Stürzt Merkel? – Über Trump?

(www.conservo.wordpress.com)

Von Peter Helmes

Merkeltrump-1Die Einschläge kommen näher

Kein Zweifel. Merkel ist angezählt – sowohl als Parteivorsitzende als auch als Kanzlerin. Sie weiß das, aber spielt „business as usual“.

Und wie so oft, wenn´s zuhause nicht so recht läuft, zeigt man mit dem dicken Zeigefinger aufs Ausland. DA sitzt der Feind! Und der Feind heißt Trump.

Aber hat ´mal jemand gehört, Trump wolle Deutschland vernichten?

Anders bei uns: Da gibt es eine ganze Phalanx von Deutschlandvernichtern („Deutschland verrecke!“, „Nie wieder Deutschland!“).

Vorn an marschiert eine Person, die eines der wichtigsten Ämter unserer Republik ausübt: Bundestagsvizepräsidentin. Hinter ihr die Riege der Gesellschaftsveränderer, vornehm „Gutmenschen“ genannt. Diese Volksbevormunder zerstören die Gesellschaft, die sie hassen, und wollen eine neue Gesellschaft mit einen Neuen Menschen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, APO/68er, Außenpolitik, BPE, Bundespräsident Gauck, CDU, Christen, CSU, Die Grünen, Die Linke, Dritte Welt, EU, Flüchtlinge, Islam, Kultur, Merkel, Politik, Putin, SPD, Trump, USA | Verschlagwortet mit , , , , , , | 4 Kommentare

Polizei, Linke und Immigrantengewalt

(www.conservo.wordpress.com)

Von altmod *)paris-gewalt

Es ist eigentlich paradox, wenn die nationalen oder die internationalen Sozialisten, vulgo Die Linken ihre Diktatur installiert haben, ist die Polizei die ästimierte Waffe: „Schild und Schwert“. Auf dem Weg dahin ist sie zunächst mal der Feind, der Büttel, der bekämpft werden darf – ja muss. So kommt es, dass ein nachgewiesener Polizistenmörder zum Chef der DDR-Gestapo werden konnte.

Für die exquisiten Linken der BRD, die 68er Aktivisten und Epigonen, war die Polizei der Arm des verhassten „Systems“. Einem späteren Außenminister der BRD entschuldigte man es hierzulande recht schnell, dass er einst auf der Straße einen Kampf gegen die „Bullen“ und das „Establishment“ führte und nachgewiesermaßen den Tod eines Polizisten in Kauf nahm. Wie heute dem linksextremen Mob der „Antifaschisten“ in Berlin, Hamburg und anderswo – nicht mal mit „klammheimlicher“ Duldung der SPD, Grünen und selbstverständlich der Linken. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, antifa, APO/68er, Die Grünen, Die Linke, Medien, Politik Deutschland, SPD | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 2 Kommentare

BPE Info: Da stimmt doch was nicht

(www.conservo.wordpress.com)

Bpe logoVon Wilfried Puhl-Schmidt *)

Ein Hassprediger?

Seit Wochen stürmt es im weltweiten Blätterwald. Der Aufruhr ist groß bis hin zum künftigen Bundespräsidenten, der seine diplomatische Maske fallen ließ und Donald Trump einen „Hassprediger“ nannte. Diese bewusste  Beleidigung nahm er auch nicht im gemeinsamen Interview von ARD und ZDF zurück.

Erst kürzlich beklagte ich die einseitigen Medieninformationen, Amerikas Präsident habe eine dreimonatige Einreisesperre für Bürger aus sieben Staaten verfügt, die sich selbst als islamisch definieren. Der deutsch-ägyptische Politologe, Buchautor und muslimische  Islamkritiker Hamed Abdel-Samad korrigiert und ergänzt in einem großen Artikel in der Zeitung „Die Welt“ die falschen Informationen. Nach seiner Information und Überzeugung geht es in dem Dekret nicht um einen Affront gegen Muslime und die  Religion des Islam. Auch Nichtmuslime aus Syrien, Irak, Somalia, Libyen, Iran und Sudan dürften nicht in die USA einreisen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Außenpolitik, BPE, Christen, Dritte Welt, Islam, Kirche, Medien, Politik, Trump, USA, Weltpolitik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Kapo Schulz fordert bunte Filme

(www.conservo.wordpress.com)

Von floydmasika *)1-schulz

Jahrelang hagelte es Preise für humanitäre Hetzfilme über hartherzige Europäer, die Flüchtlinge ertrinken lassen.  Erst nach dem September 2015 lockerte sich die Kulturpolitik ein wenig und es gab vereinzelt Filme, die eine gewisse Zwiespältigkeit der humanitärfrömmlerischen Ideologie erkennen lassen.   Dieser nachlassenden Lagerdisziplin will der Kapo des westlichen Lagers wieder auf die Beine helfen. Er erinnert die Filmemacher mit klaren Worten an ihre  politischen Pflichten:

Denn wo Terror und Propaganda wüteten, so der Kanzlerkandidat, da müsse das Medium Film die Augen öffnen für Sachverhalte, „die wir manchmal nicht sehen“. Was er damit meint, stellt Schulz sofort klar: „Warum braucht es den Kampf gegen Rechts, gegen rechte Gewalt, gegen den wiedererstarkenden Nationalismus? Warum müssen wir dafür sorgen, den Zugang zu Bildung für alle offen zu halten und niemanden auszuschließen? Was bedeutet Integration? Warum ist gescheiterte Integration so gefährlich und was können wir, was müssen wir dagegen tun?“ Weiterlesen

Veröffentlicht unter AfD, APO/68er, Außenpolitik, CDU, CSU, Die Grünen, Die Linke, Dritte Welt, EU, Flüchtlinge, Islam, Kultur, Medien, Merkel, Politik Deutschland, Politik Europa, SPD | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 3 Kommentare

Der Kampf der Freiheit gegen den Totalitarismus des Islam

(www.conservo.wordpress.com)

Von Peter Helmes

Es ist Krieg – Aber welche „Kultur“ wollen wir denn verteidigen?Islam deutschland

Der letzte Dschihadistenanschlag von Paris (13.11.15) unterscheidet sich zu dem auf Charlie Hebdo in einem wesentlichen Punkt: Er zielt auf unseren Lebensstil. Ja, die Terroranschläge in Paris sind eine Kriegserklärung an uns alle. An unsere Werte, unsere Freiheit und unsere Art zu leben. Freiheit aber ist dem Islam wesensfremd. Sie gehört zu den Grundwerten unseres von der Aufklärung und dem Christentum geprägten Weltbildes; sie ist ein integraler Bestandteil unserer Kultur.

Verteidigung des Christentums und unseres Vaterlandes

Es brennt! Deutschland brennt, Europa brennt! Aber es brennt nicht das Feuer für Vaterland und Recht und Freiheit, sondern es (ver)brennen die Grundlagen unserer Kultur. Tausend Jahre und mehr waren unsere Völker christlich – mal friedlich, mal kriegerisch. Aber immer ging es um die Verteidigung des Christentums.

Nun kommen „Modernisierer“, die uns einreden wollen, wir müßten „offen“ sein – offen für neue Kulturen, offen für neue Religionen, offen für die Kündigung unserer Traditionen und Werte. Toleranz predigen sie uns, aber fordern das genaue Gegenteil: Toleranz ihren Werten gegenüber, aber verbissene Ablehnung unserer tradierten Überzeugungen, verbrämt als Multikulti. Würden wir uns auf unsere tradierten Werte besinnen und nach ihnen leben, hätte der Islam bei uns keine Chance. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Außenpolitik, Christen, Dritte Welt, EU, Flüchtlinge, Islam, Kultur, Medien, Politik, Weltpolitik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Alarm für Deutschland: Die Abschaffung des Nationalstaates droht!

(www.conservo.wordpress.com)

Von Peter Helmes

Gegen die (ungesteuerte) Öffnung unseres Vaterlandes für Jedermann

Vor einiger Zeit kritisierte der Philosoph Peter Sloterdijk in der Zeitschrift „Cicero“ den „Souveränitätsverzichts“ Merkels und warnte davor, daß es zu einer „Überrollung Deutschlands“ kommen werde, wenn diese Politik nicht geändert werde.

Argumente gegen die Behauptungen Sloterdijks findet man weithin nicht, es gibt ja auch keine Gegenargumente. Also macht man mit der Verunglimpfung weiter. Die Presse ist Sloterdijk zufolge nicht bloß käuflich, sie lügt auch. „Der Lügenäther ist so dicht wie seit den Tagen des Kalten Krieges nicht mehr“.

Der Philosoph betont besonders die Notwendigkeit von Grenzen und Nationalstaat.

Den Nationalstaat hält er für eine beständige Einrichtung, da er das einzige, halbwegs funktionierende politische Großgebilde sei. „Die Europäer werden früher oder später eine effiziente gemeinsame Grenzpolitik entwickeln. Auf die Dauer setzt der territoriale Imperativ sich durch. Es gibt schließlich keine moralische Pflicht zur Selbstzerstörung.“ (Siehe (https://conservo.wordpress.com/2016/01/30/sloterdijk-ueberrollung-luegenaether-zaimoglu-saustall/) Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, APO/68er, Außenpolitik, Christen, Die Grünen, Die Linke, Dritte Welt, Islam, Kultur, Medien, Politik Deutschland | Verschlagwortet mit , , , , , , | 4 Kommentare

Wider den Weltherrschaftsanspruch totalitärer Ideologien!

(www.conservo.wordpress.com)

von Peter Helmes (Vorwort) und Michael Mannheimer

„…Die deutsche Gesellschaft ist krank! Sie leidet an deutschnationaler Leukämie. Wir sind blutleer. Jedenfalls lassen wir uns widerstandslos wie kranke Rinder zur Schlachtbank führen. Der Trost: Wir werden ganz gewiß halal geschlachtet – bei lebendigem Leib…“

(Zitat Peter Helmes aus: https://conservo.wordpress.com/2017/01/20/ein-land-konvertiert-zum-islam-schritt-fur-schritt/#more-13563 )

Ein wichtiger Grundsatzartikel Michael Mannheimers!vaterland-2

Das Bekenntnis zum Vaterland, zu unserer deutschen Nation, wird immer mehr bekämpft. Linke aller Couleur versuchen mit allen Mitteln, uns das Vaterland zu vermiesen und „deutsch“ aus den Köpfen, den Herzen und der Sprache der Bürger zu vertreiben.

Stattdessen wollen die „vereinigten Linken“ uns den Traum von einer grenzenlosen Gesellschaft und einer grenzenlosen Welt schmackhaft machen – mit allen Mitteln. Kritik daran ist nicht zugelassen. Im Gegenteil, wer sich dagegen ausspricht, wird im günstigsten Fall verhöhnt, im schlimmeren Fall medial und gesellschaftlich verfolgt – bis hin zur Existenzgefährdung. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, APO/68er, Außenpolitik, Bildung, Die Grünen, Die Linke, Dritte Welt, EU, Flüchtlinge, Islam, Kultur, Medien, Merkel, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Kultusminister Lorz will Gender trotz chaotischer Zustände in den Schulen durchsetzen

(www.conservo.wordpress.com)

Von Mathias von Gersdorff *)

Mathias von Gersdorff

Mathias von Gersdorff

Sehr geehrte/r Peter Helmes,

wie verzweifelt die Lage an Hessen Schulen ist, zeigt die Tatsache, dass Kultusminister Ralph Alexander Lorz (CDU) inzwischen daran denkt, pensionierte Lehrer aus dem Ruhestand zu holen. Damit soll der akute Lehrermangel an den Grundschulen behoben werden. Außerdem sollen Lehrer kurz vor der Rente von einem längeren Dienst an der Schule überzeugt werden.

Wie chaotisch die Zustände in den Schulen sind, dokumentiert ein Brief von 57 Rektoren und 18 Konrektoren der Grundschulen Frankfurts an den Kultusminister. Sie beklagen, dass ein normaler Schulunterricht nicht mehr möglich ist. Die Schulen müssten inzwischen Aufgaben übernehmen, wozu sie eigentlich gar nicht berufen sind.

Trotzdem pocht der Kultusminister auf der Durchsetzung seines aberwitzigen und absurden Gender-Lehrplanes, der verbindlich und fächerübergreifend die Forderung nach Weiterlesen

Veröffentlicht unter APO/68er, Bildung, CDU, Christen, Die Grünen, Die Linke, Kirche, Kultur, Politik Deutschland, SPD | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Wikileaks: Machtwechsel im Vatikan hin zu Papst Franziskus – ein Werk Obamas und Hillary Clintons?

(www.conservo.wordpress.com)

Von David Berger *)

WORÜBER DEUTSCHE MEDIEN SCHWEIGENvakitan

Eine Gruppe katholischer Prominenter der USA hat Ende Januar einen Brief an Donald Trump gerichtet. Darin erheben sie schwere Vorwürfe gegen Barack Obamas und Hillary Clintons Einmischung in innerkatholische Angelegenheiten: mit Rückendeckung durch George Soros sollen sie einen Putsch im Vatikan initiiert haben, um den konservativen Papst Benedikt zu stürzen und ihn durch den radikal linken Papst Franziskus zu ersetzen.

Dabei phantasieren die Verfasser und Mitunterzeichner des Schreibens nicht, sondern können sich auf verschiedene Quellen, insbesondere auf WikiLeaks-E-Mails berufen.

Die Gruppe um Obama, Soros und Clinton nannte ihr Projekt „Katholischer Frühling“ (catholic spring) und in den Mails ist immer wieder davon zu lesen, dass sie sich berufen fühlen, das katholische Mittelalter zu überwinden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Außenpolitik, Christen, Kirche, Medien, Politik, Trump, USA, Weltpolitik | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare

CDU und CSU ein Herz und eine Seele!

(www.conservo.wordpress.com)

Von Herbert Gassen *)Neu CDU CSU

Frau Merkel und Herr Seehofer ein Gespann für den Acker Deutschland, wenn… ja, wenn der Pflug nicht mit Kuh und Esel bespannt wäre.

Sie trafen sich in München. Es war ein großer medienwirksamer Erfolg: Frau Dr. Angela Merkel tritt wieder als gemeinsame Kanzlerkandidatin an. Alles, was zuvor zwischen den Großen ihrer Partei stand, war vergessen. Oder? Man war sich über alle Themen einig geworden, bis auf das eine nicht und das ist die Schlüsselfrage des zukünftigen Wahlkampfes: Die Flüchtlingsfrage. Man wirft Zahlen in die Debatte, Untergrenzen, Obergrenzen, Schengen ja oder nein. Und dann hatten sich ja auf Malta die Regierungschefs der EU zu einem Sondergipfel über die Flüchtlingsfrage getroffen.

Die Medien berichteten zunächst, die zentrale Mittelmeerroute für illegale Migration von Afrika nach Europa solle geschlossen werden. Mit afrikanischen Ländern werde verhandelt, dass sie in Zukunft ihre Staatsbürger zurücknehmen sollen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Außenpolitik, CDU, CSU, Dritte Welt, EU, Fachkräftemangel, Flüchtlinge, Islam, Merkel, Politik Deutschland, USA, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar