Frohe und gesegnete Ostern 2019

ostern

Wir wünschen all unseren Freunden, Lesern (und Gegnern) ein

 frohes, friedliches und gesegnetes

 Osterfest

 und hoffen,

 daß wir in Kürze nicht statt

 „Frohe Ostern“ und „Grüß Gott!“

 „Allahu akbar“ und „Salam aleikum“ rufen müssen

 und daß der Ostergottesdienst nicht von einem Mullah abgehalten wird!

 So wahr uns Gott helfe!

 Herzliche Grüße und frohe Festtage!

 Ihr Peter Helmes und das conservo-Team

 Ostern 2019

Veröffentlicht unter Allgemein, Christen, Islam, Kirche, Kultur, Politik Deutschland | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Osterpause bis 24. April 2019

„Der Geist ist willig, doch der Körper ist schwach.“

 

Liebe Leser,

aus gesundheitlichen Gründen bin ich leider gezwungen, ein paar Tage „einen Gang zurückzuschalten“ – wie das mein Arzt nennt.

Also, Vernunft muß sein. Deshalb lege ich vom 9. – 24. April eine Arbeitspause ein.

Ich hoffe auf Ihr Verständnis und wünsche Ihnen eine gesegnete und frohe Osterzeit.

Es würde mich freuen, Sie ab 25. April wieder auf conservo begrüßen zu können.

Mit herzliche Grüßen

Ihr

Peter Helmes

www.conservo.wordpress.com   8.4.2019
Veröffentlicht unter Allgemein, Politik Deutschland | Verschlagwortet mit , | 24 Kommentare

Kommunalwahlen in der Türkei – Menetekel für Erdogan

(www.conservo.wordpress.com)

Von Peter Helmes

Das Ende des „Sultans“ naht

Es waren zwar „nur“ Kommunalwahlen, aber sie haben den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan in Bedrängnis gebracht. Seine Partei, die AKP, mußte herbe Verluste einstecken. Nahezu alle Großstädte werden künftig von Bürgermeistern der Republikanischen Volkspartei (CHP) regiert. Ist das der Anfang vom Ende seines diktatorischen Regimes?

Die Regierungspartei AKP ist zwar landesweit stärkste Kraft geworden, hat in mehreren Großstädten aber verloren. Präsident Erdogan hat alles gegeben, um diese Kommunalwahlen in ein Referendum über seine Person zu machen. Es war der Versuch, den negativen Auswirkungen der wirtschaftlichen Rezession seine eigene Beliebtheit entgegenzusetzen. Es ist ihm nicht gelungen. Und jetzt könnte die Niederlage, vor allem die in Ankara und wohl auch in Istanbul, ein ernstzunehmender Stolperstein in seiner langen Karriere werden – wenn nicht gar ein Zeichen für den Untergang des Präsidenten.

Die Wähler nehmen dem Präsidenten nicht nur die schwere Finanzkrise übel, die das Land seit etwa einem Jahr plagt. Sie wollen auch eine Wahlpause haben. Seit Jahren finden quasi nonstop Wahlen und Referenden statt. So mußte Erdogan bei diesem Wahlkampf versprechen, daß der nächste Urnengang nicht vor 2023 stattfinden werde. Und als er das sagte, wirkte er selbst müde: Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Außenpolitik, Politik, Türkei | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 7 Kommentare

Die deutsche Lust am Untergang

(www.conservo.wordpress.com)

von altmod *)

Können wir dem noch entkommen?

„Wenn du lange in einen Abgrund blickst,
blickt der Abgrund auch in dich hinein.“
Friedrich Nietzsche

Der Titel „Die Lust am Untergang“ stammt von Friedrich Sieburg, einem fast vergessenen Journalisten und Schriftsteller. Mit seiner Essay-Sammlung wurde Sieburg in eine Reihe mit den prominentesten deutschen Kulturpessimisten wie Friedrich Nietzsche und Thomas Mann gestellt.

Sieburg war in den 50ern Literaturkritiker der FAZ und hatte sich vor allem auch gegen den Einfluss der linken Ideologie aus der „Gruppe 47“ auf Literatur und Gesellschaftsleben in Deutschland gewandt.

Von ihm stammen Sätze wie

„Die Welt oder wenigstens den Menschen an den Abgrund zu führen, war von jeher Sache der Deutschen.“

„Wir erklären, dass unser Leben wieder normal geworden sei, aber wir kennen die Norm nicht und glauben auch nicht, dass es eine gibt.“

„Man muss auch eine Sache, von der man nichts weiß, zu Ende denken können. Niemand soll uns vorwerfen, dass wir dessen nicht fähig seien.“
(
ohne dass er schon eine „Bundeskanzlerin“ antizipierte Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, APO/68er, Bildung, Die Grünen, Die Linke, EU, Flüchtlinge, Frankfurter Schule, Islam, Kultur, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 33 Kommentare

Kardinal Sarah: „Die Antwort auf die Islamisierung muss die Wiederentdeckung unserer christlichen Identität sein“

Islamisierung,Papst

Von David Berger *)

Die bekannte katholische Zeitung „Catholic Herald“ hat in ihrer gestrigen Ausgabe ein Interview mit Kardinal Robert Sarah publiziert, der sich – nicht zuletzt durch sein neues Buch – immer mehr zum katholischen Anti-Franziskus entwickelt. Und somit Hoffnungen weckt, dass er diesen als Papst bald ablösen könnte.

„Als Bischof ist es meine Aufgabe, das Abendland (den „Westen“) zu warnen“ ist das Interview überschrieben. Die Zeitung fragt den Kardinal: „Im ersten Teil Ihres Buches beschreiben Sie „einen spirituellen und religiösen Zusammenbruch“. Wie manifestiert sich dieser Zusammenbruch? Betrifft er nur den Westen oder sind auch andere Regionen der Welt, wie Afrika, davon betroffen?“ Und der Kardinal antwortet:

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Afrika, Allgemein, Christen, Dritte Welt, EU, Islam, Kirche, Papst, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 23 Kommentare

Der Bundespräsident ermutigt Minderjährige, die Schule zu schwänzen…

(www.conservo.wordpress.com) *)

Nach der Verleihung der Goldenen Kamera an eine Schulschwänzerin namens Greta, die mit stehenden Ovationen von der versammelten deutschen Medienelite gefeiert wurde, bringt es ein unbekannter Verfasser aus dem Internet auf den Punkt:

„Der Bundespräsident ermutigt Minderjährige, die Schule zu schwänzen und gegen einen Klimawandel zu demonstrieren, von dem keiner weiß, ob es ihn überhaupt gibt. Die deutschen Medien liegen einer schwedischen Göre zu Füßen und können sich kaum noch einkriegen. Hallelujah! Es ist soweit! Der Zerfall dieser Kultur geht in die Endphase. Die Anarchie naht und bald fallen die letzten Bollwerke der Vernunft und wir können ausrufen: Alles ist erlaubt!

Mir scheint, vielen ist das noch nicht wirklich bewusst. Sie haben sich schon an so viel Irrsinn schon gewöhnt, schreiben vernünftelnde Texte und hoffen, dass der Spuk bald vorübergeht. Leute, Leute! Wacht doch endlich auf! Blickt doch mal auf das große Ganze, das phantastische Spektakel, das sich euch bietet. So was ist nur wenigen Generationen vergönnt. Eine verdammte Gesellschaft, die nicht schnell genug vergehen will.

Da wird die Sprache von oben verhunzt durch Gendersternchen. Da wird nicht nur ein drittes Geschlecht propagiert, Nein, da werden Toiletten für dieses Hirngespinst gebaut. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Bildung, Bundeswehr, EU, Fachkräftemangel, Flüchtlinge, Islam, Merkel, Politik Deutschland, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 13 Kommentare

„Deutschland ist sicherer geworden.“ – Gefühl oder Fakten?

(www.conservo.wordpress.com)

von altmod *)

Wahrnehmungen eines Arztes

Der Fachminister fürs Innere, Horst Seehofer, hat am Dienstag die Polizeiliche Kriminalstatistik für 2018 vorgestellt und einmal mehr eine sinkende Zahl von Straftaten (Krankheitsfällen) festgestellt.

„Die Zahlen sind erfreulich, aber es ist noch kein nachhaltiger Erfolg“ und „Deutschland ist eines der sichersten (= gesündesten, d.Verf.) Länder der Welt“, sagt der Leiter der Anstalt für Innere Sicherheit. Die Zahl der Straftaten (= Krankheitsfälle, dto.) gehe zurück, und die Aufklärungsquote (= Heilungsquote, dto.) sei mit 56,5 Prozent „auf einen neuen Höchststand gestiegen.“ Aber: das Gefühl der Verunsicherung habe bei vielen Bürgern zugenommen, was sich ändern müsse: das „könne nur gelingen, wenn wir die personelle und sachliche Ausstattung (der Gesundheitsbehörden) weiter verbessern“.

Primarius Seehofer meint also, die Bevölkerung leide nur an einem Gefühl von Krankheit (= Hypochondrie). Wohl nur, weil die Zahl der Ärzte und Pfleger und die Menge der Arzneimittel, Operationssäle und Skalpelle nicht ausreichend seien.
Doch weder die Ursache der Krankheit – die „Ätiologie“, noch die „Pathogenese“, d.h. die Entstehung und den Verlauf des krankhaften Prozesses greift „Kollege“ Seehofer  auf. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Flüchtlinge, Islam, Medien, Politik Deutschland | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 6 Kommentare

Mehr als 1 Mrd. € kostet uns der Deutsche Bundestag

(www.conservo.wordpress.com)

Offener Brief an die Bundestagsabgeordneten

Sehr geehrte Abgeordnete,

bei mir im Betrieb werden die Prozesse optimiert, so dass im Zielbild weniger Personal erforderlich sein wird. Dazu wird u.a. die Lean-Methode genutzt, die von Toyota kommt. Sie mündet in einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess, in dem alle Mitarbeiter aufgerufen sind, die Arbeitsprozesse so schlank wie möglich zu halten. Es ist wichtig für den unternehmerischen Erfolg, dass die Kosten im Blick bleiben, und je mehr Mitarbeiter über dieses Mindset verfügen, desto besser für die Arbeitsplatzsicherheit im ganzen Unternehmen. Jeder Arbeitsplatz, der Kunden oder Kollegen einen Mehrwert bei der Abarbeitung der Kundenerwartungen unterstützt, ohne dabei selbst für unnötige Mehrkosten zu sorgen, ist ein wertvoller Arbeitsplatz. So funktionieren moderne Unternehmen. Das als Einleitung.

Heute lese ich im Supermarkt die große Überschrift der Bildzeitung, dass der Bundestag uns Steuerzahler sagenhafte 1.040.000.000 Euro kosten würde. Das ist ein immenser Betrag, der sich für uns Steuerzahler lohnen muss, und ich muss eines dazu sagen:

Wenn der Bundestag – und damit meine ich nicht nur die Abgeordneten! – sich in epischer Breite mit der Besetzung eines Postens des Bundestagsvizes beschäftigt, der der Fraktion sowieso zusteht, und das in einer Form, die die NZZ völlig zurecht als „Trotz“ bezeichnet Weiterlesen

Veröffentlicht unter AfD, Allgemein, BILD, CDU, CSU, Politik Deutschland | Verschlagwortet mit , , , | 6 Kommentare

Strohdummer Klimaschutz, maximale Verblödung

(www.conservo.wordpress.com)

Von Herbert Klupp

An Greta Thunberg und alle „Klima-Sympathisanten“, via Pernilla.Thagaard@blixten.se an / to Malena Ernman

Dear Malena, please give this letter to your daughter Greta! Thank You so much !

Liebe Greta,

zuerst die Fakten. CO2 ist ein wunderbarer Stoff des Lebens, für den Menschen völlig unschädlich. Es ist KEIN GIFT, auch kein „Klimagift“. Ohne CO2 würden alle Pflanzen sterben – und dann auch Mensch und Tier. In der Atmosphäre haben wir leider zu wenig CO2. Unsere wertvollen Nutzpflanen ( die C4-Pflanzen ) haben ihr Wachstumsoptimum bei 800 ppm ( parts per million ), wir haben aber heute nur 400 ppm. Da fehlt immer noch viel für das wunderbare volle Pflanzenwachstum. Mit unserem zusätzlich produzierten CO2 wird die Erde ergrünen, und somit das Leben sich immer besser entfalten können. Die Wüsten werden dann zurückgedrängt.

Liebe Greta, du bist das Opfer einer perversen Öko-Lobby, welche dicke Lügen rund um CO2 in die Gehirne der Menschen gebrannt hat. Die Fachbücher der Biologie sagen etwas anderes.

Und dann wird ja angeblich die Erdatmosphäre wärmer wegen dem CO2. Noch so eine positive Nebenwirkung. Würde es global kälter, dann hätten wir ein echtes Problem. Aber es wird wärmer und das ist ein Segen für uns. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Bildung, Christen, Die Grünen, Medien, Politik, Umwelt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 9 Kommentare

Ach, du bist nicht schwarz, schwul, muslimisch, transsexuell oder behindert?

(www.conservo.wordpress.com)

Von Michael Dunkel *)

Nur wer heute aus der allgemeinen Norm fällt, hat eine Chance.

                       —  Meine ganz persönliche Meinung –

Ja was willst du denn hier als stinkender Normalo überhaupt, scheint die mediale und linke Position in Deutschland und auch der westlichen Welt zu sein.

Als sich Klaus Wowereit vor Jahrzehnten mit dem „und das ist auch gut so“ outete, erhielt er Zustimmung und Annahme, auch, wenn seine politischen Leistungen ja eher mäßig waren.

Ebenso Westerwelle und Jens Spahn hatten und haben nichts zu befürchten und viele Entertainer und Schauspieler leben damit, dass sie eben andere sexuelle Richtungen bevorzugen.

Allerdings gewinne ich heute mehr denn je den Eindruck, wenn sie sich in Allem bizarrer Verhalten würden, wäre ihr Erfolg größer und eher akzeptiert, sowohl von Medien als auch durch linke Positionen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 14 Kommentare