Sozialismus und Islam – Wie atheistisch ist die Linke noch?

(www.conservo.wordpress.com)

Von Michael Mannheimer *)

Warum Linke sich ausgerechnet mit dem Islam verbündeten

Der weiter unten angeführte Artikel von Alexander Ulfig wurde zwar bereits im Jahre 2010 verfasst. Doch er ist aktueller denn je. Es geht um die Frage, wie atheistisch die deutsche Linke noch ist. In hunderten Artikeln habe ich die Linken für Ihre perfide Kollaboration mit dem Islam gegeißelt. Während sie das Christentum bis zur Unkenntlichkeit kritisieren und bekämpfen, tun sie sich ausgerechnet mit der rückständigsten, frauenfeindlichsten und rassistischsten Religion der Weltgeschichte zusammen.

„Am Sozialismus ist nichts sozial“

Nun, auch hier gilt es zunächst, mit einem der scheinbar unausrottbaren Vorurteile über den Sozialismus aufzuräumen. Am Sozialismus ist nichts sozial. Wo immer er die Macht übernahm, beutete er seine Menschen noch gnadenloser aus, als es in den von ihm kritisierten kapitalistischen Ländern geschah. Sozialismus führte allein zur Gleichheit aller Menschen: Jedoch war dies eine Gleichheit in bitterer Armut. Sozialismus ließ ganze ehemals blühende Staaten verkommen, zerstörte deren Wirtschaftsstruktur und ließ die Massen verelenden.

Vor allem aber: Sozialismus und Islam sind beide wie die Kehrseite ein und derselben Medaille: Weiterlesen

Veröffentlicht unter APO/68er, Bildung, Christen, Dritte Welt, Flüchtlinge, Gewerkschaft, Islam, Kirche, Kultur, Politik, Weltpolitik | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Tschüß, Genossen! Erol Özkaraca tritt aus der SPD aus

(www.conservo.wordpress.com)

Von Peter Helmes

Was nun, Herr Schulz?

Das paßt ja wie die Faust aufs Auge, und das fast gleichzeitig: die Entzauberung des Möchtegernkanzlers Schulz im Saarland und der Austritt eines prominenten SPD-Mitgliedes aus seiner Partei! So platzen sozialistische Blütenträume!

Der Reihe nach:

Erol Özkaraca entstammt einer türkischen Familie, wurde aber 1963 in Hamburg geboren. Er lebt und arbeitet seit 30 Jahren als Rechtsanwalt (mit eigener Kanzlei) in Berlin und war dort von 2011 bis 2016 für die SPD Mitglied des Abgeordnetenhauses (Bezirksliste Neukölln). 23 Jahre lang gehörte er der SPD an, in der seine Frau ebenfalls Mitglied war.

Özkaraca genoß besondere Reputation als scharfer Kritiker des politischen Islam – auch über die Partei hinaus. Auch deshalb ist letztlich sein am 22. März d. J. erfolgter Parteiaustritt nur konsequent.

Nach Provokation auf dem Breitscheidplatz

Er reagierte damit auf einen von ihm heftig kritisierten Auftritt des Berliner Regierenden Bürgermeisters Michael Müller am 16. März 2017 bei einer „Friedensdemonstration“ Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, antifa, Außenpolitik, Flüchtlinge, Islam, Kultur, Politik Deutschland, Sarrazin, SPD, Türkei | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Die illegale Medien-Macht hat Deutschland zum Einsturz gebracht

Der verheerende Einfluß der „Frankfurter Schule“

(www.conservo.wordpress.com)

Von Michael Mannheimer *), mit einem Zwischenkommentar von Peter Helmes, conservo

Der wahre Gründer der „Frankfurter Schule“ war der ungarische Bolschewist Georg Lukas. Nach Niederringung der ungarisch-bolschewistischen Revolution 1919 floh er nach Frankfurt und gründete dort mit Hilfe deutscher Kommunisten im Jahre 1924 in Frankfurt am Main das Institut für Sozialforschung. Dieses Institut ist heute unter dem Namen „Frankfurter Schule“ bekannt.

********

Den Neuen Menschen schaffen, und die Menschheit gleichschalten!

(Ein Zwischenkommentar von Peter Helmes)

Der folgende Beitrag von Michael Mannheimer legt schonungslos offen, woran „Europa“ sterben wird. Unverständlich, daß US-Präsident Ronald Trump wegen derselben Analyse niedergemacht wird – u. zw. vornehmlich von der in Deutschland herrschenden politischen Klasse und deren „geneigten“ Medien! Warum ist das so?

Was sagen Mannheimer und Trump?

Die Eroberung der geistigen und faktischen Hoheit über den politischen Diskurs, den die ´68er – also die „Frankfurter Schule“ – eingeläutet haben, hat eine neue Gesellschaft geschaffen – zumindest vorbereitet: den Neuen Menschen! Dahinter steht der alte Ansatz von Habermas und Genossen, die Erde, die Menschheit, gleichzuschalten. Der Frage allerdings, daß diese neue Gesellschaft mit den “Neuen Menschen“ dann von einigen wenigen „Auserwählten“ ge- bzw. verführt werden wird, weichen die Apologeten der Frankfurter Schule bis heute aus. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, antifa, APO/68er, Außenpolitik, Bildung, Die Grünen, Die Linke, Islam, Kirche, Kultur, Medien, Merkel, Politik, Trump, USA, Weltpolitik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

BPE Info: Kaum zu glauben – Demagbo, AfD und Rechtsradikalismus

(www.conservo.wordpress.com)

Von Wilfried Puhl-Schmidt *)

Für viele Medien, Politiker und hohe Kirchenvertreter ist die AfD der Hort der Fremdenfeindlichkeit, des Rechtsradikalismus und insgesamt alles Bösen. Insbesondere Panikmacher und Verleumder mögen nun den Artikel „Herr Demagbo von der AfD“ in der FAZ lesen. Dort ist über Achile Demagbo *) zu lesen, der als dunkelhäutiger Immigrant aus Afrika Gründungsmitglied und Chef der AfD Kiel ist! Es ist unglaublich, dass er die politische Wirklichkeit in Deutschland „nach links verschoben“ bezeichnet. Er spricht von linken politischen Experimenten und dass Multikulti gescheitert sei wie auch der Euro und Europa scheitern werden.

Im Zusammenhang mit gescheiterter Multikulti-Politik bitte ich Sie, den Wochenrückblick der tatsächlichen Asylkriminalität zu lesen, der in den gedruckten und gesendeten Medien nicht oder nur am Rande veröffentlicht wird. Haben Sie bitte auch Interesse an einem anderen Thema. 5 Jahre lang waren die Gespräche zwischen dem Vatikan und der führenden sunnitischen Al-Azar-Universität in Kairo unterbrochen. Wegen der Klage von Papst Benedikt über die verfolgten Christen in Ägypten hatten die muslimischen Theologen die Gespräche damals beendet. Weiterlesen

Veröffentlicht unter AfD, Allgemein, Außenpolitik, CDU, Die Grünen, Die Linke, EU, FDP, Flüchtlinge, Islam, Medien, Merkel, Politik Deutschland, SPD | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare

Die AfD im Saarland – Kritische Bemerkung eines Insiders

(www.conservoo.wordpress.com)

Von Herbert Gassen *)

Und nun rutscht sie ab von den erwarteten zweistelligen Prozentzahlen der Wählerstimmen wie in den Landtagswahlen zuvor in der Republik auf 6%!

Daß dennoch so viele Wähler die AfD gewählt haben, ist ein Wunder. Sollte doch der Lan-desverband vom Bundesvorstand dieser Partei ‚ausgeschlossen‘ werden. Damit hat dieses Gremium bewiesen, daß es nicht politikfähig ist. Es ist nicht in der Lage, eine von einem gemeinsamen Ziel geprägte Gruppe zusammenzuhalten. Die Mitglieder, die in den Reihen der AfD eine Alternative zu dem von den etablierten Parteien geschaffenen System erreichen wollten, hatten innerhalb der eigenen Partei mehr Feinde als von außen.

So wie der Vorstand gestaltet war und sich darstellte, wollte er keine Alternative zu dem Establishment, sondern als ein Teil von ihm mit etwas kritischer Miene agieren. Es ging Weiterlesen

Veröffentlicht unter AfD, Allgemein, CDU, Politik Deutschland | Verschlagwortet mit , , , , , | 5 Kommentare

Der Tod Deutschlands durch Rot-Rot-Grün

(www.conservo.wordpress.com)

Von Reiner Schöne*)

Dass sich Deutschland verändert, merkt jeder, der hier „schon länger wohnt“. Wir alle werden gezwungen, etwas zu tun, was wir nicht wollen und schon gar nicht gutheißen.

Inzwischen ist es soweit gekommen, das wir einerseits um unsere demokratischen Werte kämpfen müssen und laut Bundespräsident sogar sollen, auf der anderen Seite aber sofort als minderwertiger Rechtspopulist bezeichnet werden, sollten wir es tun.

Die Demokratie ist schon seit langem in Gefahr und droht hoffnungslos abzustürzen unter Mithilfe einiger Parteien, die sich als die einzigen Demokraten bezeichnen.

Entweder will man uns was vormachen, und man belügt uns schonungslos, oder die Weiterlesen

Veröffentlicht unter AfD, Allgemein, antifa, APO/68er, Außenpolitik, CDU, CSU, Die Grünen, Die Linke, Dritte Welt, EU, Flüchtlinge, Islam, Kultur, Medien, Merkel, Pegida, Politik Deutschland, SPD | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 5 Kommentare

Landtagswahl Saarland: Die SPD sinkt ab jetzt mit Fallschirm

(www.conservo.wordpress.com)

Von Wolfgang Prabel / Dr. David Berger

  1. (http://www.prabelsblog.de/2017/03/die-spd-sinkt-ab-jetzt-mit-fallschirm/)

Eine Weile befand sich die SPD bei Landtagswahlen ungebremst im freien Fall. Jetzt hat sie einen Fallschirm namens Martin und sinkt kontrolliert.

Seit der Bundestagswahl 2013 hat es elf Landtagswahlen gegeben. Ende 2014 in Sachsen, Brandenburg und Thüringen. Da war die Welt für CDU und SPD noch einigermaßen in Ordnung. Die FDP befand sich gerade im Sinkflug und mußte die drei Landtage räumen. Die Linke kassierte in Brandenburg eine Klatsche und die AfD zog in alle drei Landtage um die 10 % ein.

Bei den beiden Bürgerschaftswahlen in Hamburg und Bremen Anfang 2015 schaffte die AfD nur mit Ach und Krach die 5 %. Die Grünen kassierten in Bremen ihre erste herbe Niederlage, was sich von nun an wiederholen sollte. Die SPD verlor in beiden Stadtstaaten deutlich, die Linke und die FDP konnten hier punkten.

Im März 2016 war die Asylkrise auf dem Höhepunkt, als in Rheinland-Pfalz, Sachsen-Anhalt und Baden-Württemberg gewählt wurde. SPD und CDU verloren teilweise Weiterlesen

Veröffentlicht unter AfD, Allgemein, CDU, Die Grünen, Die Linke, FDP, Medien, Merkel, Politik Deutschland, SPD | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 4 Kommentare

Bundesvorstand der Grünen: Hessischer Gender-Lehrplan der CDU ist „grüne“ Leistung

(www.conservo.wordpress.com)

Mathias von Gersdorff

Von Mathias von Gersdorff *)

Seit dem Spätsommer tobt in Hessen eine heftige Debatte. Grund sind die neuen „Richtlinien zur Sexualerziehung“ von CDU-Kultusminister Ralph Alexander Lorz.

Viele Eltern und CDU-Mitglieder reiben sich die Augen und fragen sich: Wieso erlässt just ein CDU-Politiker einen Gender-Lehrplan, der die Forderung nach „Akzeptanz sexueller Vielfalt“ für Kinder ab sechs Jahren vorsieht?

Schon allein aus politischen Erwägungen ist die Frage mehr als berechtigt. Denn der Gender-Lehrplan nützt ausschließlich den Grünen, die sich seit eh und je als Lobby der LSBTIQ-Bewegung verstanden haben.

Genauso sieht das auch der Bundesvorstand der Grünen. Im Wahlprogramm 2017 Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, APO/68er, Bildung, CDU, Christen, Die Grünen, Die Linke, Kinderschänder/Pädophile, Kirche, Kultur, Politik Deutschland, SPD | Verschlagwortet mit , , , , , , | 4 Kommentare

„Fehlentscheidungen umgehend korrigieren“ – Off. Brief an de Maizière

(www.conservo.wordpress.com)

Von Klaus Hildebrandt *)

Sehr geehrter Herr Innenminister de Maizière (thomas.demaiziere@bundestag.de 23.03.2017),

und schon wieder sind vier unschuldige Menschen ums Leben gekommen und weitere 40 Personen für ihr ganzes Leben geschädigt, diesmal in London, einer nicht unbedeutenden und befreundeten europäischen Metropole.

Ob auch dieses Attentat nun im ganz konkreten Zusammenhang zur IS steht oder der/die Attentäter vom Terror nur „inspiriert“ war/en, mag für den zuständigen Richter interessant sein, aber nicht für die Opfer und stimmberechtigten Bürger Großbritanniens und der EU. Tatsache ist, dass wir es, direkt oder indirekt, mit den Folgen des muslimischen Dschihad zu tun haben, den unsere Bundeskanzlerin in ihrer gutmenschlichen weiblichen Naivität buchstäblich „willkommen“ hieß und darüber hinaus sogar den Ländern Europas mit aller Gewalt und Überzeugungskraft aufs Auge zu drücken versuchte, so auch Großbritannien. Die deutsche „Flüchtlingspolitik“ war übrigens auch Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Außenpolitik, Christen, Dritte Welt, EU, Flüchtlinge, Islam, Merkel, Politik Deutschland, Putin, Türkei, USA | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 2 Kommentare

Ein weiterer islamischer Völkermord: Mindestens 17 Millionen Schwarzafrikaner wurden versklavt.

(www.conservo.wordpress.com)

Von Michael Mannheimer

Der Video-Text ist leider nur auf englisch. Dennoch sehr empfehlenswert.

Moslems haben Sklaven nicht nur verschleppt, sondern meistens massakriert

Der Autor des nachstehenden Artikels schreibt richtig, dass es nicht die westlichen Kolonialmächte waren, die für den schlimmsten Sklavenhandel der Weltgeschichte verantwortlich waren. Es war der Islam. Dieser führt bis heutigen Tag einen schwunghaften Sklavenhandel – verschwiegen von unserer Lügenpresse, die nichts auf ihre sadistischen und die Menschenrechte mit Füßen tretenden Schützlinge kommen lässt.

Arabische und türkische Sklavenhändler haben mindestens 17 Millionen Schwarzafrikaner entführt und den arabisch-türkischen Sklavenmärkten zugeführt. Frauen waren für sexuelle Dienste abgestellt, Männer für härteste Fronarbeiten – oft bis zum Tod.

Was im vorliegenden Artikel nicht erwähnt wird: Alle Männer mussten sich der furchtbaren Prozedur der Kastration unterziehen. 80 Prozent der schwarzafrikanischen Sklaven starben an der Entfernung beider Hoden und des Penis: An Blutverlust, Schock oder Infektionen. Nur einer von 5 überlebte. Und die Überlebenden lebten nicht lange Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Außenpolitik, Christen, Dritte Welt, Islam, Kultur, Politik, Weltpolitik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 1 Kommentar