Sexueller Übergriff von Migranten auf Kölner SPD-Bürgermeisterin bei CSD-Feier

(www.conservo.wordpress.com)

Von David Berger *)

Ausgerechnet im Rahmen von CSD-Feierlichkeiten wurde Kölns SPD-Bürgermeisterin Elfi Scho-Antwerpes Opfer eines sexuellen Übergriffs durch einen Migranten. Und bekam so einen kleinen Eindruck von der Bedrohungssituation, die Homosexuelle dort – auch dank ihrer Partei – jedes Wochenende neu erleben dürfen.

Eigentlich sollte der nach den Mottodiskussionen stark umstrittene „Christopher-Street-Day“ der Schwulen und Lesben in Köln in diesem Jahr ausfallen bzw. verschoben werden. Doch zahlreiche CSD-Touristen hatten schon lange vor der Corona-Krise ihre Anreise und Hotels gebucht.

Wer sich da nicht mit Privatparties begnügen wollte, ging auf die letzte verbliebene Kölner Feiermeile v.a. für schwule Männer nahe des Rudolfplatzes. Diese war bereits an den vorangehenden Wochenenden wegen Überfüllung und zahllosen Verstößen gegen die Corona-Maßnahmen mehrmals in jeder Nacht von der Polizei geräumt worden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Flüchtlinge, Politik Deutschland, SPD | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 24 Kommentare

Orwells 1984 ist kein Roman – 1984 ist eine Warnung

(www.conservo.wordpress.com)

Eigener Bericht

SCHARFE KRITIK AN ÄNDERUNG DES TELEMEDIENGESETZES

Der Bundestag hat am Abend des 2. Juli 2020 in zweiter und dritter Lesung ein Gesetz zur Änderung des Telemediengesetzes beschlossen und dieses dem Bundesrat zugeleitet. Damit würden die Änderungen der europäischen Richtlinie über audiovisuelle Mediendienste in deutsches Recht umgesetzt und träten somit noch vor Ende der Umsetzungsfrist am 19. September 2020 in Kraft.

Wider den supranationalen Überwachungsstaat!

Der AfD-Abgeordnete Martin E. Renner*) hat in seiner Rede am späten Donnerstagabend im Bundestag den Entwurf zur Änderung des Telemediengesetzes scharf kritisiert und ihn mit Orwells 1984 verglichen. Wir dokumentieren nachfolgend seinen Beitrag im Wortlaut:

Abschied von der eigenen nationalen Souveränität

Sehr geehrter Herr Präsident, der vorliegende Entwurf ist wieder ein wunderbares Beispiel, wie über den Umweg der Europäischen Union Gesetze implementiert werden, die man in diesem Hohen Haus im Prinzip so gar nicht verabschieden dürfte. Es heißt jetzt nur anders: Man setzt EU-Richtlinien in nationales Recht um. Und verabschiedet sich zugleich von der eigenen nationalen Souveränität. Weiterlesen

Veröffentlicht unter AfD, Allgemein, EU, Europäische Kommission, Flüchtlinge, Medien, Merkel, Politik Deutschland, SPD, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 18 Kommentare

Denkmäler für Kannibalen?

(www.conservo.wordpress.com)

Von Helmut Mueller  

In verrückten Zeiten wie diesen kommen einem nicht nur Aldous Huxley und George Orwell in den Sinn, aber die besonders auch. „Big Brother“ wird ja sichtlich mehr und mehr zu unserem seiner Vollendung zustrebenden ständigen Begleiter, während die Konturen der hässlichen „schönen neuen Welt“ sich stärker denn je nicht nur an unserem geistigen Horizont abbilden. Und das alles geschieht ohne Verursacher, ohne planende Hand, einfach als Zwangsläufigkeit der Evolution? Der Herzog de la Rochefoucauld (1613-1680) war noch der Meinung, die Welt werde von Zufall und Laune regiert. Das wahrscheinlich auch, aber nicht nur, dafür legen unter anderem gerade Klima- und Corona-Hysterie ein eindrucksvolles Zeugnis ab. Schon möchte man meinen, es könne verrückter nicht gehen. Es geht.

Ray Bradbury, in dessen Roman „Fahrenheit 451“ die Feuerwehr dazu da ist, Brände zu legen, statt zu löschen, und wo sich eine unmündige Gesellschaft in Vergnügungsparks die Langeweile totschlägt, hatte es geahnt. Die Mehrheit heute, aufgepeppt mit Massen-„Events“ und Konsumvielfalt, Drogen- und Gewaltorgien, wohlwollend begleitet von den Medien, und anscheinend nichtsahnend mit Diktatur-Vorboten im Schlepptau, verzichtet auf eigenständiges Denken. Und sieht zu, wie die Politik klammheimlich der Bürgerkriegsfront neue Kämpfer aus dem Asylhinterland zuführt. Eine Entwicklung, insgesamt begünstigt durch Erosion und Preisgabe von überlieferten Werten, Traditionen und Haltungen und den Rückbau der allgemeinen Bildung überhaupt. Eine sozial und Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kultur, Medien, Politik Deutschland | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 28 Kommentare

Pressefreiheit – und was davon bleibt…

(www.conservo.wordpress.com)

Von Klaus Hildebrandt

Offener Brief an Frau Angela Merkel

(angela.merkel@cdu.de sowie angela.merkel@wk.bundestag.de)

(Vorlektüre: https://unser-mitteleuropa.com/urlaubsgruesse-aus-paris/) (Link bitte kopieren und in den Browser einfügen!)

Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU),

sicherlich können Sie sich noch an dieses Video https://www.youtube.com/watch?v=uTMfc-2yyY0&feature=youtu.be mit Ihrer Lobrede auf die Demokratie und die Pressefreiheit  erinnern. Es ist gut, dass Sie sich diesem Thema widmen. Alles richtig, was sie da sagten, nur wie sieht es tatsächlich hier aus?

Ja, es geht um die Pressefreiheit, eine spezielle Form von Freiheit, von der in Deutschland heute, – ganz entgegen Ihren leidenschaftlichen Beteuerungen und Mahnungen im Video- , nicht mehr viel übrig ist.  Erst gestern wurden mir wieder zwei mails zensiert und den meisten Empfängern nicht zugestellt, was eindeutig gegen den von Ihnen zitierten Artikel 5  GG verstößt. Dabei konnte von „Hass und Hetze“ doch überhaupt keine Rede sein. Wie können Sie die Pressefreiheit in D loben und sagen, es habe sie in der DDR nicht gegeben, wenn Sie dort doch selbst aktiv an der Gestaltung bzw. Unterdrückung selbiger mitwirkten und als FDJ-Sekretärin angeblich zeitweise sogar die Zuständigkeit für Propaganda (und Weiterlesen

Veröffentlicht unter AfD, Allgemein, CDU, Medien, Merkel, Politik Deutschland, SPD | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Die Zombie-SPD – Abgesang auf eine Untote

(www.conservo.wordpress.com)

Von Peter Helmes

Es knirscht nicht ´mal im Gebälk der SPD; denn es ist welk, morsch und vermodert. Verzweiflung bestimmt den Kurs und nicht, was dringend nötig wäre: Aufbruchstimmung. Die SPD ist schon längst keine politische Partei mehr, die politische Energie im Lande verströmt; denn die Partei stirbt, sie hat ausgebeb(el)t. Es sind Zombies – lebende Tote. Aber irgendwie scheinen sie noch zu glauben, daß sich der Sargdeckel hebt, wobei die eine Hälfte der Genossen glaubt, ein neuer Karl Marx entstiege dem Sarg, die andere Hälfte glaubt an eine Reinkarnation eines Wunschmenschen Brandt-Schmidt.

Selbst in den Stunden höchster Not – und da befindet sich die Partei jetzt mit 14-16(!) Prozent Umfragewert – findet die Partei nicht zu sich selbst, sondern flüchtet in unerfüllbare Träume.

(Die SPD liegt derzeit in Umfragen zwischen 14 und 16 Prozent, die Union zwischen 37 und 40 Prozent. Quelle: https://www.t-online.den › nachrichten › deutschland › parteien › id_88180900 › …)

2017 hatte es zwar kurzfristig einen Martin-Schulz-Hype gegeben, der aber eher einer Art „Verzweiflungsmotivation“ zuzuschreiben war. Damals gab es kurzzeitig die starke Hoffnung, „einen Messias gefunden“ zu haben. Aber außer einem schlechten Beigeschmack ist davon nichts mehr geblieben und ein neuer Hoffnungsträger nicht in Sicht. Wohin steuert nun die SPD? Weiterlesen

Veröffentlicht unter AfD, Allgemein, CDU, Die Grünen, FDP, Flüchtlinge, Merkel, Politik Deutschland, SPD, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 44 Kommentare

Analyse der derzeitigen Belagerungssituation Deutschlands – Kenne Deine Geschichte zur Änderung Deiner Gegenwart

(www.conservo.wordpress.com)

Von Maria Schneider *)

Seit dem Grenzputsch 2015 beobachten viele, wie sich die Zustände gerade für Deutsche in Deutschland zunehmend verschlechtern und die Forderungen der „Geflüchteten“ ungeahnte Ausmaße annehmen. Meine syrisch-orthodoxe Bekannte hat jedesmal, wenn sie bei einem Amt nicht ihren Willen bekam, einfach behauptet, sie sei Jüdin – und schon bekam sie alles, was sie wollte.

Nun wurde das Dauerschuldverhältnis ausgedehnt auf alle nicht-westlichen Nationen dieser Welt – westliche und weiße Völker ausgeschlossen.

Es handelt sich um die typische Opferpyramide. Nur an der Spitze muss man wenig teilen und bekommt am meisten an Liebe, Geld, Vorteilen etc. ab. Weiterlesen

Veröffentlicht unter AfD, Allgemein, Flüchtlinge, Medien, Merkel, Politik Deutschland, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 19 Kommentare

Kandel-Demo: „Deutschland wird flächendeckend zu Duisburg-Marxloh!“…

(www.conservo.wordpress.com)

Von Michael Stecher

…Sprich: Zu einem riesigen Ghetto voller Überfremdung, arabischen Clans und Dritte-Welt-Zuständen. Dem allzu weit entfernt ist das Deutschland im Jahr 2020 nicht mehr:

https://youtu.be/XPXTkPKse1U

Trotz einer ganz offensichtlichen Schieflage wird das Land weiter von Muslimen geflutet und unterwandert. Die Antifa darf den Bürgerkrieg proben, während der Corona-Hype weiter die Massen in Schach hält.

Unterdessen wird sie immer länger, die „Leine des Grauens“, ein mobiles Mahn- und Denkmal gegen das Vergessen der Allgemeinheit. Zählte die Leine zu Anfangs noch gerade mal 50 Meter, so ist das Objekt inzwischen auf 600 Meter angewachsen. Rund 4500 Einzelfälle sind dabei aufgeführt – und das sei nur ein Bruchteil dessen, was Weiterlesen

Veröffentlicht unter Afrika, Allgemein, Dritte Welt, Flüchtlinge, Islam, Kultur, Medien, Merkel, Politik Deutschland | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 16 Kommentare

Deutschland – keine wehrhafte Demokratie mehr

(www.conservo.wordpress.com)
Farwick

Dieter Farwick

Dieter Farwick, BrigGen a.D. und Publizist *)                  

Wehrlose Polizei? – Es ist still geworden in und um Stuttgart

Man stelle sich nur einen Moment vor, die Aggressivität und Brutalität könnte man „Rechten“ zuschreiben. Die Medien wären noch heute in Erregung. Die Kommentatoren, wie z.B. Frau Reschke und Herr Restle (beide Panorama), hätten – wie solchen Fällen üblich – die große Nazi-Keule herausgeholt und das „Köpfe Rollen“ gefordert, unterstützt von etlichen Medien und natürlich der berüchtigten Amadeu Antonio Stiftung, die reichlich mit Staatsgeldern und privaten Spenden versorgt wird.

Die vorläufige, bittere Bilanz von Stuttgart

Gemäß der offiziellen – auch vorläufigen – Bilanz der Stuttgarter Polizei gab es immense Beschädigungen: 19 verletzte Polizisten, bis zu 15 Polizeiautos wurden demoliert, und bei zahllosen Geschäften in der Innenstadt, besonders in der Flaniermeile „Königsstraße“ , wurden durch Steinwürfe Schaufensterscheiben zerschlagen und Plünderungen durchgeführt – einschl. des Herausreißens einer Kasse, die vor Ort geleert wurde.

Wie kam es zu diesen Königsstraße?

Nach Polizeiberichten sollte ein junger Mann von Polizisten wegen des Verdachtes von Rauschgiftbesitz kontrolliert werden. Es bildete sich „spontan“ ein Gürtel von rd. 150 jungen Männern, der – durch Netzwerke alarmiert – auf 500 gewaltbereite Kriminelle aufwuchs. Weiterlesen

Veröffentlicht unter AfD, Allgemein, antifa, Bundeswehr, Die Grünen, Flüchtlinge, Islam, Kultur, Medien, Politik Deutschland, SPD | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 124 Kommentare

„Deutschland verrecke“ im Deckmantel der Toleranz: Neuer Film nennt die Hinterleute und Vernetzungen der Antifa-Südwest!

(www.conservo.wordpress.com)

Von Michael Stecher

antifa7

Ein Video vollgepakt mit Rechercheergebnissen, Fakten und Erklärungen. Antifa/Migrantifa Terrorgruppen Aufklärung 2020

„Deutschland verrecke!“ steht auf den Banner, „Deutsches Blut auf deutschen Boden!“, ertönt in den hasserfüllten Sprechchören. In schwarz gehüllte Jugendliche reihen sich neben Alt-´68er Rentierpullis, Langzeitarbeitslose neben schick gekleidete Mitläufer, Nutznießer und Opportunisten.

Der neue Film von MSR-Aufklärung enthüllt: Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, antifa, APO/68er, Die Grünen, Flüchtlinge, Gewerkschaft, Politik Deutschland, SPD | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 22 Kommentare

„9,3 Mio. Syrer müssen (?) hungern“ – IS und EU Seit an Seit

 (www.conservo.wordpress.com)

Von Albrecht Künstle

– EU verlängerte den Boykott und der IS zündete Getreidefelder an

– Die lange Hand der UNO fordert erneut ihren schlimmen Tribut

Das war die Einleitung meines Artikels vor einem Jahr:

„Im Schatten des Embargos gegen Assads Syrien holt der IS zum nächsten Schlag aus: Tausende Quadratkilometer Getreide werden Opfer von Brandstiftung durch die Strenggläubigen. Der „Religionsstifter“ Muhammad lieferte die Blaupause, als er die Palmenhaine des jüdischen Stammes Banu Nadir zerstören ließ …

Und jetzt heucheln die Medien den Hunger in Syrien, als ob dieser keine Gründe hätte. Wohlwissend, dass Boykotte meist und insbesondere die jeweilige Bevölkerung treffen, verlängerte die UfO (Union für Obskures, auch EU genannt) ihren langjährigen Boykott erneut: Weiterlesen

Veröffentlicht unter Afrika, Allgemein, Außenpolitik, Dritte Welt, EU, Flüchtlinge, Islam, Merkel, Politik, UNO, USA, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 20 Kommentare