Wer Haß entgegen treten will, darf nicht selbst hassen

(www.conservo.wordpress.com)

Von Peter Helmes

Wahlkampf 1961

Wahlkampf 1961

Mein erster Wahlkampfeinsatz fand 1961 statt – ein Adenauer-Wahlkampf. Plakate kleben, Wurfzettel verteilen, mit Lautsprecherwagen über die Dörfer oder durch die Stadt fahren usw. Das war die typische Form des Wahlkampfes. Damals war es auch noch „chic“, daß Jusos und Junge Union gegenseitig die frisch geklebten Plakate abrissen. In besonders schwierigen Ortsteilen liefen einige von uns auch des Nachts Streife, um die eigenen Plakatwände zu schützen.

Ja, selige Zeiten! Natürlich wurde auch gekämpft. Aber alles war irgendwie „sportlich“, unverkrampft – und schon gar nicht vernichtend.

Das hat sich geändert. Aus Rangeleien und Plakatzerstörungen ist psychischer Krieg geworden – mit dem Ziel, den Gegner zu vernichten, ja, auch existentiell! Da wird jemand solange als Faschist beschimpft, bis er seinen Job verliert. Da werden Gegner grundsätzlich als „rechts“ gebrandmarkt und aus dem demokratischen Diskurs ausgeschlossen – und das alles unter dem Deckmäntelchen „mehr Demokratie“.

Der Schlachtruf lautet nicht von ungefähr „Kampf gegen rechts!“ Es ist der blanke Haß der Linksgestrickten gegen alle(s), die ihren dumpfen Parolen nicht folgen. Alles, was nicht links ist, ist braun“, wird hier unterstellt.

Ein Leser hat diesen K(r)ampf beobachtet und sich dazu seine Gedanken gemacht, die ich hier gerne (anonymisiert) wiedergebe: Weiterlesen

Veröffentlicht unter AfD, APO/68er, CDU, Die Grünen, Die Linke, Kultur, Medien, Politik Deutschland, SPD | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare

Keine Frühsexualisierung an Hessens Schulen! Off. Protestbrief an Kultusminister

(www.conservo.wordpress.com)

bildungsplan 2016Von Brunhilde Rusch

Gegen die „Verschweinung der Gesellschaft“!

Guten Tag, Herr Kultusminister Prof. Dr. Lorz,

zunächst bitte ich Sie um Nachsicht, wenn ich Sie nicht als „sehr geehrter“ Herr Kultusminister anspreche. Das heißt nicht, dass ich Sie als Person nicht respektiere oder Ihre Würde nicht anerkennen würde. Ich beziehe mich in meinem Verhalten lediglich auf Ihr Handeln, wogegen ich entschieden protestiere, und dafür kann ich Ihnen absolut keine Ehre erweisen.

Verdächtig und seltsam, wie heimlich, still und leise der neue Lehrplan in Hessen gegen die Einwände des Landeselternbeirates (LEB) in Kraft gesetzt wurde. Mit dieser Vorgehensweise wurden sogar verschiedene Schulleiter überrascht.

Herr Minister Lorz, ich schließe mich dem LEB mit sehr vielen verantwortungsbewussten Müttern, Vätern, Großeltern, Lehrer/innen u.v.a. Personen an und protestiere aufs Allerschärfste gegen den neuen Lehrplan! Weiterlesen

Veröffentlicht unter APO/68er, Bildung, CDU, Christen, Die Grünen, Kinderschänder/Pädophile, Kultur, Politik Deutschland | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Geht es General Tauber an die Epauletten? – Oder: Wer ist jetzt das Kaninchen?

(www.conservo.wordpress.com)

von altmod *)

So richtig begeistern wird sich Frau Merkel an ihrem Generalsekretär inzwischen nicht mehr können. Nach Monaten unauffälligen und wenig nachgefragten Wirkens im Anschluss an seine Ernennung ist er nun doch verstärkt und unter recht unangenehmen Begleitumständen ins Rampenlicht geraten.fuchs-hase

Dazu trugen zunächst die mit immer mehr katastrophalen Ergebnissen für die CDU endenden jüngsten Landtagswahlen bei, zu denen sich der „General“ erklären musste. Von Mal zu Mal beschwor Peter Tauber den Niedergang der AfD und von Mal zu Mal wurde diese immer stärker.

Zu den wirklichen Gründen dieser Katastrophe für die CDU und zur eigentlichen Verfasstheit seiner Partei und deren Führung konnte er nur windige Versatzstücke und Phrasen beitragen. Mancher treue CDU-Gefolgsmann wollte nur noch staunen ob der Chuzpe dieses Generals. Weiterlesen

Veröffentlicht unter AfD, APO/68er, CDU, Dritte Welt, EU, Merkel, Politik Deutschland | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Wohin driftet die CDU? Die Zweifel wachsen – der Widerstand auch

(www.conservo.wordpress.com)

Von Peter Helmescdu

Erst gestern habe ich mich ´mal wieder mit einem Freundeskreis getroffen, dessen Mitglieder allesamt verantwortliche Positionen in der CDU innehatten. Hatten – weil sie inzwischen resigniert haben. Eine etwas zweifelhafte Position: Sie haben resigniert, aber nicht rebelliert, sondern bleiben „treu bei der Fahne“.

Daß das auch anders geht, beweist der Erfolg des „Konservativen Aufbruchs“ in der CSU, der der Parteiführung immer wieder „Probleme“ bereitet. Die „Probleme“ liegen auf der Hand: Kampf gegen den Werteverrat in der Union, Linksschwenks usw. Dagegen sollte die Parteibasis aufbegehren – was sie in der CSU zunehmend tut, in der CDU (noch) nicht.

Manchmal, oft, frage ich mich, ob „Berlin“ so stark abgeschottet ist, daß die Führung der CDU nicht mehr erfährt, was die Basis denkt. Der Eindruck entsteht, daß die Elite der Partei unter einer Käseglocke Abschirmung vom gemeinen Volk sucht und nichts – von „unten“ – an sich rankommen lassen will. Das ist von Basisdemokratie meilenweit entfernt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter AfD, Außenpolitik, Bildung, CDU, Christen, CSU, Die Grünen, Islam, Kultur, Merkel, Pegida, Politik, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 1 Kommentar

WIDERSTAND! Kein Regieren am Volk vorbei! – Offener Brief an MP Bouffier (CDU-Vize)

(www.conservo.wordpress.com)

Von Herbert Jacobi

Warum lassen Sie das zu, Herr Ministerpräsident?

Volker Bouffier

Volker Bouffier

Ich bin nicht nur enttäuscht sondern erbost über das, was sich am 19.09.2016 hier in meinem geliebten Hessen eingeschlichen hat: Die geplante Indoktrination unserer Kinder und Enkel in den staatlichen „Bildungsanstalten“. Wussten sie überhaupt von diesem Staatsstreich? Anders kann man es kaum nennen; denn der neue Bildungsplan wurde von Kultusminister Lorz in einer Nacht- und Nebelaktion – sogar gegen den Willen des Landeselternbeirates und unter Umgehung der Öffentlichkeit – klammheimlich in Kraft gesetzt. Herr Lorz ist Jurist und müsste eigentlich wissen, was in Artikel 6 des Grundgesetzes steht:

(1) Ehe und Familie stehen unter dem besonderen Schutze der staatlichen Ordnung.

(2) Pflege und Erziehung der Kinder sind das natürliche Recht der Eltern und die zuvörderst ihnen obliegende Pflicht. Über ihre Betätigung wacht die staatliche Gemeinschaft.

Wussten Sie, dass der Hamburger Verfassungsrechtler, Prof. Dr. Christian Winterhoff in seinem am 5. September 2016 veröffentlichten Rechtsgutachten festgestellt hat, dass ein Weiterlesen

Veröffentlicht unter AfD, Allgemein, Außenpolitik, Bildung, CDU, Christen, EU, Europäische Kommission, Flüchtlinge, Islam, Kultur, Medien, Merkel, Politik Deutschland, SPD, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 1 Kommentar

(Fiktives) Zwiegespräch mit einem Noch-CDU-Mitglied

Von altmod *)CDU

Heute Morgen begegnete mir bei einem Spaziergang ein früherer Parteikollege von der CDU. Im Gegensatz zu mir, der ich vor einigen Jahren dieser Partei den Rücken gekehrt habe, quält sich mein Zeitgenosse offensichtlich noch immer mit seiner CDU-Mitgliedschaft und den Verhältnissen mit der CDU – in unserer Stadt und besonders in der „großen Politik“. Da kam zwangsläufig das Gespräch auch auf Peter Tauber, den „Parteifreund“ aus gemeinsamen Zeiten in der hiesigen Kommunalpolitik. Herr M. sagte, er erinnere sich, wie der junge Peter T. schon als Schüler ihm als Lehrer unumwunden bekannte „in der CDU kommt man am leichtesten nach oben!“. Wir hatten dann noch ein Gespräch darüber, wie man eigentlich die Eigenschaft „Fleiß“ bei einem Politiker segmentieren kann.

Peter Tauber hat nun just in einem Gastbeitrag für die WELT wieder mal eine „Fleißarbeit“ abgeliefert. In 10 Punkten legt er sein christdemokratisches Weltbild dar, liefert für seine Partei gewissermaßen ein programmatisches Destillat. Es wäre interessant gewesen, mit Herrn M. realiter über diese 10 Punkte zu diskutieren und die Ansicht eines Immer-noch-CDU-Anhängers zu erfahren. Ich versuche mal, in die Haut des CDU-lers zu schlüpfen und ein fiktives Zwiegespräch über die zehn Punkte zu führen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter AfD, Allgemein, Außenpolitik, Bildung, CDU, Christen, CSU, Die Grünen, Die Linke, Dritte Welt, EU, Flüchtlinge, Griechenland, Islam, Kirche, Medien, Merkel, Politik Deutschland, SPD, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Merkels Regierungswahnsinn mit Methode – Gründe und Erklärungen!

(www.conservo.wordpress.com)

Von Michael Mannheimer *)Merkel mit Flagge

 

„Von den Medien völlig unter den Tisch gekehrt ist die Wandlung der Begründung von Merkels Einwanderungspolitik: Weg von „Kriegsflüchtlingen“ (Millionen) hin zu „allen Bedürftigen“ (Milliarden) dieser Welt. Das sind eindeutige Anzeichen einer unberechenbar gewordenen Bundeskanzlerin …(MM)

Wird Deutschland von Gestörten regiert?

Hans-Joachim Maaz, bekannter Psychiater und Psychoanalytiker, sieht in Merkels Wesen eine Bedrohung für das Land. Ihr Verhalten zeige eine „narzißtische Grundproblematik“, die zu einer wachsenden Gefahr für das Land werde (Quelle: http://www.focus.de/politik/videos/verhalten-der-kanzlerin-ist-irrational-rennommierter-psychiater-maaz-merkels-narzissmus-ist-gefaehrlich-fuer-deutschland_id_5235070.html).

Merkel hat nach der Abgeordnetenhauswahl in Berlin Fehler in der Flüchtlingspolitik eingeräumt. Es sei „weiß Gott nicht alles richtig gemacht“ worden, sagte Merkel am 19.9. in Berlin. Was sie damit jedoch wirklich meint, erfahren Sie im folgenden Artikel: Weiterlesen

Veröffentlicht unter Außenpolitik, CDU, Dritte Welt, EU, Flüchtlinge, Islam, Merkel, Politik Deutschland | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare