Die AfD auf dem holprigen Weg zur islamkritischen Partei

(www.conservo.wordpress.com)

Von Thomas Böhm *)

Thomas Böhm

Thomas Böhm

Wie immer, wenn es darum geht, den Islam-Kritikern in Deutschland den Mund zu verbieten und sie ins politische Abseits zu drängen, kochen unsere Politiker und die von ihnen beauftragten Journalisten mit dem Christentum und dem Islam einen religiösen Eintopf, so als wären Aussagen wie „Liebe Deinen Nächsten“ und „Tötet alle Ungläubigen“ gleichscharfe Gewürze, die die Suppe erst schmackhaft machen würden. Außerdem faseln sie von der im Grundgesetz verankerten Religionsfreiheit, haben dabei allerdings nur die großen Weltreligionen im Sinn.

Wer es mit der Religionsfreiheit aber tatsächlich ernst meint, müsste auch all die Start-Up-Religionen, wie zum Beispiel die WIGUSCH-Gemeinde (wie Gott uns schuf), deren Mitglieder nur all zu gerne nackt durch die Gegend laufen würden, mit einbeziehen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter AfD, Außenpolitik, Dritte Welt, Flüchtlinge, Islam, Kultur, Medien, Politik Deutschland | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

Das Problem sind die Linken

(www.conservo.wordpress.com)

Von Klaus Hildebrandt

„Es sieht richtig schlecht aus für Sie, Herr MaasAntifa

https://conservo.wordpress.com/2016/05/03/kampf-gegen-rechts-immer-intensiver-dank-staatsknete/#more-9422

https://charismatismus.wordpress.com/2016/05/02/justiz-soll-strafbare-inhalte-auf-linksradikalen-webseiten-konsequent-ahnden/

http://www.metropolico.org/2016/01/19/linksextremisten-drohen-mit-ermordung-von-afd-mitgliedern/

Sehr geehrter Herr Bundesjustizminister Maas,

es sieht richtig schlecht aus für Sie und Ihre Partei, die SPD. Ja, für die ganze Regierungskoalition.

Und es häufen sich die durch Linksextremisten verübten Vorfälle und Straftaten. Weiterlesen

Veröffentlicht unter antifa, CDU, Dritte Welt, Flüchtlinge, Gewerkschaft, Islam, Kultur, Medien, Merkel, Politik Deutschland, SPD | Verschlagwortet mit , , , , , ,

BR-Medienstudie. Die „Vierte Gewalt“ als Stütze des Establishments

(www.conservo.wordpress.com)

Von Philolaos *)

Halten die Bürger Journalisten für glaubwürdige Berichterstatter?

Der Flurschaden in der Medienlandschaft ist immens. Noch nie war der autoritätsgläubige Deutsche in seinen Grundfesten so erschüttert wie in diesen Zeiten. Das Ansehen der Politiker ist am Tiefpunkt. Die Autorität der Medien nachhaltig geschädigt. Auflagen der Printmedien stürzen ins Bodenlose. Langjährige Abos werden gekündigt.

Lange, allzu lange sonnten sich die Flaggschiffe der Medien im Nimbus einer Hochglanz-Diva der Gesellschaft. Mit Allüren wie Edelprostituierte und Dominas belehrten Galionsfiguren wie Prantl, Augstein und Jörges „die da unten“ über Moral und Willkommenskultur.medien 2

Das Barometer fällt. Die See wird rauer. Die vermeintlich unsinkbare TITANIC Deutschland befindet sich auf Kollisionskurs. Die Medien üben sich im Verniedlichen des Eisbergs der Desinformation und des bevorstehenden Weiterlesen

Veröffentlicht unter AfD, Allgemein, antifa, APO/68er, Außenpolitik, Bildung, Islam, Kultur, Medien, Pegida, Politik Deutschland, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Die Migrations-Strategien der EU und Merkels werden nicht aufgehen

 (www.conservo.wwordpress.com)

von Freddy Kühne *)

Freddy Kühne

Freddy Kühne

Europa könnte die Krise in Syrien viel besser durch Zusammenarbeit mit Russland und Baschar al Assad lösen – als mit dem Irren von Bosporus.

Statt Milliarden für den türkischen Krieg gegen Kurden und Aleviten zu sponsoren (denn für die Flüchtlingsversorgung hat die Türkei bereits Gelder von Saudi-Arabien und Co. erhalten) wären Gelder für Armenien, für ein unabhängiges Kurdistan und dessen Kooperation mit Israel wesentlich zielführender.

Doch die Strategie Merkels und der EU basiert auf denen des Think Tanks „ESI“, wie Thierry Meyssan auf Journalistenwatch berichtet. Gemäß dieser Strategie sollen in den nächsten Monaten weitere 500.000 von der Türkei nach Europa verbracht werden, wohlgemerkt neben den bereits in 2015 nach Deutschland offiziell eingereisten 1,5 Millionen plus schätzungsweise 500.000 Illegalen. Hinzu kommt die Migration via Libyen und Italien sowie die weitere Migration über das ab Juni geplante Visa-Abkommen mit der Türkei. Dieses dürfte mehrere Folgen haben, unter anderem, dass etliche Menschen aus der Türkei, die unter den Weiterlesen

Veröffentlicht unter Außenpolitik, CDU, Dritte Welt, EU, Flüchtlinge, Islam, Kultur, Politik, Politik Deutschland, Politik Europa, Türkei | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

Haben die so genannten Flüchtlinge alle „Rücken“?

(www.conservo.wordpress.com)

Von Thomas Böhm

Thomas Böhm

Thomas Böhm

Was haben die Politiker, Journalisten, Unternehmer und Kirchenfürsten nicht gejubelt und es hätte wirklich so schön werden können. Da haben sich über eine Million junger, kräftiger Männer auf den Weg nach Europa gemacht, auf ihrer Reise weder Kosten noch Mühe gescheut, um den hiesigen, maroden Arbeitsmarkt zu bereichern. Gerade noch rechtzeitig, auch weil anscheinend immer mehr europäische Bürger lieber faul auf dem Sofa sitzen möchten, statt sich den Buckel krumm zu schuften.

Und nun das:

«Flüchtlinge als Arbeitskräfte in der Landwirtschaft: Im Idealfall eine Win-Win-Situation für alle»: So pries das Staatssekretariat für Migration das Pilotprojekt des Schweizer Bauernverbands vor Jahresfrist an. Die öffentliche Hand werde entlastet, Flüchtlinge erhielten die Möglichkeit, am Arbeitsmarkt teilzuhaben und die Landwirtschaft könne Arbeitskräfte aus der Umgebung rekrutieren. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Außenpolitik, Dritte Welt, Fachkräftemangel, Flüchtlinge, Islam, Kultur, Politik Deutschland, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Die neuen Faschisten sind jetzt Rot

(www.conservo.wordpress.com)Abschuß AFD
Kommentar zum AfD-Datenklau (siehe auch: https://conservo.wordpress.com/2016/05/05/datenleck-afd-bundesparteitag-bremen-2015-und-heiko-m-schweigt/)

 Von https://pholym.wordpress.com/2016/05/02/die-neuen-faschisten-sind-jetzt-rot/  (Veröffentlicht am 2. Mai 2016 von Pholym)

Zum Abschuß freigegeben

Es mutet schon mehr als seltsam an, wenn komplette Daten von Mitgliedern der AfD im Netz zum Abschuss freigegeben werden (siehe: https://linksunten.indymedia.org/de/node/177410)

Weiter noch, wenn führende Mitglieder auch noch Morddrohungen erhalten und deswegen Polizeischutz erhalten müssen, sollte man sich ernsthaft fragen, was für linke und kriminelle Vögel hier jetzt unterwegs sind. Vielleicht werden deswegen sogar einige Antifa-Beschränkte erst recht in Gang gesetzt. Man möchte wohl Weiterlesen

Veröffentlicht unter AfD, antifa, Medien, Politik Deutschland | Verschlagwortet mit , , , | 4 Kommentare

Datenleck AfD-Bundesparteitag Bremen 2015 – und Heiko M. schweigt

(www.conservo.wordpress.com)

Von Peter Helmes

Ist ja auch peinlich! Da hat/haben ein oder mehrere (noch) Unbekannte(r) die Daten der Teilnehmer am AfD-Parteitag „abgegriffen“. Auf Deutsch: Sie haben das IT-System der AfD geknackt und die Daten geklaut.AFD

So weit, so schlecht, so kriminell! Das Grundgesetz hebt die politischen Parteien gegenüber anderen Vereinigungen von Bürgern in Deutschland ausdrücklich hervor. Man sollte das zwar nicht überbewerten, aber die Parteien bestimmen nun ´mal die Politik. Der bedeutende Philosoph Karl Jaspers stellte schon vor rd. 40 Jahren fest:

„Die Verfasser des Grundgesetzes scheinen vor dem Volk Furcht gehabt zu haben. Denn dieses Gesetz schränkt die Wirksamkeit des Volkes auf ein Minimum ein. Das Volk kann nicht selber mitregieren. Es regieren die von ihm beauftragten Vertreter, die Parlamentarier, die ihrerseits den Kanzler wählen. Die Frage ist, welche Wirkung überhaupt vom Volke ausgeht. Sie ist ungemein gering. Selbst die Wahlen sind keine eigentlichen Wahlen, sondern Akklamation zur Parteienoligarchie (Oligarchie= Herrschaft weniger)…“ Weiterlesen

Veröffentlicht unter AfD, antifa, CDU, CSU, Die Grünen, Die Linke, FDP, Freie Wähler, Medien, Piraten, Politik Deutschland, SPD | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare