Kriminalitätsstatistik: Schlimmer geht’s nimmer!

(www.conservo.wordpress.com)

Von Albrecht Künstle *)

„Deutschland nicht mehr verlockend?“ (Schlagzeile der Badischen Zeit)

– Migration seit 2015 um zwei Drittel gesunken, jammern Medien

– auch die Kriminalität ist 2017 zurückgegangen, frohlocken dieselben

Hier Zahlen und Fakten der letzten 5 Jahre:

8.239.293 Zuzüge gab es 2013 – 2017 nach Deutschland. 5.455.857 zogen weg, also

3.023.456 Wanderungsüberschuss, teilweise als „Wanderungs-Gewinn“ geschönt.

2.033.000 nahm die Bevölkerung zu, auf 82,8 Millionen Ende 2017.

1.774.734 konnten „Asyl“ sagen und erhielten damit die Eintrittskarte für Deutschland.

2.775.843 Asylbewerberleistungen erhielten sie in diesen 5 Jahren, und

1.894.724 anschließend Hartz IV– und andere Geld- und Sachleistungen. Um … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Dritte Welt, EU, Flüchtlinge, Islam, Kinderschänder/Pädophile, Medien, Merkel, Politik, UNO | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 18 Kommentare

In vorauseilendem Kotau vor dem Migrationspakt: Bundestag beschließt Neuregelung zum Familiennachzug ab 1. August

(www.conservo.wordpress.com)

Von Peter Helmes

Bundesregierung will Asylpolitik noch mehr verwässern

Das UN-Migrationsabkommen, das am 11. Dezember in Marakesch beschlossen werden soll – der Kürze halber hier „Pakt“ genannt – will einen unbegrenzten und weltweiten Migrationsprozeß in Gang setzen bzw. fördern. Eine „sichere, geordnete und reguläre Migration“ – wie es einem demokratischen Staat geboten ist – wird man damit nicht erreichen.

Die einzelnen Nationen geben nämlich mit dem Pakt faktisch die Hoheit über ihre Grenzen auf. Da ein Großteil der Migranten aus Ländern stammt, in denen der Islam herrscht, wird unser Land somit sukzessive zu einem islamischen Staat.

Für kritische Beobachter war das schon längst erkennbar, aber die Mehrheit der Deutschen – verführt von Politik und Medien – sind offenbar nicht in der Lage zu begreifen, wie sehr die muslimische Einwanderung bereits jetzt Deutschland verändert hat – …wir „müssen uns mit mehr Moscheen als Kirchen im ganzen Land abfinden“, wie die Frankfurter Allgemeine Zeitung (sinngemäß) schon vor einiger Zeit schrieb. Unser Land wird sich weiter verändern; denn die notwendige Integration findet nicht statt, weil gerade Moslems (und viele Türken) die Integration verweigern. Die Moslems können sich dabei sogar auf den Koran berufen, der Integration verbietet.

Der Pakt meint noch weit mehr als nur Islamisierung (was die Urheber des Paktes nie offen zugeben würden): Weiterlesen

Veröffentlicht unter AfD, Allgemein, Außenpolitik, Die Grünen, Dritte Welt, EU, Flüchtlinge, Frankfurter Schule, Islam, Kultur, Medien, Merkel, Politik, UNO | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 10 Kommentare

Die Stellung der Frau im Islam – Eine unzweideutige Klarstellung

(www.conservo.wordpress.com)

Von Peter Helmes

Frauen im Islam sind (ihrer Stellung entsprechend) „nachgeordnet“

Eine muslimische Frau (Muslima) ist haram, jedoch dem Moslem bedingungslos unterworfen, der über sie durch „Ehe“-Kontrakt das Recht auf Verfügbarkeit über ihre bo’oz erworben hat. Eine über ein Jahrtausend betriebene Indoktrination aus der Quelle von Koran und Hadithen liegt dem zugrunde.

Das Kopftuch- und Verhüllungsdiktat folgt der Vorstellung von Fitna, was gleichzeitig Schönheit wie Unordnung und Unruhe bedeutet. Der Mann und seine ‘Unterwerfungs’-Riten werden durch die bloße Berührung einer Frau beschmutzt. Vor seinem Salat-‚Gebet’ muß er sich reinigen von ihr (wie von möglichem anderen Schmutz).

Die Frau gilt als „personifizierter böser Zauber und Inkarnation des Teufels“. Im Islamischen geläufige Spruch-‚Weisheit’ lautet: „Die Frau ist Blöße, und wenn sie ausgeht, reckt der Teufel den Kopf nach ihr“; und: „Eine Unzüchtige ist, die selbst heiratet.“ Selbstbestimmte Heirat aus Liebe ist pervers und verteufelt! Eine Frau ist sufaha (schwach im Geiste – Sure 4, Vers 5); Frauen sind unrein und gefährlich: „Oh Weibervolk, ihr solltet Gutes tun und um großzügige Vergebung bitten, denn ich sah viele von euch unter den Bewohnern der Hölle.“

Deshalb haben sie auch nur das halbwertige Zeugen- und Erbrecht. Die Blutrache ist in dieser Reihenfolge aufgeführt: Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Islam, Kultur, Politik, Sarrazin, Türkei | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 29 Kommentare

Breites Bündnis für Intoleranz

(www.conservo.wordpress.com)

Von Helmut Roewer *)

Wer Strom in den Leitungen zu speichern vermag, kann auch den Ozean in Flaschen abfüllen, um das Ansteigen des Meeresspiegels zu verhindern.

Wie der grün-faschistische Mainstream seine kulturelle Hegemonie verteidigt und wie die Opfer seiner Gangstermethoden heißen

Der Kampf um die kulturelle Hegemonie nimmt an Schärfe zu, seit diejenigen, die bislang die ungekrönten Könige waren, feststellen mussten, dass an ihrem Thron gewackelt wird. Eine zusätzliche Verschärfung erfährt der Kampf durch die Empörung der Gewaltinhaber, weil der sicher geglaubte Endsieg doch noch so nahe nicht ist, wie es ihnen seit der Jahrtausend-Wende erschien.

Wer glaubt, dass die Lagebeurteilung aus den Eingangssätzen dieses Aufsatzes meiner Phantasie entsprungen sind, der nehme zur Kontrolle die Eigen-Darstellungen unserer kulturellen Taktgeber zur Hand. Zum Beispiel Klaus Kleber. Er hat ein Selbstzeugnis unter dem Titel Rettet die Wahrheit verfasst. Hierin teilt er unverblümt mit, dass es ihm nicht um abstandhaltende Berichterstattung, sondern um Parteiergreifen für eine – nämlich seine – Wahrheit geht. Bei solcher Gesinnung nimmt es nicht wunder, dass im Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, APO/68er, Frankfurter Schule, Islam, Kultur, Medien, Politik Deutschland, Sarrazin, SPD, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | 21 Kommentare

Eilmeldung zur Hessenwahl: 50 % der Deutschen würden Grün wählen – solange sie was zu essen haben

(www.conservo.wordpress.com)

Von Michael Kornowski („Ohne Umschweife“)

Nachrichten aus einem Affenhaus

Die Hälfte der Deutschen könnte sich vorstellen, grün zu wählen? Na, in Bayern waren es – trotz vermutlicher Wahlmanipulation zugunsten der Grünen – 17,5 %. Die bürgerlichen Lager haben trotz Verlusten gesiegt. Die Grünen werden von Merkel und der Presse hochgejubelt, um die öffentliche Meinung zu manipulieren. Ist ja auch wichtig, vor der Hessenwahl.

Viel wichtiger und journalistisch angemessener wäre es, wenn die Presse mal über den bevorstehenden UN Compact for Migration berichten würde, der im Dezember von Deutschland in Marrakesch unterschrieben wird. Danach gibt es keine Diskussionen mehr über Asyl oder nicht Asyl.

Danach hat jeder Mensch der Welt das Recht, sich bei uns niederzulassen und von unseren Sozialsystemen zu profitieren, solange diese das aushalten, was dann Gott sei Dank nicht mehr lange der Fall sein wird. Wetten, dass die Grünen sich spätestens dann endgültig erledigt haben werden? (Quelle: http://www.spiegel.de/…/gruene-wollen-spd-weiter-waehler-ab…) //Quelle: https://www.facebook.com/ohne.umschweife1/

www.conservo.wordpress.com     20.10.2018
Veröffentlicht unter Afrika, Allgemein, Außenpolitik, Dritte Welt, EU, Flüchtlinge, Islam, Merkel, Politik, UNO, Weltpolitik | Verschlagwortet mit , , , , , | 50 Kommentare

Zivilcourage und Heimatliebe – ein großartiges Beispiel

(eingestellt von Peter Helmes)

Früh übt sich, wer das Ganze überleben will.

Das nenne ich mal Zivilcourage, Heimatliebe und Patriotismus!

(Quelle/Photo: Marc Wic)
www.conservo.wordpress.com     20.10.2018
Veröffentlicht unter Allgemein, Medien, Politik Deutschland | Verschlagwortet mit , , | 10 Kommentare

Die Konservativen in der Falle

(www.conservo.wordpress.com)

Von Michael Dunkel *)

Es ist längst zum Kampf geblasen worden und die Konservativen sitzen in der Falle und rudern hilflos mit den Armen.

Gute Beobachter haben es schon sehr lange erkannt und die jetzige Entwicklung voraus gesehen.

Die Spaltung durch die Flüchtlingskrise und die alle damit verbundenen unterschiedlichen Ansichten führten geradewegs in die Zerstörung der gemäßigten Parteien.

Waren es zunächst nur parteispezifische Unterschiede in den Ansichten, wird jetzt immer klarer, da ist verbale und auch handelnde Revolution des linken Spektrums im Vormarsch.

Kevin Kühnert, Annalena Bearbock, Robert Habeck und Katja Kipping stehen für radikalen Umbruch und werden durch Medien und alle mobilisierten linken Kräfte gestützt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter AfD, Allgemein, APO/68er, CDU, Die Grünen, Die Linke, Islam, Medien, Merkel, Politik Deutschland, SPD, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 18 Kommentare

Islam in Berlin – Anfeindungen gegen Juden nicht tolerieren?

(www.conservo.wordpress.com)

Orthodoxe Synagoge Fraenkelufer

Dipl.-Chem. Dr. rer. nat. Hans Penner, 76351 Linkenheim-Hochstetten, schreibt an

Herrn Raed Saleh, SPD, Berliner Abgeordnetenhaus:

„Sehr geehrter Herr Raed Saleh,

erfreulich ist, daß die Synagoge in Berlin-Kreuzberg wieder aufgebaut wird, allerdings in einem islamischen Stadtteil. Wie man hört, betrachten Sie sich als Vermittler. Sie sagen, Sie wären kein guter Muslim, wenn Sie „Anfeindungen egal gegenüber welcher Religion“ tolerieren würde.

Ihre Aussage ist unglaubwürdig. Als Muslim ist für Sie Mohammed das unantastbare Vorbild. Sie müssen das Verhalten Mohammeds achten, ehren und nachahmen. Als Muslim wissen Sie, daß in Medina der jüdische Stamm der Banu Quaynuqa eine Zwangsbekehrung zum Islam ablehnte: „Die Männer wurden gebunden, und der ganze Stamm wurde nach Syrien verbannt“. Nach Konflikten mit dem jüdischen Stamm Banu Nadir wurde auch dieser vertrieben. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Antisemitismus, Islam, Kultur, Merkel, Nahost, Politik Deutschland, SPD | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 7 Kommentare

Illegale Migranten – in Zukunft mehr

(www.conservo.wordpress.com)

von Michael Kornowski (Ohne Umschweife*)

Wenn es auch gern von Regierung und Presse vertuscht wird, so kommen sie doch weiterhin kontinuierlich über die Grenze: die illegalen Migranten. Und darunter sehr viele, die schon in einem anderen Land registriert wurden. Nach noch geltendem Recht dürfte keiner von ihnen bei uns Asyl beantragen. Doch man windet sich und weicht den Problemen aus. Die FDP wirft der Regierung vor, noch kein Konzept für eine europäische Lösung gefunden zu haben, und die Grünen fordern jetzt schon, „auf legale Migration zu setzen“.

 Wieso eigentlich diese Hast? Am 11. Dezember soll in Marrakesh der UN Global Compact for Migration von allen Staaten unterschrieben werden – abgesehen von den wenigen vernünftigen Ländern wie USA, Australien, Ungarn, Dänemark, vielleicht auch Österreich und Polen. Dann wird Merkels Wunsch zur Wirklichkeit, nämlich „Illegales in Legales“ zu verwandeln. Dann darf jeder kommen, der will. Dann ist kein Asyl mehr nötig.

Keiner muss mehr einen Grund angeben, wieso er gerade nach Deutschland will. Es reicht, dass er das einfach möchte, ob es nun die deutschen Werte, die Kultur, die Landschaft oder vielleicht gar unsere Sozialsysteme sind, das ist völlig egal. Migranten haben ein Recht zur Migration. Einheimische müssen auf ihre Rechte hingegen verzichten. „Zum Wohle des deutschen Volkes“ gehört spätestens dann endgültig der Vergangenheit an… https://www.welt.de/…/Asylbewerber-Illegale-Migration-nach-…  —- Quelle: *) https://www.facebook.com/ohne.umschweife1/

Veröffentlicht unter Afrika, Allgemein, Dritte Welt, EU, Flüchtlinge, Islam, Medien, Merkel, Politik, UNO | Verschlagwortet mit , , , , , | 8 Kommentare

Die LINKE – wenn Frau Kipping träumt.

(www.conservo.wordpress.com)

Von Michael Dunkel *)

Katja Kipping

Ihr Credo bleibt: Öffnet die Grenzen, lasst herein, was herein will!

Ich hatte es ja schon im Juni vorausgesehen:

Man braucht schon starke Nerven und einen festen Willen, wenn man besonders Frau Kipping von den Linken zuhören will.
Was geht in einem solchen Kopf vor?

Seit Jahren höre ich von ihr die Gebetsmühle, wir dürfen keine Grenzen schließen, wir müssen allen Flüchtlingen helfen.

Man setzt automatisch die Frage dahinter:
Auch auf Kosten unserer Bevölkerung, auf Kosten Europas und dessen Zerstörung und Auflösung? Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Die Grünen, Die Linke, Dritte Welt, Flüchtlinge, Islam, Merkel, Politik Deutschland, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 15 Kommentare