Merkel & Co’s große (Kunst)Märchenstunde im legendären „Schmierentheater Deutschland!“

(www.conservo.wordpress.com)

Von Petra Janine Sulima Dröscher – Autorin | Literatin  (Schriftstellerin) *)

,,Erwachet – oder wollt ihr euer gelobtes Vaterland verschlafen?!“

(Anm.: ℹ Definition (Kunst)märchen:

„Kunstmärchen werden sich von einem namentlich bekannten Autor ausgedacht. Das Kunstmärchen – und dazu gehören wohl auch die großen Lügenmärchen bezüglich Merkels auserkorener Asylpolitik – ist auch eine phantastische Erzählung, bei der Ort und Geschehen unbestimmt bleiben.

Es übernimmt Erzählweise und Motive des Volksmärchens und variiert sie, ist aber im Gegensatz zum Volksmärchen nicht an traditionelle Erzähltypen und -motive gebunden.

Das Kunstmärchen unterliegt in der Wahl der Requisiten und der Handlungselemente dem schöpferischem Gestaltungswillen des Verfassers.“)

Anmerkung der Autorin: Weiterlesen

Advertisements
Veröffentlicht unter AfD, Allgemein, Dritte Welt, Flüchtlinge, Islam, Politik Deutschland | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Polnische Impressionen

(www.conservo.wordpress.com)

Von Adrian F. Lauber *)

Nach langen Jahren war ich vom 21. bis 26. Mai 2018 wieder einmal in Polen, der Heimat meiner Familie mütterlicherseits. Man weiß ja nie, wann die Chance auf ein Wiedersehen mit Menschen unwiederbringlich verpasst ist, also fuhr ich hin.

Ungelogen: Schon am Montag, dem ersten Tag meines Aufenthalts, wurde ich in Krakau auf die deutsche Politik angesprochen. Mein Onkel wollte von mir wissen, was Deutschland bloß davon habe, all die Flüchtlinge bzw. Einwanderer aufzunehmen.

Er hatte über seine Frage offensichtlich gar nicht nachdenken müssen. Er stellte sie spontan, frisch von der Leber weg.

Aber wenn man gerade aus Deutschland kommt, ist das eine Frage, die einem buchstäblich den Boden unter den Füßen wegziehen kann, weil man sie nicht gewohnt ist.

Nun muss man freilich unterscheiden: Wenn es um echte Flüchtlinge, also Menschen aus Kriegsgebieten oder politisch Verfolgte, geht, Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Außenpolitik, Christen, EU, Flüchtlinge, Islam, Kirche, Kultur, Merkel, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 5 Kommentare

Fünf Ursachen des deutschen Abstiegs – schon vor zehn Jahren vorausgesagt

(www.conservo.wordpress.com)

Von Heiner Hofsommer *)

Erste Ursache:         Der Werte-, Sitten- und Normenverfall

Zweite Ursache:       Das Gift des Libertinismus, der falsch verstandenen Freiheit

Dritte Ursache:        Die verfehlte Bildungs- und Erziehungspolitik

Vierte Ursache:       Die dumpfe Hinnahme einer jahrelangen Einwanderung in die Unterschicht

Fünfte Ursache:       Die Erfindung des „zeitlosen Nazi“

1.) Der Werte-, Sitten- und Normenverfall

Die Hauptverursacher der ramponierten gesellschaftlichen Entwicklung in Deutschland sind die ´68er Kulturrevolutionäre.

Inspiriert von der neomarxistischen Philosophie der ‚Frankfurter Schule‘ wurden sämtliche eine bürgerliche Gesellschaftsordnung tragenden Wertvorstellungen systematisch kaputtgemacht.

Mit dem Schlagwort der ‚Emanzipation‘ inszenierte man einen Brachialbruch mit allen religiösen und moralischen Überlieferungen und den Autoritätsträgern in Schule, Universität, Kirche, Staat und Gesellschaft.

Mit verlockend daherkommenden Selbstverwirklichungsstrategien wurden die Zuordnungsmerkmale einer stabilen Gesellschaft zum Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Bildung, Christen, Dritte Welt, Flüchtlinge, Frankfurter Schule, Islam, Kultur, Merkel, Politik Deutschland, SPD | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Der Anfang von Widerstand – Oder wie man das schlafende deutsche Volk in letzter Sekunde noch zum Widerstand bewegen kann

(www.conservo.wordpress.com)

Von Michael Mannheimer *)

Tun sie etwas!

Alternativmedien lesen und Kommentare schreiben ist nicht genug.

Wir wissen inzwischen fast alles über den Islam:

◾Wir wissen, dass dieser in Wahrheit eine blutrünstige und satanische Eroberungsideologie ist, die sich als Religion tarnt, in Wirklichkeit aber die Weltherrschaft anstrebt.

◾Wir wissen, dass für Moslems das Töten von Nichtmoslems einem „Gottesdienst“ gleichkommt (Ayatollah Khomeini),

◾und wir wissen, dass Moslems dafür mit den höchsten Weihen, die eine Religion vergeben kann, belohnt werden:

◾Mit ewigen Leben und dem Einzug ins Paradies,

◾wo sie dann bis zum Ende aller Tage ihre 72 Jungfrauen beglücken dürfen.

◾wir wissen, dass der Islam 300 Mio Tote auf dem Gewissen hat,

◾und wir wissen, dass er mit dem Töten niemals aufgehört hat und auch auch niemals aufhören wird.

Wir wissen inzwischen auch, dass es ganz andere Kräfte sind, die den Islam in die westlichen Länder gebracht haben: Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Antisemitismus, APO/68er, Außenpolitik, Bundeswehr, Flüchtlinge, Frankfurter Schule, Islam, Kultur, Medien, Merkel, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 8 Kommentare

Das Kartenhaus von Merkel, Juncker und Macron

(www.conservo.wordpress.com)

Ein Gastbeitrag von Jörg Gebauer *)

Viele EU-Kommissare haben in ihren Heimat-Ländern keine Mehrheit mehr. Sie sind nur noch auf Abruf in Brüssel

Die Uhr läuft für die meisten EU-Kommissare in einem Jahr spätestens ab.

Mehr als ein Drittel hat sowieso keinerlei Rückhalt mehr bei ihren jeweiligen nationalen Regierungen und erst Recht nicht mehr bei ihren jeweiligen nationalen Parlamenten. Sie sind auf Abruf gewissermaßen. Der Ruck der letzten Jahre bei Wahlen in ganz Europa hin zu konservativ-liberal läßt die ganze Juncker-Veranstaltung mehr und mehr zu einer Luftnummer werden. Merkel, die SPD und Macron wissen das; möchten es aber „um Himmels Willen“ nicht diskutiert wissen. Eine einfache Augenschein-Prüfung ergibt folgendes Bild:

Nicht alle EU-Kommissare wurden genau evaluiert.

Aber das Zwischen-Ergebnis ist erschreckend genug, denn die folgenden hohen EU-Funktionäre Timmermans, Draghi (EZB), Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Außenpolitik, EU, Europäische Kommission, Flüchtlinge, Islam, Medien, Merkel, Politik, SPD | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Islam als existenzielle Herausforderung der abendländischen Welt

(www.conservo.wordpress.com)

Von Klaus Hildebrandt

Zeichnung: Fridolin Friedenslieb

Ein paar Gedanken des britisch-amerikanischen Historikers und Visionärs Bernard Lewis, ein Mann mit reichlich Lebenserfahrung (wurde über 100 Jahre alt).

Interessant sind die Hinweise auf die Dank-sei-Gott gescheiterten Versuche des Islam, die Herrschaft über Europa und den Sieg über das Christentum zu erlangen:

1. Welle nach der Entstehung des Islam im 7. Jahrhundert

2. Welle zwischen dem 13. und 17. Jahrhundert über den Balkan, und nun kommt die

3. Welle durch neuzeitliche Migration, begünstigt durch die Müdigkeit/Gleichgültigkeit der Christen gegenüber ihrer eigenen Religion

und wegen fehlender Bereitschaft, für bewehrte Ideale einzutreten, sowie Gender.

Aber nicht nur das: Unsere Regierung unter Frau Dr. Angela Merkel ruft diese Flüchtlinge, die idR. ohnehin keine echten sind, sogar

hierher („willkommen“ und „keine Obergrenze“), obwohl sich der Islam weltweit immer mehr radikalisiert.

Wir alle tragen Schuld am Niedergang Europas, wenn wir das zulassen.

Ich jedenfalls finde die Scharia überhaupt nicht anstrebenswert. Ein Leben in Frieden innerhalb nationaler Grenzen sichert Vielfalt und Kontinuität und muss unser Ziel bleiben. Das muss auch für die EU gelten.

Klaus Hildebrandt

Lesen den folgenden Artikel: Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Christen, Dritte Welt, Flüchtlinge, Islam, Kirche, Kultur, Politik, Weltpolitik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Linksgrüne Paradiesvögelliste: Omas, Anarchen, Grüne usw. rufen zur Demo-Blockade „gegen rechts“ auf

(www.conservo.wordpress.com)

Von Peter Helmes

Kalkulierter „Rechts-Bruch“ – ein Hochamt für die gesamte linke Meute

Das erinnert wohltuend an die guten alten APO-Zeiten, als man gegen das „Establishment“ kämpfte.

Damals wußten sie allerdings nicht, daß sie später mal mit hechelnder Zunge in den parlamentarischen Netzen von SPD und Grünen landen und voller Stolz (und bester Besoldung) diesem verhaßten Establishment dienen würden.

„Pecunia non olet“, sagten die alten Römer, als sie einen Obolus für die Nutzung der cloaca maxima einführten. Geld stinkt nicht – immer noch besser als Ton, Steine, Scherben und pleitemachen… (haha). „Mir geht´s probat, ich leb´ vom Staat!“

Nun kämpft also am Sonntag der ganze linke Sumpf der Republik gegen den „rechten Abschaum“, der ganz offensichtlich mit einer Cloaca maximalissima die Existenz der linksgrünen Vögel bedroht und sie in den Orkus spülen will (…denn da gehören sie hin!). Weiterlesen

Veröffentlicht unter AfD, Allgemein, antifa, APO/68er, Die Grünen, Die Linke, Gewerkschaft, Islam, Kirche, Medien, Merkel, Piraten, Politik Deutschland, SPD | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 56 Kommentare

Eine Chance für den Lebensschutz – keine Chance für das Töten ungeborenen Lebens!

(www.conservo.wordpress.com)

Von Peter Helmes

Keine Freiheit zum Töten!

Der neue Bundesgesundheitsminister Spahn pocht darauf, das sogenannte Werbeverbot für Schwangerschaftsabbrüche beizubehalten. Das hat erwartungsgemäß für lautes Aufheulen und Schluchzen der linken Szene unseres Landes gesorgt. (Die linken Gruppenreflexe funktionieren halt immer noch.) Deren Vorwurf, hier ginge es um den Verlust von Freiheit, ist absurd:

Es gibt keine Freiheit zum Töten! Also auch keine Lizenz zum Abschlachten ungeborener Kinder!

Die Diskussion um das „Werbeverbot für Abtreibungen“ hat inzwischen jedoch Formen angenommen, die dem Ernst des Themas nicht gerecht werden. Eben weil es um Leben geht, sollte das Thema, wie manche fordern, nicht etwa tiefer, sondern müßte entschieden höher gehängt werden.

Der Schutz des Lebens hat Vorrang vor dem Schutz des persönlichen Freiraums!

Der Schutz des Lebens ist nicht verhandelbare und keine Ware, die man beliebig kaufen und verkaufen kann. „Werbung“ für Abtreibung ist moralisch mehr als fragwürdig, sie ist ein Vergehen gegen unsere Kultur. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, APO/68er, Christen, Kultur, Merkel, Politik Deutschland | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 4 Kommentare

Patrioten sind keine Nazis! – Noch einmal zur Abgrenzung von “rechts außen”

(www.conservo.wordpress.com)

(Patrioten beim neuen Hambacher Fest im Mai 2018 (c) Widerstand steigt auf)

Veröffentlicht von PP-Redaktion am 24. Mai 2018

Mit dem folgenden Gastbeitrag setzen wir unsere Reihe zu den definierenden Grundlagen der APO 2018 fort. Name, Beruf und Anschrift des Gastautors sind der Redaktion bekannt.

Die Diffamierung der patriotischen Opposition als im schlechten Sinne “rechts” – die berüchtigte “Nazikeule” – entfaltet ihre Wirkung bekanntlich nur aufgrund der tief verwurzelten Assoziationskette “rechts-rechtsradikal-faschistisch”.

Komplementär zur “Nazikeule” existiert aber auch der von Martin Sellner so treffend benannte “Nazihaken”: Während die Patrioten also einerseits von Kryptostalinisten als vermeintliche Nazis diskreditiert und so in die rechte Ecke gedrängt werden, werden sie andererseits von echten Nazis genau dorthin gezogen.

Dabei sind sich Nazis und Stalinisten einmal mehr einig: Ist jemand ein Patriot, so muss er aus ihrer Sicht auch ein Nazi sein – “Nazikeule” und “Nazihaken” bedingen sich gegenseitig. Weiterlesen

Veröffentlicht unter AfD, Allgemein, antifa, Antisemitismus, Bundeswehr, Frankfurter Schule, Kultur, Politik Deutschland | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 9 Kommentare

Merkel vs. Scholz – wer ist Koch, und wer ist Kellner?

(www.conservo.wordpress.com)

Dieter Farwick, BrigGen a.D. und Publizist *)

Die Frage nach dem Koch oder dem Kellner war auf Bonner Partys eine beliebte Frage in der Zeit des Duos Schröder und Fischer.

Um ihre GroKo zu retten, verzichtete Merkel auf das wichtigste Ministerium – das Finanzministerium – und überließ es Olaf Scholz, der gleichzeitig zum Vizekanzler aufstieg.

Da das Außenministerium der SPD „gehört“, konnte Maas den Sprung in höhere politische Dimensionen vollziehen. Da beide Ressorts federführend in der Europapolitik sind, schauen CDU/CSU in die Röhre, zumal die SPD den Mr. Europa, Martin Schmidt, in der Hinterhand hat- vielleicht als Spitzenkandidat der SPD bei den Europawahlen im Jahr 2019.

Olaf Scholz – der Strahlemann der SPD nach dem unglücklichen Martin Schulz?

Olaf Scholz war in Deutschland bis zu seiner Wahl als „kommissarischer“ Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Außenpolitik, Bundeswehr, EU, Fachkräftemangel, Merkel, Nato, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 8 Kommentare