Deutsche Elite – deutsches Elend: „Deutschland ist scheiße!“

(www.conservo.wordpress.com)

Von Sebastian Nobile

Eine Ministerriege zum Fremdschämen

„Wir haben einen Justizminister, der die kriminelle #Antifa schon mal lobt und sich bei einer Band für ihr dolles Zeichen gegen Rrrrassismus bedankt, welche singt:

„Schwarzer Block, Pflasterstein / auf die Fresse Bullenschwein / Fi** die Cops – jagt sie aus der Straße raus / Fi** die Cops – schlagt ihnen die Zähne aus“ oder „Deutschland verrecke, das wäre wunderbar (…) Deutschland ist scheiße, Deutschland ist Dreck! Gib mir ein ‚like’ gegen Deutschland / Deutschland ist scheiße, Deutschland ist Dreck!“.

Dieser Justizminister hat außerdem eine Zensurbehörde für Facebook eingerichtet mit über 200 Mitarbeitern und einer altgedienten Stasi-Agentin Kahane und ausgewiesenen Linksextremisten wie Julia Schramm an der Spitze. Seine ganzen anderen Schweinereien auch aus seiner politischen Zeit im Saarland kommen noch dazu. Weiterlesen

Veröffentlicht unter antifa, APO/68er, Die Grünen, Flüchtlinge, Islam, Kultur, Medien, Politik Deutschland, SPD | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare

Ist der Bundestag eine kriminelle Vereinigung?

(www.conservo.wordpress.com)
Thomas Böhm

Thomas Böhm

Von Thomas Böhm *)

Worüber ich mich heute mal wieder höllisch aufrege!

Manchmal ist die „Bild“ doch nicht so „blöd“, wie viele denken. Manchmal buddelt sie tatsächlich einen Skandal aus dem Misthaufen der Politik aus und präsentiert diesen dem verblüfften Bürger.

Es geht in diesem Fall um die Montblanc-Affäre. Bild hatte im Jahre 2009 enthüllt, dass 116 Abgeordnete in den ersten neun Monaten des Jahres Montblanc-Schmuckstücke für knapp 70.000 Euro kaufen ließen – auf Kosten der Steuerzahler natürlich.

Das ist widerlich, das ist arrogant, das ist volksverarschend, aber eben typisch für die Politiker der etablierten Parteien. Und wie immer, wenn es darum geht, den Bürger abzuziehen ist die Linke ganz vorne mit dabei. Laut „Bild“ soll die Sozialministerin von Brandenburg, Diana Golze 3 Füller zu je 300,90 Euro, 3 Füller zu je 600,25 Euro und 3 Etuis zu je 56,84 Euro bestellt haben.

Doch nun folgt der eigentliche Skandal. Jetzt hat die „Bild“ Weiterlesen

Veröffentlicht unter BILD, CDU, CSU, Die Grünen, FDP, Medien, Politik Europa, SPD | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

IKEA und der „gefremdete“ Multikulti-Einkaufskatalog

(www.conservo.wordpress.com)

Rund 30 Mio. aktuelle IKEA-Kataloge landen in diesen Tagen in deutschen Briefkästen. Nun spiegelt dieser Katalog immer AUCH ein gesellschaftliches Leitbild. Mir fällt vor allem die Rolle der „blonden Frau“ und des „blonden Kindes“ auf. Kurz: Nie war mehr Multikulti angesagt. Schon auf dem Cover gibt es für die „Blonde“ nur noch einen Hocker in der Gesellschaft der zukünftigen Mehrheit….
Und dazu dieser Kommentar:
Ein Facebook-Freund schickte diese sehr ausführliche IKEA-Analyse per mail.  JA, soweit ist es gekommen hierzulande: Er muß sich aus beruflichen Gründen vorsehen, DARF deshalb nicht mit Klarnamen kommentieren.
„Ich bekam gestern den neuen IKEA-Katalog in den Briefkasten gesteckt. Für mich ist das immer ein Fest, denn ich schwelge gern in solchen lässig angerichteten Interieurs, ohne dass ich selbst durchgängig den Wunsch hätte, bei mir etwas zu drapieren. Jedenfalls war der 2017er anders als sonst, so dass es mir in die Augen sprang und ich den Katalog von 2007 – ich schmeiße einfach zu wenig weg! – noch im Regal fand und vergleichen konnte. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dritte Welt, Flüchtlinge, Islam, Kultur, Medien, Politik Deutschland | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Verschleierungstaktik – Worüber ich mich heute wieder mal höllisch aufrege

(www.conservo.wordpress.com)

Von Thomas Böhm *)

Thomas Böhm

Thomas Böhm

Nun tobt sie wieder, diese absurde Burka-Debatte und schlittert haarscharf an der Realität vorbei. Dieser Nebenkriegsschauplatz verwirrt – und das ist durchaus beabsichtigt – zunehmend Politiker und Bürger.

Wie zum Beispiel den Innenminister von Nordrhein-Westfalen, Ralf Jäger, der tatsächlich behauptet, dass man keine Burka verbieten könnte (Religionsfreiheit?) sondern nur das Verhüllen, Verschleiern, Vermummen allgemein im öffentlichen Raum – und damit auch jegliches Karnevalskostüm, von wegen ausgleichende Gerechtigkeit. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Christen, Flüchtlinge, Islam, Kultur, Medien, Merkel, Politik Deutschland, SPD | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Warum beurteilen Kirchenvertreter und die westliche Welt den Islam so unrealistisch?

(www.conservo.wordpress.com)

Von Prälat Dr. Wilhelm Imkamp *)

Vor kurzem gab es von eminenter Stelle im deutschen Katholizismus den Hinweis auf die Menschenrechte, die auch Terroristen zukämen. Vor allen Menschenrechten haben die Täter ein Recht darauf, ernst genommen zu werden!

Die Vertreter des Säkularisierungsdogmas vom mehr oder weniger unaufhaltsamen Absterben der Religion tun sich schwer mit Tätern, die aus einem Glaubensmotiv heraus handeln. Deshalb werden diese Täter zuerst einmal als Einzeltäter wahrgenommen, die zeigten, wie schwach der „Islamische Staat“ geworden sei.

Dieser Erklärung wird dann eine Pathologisierung der Einzeltäter nachgeschoben: sie sind krank, gestört, milieugeschädigt, vom Opa geschlagen, in der Schule gemobbt oder was auch immer, nur die Religion, die hat keine Rolle bei der Tat gespielt. Vertreter der Kirche fühlen sich im nachkonziliaren Dialogoptimismus ebenfalls nachhaltig gestört. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Christen, Flüchtlinge, Islam, Kirche, Kultur, Medien | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

Pfefferspray und die Borniertheit der p.-c.-Medien

„dm“-Drogerie hat eine linke Kundin wenigerPfefferspray 2

(www.conservo.wordpress.com)

Dank der grenzen- und verantwortungslosen Merkelpolitik leben wir in Zeiten, in denen Frauen und Mädchen jederzeit und überall Opfer sexueller und anderer Gewalt, durch die Gäste der Kanzlerin werden können. Nicht wenige verändern schon ihr Verhalten, kleiden sich anders oder gehen zumindest abends nicht mehr alleine weg. Andere versuchen sich mit Selbstverteidigungskursen oder Waffen zu wappnen. Viele haben schon Pfefferspray in der Handtasche. Man erhält dieses Produkt zur „Abwehr von Tieren“ übers Internet und im Fachhandel und seit Kurzem auch bei der Drogeriemarktkette „dm“. Das lässt Amelie Graen, linksbunte Schreiberin der Huffington Post, wie ein Kleinkind wüten. Weiterlesen

Veröffentlicht unter antifa, Die Grünen, Die Linke, Dritte Welt, Flüchtlinge, Islam, Medien, Merkel, Politik Deutschland | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Deutsches Recht – inzwischen eine Lachnummer?

(www.conservo.wordpress.com)

Von Reiner Schöne *)

Polizisten fühlen sich im Stich gelassen

Seit Jahrzehnten ist deutsches Recht die Grundlage unseres Rechtssystems und der Demokratie. Jetzt geht man offenbar einen anderen Weg. Langsam, aber mit absoluter Sicherheit wird unser Rechtssystem nicht nur verwässert sondern untergraben und abgeschafft.

Die Drogenszene in Berlin wird nicht mehr bekämpft, sondern gebeten, einfach „künftig die Drogen leiser, weniger bedrängend und nicht aggressiv“ zu verkaufen. Mit geplanten Flyern sollen die Dealer darauf aufmerksam gemacht werden. Denn: „Keine Gruppe im Park sollte ausschließlich als Problemverursacher gesehen werden“, steht in dem Masterplan, den Grüne, Piraten und Linke in der Bezirksverordnetenversammlung abgenickt haben“ (http://www.bz-berlin.de/berlin/friedrichshain-kreuzberg/im-goerlitzer-park-sollen-die-dealer-nun-offiziell-integriert-werden).

Es gibt keine Problemverursacher sondern nur Probleme. Eine Logik, die ihres gleichen sucht. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, antifa, Die Grünen, Die Linke, Dritte Welt, Flüchtlinge, Islam, Kultur, Piraten, Politik Deutschland, SPD | Verschlagwortet mit , , , , , , | 3 Kommentare