Jerusalem und Israel

(www.conservo.wordpress.com)

von Herbert Nowitzky *)

*)(aus Dr. Hans Penner, FI-Dokumentationen – http://www.fachinfo.eu/fi198.pdf – Stand: 11.12.2017)

Von westlichen Politikern, Medien und führenden Kirchenbeamten wird permanent die Sicht der „Palästinenser“ vorgetragen, die zur Zerstörung Israels aufrufen (siehe PLO-Charta von 1964 und Hamas-Charta von 1988). ständig wird von israelischer „Besatzungsmacht“ in „besetzten Gebieten“, von widerrechtlichen „Siedlern“ im Kernland Israels (Judäa und Samaria) gesprochen und den Arabern ein Anspruch auf die 3000 Jahre alte jüdische Hauptstadt Jerusalem zugebilligt. Selbst die Behauptung Arafats, Bethlehem „im jüdischen Land“ (Micha 5,1 und Lukas 2,4) sei Teil des arabischen „Palästina“, in dem der „Palästinenser“ Jesus geboren wurde, blieb unwidersprochen, auch von den Kirchen. Dieser Geschichtsklitterung hat der US-Präsident Trump ein Ende bereitet durch die Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Israels. Weiterlesen

Advertisements
Veröffentlicht unter Allgemein, Außenpolitik, Bundespräsident Steinmeier, Christen, Dritte Welt, Islam, Kirche, Medien, Merkel, Politik, Trump, USA, Weltpolitik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

KoKoPo – oder die Feigheit der Politiker vor dem Volk

(www.conservo.wordpress.com)

Von Peter Helmes

„Nichts anderes als der Ausdruck erbärmlicher Feigheit der handelnden Politiker“

Fast schon verzweifelt versuchen sie in der SPD, neue Modelle zu entwerfen, um nicht in den sauren Apfel namens GroKo beißen zu müssen und um andererseits – wie zuvor die FDP – nicht als Verweigerer-Partei dazustehen. KoKo („Kooperations-Koalition“) heißt die neue Variante. Das mag spannend klingen, aber stabiles Regieren und Berechenbarkeit sehen anders aus.

KoKo – nichts als Kokolores

„KoKo“ – wer denkt sich so was aus?! – ist ein von der SPD-Linken favorisiertes Modell, bei dem nur bestimmte Kernprojekte im Koalitionsvertrag verankert werden. Andere bleiben offen, sie würden später im Bundestag ausverhandelt. Das ist die Theorie. Die Praxis sähe anders aus:

Wenn bestimmte Themen im Koalitionsvertrag offen bleiben, könnte die SPD – so das Kalkül – beim Ringen um Projekte deutlicher machen, wer wofür steht und was auf wessen Betreiben durchgesetzt wird, auch mit anderen Mehrheiten. Als ein Beispiel gilt die gegen die Union durchgesetzte „Ehe für alle“. Das aber ist Rosinenpickerei. Der Grund: Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, CDU, CSU, Medien, Merkel, Politik Deutschland | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 7 Kommentare

Deutschland unregierbar

(www.conservo.wordpress.com)

Von Herbert Gassen *)

Neuwahlen – jetzt!

Die FAZ veröffentlicht einen Artikel von Wolfgang Streeck, der einen Sprengsatz enthält. Er wurde einem Akademiker gerecht, in einem sehr gehobenen Stil eine Analyse einer in Agonie befindlichen Demokratie darzustellen. Eine Abrechnung mit A. Merkel.

Es geht ihm um die Darstellung der Periode Merkel von 1990 an. Ihre Herkunft, ihre Erziehung und ihre Bildung fällt in die Nachkriegsdiktatur stalinistischer Prägung mit höchsten parteilichen Privilegien. Sie hat die Dialektik mit ihrer Intelligenz als Mittel der Indoktrination rundum erfaßt. Sie stieß mit dieser Fähigkeit in eine Gesellschaft, die sich nach ihren Erfahrungen während der Teilung Deutschlands nach Freiheit und Nationalbewußtsein sehnte. Die Spielregeln waren auf dem System der Demokratie, der Achtung der Meinung des Anderen aufgebaut. Konservativismus war geduldet, wenn er das System nicht in Frage stellte.

Es sind allzu viele Fragen zu beantworten, wie eine unbedeutend erscheinende junge Frau, zuvor angesiedelt in den höchsten Kadern der roten Diktatur, wie ein Blitz in die nun so Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, CDU, EU, Merkel, Politik Deutschland, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 21 Kommentare

Armut? – Lieb´s Vaterland, kannst ruhig sein!

(www.conservo.wordpress.com)

Von Michael Dunkel (schockiert)

In dem Land, in dem wir alle gut und gerne leben…

Nein, wir brauchen uns keine Gedanken zu machen? Nicht um Armut? Nicht um das Überleben?

In dem Land, in dem wir so gerne sind, haben wir doch alles geregelt. Zum Beispiel seit Jahrzehnten gut etablierte Tafeln in fast jeder kleineren Stadt.

Da ist doch garantiert, dass man etwas zu Essen bekommt. Herrlich, nicht wahr?

Von Demütigung kann doch keine Rede sein. Ist das nicht schön, wenn man in der Schlange steht mit all den lieben Menschen und darauf wartet, gnädig was in die Tasche zu bekommen? Weiterlesen

Veröffentlicht unter Afrika, Allgemein, Außenpolitik, Flüchtlinge, Politik Deutschland, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 4 Kommentare

Dummvolkung durch Massenzuwanderung

(www.conservo.wordpress.com)

Von Philolaos *)

Wer den Regierenden und Medien vor wenigen Jahren mit blindem Vertrauen folgte, sieht sich jetzt eines besseren belehrt. Die Mär von den „Fachkräften“ ist in sich zusammengebrochen wie ein Kartenhaus. Millionen sind zu uns gekommen. Und sie haben tatsächlich von sich reden gemacht. Aber anders, als uns „refugee welcome“-Entrückte, weltfremde Flüchtlingsräte oder eine dubiose, aber professionell aguierende und massiv subventionierte Organisation wie PRO ASYL weismachen wollte.

dem Weg durch sichere Drittstaaten nach Germoney

Die angeblich „schwer traumatisierten Flüchtlinge“ haben sich, nicht selten mit Mehrfach-Identitäten und dem Kinderreichtum ihrer stets schwangeren Bräute und üppigem Kindergeld Stützpunkte in Parallelgesellschaften geschaffen. Als Drogenhändler, Antänzer, Kleinkriminelle und im organisierten Verbrechen. In Clans, vor welchen selbst die deutsche Polizei und Justiz kapitulieren. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Außenpolitik, Dritte Welt, EU, Flüchtlinge, Islam, Politik Deutschland, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , | 9 Kommentare

Inge Steinmetz und das dritte Geschlecht

(www.conservo.wordpress.com)

Von Inge Steinmetz

Hallo Frau geschäftsführende Bundeskanzlerin, ich bin blond und habe – ganz klar – eine Frage! Wie wäre es mit einem neuen Gesetz?

Wer hätte gedacht, dass ich in meinem Alter das erleben würde, was andere Menschen in jungen Jahren erfahren: mein Coming-Out!!!

Zur Welt kam ich als Mädchen, auf alle Fälle wurde es mir von meinen Eltern und meinem Umfeld so suggeriert. Ich fühlte mich auch scheinbar wohl in meiner mir zugedachten Rolle, spielte brav mit Puppen, trug Kleider, war ganz Mädchen, später gerne junge Frau. In allen Formularen wurde „weiblich“ angekreuzt, ich wurde als Mädchen und Frau eingetragen und auch so angesprochen!!! Ich habe sogar geheiratet und zwei Kindern das Leben geschenkt. Ich genoss das Frau Sein, und die Schwangerschaften und die Zeiten des Stillens waren für mich die Zeit, in der ich meinen eigenen Körper, mein Geschlecht noch intensiver wahrnehmen konnte und durfte!

Mein ganzes Leben wäre also immer weiter in diese falsche Richtung verlaufen, hätte nicht das Bundesverfassungsgericht festgestellt, dass es ein drittes Geschlecht gibt, dass es einen weiteren Eintrag ins Geburtenregister geben muss. Schlagartig wurde mir klar, dass ich im falschen Körper stecke, meine Umwelt mich zu einem Mädchen, einer Frau gemacht hatte, dass aber etwas ganz anderes in mir schlummert. Ich fühle mich nicht mehr weiblich, auch nicht männlich, ich fühle mich – wie soll ich sagen – halt wie das dritte Geschlecht!!! Und Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, APO/68er, Kultur, Merkel, Politik Deutschland | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 2 Kommentare

Schaut mal, was Inge Steinmetz gefunden hat:

Bild | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit , , , , | 7 Kommentare

Weilers Weihnachtsgeschichte 2017

(www.conservo.wordpress.com)

von Michael Weilers

Wie aus gut unterrichteten Quellen berichtet wurde, wurden in der Nacht zum 24. Dezember übernatürliche Phänomene an einem Berliner Wohnhaus, in dem auch die Grünen-Politikerin Claudia R. wohnt, registriert. Zahlreiche Anwohner wählten verängstigt den Notruf der Polizei und vermeldeten übereinstimmend, dass sich ein geisterhafter, wabernder Nebel über das mehrstöckige Gebäude gelegt hatte, aus dem während der ganzen Nacht ein unheimliches Grollen und Ächzen zu hören war.

Polizei und Feuerwehr versuchten zwar zum Eingang des in dichten, milchigen Nebel gehüllten Hauses durchzudringen, doch nachdem die Beamten, die sich in den Nebel hineingewagt hatten, wie vom Erdboden verschluckt blieben und nicht wieder hinauskamen, wurden im weiteren Verlauf der Nacht auch Parapsychologen und eine Einheit ähnlich den Ghostbustern hinzugezogen.

Trotz Verwendung hochgeheimer Technologien, gelang es jedoch weder den Polizisten, noch den hinzugezogenen Spezialisten zum Eingang des Hauses vorzudringen, doch dann, urplötzlich und mit dem erklingen des sechsten Glockenschlag des nahen Kirchturms, Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, APO/68er, Bildung, Die Grünen, Dritte Welt, Islam, Kultur, Merkel, Politik Deutschland | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Gutmenschentum in der Klemme

(www.conservo.wordpress.com)

Von Bernd Stichler

Betr.: http://www.achgut.com/artikel/heute_jerusalem_morgen_neukoelln

Der Autor des Artikels , Chaim Noll, ist Jude. Somit für Deutsche absolut unantastbar.

Aber gerade dadurch kommt unser Gutmenschentum in einen Konflikt – ein Gewissenskonflikt kann es nicht sein; denn die Gutmenschen haben ja keines, sondern sind pure Mitläufer des jeweiligen Zeitgeistes. Es handelt sich eher um einen Entscheidungskonflikt – welcher Seite soll man sich zu Füßen werfen?

Unterstützt man die Araber, ist man Antisemit. Unterstützt man Israel, ist man islamophob. Keine leichte Entscheidung für Menschen ohne eigene Meinung und ohne Rückgrat . Aber DAS sei denen zu gönnen. Vermutlich sind sie jetzt fleißig dabei herauszufinden, welche Meinung sie offiziell haben dürfen. Wenn der Hintergrund nicht so traurig wäre, könnte man jetzt über diese Witzfiguren lachen. Privat und zu Hause mache ich das auch, nicht ohne Schadenfreude. Die müssen sich jetzt erstmal einig werden, welcher Meinungsäußerung sie zustimmen dürfen und bei welcher Meinungsäußerung sie in hysterische Empörung ausbrechen müssen. Wenn nämlich aus dem gleichen Lager zwei verschiedene Haltungen offenbar werden, sind sie als Lügner und Heuchler offen bloßgestellt .

www.conservo.wordpress.com   10.12.2017

Veröffentlicht unter Allgemein, Außenpolitik, Christen, Dritte Welt, Flüchtlinge, Islam, Politik | Verschlagwortet mit , , , , | 5 Kommentare

Hausdurchsuchung, Grüne Ideologen – und Özdemir klagt wie eine beleidigte Leberwurst

(www.conservo.wordpresss.com)

Von Peter Helmes

Cem Özdemir

Meinungsfreiheit ist ein selten´ Ding

Man glaubt es kaum. Ausgerechnet der Toleranz-Prediger Cem Özdemir von der grünen Partei spielt moralinsauer den Beleidigten, wenn er kritisiert wird.

Sie teilen aus, aber stecken nichts ein – das ur-grüne Verhaltensmuster.

Klar, die Staatsanwaltschaft tut ihre Pflicht. Aber muß das gleich in „Kompaniestärke“ sein?!

Nochmals durchdekliniert:

Da äußert ein (bisher unbescholtener) Bürger seine Meinung. Die ist zwar hart in der Sache, aber mäßig im Ton. Was ist da „Volksverhetzung“ oder „Beleidigung“?

Wir lernen daraus:

Die Haut vieler Politiker wird immer dünner, aber das das Portemonnaie offenbar immer größer. Will heißen: Diäten ja gerne, aber dem Volke (zumindest) durch Respekt danken, Weiterlesen

Veröffentlicht unter AfD, Allgemein, Die Grünen, Die Linke, Dritte Welt, Flüchtlinge, Islam, Merkel, Politik Deutschland, Türkei | Verschlagwortet mit , , , , , , | 6 Kommentare