Auf der Spur des Geldes witterten Journalisten einen gewissen Geruch …

(www.conservo.wordpress.com)

Von CC Meir

„Trautes Heim, Glück allein“, leider nicht mehr im „Palazzo Protzo“, wie der Berliner Volksmund die neue Residenz des Jens Spahn und seines Ehemannes taufte. Denn die Villa des Gesundheitsministers wird von unschönen Gerüchten umweht …
Journalistische Spürnasen und Oppositions-Politiker der AfD wie Beatrix v. Storch stellen ungustiöse Fragen :

Wie hat Spahn seine 300 m2 Villa „in Bestlage“ in Berlins teuerstem Stadtviertel Dahlem finanziert ?
Wenn alles mit rechten Dingen zuging, warum liess Spahn dann Journalisten verbieten, den viel Millionen-Preis des neuen Eigenheimes zu nennen ?
Warum werden Journalisten ausspioniert, die mehr über die Wege des Geldes und die Immobilien-Geschäfte des als „Pharma-Lobbyist“ bekannten Spahn wissen wollen ?
Welche Rolle spielt bei diesen Stasi-ähnlichen Einschüchterungs-Versuchen von Journalisten der für Medien-Konzerne tätige Ehemann Spahns ?

Gab es Freundschafts-Preise für Pharma-Freund Spahn bei den Immobilien-Geschäften ?

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Ja zum Risiko, Ja zum Leben, Ja zu Eigenverantwortung und der Freiheit!

(www.conservo.wordpress.com)

Von Freddy Kühne *)

Ein Plädoyer gegen angstgeleitete Politik und  Versklavung durch neo-sozialistische Regime in grünem Tarnanstrich

Das Leben ist Freiheit, Freude, Eigenverantwortung, Kreativität – und nicht staatlich-politische Gängelei!

Die Politik der Regierung unter Kanzlerin Merkel ist eine Politik der maximalen Risikovermeidung: Dies fing beim überstürzten Atomausstieg an: Während in den Ländern, in denen es große Atomunfälle gab, weiter auf Atomkraft gesetzt wird – einschließlich Russland und Japan – stieg Angela Merkel aus. Diese von der Furcht und Angst geleitete Politik setzte sie seither fort. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, CDU, Christen, Corona, Flüchtlinge, Merkel, Politik Deutschland, Sozialismus, SPD, Umwelt, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 8 Kommentare

„Im Karpatenbogen“ – Geschichte der Minderheiten in Europa und das Recht auf kulturelle sowie territoriale Autonomie

(www.conservo.wordpress.com)

Von PUBLIcum *)

Tipp: Zeitgeschichte ganz nebenan – Reinhard Olt legte sein neues Buch vor, das in deutscher und ungarischer Sprache erschien**)

Ungarn und die Diaspora der Magyaren – Reportagen und Analysen

Reinhard Olt bietet in diesem Buch „Im Karpatenbogen“ einen exzellenten Überblick über die Geschichte der Minderheiten in Europa vom Ersten Weltkrieg bis zur Gegenwart und zeigt, wie das ungerechte Trianon-Diktat zu Problemen geführt hat, die bis heute schwer zu lösen sind. Der Autor ist davon überzeugt, dass im 21. Jahrhundert neben der Gewährleistung der Personenrechte auch die Gewährung des rechtssicheren Volksgruppenschutzes sowie das Recht auf kulturelle und territoriale Autonomie zur Schaffung eines stabilen und sicheren Europas beitragen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Flüchtlinge, Kultur, Politik Europa | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Frühling im Herzen von Europa

(www.conservo.wordpress.com)

Von Dr. Juliana Bauer *)

In Frankreich beginnt die Freude zu wachsen

Der Frühling steht vor der Tür und mit ihm Ostern. Das Fest des Lebens, die Frohbotschaft der Auferstehung.

Blüten beginnen, sich zu entfalten. Neues Leben.

Auch andere Blüten treiben erneut aus: „Corona-Blüten.“ Im Grunde ist es ein Jammer um das schöne, ja geradezu poetische Wort, das durch diesen vermaledeiten Virus verhunzt und verfremdet wird. Das italienische Wort corona (la corona) heißt, deckungsgleich mit dem gleichlautenden und gleichbedeutenden lateinischen Wort corona, dem es entstammt: der Kranz, die Krone.

Ein Blütenkranz. Blütenkränze, die Kinder so gerne flechten. Auch heute noch. Trotz Computer, Smart Phones und Apps. Die überwältigenden kindlichen Reaktionen auf meine Angebote an alten Kinderspielen, die ich vor einigen Jahren im Stadtmuseum Crailsheim in Hohenlohe machte, bestätigten dies. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Christen, Corona, Kirche, Kultur, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 1 Kommentar

Renners Spiegelwelt

(www.conservo.wordpress.com)

Von Martin E. Renner MdB *)

Liebe Leserinnen und Leser,

heute einmal ganz metapolitisch und in aphoristischer Spiegelung der Aussagen.

Vielleicht erreicht man hiermit den Einen oder Anderen, der sich sonst nicht so sehr für Politik interessiert und kann ihn mit dem Dargestellten zum Erwachen bringen.

Wir leben in einer Zeit:

In der Mehrheiten sich fügen müssen

und die Interessen der Minderheiten die Richtung bestimmen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter AfD, Allgemein, antifa, EU, Flüchtlinge, Kultur, Merkel, Politik Deutschland, Sozialismus, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 22 Kommentare

Unschuldsvermutung – für die CSU?

(www.conservo.wordpress.com)

von altmod *)

„Die Hafenstraß ist multikulturell,
die CSU ist multikriminell“
Biermösl Blosn**)

Der Begriff „Kollektivschuld“ oder einer „Erbschuld“ ist für mich ganz bestimmt obsolet. Aber nun wird man wieder mit einem neuen Skandal in Verbindung zur CSU, mit deren Image konfrontiert:

Der Unionsfraktionsvize Georg Nüßlein (CSU) soll einem Maskenhersteller Aufträge – unter anderem der Bundesregierung und der bayerischen Landesregierung – beschafft und sich persönlich bereichert haben. Im Raum steht ein Betrag von über 650 000 Euro. Das Geld, als Beraterhonorar an Nüßleins Firma Tectum gezahlt, soll nicht versteuert worden sein. Die Staatsanwaltschaft beantragte die Aufhebung der Immunität des Abgeordneten, sein Büro in Berlin und in seinem Wahlkreis Günzburg wurde von der Polizei durchsucht.
BILD liefert einen ausführlichen Bericht dazu. Weiterlesen

Veröffentlicht unter AfD, Allgemein, antifa, BILD, CDU, Christen, CSU, Politik Deutschland, SPD, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 8 Kommentare

Wo bleibt das Antragsformular für die deutsche Corona-/Covid-Variante?

(www.conservo.wordpress.com)

Von Dr. Udo Hildenbrand

Hallo, Hallo!

Hier auch mal etwas zum Schmunzeln – trotz ernstem Hintergrund. Ich hab´ lauthals lachen müssen:

„Zu Corona, bzw. zur Covid-19 Lage: Es ist bekannt, dass es eine britische und eine südafrikanische Mutante des Virus gibt.

Nun kommt wahrscheinlich noch eine brasilianische und überdies als neueste eine aus USA dazu.

Auf eine deutsche müssen wir wohl noch einige Zeit warten.

Es fehlen einfach noch die entsprechenden Formulare, Anträge und Genehmigungen.“

Vielleicht freuen sich andere auch über ein weitergeleitetes Schmunzel/Lach-Mail.

Allen einen fröhlichen Tag!

Dr. Udo Hildenbrand

Veröffentlicht unter Allgemein, Corona, Politik Deutschland, Umwelt | Verschlagwortet mit , , , | 11 Kommentare

Ein Lotse geht von Bord. Heinz-Hermann Thiele ist tot.

(www.conservo.wordpress.com)

Von Philolaos *)

Heinz-Hermann Thiele hat nicht geschwiegen – wie soviele Mitläufer im Herbst 2015, als es wichtig war, seinen Mund aufzumachen. Während an Deutschlands Bahnhöfen im September 2015 täglich 10.000 Wirtschaftsmigranten in hochgradig irrationaler Weise von Teddybärwerfern und Bahnhofsklatschern bejubelt wurden, quittierte Thiele Merkels kapitale Fehlentscheidungen in den Chaos-Tagen 2015 mit angemessenen Worten.

Heute ist Heinz-Hermann Thiele in München gestorben. Ein schmerzlicher Verlust für unser Land. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Flüchtlinge, Politik Deutschland, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 30 Kommentare

Die AfD als „Systemgegner“? – Eine Entgegnung!

(www.conservo.wordpress.com)

Von Alexander Heumann und Freddy Kühne *)

Der emeritierte Politologie-Professor Werner Patzelt (CDU) pocht „in Sachen AfD“ wieder einmal auf „Vernunft und Maß“[2], läßt sie jedoch vermissen. Seines Erachtens verbarrikadiert sich die Partei in einer „rechtsradikalen Schmuddelecke“, anstatt sich „Respekt auch von Gegnern“ zu verdienen. Jedenfalls die Rechtsdemagogen im Osten wollten „unsere ganze politische Ordnung“ auf den „Müllhaufen“ befördern. Das ist nicht weit entfernt von Söders Diktum: „Die AfD ist ein Angriff auf Deutschland!“ Und nichts könnte falscher sein.

Immerhin „versteht“ Herr Patzelt gnädigerweise, daß „über eine politische Funktionalisierung des Verfassungsschutzes geschimpft wird.“ Indes sei dann erst recht eine geläuterte Haltung an den Tag zu legen, die jeden Zweifel an Verfassungstreue zerstreue. Der politisch Diskriminierte, von Obrigkeit und Medien Drangsalierte muss eben zum Musterschüler werden. Jedenfalls die Werteunion meint es gut mit der AfD: Sie wartet darauf, daß die AfD endlich eine staatspolitische „Bringschuld“ erbringt. Nur, welche? Weiterlesen

Veröffentlicht unter AfD, Allgemein, antifa, CDU, Corona, Flüchtlinge, Islam, Merkel, Politik Deutschland, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 35 Kommentare

Leihmutterschaft: Es geht um den Schutz der Menschenwürde

(www.conservo.wordpress.com)

von iDAF *)

Zitat des Monats, 2021 / 2

„Keine Erfahrung wird je vergessen“

„Die Mutter ist die erste Lebenswelt des Kindes und in diesem Sinne grundsätzlich und von Anfang an prägend. Sie ist das Milieu, in dem sich das Kind entwickelt, und zwar in Relation zur Wirklichkeit der Mutter“. Dafür gebe es „zahlreiche Belege in der Stressforschung, in der Hirnforschung, in der Epidemiologie, der Epigenetik, nicht zu vergessen die Befunde aus verschiedenen psychotherapeutischen Settings“. Insofern seien die Erfahrungen der Mutter auch die Erfahrungen des Kindes. „Entwicklung und Selbstorganisation des Kindes vor der Geburt finden im Bezug zur Lebenswirklichkeit der Mutter und ihren Bedingungen statt.“ … „Keine Erfahrung wird je vergessen“… „Der Embryo „entwickelt sich im Milieu der Gefühle der Mutter, deshalb empfindet das Kind in diesem Sinne auch die von ihr ausgehende Gewalt oder Zärtlichkeit“ und deshalb „ist Leihmutterschaft wissenschaftlich ein Abenteuer, das zwar möglich, aber in keiner Weise zu verantworten ist“. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Christen, Corona, FDP, Politik, Politik Deutschland, Politik Europa, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare