USA und Europa schufen Terror

(www.conservo.wordpress.com)

Von Reiner Schöne *)1 usa

USA und Europa schufen Terror, so der Herr Adnan Al-Damiri, Sprecher der PA-Sicherheitskräfte(Sicherheitskräfte der Palästinensischen Autonomiebehörde) auf seine Facebook-Seite.

Also ist Europa wohl selbst schuld, aber nicht, wie man hier landläufig denkt, wegen der Flüchtlingskrise oder der eingewanderten Terroristen, nein! Denn er behauptete zum Beispiel, daß Europa und die USA dafür verantwortlich seien, „jüdischen Terror nach Palästina zu exportieren“ und Europa daher direkt verantwortlich für den Terror sei. Ist doch schon mal logisch, oder?

europaEs ist ein weitverbreitetes Phänomen bei der Glaubensgemeinschaft des Islam, es sind die Anderen, die Anderen sind schuld an allem. Vor allem, wenn feststeht, daß der Islamwieder einmal eine Bombe explodieren ließ. Es sind die Anderen, die es heraufbeschworen haben und nun mit der Folge davon leben müssen.

Sollte man einen Moslem dabei erwischen, daß er ins Stottern kommt und so keine Argumente mehr hat, dann ist er „ein gläubiger Moslem“, und dem darf man nicht widersprechen oder in Zweifel ziehen.

Dieser Herr Adnan Al-Damiri erklärt das so:“ „Wir verurteilen zwar terroristische Akte überall in der Welt, aber wir Araber sind diejenigen, die am schwersten vom Feuer des Terrors verbrannt worden sind, das von den USA und Europa seit den arabischen Jihad-Kämpfern in Afghanistan geschaffen und exportiert wurde und vorher durch den Export des jüdischen Terrors in Palästina und dass sie ihn unterstützen und rechtfertigen. Heute wird Europa von seinem [des Terrors] Feuer an seinen Flughäfen und auf seinen Plätzen verbrannt. Ich fühle keine Häme, sonder Schmerz wegen jeder unschuldigen Seele, die getötet wurde, aber diejenigen, die das Gift bereiten, werden es selbst zu schmecken bekommen, und heute hat Europa eine Kostprobe von dem bekommen, was es eigenhändig bereitet hat. Wenn ihr den Terror nicht überall bekämpft, vor allem in Palästina, da die [israelische] Besatzung die übelste Form des Terrors ist, ebenso in Syrien, dem Irak, Jemen, Libyen, Ägypten, Tunesien und Jordanien – dann werdet ihr von seinem Feuer verbrannt werde und Terror hat keine Religion.“

Mit anderen Worten, wenn wir Europäer nicht so eng mit Israel stehen würden, gäbe es keine Anschläge gegen Europa.

Ein Fazit trifft: [heplev]: Juden sind Terroristen. Die Araber sind das Opfer der Juden. Die Europäer und Amerikaner haben den jüdischen Terror herbeigeführt. Araber/Muslime können gar keinen Terror verüben, weil sie nichts und niemanden besetzen und „Terror keine Religion hat“. Wunderbar. Die Europäer werden ihm das auch noch abnehmen und nicht nur der muslimische Antisemitismus feiert weiter fröhliche Urstände – muslimischer Terror sowieso. (https://heplev.wordpress.com/2016/03/23/usa-und-europa-schufen-terror-in-bruessel-sagte-sprecher-der-pa-sicherheitskraefte/#comment-34022)

Jetzt haben wir es, wie im Dritten Reich: Die Juden sind schuld. Der „Volksislam“ ist unschuldig, der Moslem sowieso, der Islam gehört zu Deutschland, aber nicht zu den hier lebenden Moslems denn der wiederum verübt Anschläge. Also ein Islam im Islam und Islam bedeutet Dschihad. „Was „Islām“ ursprünglich bedeutete, wenn damit nicht der Glaube gemeint ist, wird unterschiedlich beurteilt. Meïr Bravmann, der den Sprachgebrauch des Wortes in der altarabischen Literatur untersucht hat, meint, daß er in der frühislamischen Gemeinschaft, die stark auf den Dschihad ausgerichtet war, die Bereitschaft zur Selbstaufopferung im Kampf bezeichnete“ (Wikipedia).

So jetzt hat man es geschafft, wer um alles in der Welt steigt hier noch durch.

„Bereits im Koran selbst wird eine wichtige Unterscheidung getroffen, nämlich zwischen der Annahme des Islams (islām) und der Annahme des Glaubens (īmān).“ (https://de.wikipedia.org/wiki/Islam)

Also der Islām ist „Dschihad“, der „Glaube“ ist īmān.

Alles klar?

Ich glaube langsam man ist sich selbst nicht sicher, und der Druck von den Menschen in Europa dies zu klären, macht es nicht besser.

Aber es ist ja sowieso egal, wir haben erfahren es waren die Juden, Israel, das diesen Anschlag zu verantworten hat und über 99 Ecken Europa selbst, denn „Araber/Muslime können gar keinen Terror verüben.“

Einfach erklärt! Und wer dran glaubt, ist selbst schuld; denn Muslime tragen dann logischerweise auch keine Schuld.

*) Reiner Schöne ist Unternehmer im Gesundheitssektor und regelmäßig Kolumnist bei conservo

www.conservo.wordpress.com

  1. März 2016

Über conservo

„Conservo“ war 25 Jahre hauptamtlich in der Politik tätig. Er ist ein katholischer, fröhlicher Rheinländer, arbeitet seit 20 Jahren als selbständiger Politikberater sowie Publizist und war 21 Jahre freiberuflicher Universitäts-Dozent (Lobbying, Medien). Er ist außerdem Verfasser von bisher 36 Büchern und Paperbacks sowie regelmäßiger Kolumnist mehrerer Medienorgane und blogs. Vor allem aber: Er ist auch Europäer, für ein Europa der Vaterländer – auf christlich-abendländischem Fundament. Als Mitbegründer der Deutschen Konservativen e. V., Hamburg, und deren Chefkorrespondent spricht und schreibt er grundsätzlich auch in deren Sinn, d. h. die Meinungen von conservo entsprechen der grundsätzlichen Linie der Deutschen Konservativen.
Dieser Beitrag wurde unter Außenpolitik, Bildung, Dritte Welt, EU, Flüchtlinge, Islam, Kirche, Kultur, Medien, Politik, USA, Weltpolitik abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu USA und Europa schufen Terror

  1. Pingback: News 25.03.2016 | Krisenfrei

Kommentare sind geschlossen.