Es geschieht (noch immer)

(www.conservo.wordpress.com)

Von Peter Helmes

CitizenGO

Viele unserer Leser kennen diese christliche Petitionsplattform. Wir unterstützen sie gerne! Soeben erreichte mich zwar kein Petitionsvorschlag, aber ein Hilferuf. Bitte helfen Sie mit!

Mit bestem Dank, Ihr Peter Helmes

CitizenGO schrieb:

Grüß Gott und Guten Tag, Peter,                                                                                                   Vielleicht habe ich Ihnen (falls Sie zum damaligen Zeitpunkt bereits Unterstützer von CitizenGO waren) wegen diesen Besorgnis erregenden Vorgängen in der Vergangenheit bereits einmal geschrieben. Doch sie sind es wert, in Erinnerung gerufen zu werden.

Wir stehen mitten in wichtigen Herausforderungen:

Die Bestrebungen zur Frühsexualisierung unserer Kinder, zur Auflösung der traditionellen Ehe und Familie, zur Einführung des „Rechts auf Kinder“ und zur Beschneidung grundlegender Freiheiten werden massiv weitergeführt.

Jene, die sich dagegen wehren, werden oft ausgegrenzt. Christen und andere Minderheiten werden weltweit immer brutaler verfolgt und bedrängt. Der islamistisch begründete Terror fordert immer mehr Opfer.

Dies sind nur einige der Probleme, die uns bedrängen. Ein bedeutender Teil der Lösung sind… SIE, Peter. Sie und ich und alle CitizenGOer auf der ganzen Welt.

Wenn Sie und ich die Bemühungen von CitizenGO mit einer kleinen Spende unterstützen, dann werden Sie, Peter, und ich – und alle anderen, die mithelfen – zu einem Teil der Lösung dieser und weiterer Probleme.

Können Sie uns bitte jetzt mit einer Spende von 15 Euro (oder jedem anderen Betrag, den Sie für angemessen halten) helfen, unsere Arbeit und unseren Einsatz für die Lösung dieser Probleme fortzusetzen? Können Sie mithelfen, das Leben, die Familie und die Freiheit zu verteidigen?

https://donate.citizengo.org/de/

Wir benötigen Ihre Spende, damit wir unsere Arbeit fortsetzen können. Damit wir weiterhin unsere Aktionsaufrufe versenden, Videos erstellen, unsere Homepage und die Präsenz in den sozialen Medien pflegen, unsere Lobbyarbeit für Leben, Familie und Freiheit… all unsere Tätigkeiten fortsetzen können. Alles, was wir tun und entwickeln benötigt finanzielle Unterstützung, die ich von Ihnen – falls Ihnen dies möglich ist – erbitte.

Dank Ihrer Unterstützung, Ihrer Petitionen und Ihrer Spenden konnten wir auch in den vergangenen Wochen Erstaunliches erreichen: Die EU und US-Außenminister Kerry haben die Verfolgung und Ermordung von Jesiden und Christen durch den sogenannten Islamischen Staat als Völkermord verurteilt, in der Türkei konnte die Schließung einer Kirche verhindert werden, in Stuttgart konnte die getrennte Unterbringung verfolgter christlicher Flüchtlinge erreicht werden… Und wir konnten die verfolgten Minderheiten im Nordirak besuchen, uns vor Ort über die Situation umfassend informieren und den örtlichen Bischöfen und Minderheitenvertretern finanzielle Hilfen für die Versorgung der vielen tausenden Vertriebenen zur Verfügung stellen. All dies geschah innerhalb der vergangen Wochen!

Dank Ihrer Spende werden wir unsere Arbeit und unseren Einsatz für eine bessere Welt für unsere Kinder, Enkelkinder und für folgende Generationen fortsetzen können… Wir werden in der Lage sein, weiter für den Lebensschutz, den Erhalt von Ehe und Familie, die Verteidigung bürgerlicher und religiöser Freiheit, einzutreten und jene, die wegen ihrer Religion verfolgt, bedrängt und vertrieben werden zu verteidigen und zu unterstützen.

Vielleicht kennen Sie bereits dieses Zitat von Edmund Burke: „Die einzige Voraussetzung für den Triumph des Bösen ist die Untätigkeit der guten Menschen.“

Ich weiß, dass Sie etwas tun werden, wenn es Ihnen möglich ist. Danke für Ihre Unterstützung und für alles, was Sie tun, damit die Welt ein Stück besser wird.

Eduard Pröls und das Team von CitizenGO

P.S.: Bitte denken Sie daran, dass Sie hier spenden können: https://donate.citizengo.org/de/ (falls es Ihnen möglich ist, bitten wir Sie zu spenden, bevor Sie diese E-Mail schließen). Falls Sie PayPal bevorzugen, können Sie spenden, indem Sie diesen Link benutzen: https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr?cmd=_s-xclick&hosted_button_id=2JBVGK4QTDDYS&lc=de

Sollten Sie eine Spende per Banküberweisung wählen wollen, freuen wir uns, Ihre Spende über folgende Bankverbindung entgegennehmen zu dürfen:

Zahlungsmethode: Banküberweisung, Empfänger: CitizenGO-Stiftung                                Adresse: Paseo de la Habana 200, 28036 Madrid                                                                     IBAN: ES25 2038 1794 8860 0064 1911                                                                                     SWIFT-BIC: CAHMESMMXXX                                                                                     Empfängerbank: Bankia, Calle del Comandante Zorita, 25, 28020 Madrid

Wir laden Sie ein, diese E-Mail, nachdem Sie gespendet haben, auch an Ihre Freunde, Verwandten und Bekannten weiterzuleiten und wir sind uns sicher, dass auch sie die Notwendigkeit der Hilfe verstehen und Ihnen diesen Hinweis danken werden.

www.conservo.wordpress.com

  1. April 2016

Über conservo

„Conservo“ war 25 Jahre hauptamtlich in der Politik tätig. Er ist ein katholischer, fröhlicher Rheinländer, arbeitet seit 20 Jahren als selbständiger Politikberater sowie Publizist und war 21 Jahre freiberuflicher Universitäts-Dozent (Lobbying, Medien). Er ist außerdem Verfasser von bisher 36 Büchern und Paperbacks sowie regelmäßiger Kolumnist mehrerer Medienorgane und blogs. Vor allem aber: Er ist auch Europäer, für ein Europa der Vaterländer – auf christlich-abendländischem Fundament. Als Mitbegründer der Deutschen Konservativen e. V., Hamburg, und deren Chefkorrespondent spricht und schreibt er grundsätzlich auch in deren Sinn, d. h. die Meinungen von conservo entsprechen der grundsätzlichen Linie der Deutschen Konservativen.
Dieser Beitrag wurde unter Außenpolitik, Bildung, Dritte Welt, Flüchtlinge, Islam, Kinderschänder/Pädophile, Kultur, Medien, Politik, Türkei, USA, Weltpolitik abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.