Für Deutschland!

(www.conservo.wordpress.com)

Von Arno Rudnik *)5_Deutschland-Fahne

In breiten politischen Kreisen träumt man den Traum, und man verwirklicht denselben auch Schritt für Schritt, den Traum von einem anderen Deutschland.

Es soll das multikulturelle Deutschland sein, das multi-ethnische Deutschland, und es soll das multireligiöse Deutschland sein.

Der deutsche Nationalstaat soll abgeschafft werden, und die vereinigten Staaten von Europa sollen erblühen. Das Ziel hatten die linken Sozialrevolutionäre der ´68 er Bewegung, die ihr geistiges Rüstzeug aus der neomarxistischen sog. Frankfurter Schule bezogen.

Nach einem jahrzehntelangen Marsch durch alle Institutionen des Staates hat man heute alle einflussreichen Stellen besetzt, in den Parteien, auch in den einstmals bürgerlichen Parteien, in der Verwaltung, in der Justiz, in den Medien, in den Gewerkschaften und in den Kirchen.

Die evangelische Kirche ist eine Vorfeld-Organisation der Linken, Grünen und Sozialisten.

Es ist eine Tatsache, ein links-grüner Schleier liegt auf dem Land, der Schleier der politischen Korrektheit.

Vorgegeben wird, welches Denken korrekt ist und was man in der Öffentlichkeit sagen darf. Man kann das auch Meinungsdiktatur nennen. Und darum gehört Frau Merkel eigentlich zur UNO; denn hier hat sie noch bessere Möglichkeiten, die Welteinheit voranzutreiben, also das Ziel der Welteinheitsregierung und der einen Weltwährung dementsprechend voranzutreiben. Für unser geliebtes Deutschland kann man nur sagen, sie hat dem Vaterland nur Schaden zugefügt.

Sie hat gegen den Artikel 16 a gehandelt. Sie hat gegen § 18 des Asylgesetzes gehandelt und gegen § 96 des Aufenthaltsgesetzes.

Die Klagewelle scheiterte vor dem Bundesverfassungsgericht.

Der Alte Fritz von Preußen, der vor über 200 Jahren das Grundstück des Müllers von Sanssouci haben wollte, musste vor Gericht klein beigeben. Auch für den König galt das allgemeine Gesetz.

Wie jetzt mit der AFD umgegangen wird ist, pure Heuchelei. Die AFD ist für ein konservatives Familienbild, was ich als reformierter Christ nur unterstützen kann. Die AFD ist gegen die geschlechtliche Umerziehung, was ich als Christ ebenfalls nur unterstützen kann.

Der Gender Mainstream ist das Instrument, um den Bürger für die politische Korrektheit dementsprechend umzuerziehen. Natürlich mit der Unterstützung der evangelischen Kirche.

Dieselbe ist ja auch eine linke Bewegung und hat mit dem Erbe Dr. Martin Luthers und Johannes Calvin soviel zu tun wie Schalke 04 mit der deutschen Meisterschaft. Nämlich gar nichts. Sie müßte eigentlich das deutsche Volk zur Buße rufen, aber dazu ist sie gar nicht mehr imstande.

Aber trotzdem stehet eines fest.

Gott läßt seiner nicht spotten, und das was der Mensch sät, das wird er ernten.

Mit freundlichen Grüßen, Arno Rudnik, Winkelmannshof 29, 45891 Gelsenkirchen

*) Anmerkung conservo: Aus der Fülle der vielen Lesermeinungen, die mich täglich erreichen, veröffentliche ich gerne einen interessanten Beitrag. In diesem Sinne danke an Arno Rudnik. PH

www.conservo.wordpress.com

5.5.16

Advertisements

Über conservo

„Conservo“ war 25 Jahre hauptamtlich in der Politik tätig. Er ist ein katholischer, fröhlicher Rheinländer, arbeitet seit 21 Jahren als selbständiger Politikberater sowie Publizist und war 21 Jahre lang freiberuflicher Universitäts-Dozent (Lobbying, Medien). Er ist außerdem Verfasser von bisher 44 Büchern und Paperbacks sowie regelmäßiger Kolumnist mehrerer Medienorgane und Blogs. conservo ist ein überzeugter Europäer, für ein Europa der Vaterländer – auf christlich-abendländischem Fundament. Als Mitbegründer der Deutschen Konservativen e. V., Hamburg, und deren Chefkorrespondent spricht und schreibt er grundsätzlich auch in deren Sinn, d. h. die Meinungen von conservo entsprechen der grundsätzlichen Linie der Deutschen Konservativen e.V.
Dieser Beitrag wurde unter AfD, APO/68er, CDU, Die Grünen, Die Linke, Gewerkschaft, Kultur, Medien, Merkel, Politik Deutschland, SPD, UNO, Weltpolitik abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Für Deutschland!

  1. karlschippendraht schreibt:

    ……..Die AFD ist gegen die geschlechtliche Umerziehung, was ich als Christ ebenfalls nur unterstützen kann………
    Dazu muss man nicht unbedingt Christ sein , es genügt schon , ein Mensch mit klarem Verstand zu sein !

Kommentare sind geschlossen.