Niklas P. (17 Jahre) nach einem brutalen Angriff von Migranten verstorben

trauerflor2Aufrichtiges Beileid an die Eltern und Verwandten.

In der Nacht zu Freitag verstarb der 17-jährige Niklas P. aus Bad Breisig (Rheinland-Pfalz). Er erlag seinen schweren Verletzungen. Niklas P. wurde am Samstag nach dem Besuch der Veranstaltung „Rhein in Flammen“ in Bad Godesberg von bislang unbekannten Tätern mit Migrationshintergrund brutal zusammengeschlagen.

Über eine Woche lag er bereits im Koma.

Aus diesem Anlaß findet am Samstag, 14.05.2016, 14 Uhr in Bad Godesberg eine Demonstration „Stoppt die Gewalt“ statt.

www.conservo.wordpress.com  13. Mai 2016

Advertisements

Über conservo

„Conservo“ war 25 Jahre hauptamtlich in der Politik tätig. Er ist ein katholischer, fröhlicher Rheinländer, arbeitet seit 21 Jahren als selbständiger Politikberater sowie Publizist und war 21 Jahre lang freiberuflicher Universitäts-Dozent (Lobbying, Medien). Er ist außerdem Verfasser von bisher 41 Büchern und Paperbacks sowie regelmäßiger Kolumnist mehrerer Medienorgane und Blogs. Vor allem aber: Er ist auch Europäer, für ein Europa der Vaterländer – auf christlich-abendländischem Fundament. Als Mitbegründer der Deutschen Konservativen e. V., Hamburg, und deren Chefkorrespondent spricht und schreibt er grundsätzlich auch in deren Sinn, d. h. die Meinungen von conservo entsprechen der grundsätzlichen Linie der Deutschen Konservativen e.V.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Flüchtlinge, Politik, Politik Deutschland, Politik Rheinland-Pfalz abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Niklas P. (17 Jahre) nach einem brutalen Angriff von Migranten verstorben

  1. lostlisa schreibt:

    Ebenfalls mein aufrichtiges Beileid an die Eltern und Angehörigen.
    Jetzt ist mir noch mehr bewußt, meinen Sohn oder Tochter hätte es ebenfalls treffen können.
    Deutlicher: Ich habe Angst um meine Kinder!

Kommentare sind geschlossen.