Sabatina James – ein Zeugnis; Mut zur Wahrheit

(www.conservo.wordpress.com)

Von Klaus Hildebrandt *)

Sabatina James

Sabatina James

Eure Exzellenzen,

der Bitte Herrn Adams (<thomas_adam@t-online.de> um „weitestgehende mögliche Verbreitung“ seiner Zeilen (s.u.) komme ich gerne nach.

Bitte schauen Sie sich dieses Interview http://www.phoenix.de/content/1107715 mit der jungen Katholikin und Konvertitin „Sabatina James“ am besten in Verbindung mit http://www.huffingtonpost.de/petr-bystron/katholikentag-gipfel-der-scheinheiligkeit_b_10120618.html an. Ich jedenfalls möchte nicht in ihren Schuhen stecken!

Auf die deutsche Amtskirche kommen gewaltige Veränderungen zu. Ich geb‘ das mal rum – auch an die Politik -; denn Kirche und Politik gehören heute zusammen. Die Bischöfe Dr. Voderholzer und Laun (Österreich), die im Übrigen auch am letzten „Berliner Marsch für das Leben gegen Abtreibung“ teilnahmen, nehme ich von meiner Kritik ausdrücklich aus. Wären doch alle wie sie und Bischof em. Dyba, dann wäre die Welt noch in Ordnung. Was sie besonders auszeichnet bzw. auszeichnete, sind und waren Mut und Standhaftigkeit.

Klaus Hildebrandt

***********************

Gesendet: Montag, 30. Mai 2016 um 19:57 Uhr

Von: „Thomas M. Adam“ thomas_adam@t-online.de

Betreff: Sabatina James ein Zeugnis

An die deutschen Bischöfe und einen umfangreichen BCC-Verteiler!

Ehrwürdige Eminenzen und Exzellenzen, sehr geehrte Damen und Herren,

sehen Sie sich dieses 29-minütige Interview des bekannten liberalen Journalisten Michael Hirz mit Sabatina James, einer bewundernswerten Katholikin, an, die aus dem Islam zum Christentum konvertierte und zum Opfer wurde, und erklären Sie mir dann bitte, warum sich unsere deutschen Bischöfe nicht in Grund und Boden schämen sollten. Ihre sachdienlichen Hinweise nehme ich gerne sehr offen entgegen. (http://www.phoenix.de/content/1107715)

In der Hoffnung, dass die Wahrheit und der Verstand am Ende die Chance zum Sieg haben, verbleibe ich mit den besten Segenswünschen

Ihr Thomas M. Adam

PS.: Um weitest mögliche Verbreitung in allen Ihren Netzwerken wird freundlich gebeten

Kopien gingen an: CC Bischof Dr.Karl-Heinz Wiesemann <bischof@bistum-speyer.de> Bistum Augsburg Generalvikariat <generalvikariat@bistum-augsburg.de> Bistum Dresden Ordinariat <Kanzlei@ordinariat-dresden.de> Bistum Eichstaett Info <info@bistum-eichstaett.de> Bistum Fulda Pressestelle <presse@bistum-fulda.de> Bistum Görlitz Ordinariat <ordinariat@bistum-goerlitz.de> Bistum Hildesheim Bischofshaus <bischofshaus@bistum-hildesheim.de> Bistum Limburg Ordinariat <ordinariat@bistumlimburg.de> Bistum Mainz Pressestelle <pressestelle@bistum-mainz.de> Bistum Münster Pressestelle <pressestelle@bistum-muenster.de> Bistum Osnabrück Bischofshaus Bischof Dr. Franz-Josef Bode <bischofshaus@bistum-osnabrueck.de> Bistum Passau Pressestelle <pressestelle@bistum-passau.de> Bistum Regensburg Bischofsekretariat <sekretariat.bischof@bistum-regensburg.de> Bistum Regensburg Info <info@bistum-regensburg.de> Bistum Speyer Info <info@bistum-speyer.de> Bistum Trier Bischofshaus <bischofshof@bistum-trier.de> Bistum Würzburg Bischofssekretariat <bischofssekretariat@bistum-wuerzburg.de> Bistzum Essen Generalvikariat <generalvikariat@bistum-essen.de> Erzbischof Dr.Nicola Eterovic <apostolische@nuntiatur.de> Erzbistum Bamberg Pressestelle <pressestelle@erzbistum-bamberg.de> Erzbistum Berlin <Info@erzbistumberlin.de> Erzbistum Freiburg Pressestelle <pressestelle@erzbistum-freiburg.de> Erzbistum Hamburg EGV <breuing@egv-erzbistum-hh.de> Erzbistum Köln Pressestelle <presse@erzbistum-koeln.de> Erzbistum München Pressestelle <pressestelle@erzbistum-muenchen.de> Erzbistum Paderborn Info <info@erzbistum-paderborn.de> Jung, Dr. Franz Generalvikar <generalvikar@bistum-speyer.de> Laun, Andreas <andreas.laun@aon.at> Szuba Josef Damian <josef.damian.szuba@bistum-speyer.de> Ratsvorsitzender der EKD <rv@ekd.de> cdu info <info@cdu.de> parteivorstand@spd.de <parteivorstand@spd.de> Info@gruene-bundestag.de <Info@gruene-bundestag.de> Afd <bundesgeschaeftsstelle@alternativefuer.de>

*) Klaus Hildebrandt ist bekennender, streitbarer Katholik und seit langer Zeit Autor bei conservo
www.conservo.wordpress.com
  1. Mai 2016
Advertisements

Über conservo

„Conservo“ war 25 Jahre hauptamtlich in der Politik tätig. Er ist ein katholischer, fröhlicher Rheinländer, arbeitet seit 21 Jahren als selbständiger Politikberater sowie Publizist und war 21 Jahre lang freiberuflicher Universitäts-Dozent (Lobbying, Medien). Er ist außerdem Verfasser von bisher 43 Büchern und Paperbacks sowie regelmäßiger Kolumnist mehrerer Medienorgane und Blogs. Vor allem aber: Er ist auch Europäer, für ein Europa der Vaterländer – auf christlich-abendländischem Fundament. Als Mitbegründer der Deutschen Konservativen e. V., Hamburg, und deren Chefkorrespondent spricht und schreibt er grundsätzlich auch in deren Sinn, d. h. die Meinungen von conservo entsprechen der grundsätzlichen Linie der Deutschen Konservativen e.V.
Dieser Beitrag wurde unter Außenpolitik, Dritte Welt, EU, Flüchtlinge, Islam, Kinderschänder/Pädophile, Kirche, Kultur, Medien, Politik abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.