Eine Frau fragt: Was ist derzeit gefährlicher und beängstigender in Deutschland?

(www.conservo.wordpress.com)

Eine kleine Vorbemerkung antanzen

conservo bemüht sich stets, parteipolitisch neutral zu bleiben. Deshalb erscheinen hier auch keine Wahlwerbeartikel. Trotzdem haben wir den folgenden Beitrag veröffentlicht, weil er über alle Parteigrenzen hinweg wichtige Fragen in unserem und an unser Land stellt. Daß sich die Autorin zur AfD bekennt, ist ihre ganz eigene Privatsache und bedeutet nicht, daß sich conservo ihrer Meinung anschließt.

  1. August 2016, Peter Helmes

Weder verbiegen, noch schweigen, noch heucheln!

Von Barbara Weigel-Hebenstreit

Eines will ich jetzt ganz offen und ehrlich loswerden: Ich bin mir auch der „Gefahr“ bewusst, nach dem folgenden Statement evtl. Freunde oder Bekannte zu verlieren…

Aber ich kann und will mich weder verbiegen, noch schweigen, noch heucheln.

Nur um „geliebt“, gemocht oder weiterhin als Freund akzeptiert zu werden, meine Meinung nicht aussprechen zu dürfen, war noch nie mein Ding, und ich bin nun mal ein ehrlicher Mensch, der auch unbequeme Wahrheiten ausspricht…

Ich kann nur an jeden appellieren, die AfD zu wählen, auch wenn selbst ICH fast nicht mehr glaube, dass selbst diese Partei uns noch vor dem schützen kann, was wahrscheinlich nicht mehr in den Griff zu bekommen ist…

Ich höre immer wieder mal (auch von Freunden und Bekannten), dass man die AfD nicht wählen kann, darf oder soll, da diese Partei ja so gefährlich sei. Warum genau, konnte man mir aber auch nicht sagen…

FRAGE an diese Personen (auch viele Freunde von mir): Was ist gefährlicher und beängstigender:

* Derzeit in diesem Land nachts auf die Straße zu gehen?

* Derzeit in diesem Land mit gefüllter Geldbörse durch die Straßen zu gehen?

* Derzeit mit öffentlichen Nahverkehrsmitteln zu fahren?

* Derzeit öffentliche Veranstaltungen zu besuchen?

* Derzeit in der Dämmerung das Haus alleine zu verlassen?

* Derzeit in Freibäder zu gehen?

* Derzeit alleine Parks und Grünanlagen zu durchqueren?

* Derzeit ein Handy mitzuführen?

* Derzeit sich in der Nähe von Großveranstaltungen zu befinden?

* Derzeit Frau, Mädchen oder einfach nur deutsch zu sein?

Oder die “ gefährliche “ AfD zu wählen,…

– die derzeit die EINZIGSTE Partei zu sein scheint , die sich genau mit DIESER Problematik

auseinandersetzt?

– die diese, uns ALLE (außer natürlich den Bahnhofsklatschern und Teddyschmeißern)

schwer auf der Seele lastenden Sorge Raum, Verständnis und Gehör einräumt?

– die lange schon die Gefahr um unsre und unsrer Kinder Sicherheit erkannt hat?

– die klare, offene und eindeutige (was ja irgendwie keiner zu wagen scheint) Aussagen zur

derzeitigen Gefahr um die Sicherheit in Deutschland macht?

– die Zuwanderung eindämmen möchte?

– die um die innere Sicherheit unsres Landes zu Recht besorgt ist?

– die offen und klar ausspricht, dass es bereits NACH 5 vor 12 ist…?

Ich stelle dann meistens, während ich nachfrage, mit Entsetzen fest, dass die mediale, lang anhaltende Gehirnwäsche unsrer öffentlich-rechtlichen GEZ-Radio- und Fernsehprogramme tatsächlich greift…

Die AfD wird in Debatten, Diskussionsrunden und Talkshows immer SOFORT hastig in die rechte Ecke gestellt, als müsse man bei jedem Auftritt eines Afd’lers unverzüglich Weihwasser versprühen.

– daß in JEDER Talkshow ein Verhältnis 3 gegen 1 oder gar 4 gegen 1 herrscht, und der eingeladene Gast der Afd so gut wie nie einen Satz zu Ende sprechen darf?

– Dass man dem unwissenden, gutgläubigen und naiven Zuschauer und Hörer langfristig mit dieser Methode, ohne dass er es überhaupt registriert, nachhaltig vermitteln will: Wer „diese Nazis wählt, ist ja dann selbst ein Nazi“?

Und wer will das schon?

KEINER will das, und keiner IST das auch tatsächlich!

Merkt ihr denn tatsächlich nicht, daß hier ein ganz perfides Spiel unsrer Regierung läuft, weil die Regierung selbst ANGST vor der Afd hat?

– Angst vor einer Partei, die ihnen gefährlich werden könnte…?

– Angst davor, dass die Bürger langsam erkennen könnten, dass sie skrupellos belogen und getäuscht wurden

– Angst davor, dass die Deutschen allmählich aufwachen, allmählich mürrisch und ungehalten werden und immer mehr die Auswirkungen dieser desaströsen und sicherheitsgefährdenden Flüchtlingspolitik erkennen könnten?

– Angst davor, dass sie womöglich nicht mehr gewählt werden könnten, dass die Menschen sie durchschauen, weil es letztendlich den Altparteien NUR um ihre MACHT, IHRE Sitze im Parlament und ihre Geldgier geht?

– Ganz einfach Angst vor den AFD-Erfolgen, die sie natürlich nun bekämpfen und eindämmen müssen…

Hin und wieder schiebt man dann im Fernsehprogramm flugs noch ein kleines Filmchen über die Nazis ein, um schnell wieder an die Schuldgefühle der Deutschen anzudocken und schon hat man die Wähler da wo man sie haben will:

Nämlich dass sie eine, zwar von Ihnen selbst gar nicht zu erklärende, konkrete Angst vor dieser suspekten und anscheinend unwählbaren Partei AfD bekommen…

Man will ab jetzt keinesfalls mehr mit der AfD in Zusammenhang gebracht werden…

Das haben Sie und ihr Mann, der ja die Hand über die öffentlichen Medien hält,

geschickt eingefädelt, Frau Merkel! Ihre unseriöse Manipulation wirkt…

Aber leider, oder besser gesagt, gottseidank, nicht mehr bei Allen und bei immer Wenigeren!

Liebe FB Freunde, liebe Real-Freunde,

wer mich aufgrund dieses Statements nun von seiner FL nimmt, wer mich aufgrund dieses Statements nun im wirklichen Leben meidet, der darf das gerne tun.

ICH werde die AfD wählen, und ich versichere euch, ICH bin nicht gefährlich…

Ich liebe klare Fronten und ehrliche, intelligente Menschen.

Mir wird es um keinen einzigen leidtun, der mir „kündigt“.

Möglicherweise wird es EUCH einmal leidtun, nicht weiter nachgedacht zu haben!?!

www.conservo.wordpress.com   3. August 2016
Advertisements

Über conservo

„Conservo“ war 25 Jahre hauptamtlich in der Politik tätig. Er ist ein katholischer, fröhlicher Rheinländer, arbeitet seit 21 Jahren als selbständiger Politikberater sowie Publizist und war 21 Jahre lang freiberuflicher Universitäts-Dozent (Lobbying, Medien). Er ist außerdem Verfasser von bisher 41 Büchern und Paperbacks sowie regelmäßiger Kolumnist mehrerer Medienorgane und Blogs. Vor allem aber: Er ist auch Europäer, für ein Europa der Vaterländer – auf christlich-abendländischem Fundament. Als Mitbegründer der Deutschen Konservativen e. V., Hamburg, und deren Chefkorrespondent spricht und schreibt er grundsätzlich auch in deren Sinn, d. h. die Meinungen von conservo entsprechen der grundsätzlichen Linie der Deutschen Konservativen e.V.
Dieser Beitrag wurde unter AfD, Dritte Welt, Flüchtlinge, Islam, Kinderschänder/Pädophile, Kultur, Medien, Merkel, Politik Deutschland abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Antworten zu Eine Frau fragt: Was ist derzeit gefährlicher und beängstigender in Deutschland?

  1. Pingback: Eine Frau fragt: Was ist derzeit gefährlicher und beängstigender in Deutschland? | Conservo – Andreas Große

  2. karlschippendraht schreibt:

    ……Ich bin mir auch der „Gefahr“ bewusst, nach dem folgenden Statement evtl. Freunde oder Bekannte zu verlieren…….

    Das sollte Sie nicht beunruhigen denn gleichzeitig gewinnen Sie neue Freunde und Bekannte hinzu , die es sicher ehrlicher mit Ihnen meinen als jene , denen sie nicht nachtrauern sollten . Übrigens müssen heute immer mehr Menschen sich diesem Problem stellen und konsequente Entscheidungen treffen. Damit stehen Sie keinesfalls allein . Aber Sie werden Zugang zu einer neuen , positiveren Gemeinschaft finden . Tendenz steigend !

    • conservo schreibt:

      Folgenden Kommentar übernehmen wir wegen technischen Schwierigkeiten hiermit manuell nachträglich:

      „“
      Da kann ich karlschippendraht nur zustimmen. Sie sind nicht alleine und gewinnen eher Freunde dazu. Ich würde Sie auf der Stelle heiraten, denn wir verstehen uns bestens. Spaß beiseite: Alles was sie da sagen trifft zu, warum ich Ihnen und Peter Helmes für die Veröffentlichung des Beitrags danken möchte. Auch ich werde die AfD wählen. Von diesen Regierungs-Hanseln, die nun – selbstverschuldet – um ihre Existenz bangen, lasse ich mich nicht länger beeindrucken.
      MfG Klaus Hildebrandt

  3. text030 schreibt:

    „Merkt ihr denn tatsächlich nicht, daß hier ein ganz perfides Spiel unsrer Regierung läuft, weil die Regierung selbst ANGST vor der Afd hat?…“

    Diese Frage ist zugleich Antwort und trifft es im Kern!

    text030.wordpress.com

  4. holzheimblog schreibt:

    Hat dies auf holzheimblog rebloggt.

  5. Querkopf schreibt:

    Das deutsche Volk hat aktuell nur einen großen Feind und das ist die hinterhältige, verlogene und volksverräterische Politik dieser Regierung mit ihrer kommunistischen Frontfrau Merkel.

  6. Früher war man ein NAZI wenn man ein Volk vernichten wollte-heute ist man ein NAZI wenn man ein Volk(oder viele)bewahren will.

  7. visnoctis schreibt:

    Hat dies auf Souleater1013's Blog rebloggt.

  8. Pingback: Sexuelle Übergriffe durch Zuwanderer en masse in Deutschland! – Kurz bemerkt

  9. rositha13 schreibt:

    Warum man die AfD nicht wählen sollte?:
    https://marbec14.wordpress.com/2016/07/08/die-alternative-fuer-deutschland-so-sieht-sie-aus/
    Sie ist ganz einfach eine Systempartei und dafür geschaffen, Unzufriedenheit in der Bevölkerung zu kanalisieren. (Wie viele andere Strukturen auch.) So arbeitet die Elite, und das sollte man durchschauen.

Kommentare sind geschlossen.