Kaufte Obama-Verwaltung Organe abgetriebener Babys?

(www.conservo.wordpress..com)
Mathias von Gersdorff

Mathias von Gersdorff

Von Mathias von Gersdorff *)

Eine erschreckende Meldung: „Obama Admin Purchased Body Parts Possibly From Babies Planned Parenthood Aborted“

Mein Kommentar:

Das wäre so grauenhaft, dass man es kaum aushält: Die Obama-Verwaltung soll Organe von abgetriebenen Babys gekauft haben.

Anlass zu dieser Vermutung geben heimlich gedrehte Videos.

Zur Erinnerung: Letztes Jahr tauchten heimlich gedrehte die bewiesen, dass Planned Parenthood (die US-amerikanische Pro-Familia) Organe von abgetriebenen Babys an Forschungsfirmen verkaufte. In den Gesprächen wurde über Alter, Qualität und Preis der Organe gesprochen. Vollständige Organe waren begehrter als (durch die Abtreibung) beschädigte oder von zu jungen Babys. Die Leber eines 20 wöchigen Fetus konnte man für 340 US$ erwerben.

Dieser Horror erschütterte monatelang die Vereinigten Staaten.

Nun scheint auch die Obama-Verwaltung am Handel mit Organen beteiligt gewesen zu sein. Das wäre die Erklärung, wieso das Weiße Haus eine Untersuchung des Skandals abgelehnt hat. Ein Verwaltungsbeamter hat diesen Organhandel sogar verteidigt.

(Zusätzliche Informationen: NIH, FDA tied to fetal-tissue firm)

*) Mathias von Gersdorff ist freier Publizist sowie Betreiber der blogs „Kultur und Medien“ und http://mathias-von-gersdorff.blogspot.de/
www.conservo.wordpress.com  10. August 2016

Über conservo

„Conservo“ war 25 Jahre hauptamtlich in der Politik tätig. Er ist ein katholischer, fröhlicher Rheinländer, arbeitet seit 20 Jahren als selbständiger Politikberater sowie Publizist und war 21 Jahre freiberuflicher Universitäts-Dozent (Lobbying, Medien). Er ist außerdem Verfasser von bisher 36 Büchern und Paperbacks sowie regelmäßiger Kolumnist mehrerer Medienorgane und blogs. Vor allem aber: Er ist auch Europäer, für ein Europa der Vaterländer – auf christlich-abendländischem Fundament. Als Mitbegründer der Deutschen Konservativen e. V., Hamburg, und deren Chefkorrespondent spricht und schreibt er grundsätzlich auch in deren Sinn, d. h. die Meinungen von conservo entsprechen der grundsätzlichen Linie der Deutschen Konservativen.
Dieser Beitrag wurde unter Christen, Kinderschänder/Pädophile, Kultur, OBAMA, Politik, USA abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.