Allen meinen Lesern wünsche ich einen gesegneten und harmonischen Advent!

(www.conservo.wordpress.com)

Vorbereitung auf die Geburt1-advent

Ein paar Gedanken dazu: „Hätt Maria abgetrieben, wär´ Jesus uns erspart geblieben“

Es sind nur noch wenige Wochen bis Weihnachten, dem Tag der Geburt Jesu Christi. Christen bereiten sich in der Adventszeit (der „Ankommenszeit“) darauf vor. Andere – besonders gerne Grüne – bemühen sich lautstark, unter höhnischem Hinweis auf die „Willkommenskultur“, dem Feiertag einen neuen, unchristlichen Namen zu geben („Sonne-Mond-Sterne-Fest“ u. ä.). Sie wollen aber offensichtlich keine Abschaffung des Feiertages; denn „so zwei freie Tage nimmt man sich doch gerne mit!“

Bei Demonstrationen gegen die Tötung ungeborenen Lebens „begleiten“ diese Radikalinskis die christlichen Demo-Teilnehmer und skandieren das alte ´68er-Motto: „Hätt´ Maria abgetrieben, wär´ Jesus uns erspart geblieben…“ (Die „Grüne Jugend“ hat bereits jetzt heisere Kehlen.)

Nein! Weihnachten bleibt ein christliches Fest, für das wir uns bei niemandem entschuldigen müssen! Wir feiern eine Geburt – stellvertretend für die Geburten in der Menschheit. Das ist zwar auch eine demographische Notwendigkeit, aber ebenso ein zutiefst menschlicher, rührender Anlaß! Wer dies mit Füßen tritt, stellt sich selbst außerhalb der gesellschaftlichen Ordnung.

Herzliche, besinnliche Grüße, Ihr Peter Helmes

Über conservo

„Conservo“ war 25 Jahre hauptamtlich in der Politik tätig. Er ist ein katholischer, fröhlicher Rheinländer, arbeitet seit 20 Jahren als selbständiger Politikberater sowie Publizist und war 21 Jahre freiberuflicher Universitäts-Dozent (Lobbying, Medien). Er ist außerdem Verfasser von bisher 36 Büchern und Paperbacks sowie regelmäßiger Kolumnist mehrerer Medienorgane und blogs. Vor allem aber: Er ist auch Europäer, für ein Europa der Vaterländer – auf christlich-abendländischem Fundament. Als Mitbegründer der Deutschen Konservativen e. V., Hamburg, und deren Chefkorrespondent spricht und schreibt er grundsätzlich auch in deren Sinn, d. h. die Meinungen von conservo entsprechen der grundsätzlichen Linie der Deutschen Konservativen.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, antifa, APO/68er, Christen, Kirche, Kultur, Politik Deutschland abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Allen meinen Lesern wünsche ich einen gesegneten und harmonischen Advent!

  1. Lieber Peter Helmes,
    auch Ihnen und Ihren Lieben einen gesegneten Advent und vergelt’s Gott für Ihren Einsatz!
    Offen gesagt bin ich den Grünen sehr dankbar für diese widerliche Parole, zeigt sie doch hoffentlich auch noch dem letzten schlafmützigen Kirchgänger und „C“DU-Wähler, welcher luziferisch inspirierter, kirchenhaßgetränkter Ungeist in den Subjekten haust, mit denen man in Wiesbaden so wohlig das Koalitionsbett teilt…

  2. Paul schreibt:

    Lieber Herr Peter Helmes,
    vielen Dank für die guten Wünsche, die ich gerne erwidere.
    Ihnen und Ihrer Familie wünsche ich eine gesegnete Adventszeit und ganz besonders Ihnen eine anhaltende Stabilisierung der Gesundheit und weiterhin Schaffenskraft für Ihr Wirken.

    Herzliche Grüße,
    Paul

  3. conservo schreibt:

    Danke, danke, danke!

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s