#BerlinAnschlag: Klatschen nicht vergessen, #Gutmensch!

kirche-berlin(www.conservo.wordpress.com)

Von Sebastian Nobile

„Euer Fetisch: Flüchtlinge“

Es war einer deiner Fetische – schon wieder ein sogenannter Flüchtling. Ist schon schlimm, dass wir „bösen Rechten“ vor alldem gewarnt haben, seit Jahren. Dass wir das nicht wollten und nicht wollen und eure Wahnsinnspolitik auch weiterhin nicht wollen, wo einmal mehr der Horror, den eure verantwortungslose und narzisstische Träumerei verursacht, für alle sichtbar ist. Der Gipfel Deiner Heuchelei, Bosheit und Lügen in den nächsten Tagen wird es sein, uns vorzuwerfen, dass wir den Anschlag instrumentalisieren für „unsere Zwecke“.

Für unsere Zwecke? Die Sicherheit, der Frieden, unser aller Wohlergehen sind „unsere Zwecke“? Sich nicht der menschenverachtenden totalitären Ideologie Islam ergeben wollen, ist „unser Zweck“? Massenvergewaltigungen, Raub, Mord und Gewalt durch sogenannte Flüchtlinge in Folge einer unkontrollierten Einwanderung nicht gutzuheißen und eine andere Politik zu fordern, sind „unsere Zwecke“?

Lieber Gutmensch, Du bist nichts weiter als ein arroganter, selbstherrlicher, dekadenter Narr und wegen Deiner Eitelkeit und Deiner Ignoranz müssen wir alle leiden!

Wir sind es leid, Deine „Zwecke“ mitzutragen! Du bist ein Verräter all dessen, was wirklich gut ist! Ohne Deinen Einsatz für eine planlose Masseneinwanderung könnten diese neun Menschen noch leben! Die Schuld brauchst Du nicht beim ominösen Rechten zu suchen, Du Feigling! Sieh in den Spiegel!

www.conservo.wordpress.com   20.12.2016
Advertisements

Über conservo

„Conservo“ war 25 Jahre hauptamtlich in der Politik tätig. Er ist ein katholischer, fröhlicher Rheinländer, arbeitet seit 21 Jahren als selbständiger Politikberater sowie Publizist und war 21 Jahre lang freiberuflicher Universitäts-Dozent (Lobbying, Medien). Er ist außerdem Verfasser von bisher 44 Büchern und Paperbacks sowie regelmäßiger Kolumnist mehrerer Medienorgane und Blogs. conservo ist ein überzeugter Europäer, für ein Europa der Vaterländer – auf christlich-abendländischem Fundament. Als Mitbegründer der Deutschen Konservativen e. V., Hamburg, und deren Chefkorrespondent spricht und schreibt er grundsätzlich auch in deren Sinn, d. h. die Meinungen von conservo entsprechen der grundsätzlichen Linie der Deutschen Konservativen e.V.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Die Grünen, Die Linke, Dritte Welt, Flüchtlinge, Merkel, Politik Deutschland abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu #BerlinAnschlag: Klatschen nicht vergessen, #Gutmensch!

  1. karlschippendraht schreibt:

    Ein Berliner CDU-Politiker hat heute einen horrenden Unsinn abgelassen : “ Die Deutschen müssen jetzt zusammenstehen „. Aber der meint das nicht im vernünftigen Sinne sondern der meint , dass das gesamte deutsche Volk geschlossen für Multikulti eintreten soll . Und er greift auch gleich die AfD an : “ Die AfD macht nichts “ . Kann man wirklich so blöd sein ? Der AfD werden – wo nur irgend möglich – Steine in den Weg gelegt und Handfesseln angelegt . Grundsätzlich aber stehen der AfD keinerlei administrative Möglichkeiten zur Verfügung . Schon deshalb ist die Äußerung dieses Berliner CDU-Idioten purer Schwachsinn .

Kommentare sind geschlossen.