Auszeichnung Merkels durch Kardinal Marx bzw. die Eugen-Bolz-Stiftung

www.conservo.wordpress.com

Offener Brief an den Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz

Kardinal Reinhard Marx

Kardinal Reinhard Marx

Sehr geehrte Eminenz Kardinal Marx,

gestatten Sie mir als katholischem Christen bitte die Äußerung meines völligen Unverständnisses und Entsetzens zu der von Ihnen vorgesehenen Preisverleihung an Kanlzerin Merkel am 1. Februar in Stuttgart. (http://www2.jesus.de/eugen-bolz-preis-2017-merkel-wird-fuer-christliche-verantwortung-ausgezeichnet/)

Kein Kanzler der Nachkriegsgeschichte hat soviel Unheil über Deutschland und über uns Christen gebracht wie Frau Merkel (Gewalt und Terror auf christliche Mitmenschen in Flüchtlingslagern; systematischer Terror gegen christl. Kirchen und christliche Gäubige allerorten in Deutschland; es gab schon viele Tote und es werden noch viel mehr werden). Frau Merkel zerstörte und zerstört weiterhin nicht nur Zug-um-Zug unsere abendländisch geprägte westliche Kultur, sie zerstört damit auch mittelfristig unsere jüdisch-christlich geprägte Zivilisation in Deutschland und ganz Europa. Frau Merkel ist der fatalen und selbstzerstörerischen Ansicht,  dass „der Islam zu Deutschland gehöre“. Sie als gebildeter und bestens  informierter Theologe müssten es aber viel besser wissen, Eminenz.

Der Islam kann weder gesellschaftlich, rechtlich, politisch noch theologisch zu Deutschland mit seiner liberalen demokratischen Grundordnung gehören. Der Islam ist eine völlig intolerante komplette Gegengesellschaft, eine Parallelgesellschaft zu der unsrigen, die die Islamisierung Deutschlands und Europas zum erklärten politisch-strategischen Ziel hat. Die Rechtsordnung des Islam, die Scharia, ist völlig inkompatibel mit unserem Grundgesetz und unseren Gesetzen.

Richtig könnte es heißen: „Muslime können ggf. zu Deutschland gehören“; aber doch niemals der ideologische (und überwiegend politisch) gelebte Islam mit seinem Anspruch auf Weltherrschaft mittels Gewalt, Terror, Mord und totaler Unterdrückung und Versklavung ganzer Völker und Länder.

Frau Merkel hat mit ihrer unverantwortlichen Politik maßgeblich dazu beigetragen, dem Islam und dem damit nun unmittelbar einher gehenden Terror in Deutschland Tür und Tor geöffnet.

Frau Merkel trägt als Bundeskanzlerin die volle politische Verantwortung für die Gewalt, den Terror und die vielen Toten der Terroranschläge der letzten Wochen und Monate durch islamische Attentäter!

Es ist für uns Basischristen absolut unerträglich, dass Sie nun ausgerechnet dieser Frau und ihrer völlig verfehlten und zerstörerischen Politik auch noch einen Preis „für christliche Verantwortung“ verleihen wollen. – Nein, Eure Eminenz, Frau Merkel tat, tut und wird weiterhin tun exakt das Gegenteil!

Indem Sie, Eminenz, Frau Merkel einen solchen Preis verleihen wollen, sanktionieren und unterstützen Sie diese fatale und zerstörerische Politik Merkel aus christlicher Sicht, die schon bald für uns Christen in einen christliche Verfolgungspolitik und Diskriminierung des Islam gegen uns Christen sowie alle Andersgläubigen in Deutschland ausarten wird, so wie überall in der ganzen Welt.

Aus diesem Grund protestiere ich als Christ mit aller Entschiedenheit gegen diese Preisverleihung an Frau Merkel!

Eminenz, machen Sie ich bitte nicht zum Unterstützer und Handlager dieser gesellschaftlichen und christlichen Zerstörungspolitik Merkels.

Möge unser christlicher Gott Ihnen doch noch Erleuchtung bringen, – darf ich noch Hoffnung haben?

Mit christlichen Grüßen, Georg Vendel

www.conservo.wordpress.com   8.1.2017
Advertisements

Über conservo

„Conservo“ war 25 Jahre hauptamtlich in der Politik tätig. Er ist ein katholischer, fröhlicher Rheinländer, arbeitet seit 21 Jahren als selbständiger Politikberater sowie Publizist und war 21 Jahre lang freiberuflicher Universitäts-Dozent (Lobbying, Medien). Er ist außerdem Verfasser von bisher 41 Büchern und Paperbacks sowie regelmäßiger Kolumnist mehrerer Medienorgane und Blogs. Vor allem aber: Er ist auch Europäer, für ein Europa der Vaterländer – auf christlich-abendländischem Fundament. Als Mitbegründer der Deutschen Konservativen e. V., Hamburg, und deren Chefkorrespondent spricht und schreibt er grundsätzlich auch in deren Sinn, d. h. die Meinungen von conservo entsprechen der grundsätzlichen Linie der Deutschen Konservativen e.V.
Dieser Beitrag wurde unter Christen, Dritte Welt, Flüchtlinge, Islam, Kirche, Kultur, Merkel, Politik Deutschland abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Auszeichnung Merkels durch Kardinal Marx bzw. die Eugen-Bolz-Stiftung

  1. francomacorisano schreibt:

    Bischof Marx, das ist doch der, der Christus am Kreuz verleugnet hat!
    Zur Hölle mit ihm!!!

  2. text030 schreibt:

    Wer die Rolle der Kirchen in den beiden voran gegangenen Diktaturen verstanden hat, kann sich über deren aktuelle Rolle nicht wundern. Das Christen da mitgehen, ist der eigentliche Skandal!

    https://twitter.com/text030_berlin/status/817330022654

  3. Favre Jan schreibt:

    Kein Wunder Marx ist ein chrislamistischer Dhimmi.

  4. Gerade Frsu Merkel, die das Christentum verleugnet.
    Wenn es klappt, werde ich als Freier Journalist von der Verleihung berichten.

Kommentare sind geschlossen.