Weilers Wahrheit: Deutschland ohne Zweifel das Land der Vollidioten

(www.conservo.wordpress.com)

Von Michael WeilersD

„Rechtsstaat, ihr versteht schon…“

Das Deutschland ohne Zweifel das Land der Vollidioten ist, konnte man gestern mal wieder bestens im heute-journal bestaunen.

NRW-Innenminister Ralf Jäger beantwortete die Frage, warum der Attentäter vom Berliner Weihnachtsmarkt, Anis Amri, nicht bereits lange vor dem LKW-Attentat in Gewahrsam genommen wurde, wie folgt:

„Wir leben in einem Rechtsstaat, wo Verdacht, wo Hörensagen, nicht ausreicht um jemanden in Haft zu nehmen“

So so, Hörensagen, aha. Hat Frau Meier bestimmt wieder mal getratscht.

Verdacht, ah ja, is´klar. Reicht nicht aus, nä?

Kann man halt nix machen gelle? Pech gehabt, so was aber auch.

Rechtsstaat, ihr versteht schon. Ging halt nicht anders.

Ok, dass deutsche Politiker einem ohne mit der Wimper zu zucken ins Gesicht lügen, wenn sie in Bedrängnis geraten, sollte jedem eigentlich klar sein, dass man aber deren Lügen so gleichmütig hinnimmt, zeigt einem in aller Deutlichkeit, wie vertrottelt die deutsche Mehrheitsgesellschaft ist.

Hier mal was zum „Hörensagen“ über Anis Amri: 

6. 7. 2015: Er reist unerlaubt nach Deutschland und wird von der Polizei in Freiburg aufgegriffen. – Quelle: http://www.berliner-zeitung.de/25489174 ©2017

17.11. 2015: Die NRW-Sicherheitsbehörden werden informiert, dass ein „Anis“ in Deutschland „etwas machen wolle“. Eine Verbindung zum Handyvideo wird nicht gezogen. Es wird bekannt, dass „Anis“ mutmaßlich Anschläge mit Hilfe von „Kriegswaffen“ begehen will. Zudem recherchierte „Anis“ im Internet offenbar nach Sprengmitteln. – Quelle: http://www.berliner-zeitung.de/25489174 ©2017

29.12. 2015: Amri wird verdeckt überwacht. So wird bekannt, dass er einen Raub oder Diebstahl in Berlin plant. „Amri erhoffte sich damit mutmaßlich, terroristische Aktivitäten mit Diebstählen finanzieren zu können“, heißt es im Innenausschuss. Weitere Besprechung der Landeskriminalämter NRW und Berlin. Die Polizei Berlin regt ein Strafverfahren an, die Justiz ist dagegen. – Quelle: http://www.berliner-zeitung.de/25489174 ©2017

24.2. 2016: Die Ermittler finden heraus, dass sich Amri „vorgeblich im Auftrag von Allah töten“ will und vorhat, sich in Berlin mit einem unbekannten Sympathisanten der Terrormiliz IS zu treffen. Der Mann soll ihn bei seiner Anschlagsplanung unterstützen. – Quelle: http://www.berliner-zeitung.de/25489174 ©2017

April 2016: Es wird beim LKA NRW bekannt, dass Amri in mehreren Kommunen Asylhilfe beantragt hat. Das LKA erstattet Strafanzeige wegen Leistungsbetrugs und Falschbeurkundung, es regt einen Haftbefehl an. Die Staatsanwaltschaft Duisburg eröffnet ein Strafverfahren, Haftbefehl beantragt sie nicht.– Quelle: http://www.berliner-zeitung.de/25489174 ©2017

30.7. 2016: Amri will mit dem Fernbus von Berlin nach Zürich, in Friedrichshafen wird der Bus von der Bundespolizei kontrolliert. Amri verschleiert seine Identität, hat zwei italienische Pässe und Betäubungsmittel dabei. Er wird vorläufig festgenommen, ein Verfahren wegen Urkundenfälschung und Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet. Amri wird tags darauf wieder aus der Haft entlassen – Quelle: http://www.berliner-zeitung.de/25489174 ©2017

Korrigiert mich bitte wenn ich da etwas missverstehe…

Da ist also so ein Typ, der illegal nach Deutschland einreist und von dem man weiß, dass er mit Kriegswaffen Anschläge verüben und sich im Namen Allahs töten will.

Außerdem findet man heraus, dass der Typ ein Asylbetrüger ist der sich unter falschen Identitäten mehrfach Geldleistungen erschleicht.

Man erwischt ihn mit gefälschten Pässen, erwischt ihn zusätzlich mit Drogen, und trotz allem hält man es nicht für notwendig so einen Typen einzubuchten?

Und Ralf Jäger labert was vom Rechtsstaat?

Wie jetzt Rechtsstaat?

Haben wir echt Gesetze, die besagen, dass wenn man sich nach Kriegswaffen erkundigt um Anschläge zu verüben, dass wenn man gefälschte Pässe verwendet und mit Drogen erwischt wird, dass man daraufhin nicht eingesperrt werden kann, weil das ja nur Hörensagen ist?

Wusste ich gar nicht!

Man man man, haben wir aber großzügige Gesetze nicht wahr?

Jetzt mal ohne Witz und Ironie:

Man lässt einen frei herumlaufen, obwohl der offen Anschläge plant und den man sogar wegen anderer Straftaten locker hätte einbuchten können und dann, wenn die Toten auf der Straße liegen, schwafelt man was von Hörensagen und Rechtsstaat?!

So einen Scheiß, von wegen Hörensagen und Rechtsstaat Bla Bla, kann man nur völlig vertrottelten Deutschen erzählen, denn die fragen nicht weiter nach.

In jedem anderen Land müsste die ganze verantwortliche Politikerclique ihren Hut nehmen.

                                                       www.conservo.wordpress.com   9.1.2017

Über conservo

„Conservo“ war 25 Jahre hauptamtlich in der Politik tätig. Er ist ein katholischer, fröhlicher Rheinländer, arbeitet seit 20 Jahren als selbständiger Politikberater sowie Publizist und war 21 Jahre freiberuflicher Universitäts-Dozent (Lobbying, Medien). Er ist außerdem Verfasser von bisher 36 Büchern und Paperbacks sowie regelmäßiger Kolumnist mehrerer Medienorgane und blogs. Vor allem aber: Er ist auch Europäer, für ein Europa der Vaterländer – auf christlich-abendländischem Fundament. Als Mitbegründer der Deutschen Konservativen e. V., Hamburg, und deren Chefkorrespondent spricht und schreibt er grundsätzlich auch in deren Sinn, d. h. die Meinungen von conservo entsprechen der grundsätzlichen Linie der Deutschen Konservativen.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Außenpolitik, Dritte Welt, Fachkräftemangel, Flüchtlinge, Islam, Medien, Merkel, Politik, SPD abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Weilers Wahrheit: Deutschland ohne Zweifel das Land der Vollidioten

  1. karlschippendraht schreibt:

    “ Maas nach Berlin-Attentat
    Fußfessel für Gefährder darf „kein Tabu“ sein “

    Ein klassisches Beispiel für deutsche Idiotie ! Ausgerechnet Maas , der jede warnende und kritische Äußerung über den Islam mit Strafe belegen will , der Gesinnungsschnüffelei im großen Stil betreibt , der drauf und dran ist , den letzten Rest noch verbliebener Meinungsfreiheit zu beseitigen , ausgerechnet dieser Herr Maas will “ Gefährder “ beobachten lassen . Ein Vorhaben , das seiner bisherigen Haltung konträr entgegensteht. Aber ein solch sprunghafter Gesinnungswechsel ist nicht normal und kann nur einem kranken Hirn entspringen , zumal Maas auch weiterhin von der Demontage der freien Meinungsäußerung nicht ablassen will . Hier sind eindeutig klare Anzeichen von Schizophrenie erkennbar. Und solche kranken Hirne dürfen keine Weisungsgewalt über andere Menschen haben .

  2. nixgut schreibt:

    Hat dies auf Islamnixgut rebloggt.

  3. blackhawkone schreibt:

    Hat dies auf ERWACHE! rebloggt.

  4. corvusalbusberlin schreibt:

    Heute wollte mir ein Grüner tatsächlich verklickern, dass wir in einer Demokratie leben.
    Ich fragte ihn, ob wir vom selben Land sprechen.
    Der Typ hatte seinen Pension im Sack und Obdachlose kannste er nur vom Hörensagen.
    Ein Haufen von Arschgeigen, egal aus welcher Partei.

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s