Ein Zwischenruf: Facebook sperrt 30.000 Profile. Uns auch???

(www.conservo.wordpress.com)

Von Michael De Paraguay Aberle

Wann trifft´s auch uns?

Facebook sperrt in Frankreich 30.000 Profile kurz vor der Wahl. Die Präsidentschaftswahlen in Frankreich rücken näher. Und die Zensur schlägt aus. Angeblich als Schutz vor Fake-News. In Frankreich ist die Angst groß, dass die Anti-Establishment-Politikerin Marine LePen vom Front National die Wahl gewinnen könnte. Bis zur Auszählung dieser Stimmen werden die 30.000 Profile wohl gesperrt bleiben. Was wird wohl der deutsche Wahrheitsminister Heiko Maas (SPD) in Zusammenarbeit mit der Stiftung von der Ex Stasi Agentin Kahane noch anstellen???

www.conservo.wordpress.com   19.04.2017

Advertisements

Über conservo

„Conservo“ war 25 Jahre hauptamtlich in der Politik tätig. Er ist ein katholischer, fröhlicher Rheinländer, arbeitet seit 21 Jahren als selbständiger Politikberater sowie Publizist und war 21 Jahre lang freiberuflicher Universitäts-Dozent (Lobbying, Medien). Er ist außerdem Verfasser von bisher 41 Büchern und Paperbacks sowie regelmäßiger Kolumnist mehrerer Medienorgane und Blogs. Vor allem aber: Er ist auch Europäer, für ein Europa der Vaterländer – auf christlich-abendländischem Fundament. Als Mitbegründer der Deutschen Konservativen e. V., Hamburg, und deren Chefkorrespondent spricht und schreibt er grundsätzlich auch in deren Sinn, d. h. die Meinungen von conservo entsprechen der grundsätzlichen Linie der Deutschen Konservativen e.V.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, APO/68er, Kultur, Medien, Politik abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Antworten zu Ein Zwischenruf: Facebook sperrt 30.000 Profile. Uns auch???

  1. karlschippendraht schreibt:

    Maas und Kahane werden sich recht bald in mehr als erschreckender Weise als Musterschüler von GESTAPO und STASI offenbaren .

    • nwhannover schreibt:

      Wobei die Frage doch sein sollte: Warum weichen wir nicht auf andere Medien aus? Da gibt es schon techn. Möglichkeiten, weltweit, die da sind. Server, neutrale Länder. Ich kann es nicht, bin techn. nicht der Nerd.

      • wreinerschoene schreibt:

        Ausweichen wird uns nichts bringen. Man hat den Namen, die Adresse Telefonnummer somit den Internetanschluß der abgeschaltet wird. Auch in der heutigen Zeit kann es sehr schnell zu Hausarrest kommen, und das schließt diese Maßnahmen mit ein. Es muß außerhalb der Technik stattfinden.

  2. wreinerschoene schreibt:

    Darauf warte ich schon. Es wird kommen das man uns alle zensiert bzw. uns nur in ausgesuchte Seiten läßt.

  3. Pingback: Ein Zwischenruf: Facebook sperrt 30.000 Profile. Uns auch??? | Conservo | website-marketing24dotcom

  4. Pingback: Ein Zwischenruf: Facebook sperrt 30.000 Profile. Uns auch??? | Conservo | Willibald66's Blog/Website-Marketing24/Verbraucherberatung

  5. nixgut schreibt:

    Hat dies auf Islamnixgut rebloggt.

  6. ikhlas93 schreibt:

    Worin besteht der Unterschied, wenn Facebook und Sie ebenfalls andere Meinungen unterdrücken, indem Sie Beispielsweise mich gesperrt haben???

Kommentare sind geschlossen.