Inge Steinmetz und die Frage nach dem Merkel´schen Physikstudium

(www.conservo.wordpress.com)

Von Inge Steinmetz

Hallo Frau Bundeskanzlerin, ich bin blond und habe wieder eine Frage: Haben Sie wirklich Physik studiert?

Im Sommer 2015 öffneten Sie – humanitär und uneigennützig, wie Sie nun mal sind – die Grenzen für Hunderttausende, inzwischen Millionen „Flüchtlinge“. Bestehende Gesetze und Abkommen wurden mal schnell außer Kraft gesetzt (Ihr Satz „ dass ein Wort nicht über Recht und Gesetz“ stehen dürfe, wurde schnell vergessen)!!!

Nachdem ein paar Leuten – die nicht Physik studiert haben – aufgefallen ist, dass das Ganze ganz schön teuer wird, dass man 70mal mehr Leuten helfen könnte, wenn sie in Heimatnähe untergebracht werden, da schwenken Sie schnell um und erklären, dass wir von diesen Menschen finanziell profitieren! Schwuppdiwupp wurden sie zu den dringend benötigten „Fachkräften“, die die sozialen Kassen füllen und für unsere Renten sorgen werden! Mercedes und all die anderen Firmen standen Ihnen bei dieser These zur Seite, wollten unbedingt was von dem Kuchen abhaben!

Als sich dann rausstellte, dass es sich NICHT um die so heiß ersehnten Übermenschen mit 90% Abitur oder Hochschulabschluss handelt, denen hier niemand das Wasser reichen kann, sondern zum großen Teil um Analphabeten, da verloren auch Mercedes und alle anderen schnell das Interesse an diesen „Überfliegern“!Da die IT-Spezialisten nur Spezialisten im Bedienen ihrer Handys waren (DAS können sie allerdings so richtig gut!), da musste ein neuer plausibler Grund her, dem wirklich NIEMAND, aber auch GAR NIEMAND widersprechen konnte. Der demographische Wandel!!!!! Da wird den deutschen Frauen seit Jahrzehnten beigebracht, dass sie dumme, ungebildete Heimchen am Herd sind, wenn sie Kinder gebären und selbst großziehen. Das Ganze verkauft man als EMANZIPATION!!! Und es wirkt!!! Sie selbst sind ja das beste Beispiel!!! Karriere gemacht (für was haben Sie den Doktortitel in Physik bekommen, für Agitation und Propaganda?). Dann eine Partei gesucht, die man mal richtig aufmischen kann mit frischen Ideen, z.B. wie man finanzielle Anreize für Familien (speziell die, die sich selbst ernähren) streicht und sich dann wundert, dass ein Pendel nicht nur in eine Richtung ausschlägt!

Was tun? Als Physikerin setzt man schnell die Hebelwirkung ein und hebelt alles Dagewesene aus: weg mit der Emanzipation, Gebärmaschinen müssen her, solche, die nicht nachdenken, nicht auf die Idee kommen Karriere zu machen und kinderlos zu bleiben! Und um die Zahl derer, die da kommen ein bisschen zu verniedlichen, da wird Ihr Satz „Es kommen ja nicht Massen“ geboren! in der Soziologie bedeutet eine Masse eine große Anzahl von Menschen, aber Sie als Physikerin sehen darin die Eigenschaft der Materie, die Ursache und Maß der Trägheit eines Körpers und dessen Fähigkeit ist, durch Gravitation einen anderen Körper anzuziehen oder von ihm angezogen zu werden. Bin ja blond, heißt das, dass Sie die Trägheit der Deutschen nutzen, um andere Menschen nach hier zu ziehen, für Ihre Zwecke? Ich war nie gut in Physik, vielleicht können Sie es auch anders erklären!

Diese Menschen kommen aus Gebieten, in denen die Bevölkerung explodiert, zum Beispiel in Afrika wo sich bis 2050 die Bevölkerung von 1 Milliarde auf 2 Milliarden verdoppeln wird. Die Familien haben so viele Kinder, dass sie ihnen weder ausreichend Nahrung geben, noch eine gute Schulausbildung oder ärztliche Versorgung bieten können. ABER die Kinder gelten als Alterssicherung. Eine Logik, die mich zu der Annahme verführt, dass ganz Afrika Physik studiert hat!

(Teilen erlaubt. Kopieren mit Quellenangabe. Danke! Quelle: https://www.facebook.com/inge.steinmetz.54/posts/1725376607489747)
www.conservo.wordpress.co   18.07.2017
Advertisements

Über conservo

„Conservo“ war 25 Jahre hauptamtlich in der Politik tätig. Er ist ein katholischer, fröhlicher Rheinländer, arbeitet seit 21 Jahren als selbständiger Politikberater sowie Publizist und war 21 Jahre lang freiberuflicher Universitäts-Dozent (Lobbying, Medien). Er ist außerdem Verfasser von bisher 41 Büchern und Paperbacks sowie regelmäßiger Kolumnist mehrerer Medienorgane und Blogs. Vor allem aber: Er ist auch Europäer, für ein Europa der Vaterländer – auf christlich-abendländischem Fundament. Als Mitbegründer der Deutschen Konservativen e. V., Hamburg, und deren Chefkorrespondent spricht und schreibt er grundsätzlich auch in deren Sinn, d. h. die Meinungen von conservo entsprechen der grundsätzlichen Linie der Deutschen Konservativen e.V.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Außenpolitik, Bildung, Dritte Welt, Flüchtlinge, Merkel, Politik, Weltpolitik abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Inge Steinmetz und die Frage nach dem Merkel´schen Physikstudium

  1. chrisbrawa schreibt:

    Komischerweise, meine Frau (auch blond, aber nicht blöde) hat mich auch schon dasselbe gefragt. Irgend etwas kann da nicht stimmen und bin deshalb ebenfalls ratlos. Ist sicherlich alles zu erklären, aber nicht mit einem gesunden Menschenverstand. Die Murksel wird’s schon richten, da bin ich seeehr zuversichtlich. Wäre doch gelacht, wenn Sie das nicht hinkriegen würde.

  2. karlschippendraht schreibt:

    ……Wäre doch gelacht, wenn Sie das nicht hinkriegen würde………

    Das Merkel m u s s es hinkriegen , ansonsten wird sie den Unmut der Ostküste zu spüren bekommen .

    ….. dass Sie die Trägheit der Deutschen nutzen, um andere Menschen nach hier zu ziehen, …….

    Aber JA – anders würde Merkels Auftrag doch nicht funktionieren .

  3. rositha13 schreibt:

    Irgendwo steht geschrieben (weiß jetzt gerade die Quelle nicht), daß ihr Ehemann die Dorktorarbeit geschrieben hat. Da er Chemiker ist, enthält diese Arbeit mehr chemische als
    phyisikalische Element.
    Hier ist zumindest eine! Quelle:
    http://www.forschungsmafia.de/blog/2010/08/15/die-dissertation-der-kanzlerin/

  4. rositha13 schreibt:

    Hat dies auf Gegen den Strom rebloggt.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s