An welche Personen denkt ihr, wenn ihr von einem U-Bahn-Schläger hört?

(www.conservo.wordpress.com)

Bild: Screenshot Youtube

Von Michael Weilers

Woran denkt Ihr, wenn von Bettelmafia die Rede ist?

Dealer im Görlitzer Park und No-Go-Areas, na?

Massengrabschereien, wie steht’s damit oder bei Messerstechern?

Großfamilien, die die Polizei angreifen oder Einbrecherbanden?

Machetenangriff ist auch gut, welches Klientel kommt einem da in den Sinn?

Massenschlägereien, Hütchenspieler, Gruppenvergewaltigung oder Kopftreterbanden?

Also ich denke dabei bestimmt nicht an den Jungen aus der Zwiebackwerbung, ihr etwa?

Es gab mal Zeiten, in denen ein ganzes Land aufgehorcht hat, als die Schauspielerin Ingrid van Bergen ihren Freund erschoss – lang ist`s her – in den Siebzigern war das.

Das ganze Land war geschockt über diese Tat, weil so etwas im friedlichen Deutschland eben nicht an der Tagesordnung war.Heutzutage würde diese Tat wohl kaum noch jemanden interessieren, denn seit den Siebzigern hat sich dieses Land gewaltig verändert.

Seit den Siebzigern haben die jeweiligen Bundesregierungen nämlich die Einwanderung in unser Land peu à peu gesteigert, bis hin zur millionenfachen Masseneinwanderung aus aller Herren Länder.

Doch mit der dauerhaften Masseneinwanderung verschwand auch die friedliche Idylle, die in diesem Land einst herrschte, und verwandelte es in einen Ort voller Gewalt und Deutschenhass an dem selbst grausamste Verbrechen an der Tagesordnung sind.

Da werden gelegentlich schon mal Köpfe abgeschnitten und in Hinterhöfe geworfen, Frauen an Seilen durch die Straßen geschleift oder mit LKW`s Menschen umgefahren.

Massenbelästigungen sind an der Tagesordnung, Rentner werden beraubt, brutalst niedergemetzelt und radikal- islamische Fundamentalisten tragen ihren abgrundtiefen Hass in unsere Städte.

Eingewanderte Messerstecher laufen tausendfach frei herum, ausländische Gewalttäter suchen in Bahnhöfen oder Parks nach Opfern und auf Schulhöfen terrorisieren fremdländische Schläger ihre deutschen Mitschüler,

Jeder kann tagtäglich zum Opfer abartigster Gewalt werden.

All das kam und kommt mit der Einwanderung krimineller Ausländer und es wird von Tag zu Tag schlimmer.

Doch anstatt diesen verbrecherischen Fremden sämtliche Sozialleistungen rigoros zu streichen und jeden ausländischen Kriminellen kompromisslos abzuschieben bzw. einzuknasten, wenn angeblich keine Papiere vorhanden sind, steht das deutsche Volk achselzuckend nebendran, fühlt sich dazu berufen, ausländischen Gewaltverbrechern Asyl zu gewähren und wählt unverdrossen die Verursacherparteien.

Ich kann es echt nicht mehr verstehen.

www.conservo.wordpress.com   31.07.2017

Über conservo

ÜBER MICH, CONSERVO Liebe Leser, dieser Blog ist ein besonderer Blog. Er wurde 2010 von Peter Helmes gegründet, und ich führe ihn seit dem 1.11.2020 in seinem Sinne fort. Dieser Blog ist konservativ, er ist christlich, und er ist abendländisch. Allein das macht ihn in den diesen unruhigen Zeiten zu einem Exoten. „Ich bin das Licht der Welt. Wer mir nachfolgt, der wird nicht wandeln in der Finsternis, sondern wird das Licht des Lebens haben.“ (Joh 8, 12) Heute steht alles auf dem Kopf. Was früher noch galt, gilt heute nicht mehr. Grenzen wurden aufgehoben, Geschlechter abgeschafft, die traditionelle Familie ist unter Dauerbeschuss, wer am meisten Minderheitenmerkmale auf sich vereint, darf – zumindest in Deutschland – fordern, was er will. Das Christentum steht weltweit mit dem Rücken zur Wand. Lau sind sie geworden – die Christen hier im Lande, aber auch die orientalischen Christen, die sich nach der Flucht aus dem Orient hier ein neues Leben aufbauen konnten, und dennoch angesichts der Islamisierung schweigen. Finanzstarke und einflussreiche Interessengruppen unter Klaus Schwab, Bill Gates, George Soros u.v.m. setzen weltweit den Great Reset mit seiner neofeudalistischen Ökodiktatur mittels Massenmigration, Globalisierung, Plandemien und mit Hilfe gekaufter Politiker, Journalisten und „Sozialen“ Medien gegen die Interessen der Völker mit nie gekannter Brutalität durch. Die geistige und seelische Not der Menschen steigert sich tagtäglich inmitten dieser finsteren Zeit. Gerade westliche Menschen scheinen jeglichen Halt, Glauben und ihre natürliche Wehrhaftigkeit verloren zu haben. Jeder wird im Leben auf seinen Platz gestellt. Jedes Volk hat sein Schicksal und muss es in seinem eigenen Land bewältigen. Migration und der entgrenzte Einheitsmensch sind nicht unsere Bestimmung. Dennoch wird erneut versucht, dem Menschen als freiem und göttlichem Wesen unter Tarnworten wie „Solidarität“, „Vielfalt“ und „Humanität“ die teuflische Gleichheitslehre des Kommunismus aufzuerlegen. Dies ist wider die Natur und wider jedes menschliche und göttliche Gesetz. „Hütet euch vor dem Sauerteig der Pharisäer, das heißt vor der Heuchelei. Nichts ist verhüllt, was nicht enthüllt wird, und nichts ist verborgen, was nicht bekannt wird. Deshalb wird man alles, was ihr im Dunkeln redet, am hellen Tag hören, und was ihr einander hinter verschlossenen Türen ins Ohr flüstert, das wird man auf den Dächern verkünden.“ (Luk, 1 - 3) Dank Peter Helmes analysieren langjährige, hervorragende Kolumnisten, basierend auf christlichen Werten, in aller Klarheit das heutige Tohuwabohu aus verschiedensten Blickwinkeln: Die Geißel der Globalisierung, geostrategische Interessen, die Massenmigration und importierte Gewalt, das Versagen der Politiker und der Verlust unserer Werte, Kultur und Heimat. Die Kolumnen wie auch die Diskussionen sind offen, respektvoll und tabufrei; denn nur so kann man die drängenden Themen der Zeit in der Tiefe analysieren, Machtstrukturen herausarbeiten und Roß und Reiter benennen. Nur so können wir uns auf uns selbst und unsere Stärken rückbesinnen und Deutschland, unsere Heimat, verteidigen. „Wenn ihr bleiben werdet an meinem Wort, so seid ihr wahrhaftig meine Jünger und werdet die Wahrheit erkennen, und die Wahrheit wird euch frei machen.“ (Joh, 32 – 33) Nochmal: Wir stehen mit dem Rücken zur Wand. Deshalb sind unsere westlichen Wurzeln, Werte und unser Glauben nötiger denn je. Sie geben uns den Rückhalt, um aufzustehen und zu sagen: „Nein. Bis hierher und nicht weiter. Es ist jetzt genug!“ Wie schon Peter, lade ich Euch ein, alles zu kommentieren, zu korrigieren und zu kritisieren. Eine kleine Regel muss ich leider einbauen. Unterschiedliche Ansichten können durchaus in aller Härte debattiert werden. Wer jedoch andere Foristen mehrfach persönlich angeht, beleidigt oder unflätig beschimpft, wird nach einer dreimaligen Verwarnung vom Diskussionsforum ausgeschlossen. Maria Schneider Beiträge bitte an Maria_Schneider@mailbox.org Haftungsausschluß: Für die Inhalte von verknüpften Seiten übernehme ich keine Haftung. Rechtlicher Hinweis: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 – 312 O 85/98 -, Haftung für Links, hat das Landgericht Hamburg entschieden, daß man durch das Anhängen eines Links den Inhalt der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten in meinen emails und auf den Seiten der „sozialen Medien“ und mache mir diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle in und mit meiner Internetadresse/emails angebrachten Links. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Zu diesem Zeitpunkt waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Websites ist ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden jedoch derartige Links umgehend entfernen. Maria Schneider 10.11.2020
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Flüchtlinge, Kultur, Politik Deutschland abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu An welche Personen denkt ihr, wenn ihr von einem U-Bahn-Schläger hört?

  1. Querkopf schreibt:

    Solange sich das deutsche Vok nicht gegen die sozialistische Umsturzregierung Merkel erhebt und diese zum Teufel jagt, wo sie hingehört, solange ändert sich hier gar nicht zum Besseren.
    Genau so konnte 1933 ein Hitler an die Macht kommen: Nur wenige haben etwas dagegen unternommen, viele habe tatenlos zugeschaut und die meisten haben nichts verstanden.
    Exakt genau so ist es heute schon wieder. Auf diesem System baut Merkel auf!
    Die Deutschen sind leider mehrheitlich lethargisch, dumm und naiv. Überall auf der Welt streiken und demonstrieren Menschen gegen ihre Regierungen, nur hier in Deutschland nicht.
    – Und genau DAS ist das Problem!

    Liken

  2. karlschippendraht schreibt:

    Diese ganzen moslemischen Verbrechen hat sich eine verblödete deutsche Mehrheit redlich verdient . Das Schlimme ist , dass die Verblödung trotz steigender Moslemgewalt noch zunimmt . Wer es sich leisten kann wäre gut beraten , sich nach der Deutschen Gemeinde im russischen Ostpreußen abzusetzen . Ein Bürgerkrieg in Deutschland ist unausweichlich , wobei man sich auch hier allen Ernstes fragen muss ob Michel-West überhaupt noch fähig ist , Leben , Hab und Gut , Haus und Hof zu verteidigen . In Mitteldeutschland würde ich das noch etwas anders sehen , ebenso in Bayern . Aber eine ganz große Enttäuschung sind die Ruhrgebietsproleten , die früher bei geringsten Anlässen mit roten Fahnen auf die Straße gegangen sind und heute zwar ständig auf die Moslems schimpfen , sich aber trotzdem willenlos versklaven lassen . Von deren früherer
    Großfressigkeit ist nichts übriggeblieben .

    Liken

  3. Querkopf schreibt:

    Aber natürlich ist er das noch. Aber bitte schön keine Gewalt !!! – Er wird stattdessen unter Beteiligung eines Heeres von Psychologen, Sozialarbeitern und Integrationsbeauftragten verbale Deeskalationsgespräch mit den „religösen“ Schlächtern führen. Das wird diese blutrünstigen Mittelaltertypen dann derat tief beeindrucken, dass diese ihre Messer, Macheten, Äxte und Kalaschnikows sofort wegwerfen, Michel reumütig um Verzeihung bitten … und in die Partei der Grünen konvertieren.
    Soweit die manisch wahnhaften Traumphantasien unserer relitätsfernen grünroten dumm-naiven Gutmenschen. Das Aufwachen aus diesem Traum wird dann sehr blutig werden ….

    Liken

Kommentare sind geschlossen.