Ein Zwischenruf: ICH BIN GEGEN….

(www.conservo.wordpress.com)

Von Michael Stein

Ich bin

– gegen Diskriminierung von Christen!

– gegen Gender Mainstreaming – Der sozialistische Irrglaube vom neuen Menschen!

– gegen Diskriminierungs-, Intoleranz- und Gleichmachungspolitik!

– gegen UN-/EU- Supranationalismus – Die Herrschaft von Nichtgewählten!

– gegen globale Kontrolle von Politik, Wirtschaft, Medien, Film, Bildung und Kirche!

– gegen globale Geburtenkontrolle und Familienplanung!

– gegen globale Förderung des „Kampfes der Kulturen“!

– gegen globale Einschränkung der Menschenrechte!

– also gegen die Globalisierung der Welt durch die Mächtigen!

Advertisements

Über conservo

„Conservo“ war 25 Jahre hauptamtlich in der Politik tätig. Er ist ein katholischer, fröhlicher Rheinländer, arbeitet seit 21 Jahren als selbständiger Politikberater sowie Publizist und war 21 Jahre lang freiberuflicher Universitäts-Dozent (Lobbying, Medien). Er ist außerdem Verfasser von bisher 41 Büchern und Paperbacks sowie regelmäßiger Kolumnist mehrerer Medienorgane und Blogs. Vor allem aber: Er ist auch Europäer, für ein Europa der Vaterländer – auf christlich-abendländischem Fundament. Als Mitbegründer der Deutschen Konservativen e. V., Hamburg, und deren Chefkorrespondent spricht und schreibt er grundsätzlich auch in deren Sinn, d. h. die Meinungen von conservo entsprechen der grundsätzlichen Linie der Deutschen Konservativen e.V.
Dieser Beitrag wurde unter APO/68er, Außenpolitik, Christen, EU, Kultur, Medien, Politik, UNO, Weltpolitik abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Ein Zwischenruf: ICH BIN GEGEN….

  1. floydmasika schreibt:

    Das sind teilweise sehr unklare Aussagen, bei denen man sich fragt, worauf sie sich beziehen. Wer gegen alles mögliche globale ist, wird eben auch für Souveränität regionaler Kollektive (Völker) sein, zu der auch gehört, dass man sich jenseits sogenannter Menschenrechte Regeln geben kann. Vielleicht nicht ganz beliebige Regeln, da manche Regeln ja der Souveränität der Völker zuwiderlaufen. Aber „Menschenrechte“ sind keine universelle Richtschnur, und staatliche Eingriffe und Geburten- und Familienplanung, wie sie in China existieren, sind allemal besser als afrikanische „Menschenrechte“ auf beliebige Reproduktion, wie sie die UNO postuliert. Global ist aber nur eben jenes abzulehnende UNO-Menschenrechtspostulat.

  2. Querkopf schreibt:

    Ich bin gegen freiheitsraubenden Kommunismus und Sozialismus. – Ich bin gegen Islam in Deutschland. – Ich bin gegen Rote und Grüne. – Ich bin gegen „Ehe für alle“.- Ich bin gegen dumm-naive Gutmenschen. – Ich bin gegen hinterlistige und heuchlerische Kirchenfürsten.- Ich bin gegen offene Grenzen in Deutschland. – Ich bin gegen ein Asylrecht ohne Obergrenzen. – Ich bin gegen das rot-grüne Wolkenkuckucksheim „buntes multikulturelles“ Deutschland.- Ich bin gegen das Aussetzen von 220.000 Abschiebungen.- Ich bin gegen Türken, die in Deutschland für den Diktator Erdogan demonstrieren dürfen.- Ich bin gegen Orientalen, die die deutschen Gesetze und ihre staatlichen Vertreter mißachten und verachten.- Ich bin gegen eine deutsche Regierung, die das deutsche Volk knechtet, international verskalvt sowie finanziell ausbluten und verarmen lässt. – Vor allem aber: Deshalb bin ich gegen die kommunistische Volksverräterin Merkel !!!

  3. davidbergerweb schreibt:

    Hat dies auf philosophia perennis rebloggt und kommentierte:

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s