„Heldenhafte“ Dschihad-Kämpfer – scheinheilige Politiker-Routiniers

(www.conservo.wordpress.com)

Von Georg Martin *)

Neuerlichen Terroranschlag von Muslimen auf „Ungläubige“ mit bisher 12 Toten und über 50 Verletzte in Barcelona mit einem Fahrzeug

Nach ersten Berichten wurde heute bei einem neuerlichen islamischen Terroranschlag mit einem Kleinlaster im Zentrum von Barcelona gegen 17 Uhr 12 Menschen getötet, darunter auch drei deutsche Urlauber, und über 50 verletzt, viele davon lebensgefährlich.

Der IS brüstete sich sofort mit der abscheulichen Mordtat seinen „heldenhaften Kämpfer“, die harmlose und wehrlose Menschen brutal töteten. Zwei Tatverdächtige wurden gefasst, ein erneuter Terroranschlag von Muslimen gegen „Ungläubige“ in Europa ist höchstwahrscheinlich.Unsere scheinheiligen Politiker bekundeten sofort reflexartig und stereotyp ihr aufgesetztes Entsetzen und ihre Abscheu, dabei waren und sind sie selbst es doch, die durch den ungesteuerten Zuzug von Millionen kultur- und religionsfremden Flüchtlingen nach Europa mittels offener Grenzen von September 2015 bis heute erst die Voraussetzungen für genau solche Terroranschläge schufen, allen voran unsere angeblich „humanitäre“ Bundeskanzlerin Merkel.

Wir werden morgen von den regierungshörigen und linksdrehenden Medien in Deutschland, von verlogenen heuchlerischen Politikern und von den rcelonazahlreichen geldgieren Profiteuren der Flüchtlingswelle hören und lesen, dass das alles nichts mit dem „friedlichen Islam“ zu tun habe, dass es sich um einen absoluten Einzelfall handele und, dass die muslimischen Täter wahrscheinlich geistesgestört waren.

Nein, nichts von all dem. Die muslimischen Täter haben vorsätzlich und unter Berufung auf den Koran getötet! Insgeheim klatschen Millionen Muslime und zahlreiche Regierungen in nahem Osten Beifall für diese neuerlich gelungene Mordtat, worüber allerdings im Westen offiziell nicht berichtet werden wird.

In den Parteiprogrammen fast aller der Altparteien, allen voraus von CDU und SPD, steht, dass Deutschland, dass Europa noch viel mehr Flüchtlinge aus Afrika und dem Orient aufnehmen solle. Damit kommen dann weitere tausende Terroristen, Kriminelle und hasserfüllte Muslime nach Deutschland und Europa. Es wird weitere schwere Anschläge diese Art geben, es werden weiter zigtausende unschuldige Menschen in Europa sterben müssen.

Das alles nur, weil eine völlig wahnsinnig gewordene Politikerkaste jeglichen Bezug zur Realität und zur Verantwortung gegenüber ihren heimischen Völkern verloren hat.

Wer im September 2017 CDU, SPD, Grüne oder FDP wählt, der muss wissen, dass genau diese Parteien mit dem weiteren Zuzug von Millionen Migranten indirekt auch den Einfall von tausenden hasserfüllten Kulturfeinden, Schwerverbrechern, Vergewaltigern, Mördern und Terroristen befürworten.

Nachzulesen ist das in den jeweiligen Parteiprogrammen dieser Parteien sowie zu hören aus den Äußerungen von Spitzenpolitikern.

**********
Georg Martin ist Dipl.-Ing., freiberuflicher Unternehmensberater, Freidenker und deutscher Patriot sowie seit langer Zeit Kommentator bei conservo.
www.conservo.wordpress.com   18.08.2017
Advertisements

Über conservo

„Conservo“ war 25 Jahre hauptamtlich in der Politik tätig. Er ist ein katholischer, fröhlicher Rheinländer, arbeitet seit 21 Jahren als selbständiger Politikberater sowie Publizist und war 21 Jahre lang freiberuflicher Universitäts-Dozent (Lobbying, Medien). Er ist außerdem Verfasser von bisher 44 Büchern und Paperbacks sowie regelmäßiger Kolumnist mehrerer Medienorgane und Blogs. conservo ist ein überzeugter Europäer, für ein Europa der Vaterländer – auf christlich-abendländischem Fundament. Als Mitbegründer der Deutschen Konservativen e. V., Hamburg, und deren Chefkorrespondent spricht und schreibt er grundsätzlich auch in deren Sinn, d. h. die Meinungen von conservo entsprechen der grundsätzlichen Linie der Deutschen Konservativen e.V.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Außenpolitik, CDU, CSU, Dritte Welt, Flüchtlinge, Islam, Medien, Merkel, Politik, SPD abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu „Heldenhafte“ Dschihad-Kämpfer – scheinheilige Politiker-Routiniers

  1. Querkopf schreibt:

    Und leider trifft es immer die falschen Opfer. Würde einmal ein Spitzen-Politiker der CDU oder der SPD oder deren Anghörige derart massakriert, dann wäre das Entsetzen riesig und der Ruf nach Grenzschließung würde unüberhörbar. Aber so trift es leider immer nur hilf- und wehrlose Bürger.
    Hoffentlich trifft es bald ´mal einen der Obergenannten!

Kommentare sind geschlossen.