Argumentationshilfe: Selbstaufgabe Deutschlands durch Angela Merkel (Folge VII)

(www.conservo.wordpress.com)

Von Dieter Farwick, BrigGen a.D. und Publizist

Es gibt immer wieder Berichte über Verschwörungstheorien, die behaupten, es gäbe finstere Kräfte im Ausland, die Deutschland durch „Umvolkung“ als Volk zerstören wollen.

Der Verfasser ist skeptisch hinsichtlich dieser Anklage, da es keiner Verschwörung von außen bedarf, um das deutsche Volk in der Substanz zu zerstören. Das macht Angela Merkel in ihren 12 Jahren als Regierungschefin ohne Hilfe von außen. Thilo Sarrazin hat bewusst seinem Buch den Titel gegeben: „Deutschland schafft sich ab“.

Es ist unmöglich, Merkel Absicht zu beweisen, aber wenn man sie an ihren Worten und Taten misst, kann man zu plausiblen Schlussfolgerungen kommen.

Folgen:

–          Ein Beleg ist die Tatsache, dass sie nicht mehr von „Deutschen“ spricht, sondern nur den Unterschied macht zwischen den Menschen, die schon länger hier leben, und den Menschen, die erst kürzer hier leben.–          Sie hat mehrfach erklärt, dass sie Deutschland „ bunter“ machen will. Das ist ihr mit der illegalen Masseneinwanderung hervorragend gelungen. Es ist ihr gelungen, in ihrer Regierungszeit den Anteil der Menschen mit Migrationshintergrund im Bundesdurchschnitt auf 20 Prozent zu erhöhen. In manchen größeren Städten beträgt der Anteil bis zu fünfzig Prozent. Mittlerweile gibt es Grundschulen, in denen kaum noch deutsche Schüler anzutreffen sind.

–          Bei google ist der bemerkenswerte Vorgang anzuschauen, bei dem Angela Merkel auf der CDU-Wahlparty am 29.9. 2013 ihrem damaligen Generalsekretär mit grimmiger Miene eine kleine Deutschlandfahne entreißt und entsorgen lässt.

–          Ihr scheint nicht immer bewußt zu sein, dass sie Ihren Amtseid dem deutschen Volk geleistet hat – nicht der armen Weltbevölkerung.

–          Ihr scheint auch nicht immer bewusst zu sein, dass die Aufschrift auf dem Reichstag – noch – lautet: „Dem deutschen Volk“.

–          Sie hat sich keinen Namen geschaffen als Verteidigerin der deutschen Kultur und Geschichte.

–          Sie hat Deutschland zum attraktivsten Einwanderungsland der Welt gemacht.

–          Sie ist skrupellos den „ Flüchtlingsdeal“ mit dem türkischen Sultan Erdogan eingegangen, um die Balkanroute zu schließen. Die Türkei entscheidet, wen sie im Gegenzug 1:1 von aufgenommenen Asylbewerbern aus Europa zurücknimmt. Die Leistungsfähigen und am besten Ausgebildeten verbleiben in der Türkei

–          Die tausende Ertrunkenen bei der Flucht über das Mittelmeer nimmt die Christin Angela Merkel nicht zur Kenntnis – so wenig wie die menschenunwürdigen Verhältnisse in südeuropäischen Aufnahmelagern und in Libyen.

–          Ihr Mantra, man müsse die Fluchtursachen in den Herkunftsländern bekämpfen, zeigt bisher wenig Wirkung.

–          Lehrer beklagen sich, dass ihre Arbeit durch Inklusion und hohem Anteil von jungen Menschen mit Migrantenhintergrund erschwert wird und das Niveau der schulischen Leistungen weiter sinkt.

–          Für neutrale Beobachter erscheint es unerklärlich, dass Eltern und Großeltern Angela Merkel mit Mehrheit weiter wählen, während sie mit der Bildungsmisere nahezu täglich konfrontiert werden. Das ist zwar primär dem Versagen der Länder geschuldet, aber Angela Merkel kann sich von Verantwortung nicht freisprechen.

–          Ein „ Weiter so!“ für weitere vier Jahre wird die Bundesrepublik noch bunter, aber nicht besser machen – im Gegenteil.

Dringend notwendige Konsequenzen:

–          Es gibt nicht den „ einen“ Schalter, mit dem man zurück auf „Los“ schalten kann.

–          Die entscheidende Konsequenz ist die Abwahl von Angela Merkel und ihrem mittelmäßigen Kabinett, das ihr willfährig folgt.

–          Die gesamte Flüchtlings- und Einwanderungspolitik muss überdacht und notwendige Änderungen müssen schnellstens umgesetzt werden. Dafür bedarf es des politischen Willens und einer kompetenten Administration. Dazu gehört eine klare Obergrenze, bevor der nächste Tsunami nach Deutschland schwappt.

–          Das Recht zur Abschiebung muss hart durchgesetzt werden. Es kann nicht so bleiben, dass Hunderttausende von Abschiebepflichtigen nicht abgeschoben werden. sich jedoch die volle staatliche Unterstützung erhalten und durch wiederholte Verlängerung der Duldung letztlich einen Daueraufenthalt ergattern.

–          Abschiebungspflichtige und illegale Einwanderer müssen bei reduzierter staatlicher Unterstützung in Aufnahme- oder Abschiebelagern untergebracht werden.

–          Die nächste Regierung muss wieder die Fürsorge für die deutschen Bürger deutlich verbessern, denn diese haben Deutschland zu dem gemacht, was es vor der Masseneinwanderung war – respektiert und erfolgreich.

–          Deutschland muss wieder attraktiv werden für ausgebildete und leistungsbereite Menschen – bevorzugt aus europäischen Ländern.

–          Die Ausreise von jährlich über 100.000 qualifizierten Männern und Frauen aus Deutschland muss durch vernünftige Anreize deutlich reduziert werden.

–          Die deutsche Staatsbürger wollen wieder stolz auf ihr Vaterland sein.

**********

Weiterführende Literatur

Thilo Sarrazin „Deutschland schafft sich ab“ und „Wunschdenken“, Olaf Henkel und Joachim Starbatty „Deutschland gehört auf die Couch“. Philipp Plickert „Merkel – eine kritische Bilanz“, Robin Alexander „Die Getriebenen“.

************

Anmerkung: In einer lockeren Folge werden weitere Argumentationshilfen für ausgesuchte Themen der deutschen Politik erscheinen.

Mit Blick auf die Wahlen am 24. September 2017 wird hier eine Bilanz gezogen, die jeder Leser aufgrund seiner Erfahrungen ergänzen kann.

Wenn Sie die einzelnen Folgen kopieren und vielleicht auch weitergeben können, wären wir Ihnen dankbar. Sie haben damit die „gängigsten“ Argumente zum Wahlkampf an der Hand.

Bisher erschienen sind sie folgenden Folgen:

Folge I: „Die 17 politischen ´Todsünden` der Kanzlerin“ (am 11.08.´17): (https://conservo.wordpress.com/?s=tods%C3%BCnden+der+kanzlerin sowie

Folge II: „Todsünde“ illegale Masseneinwanderung“ (am 14.08.´17): (https://conservo.wordpress.com/2017/08/14/argumentationshilfen-fuer-den-wahlkampf-2017-folge-ii-todsuende-illegale-masseneinwanderung/),

Folge III: „Todsünde“ Rettung des Euro“ (am 17.08.´17):

Folge IV: „Todsünde“ Islam (am 20.08.2017) https://conservo.wordpress.com/2017/08/17/argumentationshilfen-fuer-den-wahlkampf-2017-folge-iii-todsuende-rettung-des-euro/

Folge V: „Todsünde“ Nuklearverzicht (am 21.08.´17): https://conservo.wordpress.com/2017/08/21/argumentationshilfe-folge-v-todsuende-verzicht-auf-nuklearenergie/

Folge VI: „Todsünde“ Unterstützung des Mario Draghi (am 22.08.´17): https://conservo.wordpress.com/2017/08/22/argumentationshilfe-folge-vi-todsuende-unterstuetzung-des-m-draghi/

www.conservo.wordpress.com   25.08.2017

Über conservo

ÜBER MICH, CONSERVO Liebe Leser, dieser Blog ist ein besonderer Blog. Er wurde 2010 von Peter Helmes gegründet, und ich führe ihn seit dem 1.11.2020 in seinem Sinne fort. Dieser Blog ist konservativ, er ist christlich, und er ist abendländisch. Allein das macht ihn in den diesen unruhigen Zeiten zu einem Exoten. „Ich bin das Licht der Welt. Wer mir nachfolgt, der wird nicht wandeln in der Finsternis, sondern wird das Licht des Lebens haben.“ (Joh 8, 12) Heute steht alles auf dem Kopf. Was früher noch galt, gilt heute nicht mehr. Grenzen wurden aufgehoben, Geschlechter abgeschafft, die traditionelle Familie ist unter Dauerbeschuss, wer am meisten Minderheitenmerkmale auf sich vereint, darf – zumindest in Deutschland – fordern, was er will. Das Christentum steht weltweit mit dem Rücken zur Wand. Lau sind sie geworden – die Christen hier im Lande, aber auch die orientalischen Christen, die sich nach der Flucht aus dem Orient hier ein neues Leben aufbauen konnten, und dennoch angesichts der Islamisierung schweigen. Finanzstarke und einflussreiche Interessengruppen unter Klaus Schwab, Bill Gates, George Soros u.v.m. setzen weltweit den Great Reset mit seiner neofeudalistischen Ökodiktatur mittels Massenmigration, Globalisierung, Plandemien und mit Hilfe gekaufter Politiker, Journalisten und „Sozialen“ Medien gegen die Interessen der Völker mit nie gekannter Brutalität durch. Die geistige und seelische Not der Menschen steigert sich tagtäglich inmitten dieser finsteren Zeit. Gerade westliche Menschen scheinen jeglichen Halt, Glauben und ihre natürliche Wehrhaftigkeit verloren zu haben. Jeder wird im Leben auf seinen Platz gestellt. Jedes Volk hat sein Schicksal und muss es in seinem eigenen Land bewältigen. Migration und der entgrenzte Einheitsmensch sind nicht unsere Bestimmung. Dennoch wird erneut versucht, dem Menschen als freiem und göttlichem Wesen unter Tarnworten wie „Solidarität“, „Vielfalt“ und „Humanität“ die teuflische Gleichheitslehre des Kommunismus aufzuerlegen. Dies ist wider die Natur und wider jedes menschliche und göttliche Gesetz. „Hütet euch vor dem Sauerteig der Pharisäer, das heißt vor der Heuchelei. Nichts ist verhüllt, was nicht enthüllt wird, und nichts ist verborgen, was nicht bekannt wird. Deshalb wird man alles, was ihr im Dunkeln redet, am hellen Tag hören, und was ihr einander hinter verschlossenen Türen ins Ohr flüstert, das wird man auf den Dächern verkünden.“ (Luk, 1 - 3) Dank Peter Helmes analysieren langjährige, hervorragende Kolumnisten, basierend auf christlichen Werten, in aller Klarheit das heutige Tohuwabohu aus verschiedensten Blickwinkeln: Die Geißel der Globalisierung, geostrategische Interessen, die Massenmigration und importierte Gewalt, das Versagen der Politiker und der Verlust unserer Werte, Kultur und Heimat. Die Kolumnen wie auch die Diskussionen sind offen, respektvoll und tabufrei; denn nur so kann man die drängenden Themen der Zeit in der Tiefe analysieren, Machtstrukturen herausarbeiten und Roß und Reiter benennen. Nur so können wir uns auf uns selbst und unsere Stärken rückbesinnen und Deutschland, unsere Heimat, verteidigen. „Wenn ihr bleiben werdet an meinem Wort, so seid ihr wahrhaftig meine Jünger und werdet die Wahrheit erkennen, und die Wahrheit wird euch frei machen.“ (Joh, 32 – 33) Nochmal: Wir stehen mit dem Rücken zur Wand. Deshalb sind unsere westlichen Wurzeln, Werte und unser Glauben nötiger denn je. Sie geben uns den Rückhalt, um aufzustehen und zu sagen: „Nein. Bis hierher und nicht weiter. Es ist jetzt genug!“ Wie schon Peter, lade ich Euch ein, alles zu kommentieren, zu korrigieren und zu kritisieren. Eine kleine Regel muss ich leider einbauen. Unterschiedliche Ansichten können durchaus in aller Härte debattiert werden. Wer jedoch andere Foristen mehrfach persönlich angeht, beleidigt oder unflätig beschimpft, wird nach einer dreimaligen Verwarnung vom Diskussionsforum ausgeschlossen. Maria Schneider Beiträge bitte an Maria_Schneider@mailbox.org Haftungsausschluß: Für die Inhalte von verknüpften Seiten übernehme ich keine Haftung. Rechtlicher Hinweis: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 – 312 O 85/98 -, Haftung für Links, hat das Landgericht Hamburg entschieden, daß man durch das Anhängen eines Links den Inhalt der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten in meinen emails und auf den Seiten der „sozialen Medien“ und mache mir diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle in und mit meiner Internetadresse/emails angebrachten Links. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Zu diesem Zeitpunkt waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Websites ist ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden jedoch derartige Links umgehend entfernen. Maria Schneider 10.11.2020
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Argumentationshilfe: Selbstaufgabe Deutschlands durch Angela Merkel (Folge VII)

  1. Pingback: Argumente gegen Merkel, Folge 12 – AAA

  2. Pingback: Brigadegeneral gibt Argumentationshilfe gegen Merkel-Regime – AAA

  3. karlschippendraht schreibt:

    Hier sehe ich die Sache etwas anders .

    ……. Das macht Angela Merkel in ihren 12 Jahren als Regierungschefin ohne Hilfe von außen……..

    Aber im Auftrag von außen und Hilfe leistet ihr dabei die Dummheit der Masse . Ziel ist tatsächlich die Realisierung der Auflösung des deutschen Volkes . Das Gespenst Morgenthau geistert in auf heutige Zeit zugeschnittener Form immer noch in eingen einflussreichen amerikanischen Köpfen herum . Wenn Merkel sich als das willfährigste Werkzeug der USA seit 1945 erweist dann muss das doch Gründe haben . Als einen dieser Gründe sehe ich die Rosenholz-Datei .

    Gefällt mir

  4. luisman schreibt:

    Hat dies auf Nicht-Linke Blogs rebloggt.

    Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.