Schaut mal, was Inge Steinmetz gefunden hat:

Advertisements

Über conservo

„Conservo“ war 25 Jahre hauptamtlich in der Politik tätig. Er ist ein katholischer, fröhlicher Rheinländer, arbeitet seit 21 Jahren als selbständiger Politikberater sowie Publizist und war 21 Jahre lang freiberuflicher Universitäts-Dozent (Lobbying, Medien). Er ist außerdem Verfasser von bisher 44 Büchern und Paperbacks sowie regelmäßiger Kolumnist mehrerer Medienorgane und Blogs. conservo ist ein überzeugter Europäer, für ein Europa der Vaterländer – auf christlich-abendländischem Fundament. Als Mitbegründer der Deutschen Konservativen e. V., Hamburg, und deren Chefkorrespondent spricht und schreibt er grundsätzlich auch in deren Sinn, d. h. die Meinungen von conservo entsprechen der grundsätzlichen Linie der Deutschen Konservativen e.V.
Bild | Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

11 Antworten zu Schaut mal, was Inge Steinmetz gefunden hat:

  1. Aufbruch schreibt:

    Dieses Plakat sollte man in ganz Deutschland aufhängen, um die Verlogenheit der CDU offenkundig zu machen. Oder aber es vor dem GroKo-Verhandlungslokal von Union und SPD platzieren.

  2. MoshPit schreibt:

    Hat dies auf MoshPit's Corner rebloggt.

  3. janwog schreibt:

    Kultureller Marxismus hat die CDUCSU und die Kirchenleitung infiziert.

  4. luisman schreibt:

    Hat dies auf Nicht-Linke Blogs rebloggt.

  5. Querkopf schreibt:

    Das war ja auch noch vor Merkel. Merkel ist de schlimmeste deutsche Volksverräter aller Zeiten.

  6. Pingback: Wahlplakat der CDU fordert 1991 Ende des Asylwahnsinns – AAA

  7. Pingback: Wahlplakat der CDU fordert 1991 Ende des Asylwahnsinns | volksbetrug.net

  8. Pingback: Raten Sie mal, von welcher Partei dieses Wahlplakat stammt… – philosophia perennis

  9. Pingback: Raten Sie mal, von welcher Partei dieses Wahlplakat stammt… – Leserbriefe

  10. Pingback: Raten Sie mal, von welcher Partei dieses Wahlplakat stammt… – onlineticker | Eilmeldungen 🇩🇪 🇦🇹 🇨🇭

  11. francomacorisano schreibt:

    Seit Merkel mit der „Pizza-Connection“ die CDU gekapert hat, ist das eine andere Partei.
    Die CDU ist für Freiheitlich-Konservative unwählbar geworden!

Kommentare sind geschlossen.