Mahnwacheninitiatorin Miriam Kern: Nach Berlin – jetzt erst recht Kandel, 3.3.18!

(www.conservo.wordpress.com)

(18. Februar 2018)

Wir Frauen erleben jeden Tag in Deutschland brutale Angriffe auf uns Frauen!

Liebe Bürger in Deutschland,

Liebe Bürger in Europa,

in Deutschland stehen immer mehr Frauen auf gegen die importierte Gewalt der Merkel-Regierung!

Messerattacken, Vergewaltigungen und Überfälle sind nun Tagesordnung in unserem Land geworden!

Viele von uns Frauen sind nicht mehr bereit, diesen Zustand schweigend hinzunehmen! Immer mehr von uns Frauen stehen auf und gehen auf die Straße – bundesweit – überall!

Ob Mahnwachen oder Demos, wir Frauen schweigen nicht mehr! Wir zeigen Gesicht!

Der Staat reagiert mittlerweile ganz brutal auf uns Frauen und unserer Meinungsfreiheit!

GESTERN wurde die FRAUEN-DEMO in Berlin ebenfalls verhindert per Anweisung vom grünen Innensenator! Ein Skandal! Man wollte die Frauen nicht vorlassen zum Kanzleramt!

Einen weiteren Vorfall gab es diese Woche in ERFURT: Frauen hielten eine legale Mahnwache! Sie nutzten die Rechte im Grundgesetz! Dies geschah am 15.02.2018 um ca. 16:00 Uhr vor dem Rathaus in Erfurt am Fischmarkt. Die Frauen bekamen sehr viel Zuspruch aus der Bevölkerung und wurden ermutigt durch weitere besorgte Bürger.

Recht schnell kam die Polizei mit der Ordnungsbehörde und haben den Frauen verboten ihre Meinung zu äußern. Sie drohten, die Frauen abzuführen und weitere Polizisten anrücken zu lassen, wenn sie nicht auf der Stelle verschwinden. Die Bilder sind im Anhang als Beweis zu finden!!

Schon die Mahnwachen-Frau in Kandel wurde von der Polizei eingeschüchtert! Es hat nun wohl Methode, in Deutschland Frauen abzuschrecken bei der Ausübung ihrer

nach dem deutschen Grundgesetz verbrieften Meinungsfreiheit, anstatt für die Sicherheit und Freiheit der Frauen zu sorgen!

UND wenn das alles nicht hilft gegen uns Frauen vorzugehen, so werden eben noch die neuen linken Anti-Frauen-Gruppen namens Antifa´s auf uns los gelassen!

DAS ist ein Anschlag auf die Freiheit und Meinungsfreiheit von uns Frauen und trifft alle Bürger in Deutschland! Wir steuern in eine totalitäre Diktatur!

Verteilt diese Info auf der ganzen Welt! Jeder muss mitbekommen, was hier in Deutschland passiert!

Wir rufen alle Bürger auf, uns auf unserer

Demo in Kandel am 3.3.2018

zu unterstützen!

Wir brauchen jeden mutigen Bürger in Deutschland und in Europa!

Unterstützt uns und kommt zahlreich!

Es geht nicht „nur“ um die Freiheit – es geht auch um unser Leben!

 

www.conservo.wordpress.com     18.02.1018
Advertisements

Über conservo

„Conservo“ ist seit 59 Jahren politisch tätig und hat dabei 25 Jahre hauptamtlich in der Politik gearbeitet. Er ist ein katholischer, fröhlicher Rheinländer, arbeitet seit 22 Jahren als selbständiger Politikberater sowie Publizist und war 21 Jahre lang freiberuflicher Universitäts-Dozent (Lobbying, Medien). Er ist außerdem Verfasser von bisher 44 Büchern und Paperbacks sowie regelmäßiger Kolumnist mehrerer Medienorgane und Blogs. conservo ist stolz au sein Vaterland und ein überzeugter Europäer - für ein Europa der Vaterländer auf christlich-abendländischem Fundament. Als (neben F.J. Strauß und Gerhard Löwenthal u.a.) Mitbegründer der Deutschen Konservativen e. V., Hamburg, und deren Chefkorrespondent spricht und schreibt er grundsätzlich auch in deren Sinn, d. h. die Meinungen von conservo entsprechen der grundsätzlichen Linie der Deutschen Konservativen e.V.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, antifa, Die Grünen, Dritte Welt, Flüchtlinge, Islam, Kultur, Medien, Politik Deutschland, SPD abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Mahnwacheninitiatorin Miriam Kern: Nach Berlin – jetzt erst recht Kandel, 3.3.18!

  1. Willi Ehlers schreibt:

    An alle die nun aufstehen und ihren Unmut über die herrschenden Verhältnisse kundtun wollen. Bitte tut es friedlich, ohne jegliche Gewaltanwendung und verbale Verunglimpfung. Sprecht nur Missstände und Fakten aus und haltet euh an geltendes Recht. Auch wenn es schwer fällt, ballt euere Faust nur in der Tasche. Der Frauenmarsch am Samstag in Berlin hat gezeigt dass nicht mehr davor zurückgeschreckt wird die Schlägerhorden der Antifa von der Kette zu lassen um gewaltsame Auseinandersetzungen zu provozieren. Das ist gewollt von denen die Angst haben vor ihrem eigenen Machtverlust. Nachdem die Nazikeule zu abgenutzt wurde suchen die nur nach Gründen um berechtigte Proteste verbietenzu können. Ich vermute sogar das eine große gewaltsame Eskalation provoziert werden soll damit die Notstandsgesetze in kraft gesetzt und Neuwahlen ausgesetzt werden können. Ihr guten Deutsche steht alle auf und wehrt euch durch Proteste und Demos aber tut es in friedlicher Form damit euere Proteste nicht verboten werden können. Mit den Montags-Demos haben unsere Landsleute aus den neuen Budesländern und einst Ghandi mit seinem 700 Km Marsch haben bewiesen dass das erfolgreich sein kann. Lasst die Deutschenhasser nicht mehr zur Ruhe kommen, aber Gewaltfrei sonst sterben die Proteste und unser schönes Land versinkt im Bürgerkrieg.

  2. Querkopf schreibt:

    Ja genau! Es geht um viel,viel mehr. Es geht um unsere Freiheit und unser Leben, und das unserer Kinder. Es gilt: „Wer sich nicht wehrt, lebt verkehrt.“
    Also wehrt Euch, demonstriert überall gegen dieses faschistoide linke Unrechtsregime, fahrt nach Kandel und zeigt Flagge.

  3. Klaus Lelek schreibt:

    Wo soll die Demo stattfinden? Nach neusten Infos auf dem parc and ride Parkplatz weit draußen vor der Stadt neben der Autobahn? Inzwischen hat auch das Orgateam gewechselt. Was für ein Chaos? Bevor hier große Töne gespukt werden, sollten vielleicht mal einige Leute ihre Hausaufgaben machen. Wäre auch furchtbar nett, wenn man mich als Jouwatchautor „kandel: Wir sind gekommen um zu bleiben“ informieren würde und ich diese Sch…. nicht aus der Lügenpresse erfahren mus. Obwohl ich einigen Leuten meine mail gegeben habe.
    Punkt 2. Das parallel eine Automesse und ein Frühlingsmarkt in der Innenstadt stattfindet, kann man als Demorganisator auch vorher einplanen. Und dann soll noch ne zweite Gruppe parallel demonstrieren. Toll! Aber immer schön arrogant sein. Immer schön eigenes Süppchen kochen.
    mehr dazu auf http://www.pfalz-express.de/kandel-demo-am-3-maerz-findet-statt/
    Viel Spaß
    Aber ein alter ehemaliger Redakteur aus der Pfalz und Urgestein der Ant-Islambewegung redet ja sowieso nur Mist. Da bleibe ich doch wohl besser zu hause!

  4. Pingback: Kabinettsumbildung! Eine letzte Chance für unsere Soldaten – website-marketing24dotcom

  5. Werner schreibt:

    Das Manifest von Kandel

    http://kandel-ist-ueberall.de/

Kommentare sind geschlossen.