Neue Zensur-Methode bei Twitter: Retweet-Ban

(www.conservo.wordpress.com)

Von David Berger *)

Meinungsfreiheit & Zensur

(David Berger) Twitter hat eine neue, schwer nachweisbare Zensurmethode entdeckt. Und gleich mal bei Philosophia Perennis ausprobiert. Wir können sie Twitter allerdings nachweisen.

Zensuren lösen stets eine ganze Spirale des Erfindungsreichtums aus: Die Zensierten überlegen, wie sie mit Anspielungen, Ironie, Fakeaccounts usw. die Zensur austricksen können. Oder sie gehen vor Gericht oder an die Öffentlichkeit um den Kampf gegen die Meinungsfreiheit offen zu legen.

Letzteres wiederum führt dazu, dass die Zensoren mit immer ausgefeilteren, möglichst kaum auffälligen und schwer nachweisbaren Mitteln politisch unliebsame Meinungen unterdrücken. Ein gutes Beispiel für diese Methode hat einer unserer Leser aufgedeckt und mit Videoaufnahmen so gut dokumentiert, dass kaum noch Zweifel möglich sind. Er schreibt mir:Was mir aber schon oft aufgefallen ist – vor allem bei Tweets von Accounts aus dem ‚rechten Spektrum‘: Twitter verweigert mehr oder weniger oft den direkten Retweet!

Um das zu umgehen, muss man dann den Tweet noch einmal separat über die Uhrzeit anklicken, damit man den Tweet selbst als URL in der Eingabezeile hat. Erst dann kann man ihn retweeten!

In diesem Fall ist es auch mal wieder ein Tweet von Euch!

Es gibt ja auch noch andere üble Hinderungsmittel von Twitter: Shadowban, dann diesen ‚Retweet-Ban‘ und bei einigen kann man auch den vorausgehenden Tweet nicht aufrufen, auf den jemand geantwortet hat, wenn dieser von jemandem aus dem `rechten Spektrum´ ist.

***

(Original: https://philosophia-perennis.com/2018/04/14/neue-zensur-methode-bei-twitter-retweet-ban/)

****

*) Der Berliner Philosoph und Theologe David Berger (Jg. 1968) war nach seiner Promotion (Dr. phil.) und der Habilitation (Dr. theol.) viele Jahre Professor im Vatikan. 2010 Outing: Es erscheint das zum Besteller werdende Buch „Der heilige Schein“ über seine Arbeit im Vatikan als homosexueller Mann. Anschließend zwei Jahre Chefredakteur eines Homomagazins, Rauswurf wegen zu offener Islamkritk. Seit 2016 Blogger (philosophia-perennis) und freier Journalist (u.a. für die Die Zeit, Junge Freiheit, The European). Seine Bibliographie wissenschaftlicher Schriften umfasst ca. 1.000 Titel.

Dr. David Berger betreibt das Blog PHILOSOPHIA PERENNIS, mit dem conservo einen regelmäßigen Austausch pflegt.

*****

Sie wollen Philosophia Perennis unterstützen? Mit zwei Klicks geht das hier:

PAYPAL

… oder auf Klassische Weise per Überweisung:

IBAN: DE04 3002 0900 0803 6812 81
BIC: CMCIDEDD – Kontoname: David Berger – Betreff: Spende PP

******

Weitere Artikel zum Thema Meinungsfreiheit & Zensur

‚    Facebook: Eure verlogene Scheinheiligkeit ist einfach nur widerlich! (https://philosophia-perennis.com/2018/04/10/facebook-eure-verlogene-scheinheiligkeit-ist-einfach-nur-widerlich/)

www.conservo.wordpress.com     14.04.2018
Advertisements

Über conservo

„Conservo“ ist seit 59 Jahren politisch tätig und hat dabei 25 Jahre hauptamtlich in der Politik gearbeitet. Er ist ein katholischer, fröhlicher Rheinländer, arbeitet seit 22 Jahren als selbständiger Politikberater sowie Publizist und war 21 Jahre lang freiberuflicher Universitäts-Dozent (Lobbying, Medien). Er ist außerdem Verfasser von bisher 44 Büchern und Paperbacks sowie regelmäßiger Kolumnist mehrerer Medienorgane und Blogs. conservo ist stolz au sein Vaterland und ein überzeugter Europäer - für ein Europa der Vaterländer auf christlich-abendländischem Fundament. Als (neben F.J. Strauß und Gerhard Löwenthal u.a.) Mitbegründer der Deutschen Konservativen e. V., Hamburg, und deren Chefkorrespondent spricht und schreibt er grundsätzlich auch in deren Sinn, d. h. die Meinungen von conservo entsprechen der grundsätzlichen Linie der Deutschen Konservativen e.V.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Medien, Politik Deutschland, Twitter & Co. abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s