Weilers Wahrheit und der „Asyl-Gipfel“: Das Mißverständnis der Kanzlerin

(www.conservo.wordpress.com)

Von Michael Weilers *)

Klare Kante gegen Merkel: Keine „einseitigen, unkontrollierten Maßnahmen“

Da hat er ihr aber einen Strich durch die Rechnung gemacht, der italienische Ministerpräsident Guiseppe Conte. Mit einem Federstrich wollte Angela Merkel nämlich ihn und Seehofer gleichzeitig austricksen und zum stillhalten verpflichten, um dann ungestört und ungehindert ihre Überfremdungspolitik fortführen zu können.

Für den am kommenden Sonntag geplanten Asyl-Gipfel hatte die deutsche Kanzlerin doch tatsächlich schon vor dem eigentlichen Gipfel, also noch bevor überhaupt irgendetwas verhandelt wurde, eine vorgefertigte Abschlusserklärung erstellen lassen, in der es heißt, dass „einseitige, unkoordinierte Maßnahmen“ unterlassen werden.

Was es bedeutet wenn „einseitige unkontrollierte Maßnahmen“ zu unterlassen sind, kann man sich leicht ausmalen.Seehofers Zurückweisungen sind als einseitige und unkontrollierte Maßnahmen tunlichst zu unterlassen genauso wie auch Italiens Einfahrtsverweigerungen für Schlepperschiffe als einseitig und unkontrolliert gelten, weswegen sie dann gefälligst zu unterlassen sind.

Sie kann es einfach nicht lassen, die Kanzlerin der Fremden und Zerstörerin der Nationalstaaten, weswegen der geplante Asyl-Gipfel auch mitnichten zur Reduzierung von Migrantenströmen oder etwaiger Zurückweisungen abgelehnter Asylbewerber anberaumt wurde, sondern einzig und allein dazu dient, die bei der Überfremdung störenden Faktoren, wie beispielsweise Guiseppe Conte oder Horst Seehofer zum Zuschauer zu degradieren.

Doch hier hat die Frau, die als Katastrophe für Europa in die Geschichtsbücher eingehen wird, die Rechnung ohne den Wirt gemacht.

Einsamen Entscheidungen zu treffen, noch dazu ohne entsprechend Rücksprache zu halten, so etwas kann sich Angela Merkel vielleicht mit dem deutschen Volk erlauben, mit der italienischen Regierung geht das freilich nicht, und so ließen diese verlautbaren:

„Ich habe ihr bestätigt, dass es für mich inakzeptabel gewesen wäre, an diesem Gipfel teilzunehmen, wenn es schon einen vorgefertigten Text dafür gibt“ (Guiseppe Conte)

Innenminister Matteo Salvini ging sogar noch einen Schritt weiter und drohte Merkel mit einem Boykott des Gipfels. Die Ergebnisse stünden offenbar schon fest und entsprächen nicht seinen Erwartungen, erklärte Salvini. Entweder es gebe „einen nützlichen Vorschlag“ zum Schutz der Grenzen, zur Sicherheit und zu den Rechten „echter Flüchtlinge“ – oder er werde „es wagen, Nein zu sagen“.

Bei so viel Druck der Italiener bekam die Kanzlerin der Schon-Länger-Hier-Lebenden auch prompt kalte Füße und zog den vorgelegten Entwurf zurück, angeblich handelte es sich plötzlich nur um ein Missverständnis.

Ein Missverständnis?

Wer soll das glauben?

Auf diesen Ebenen arbeiten ganze Hundertschaften von Juristen an der Ausarbeitung solcher Verträge, da gibt es keine Missverständnisse.

Die Wahrheit ist:

Angel Merkel hatte es darauf abgesehen Conte und Seehofer kaltzustellen, damit die Masseneinwanderung ohne Nebengeräusche fortgeführt werden kann.

Diese hinterlistige und bösartige Frau muss endlich verschwinden.

*********

*) Michael Weilers ist seit Jahren Kolumnist auf conservo
www.conservo.wordpress.com    23.06.2018

Über conservo

ÜBER MICH, CONSERVO Liebe Leser, dieser Blog ist ein besonderer Blog. Er wurde 2010 von Peter Helmes gegründet, und ich führe ihn seit dem 1.11.2020 in seinem Sinne fort. Dieser Blog ist konservativ, er ist christlich, und er ist abendländisch. Allein das macht ihn in den diesen unruhigen Zeiten zu einem Exoten. „Ich bin das Licht der Welt. Wer mir nachfolgt, der wird nicht wandeln in der Finsternis, sondern wird das Licht des Lebens haben.“ (Joh 8, 12) Heute steht alles auf dem Kopf. Was früher noch galt, gilt heute nicht mehr. Grenzen wurden aufgehoben, Geschlechter abgeschafft, die traditionelle Familie ist unter Dauerbeschuss, wer am meisten Minderheitenmerkmale auf sich vereint, darf – zumindest in Deutschland – fordern, was er will. Das Christentum steht weltweit mit dem Rücken zur Wand. Lau sind sie geworden – die Christen hier im Lande, aber auch die orientalischen Christen, die sich nach der Flucht aus dem Orient hier ein neues Leben aufbauen konnten, und dennoch angesichts der Islamisierung schweigen. Finanzstarke und einflussreiche Interessengruppen unter Klaus Schwab, Bill Gates, George Soros u.v.m. setzen weltweit den Great Reset mit seiner neofeudalistischen Ökodiktatur mittels Massenmigration, Globalisierung, Plandemien und mit Hilfe gekaufter Politiker, Journalisten und „Sozialen“ Medien gegen die Interessen der Völker mit nie gekannter Brutalität durch. Die geistige und seelische Not der Menschen steigert sich tagtäglich inmitten dieser finsteren Zeit. Gerade westliche Menschen scheinen jeglichen Halt, Glauben und ihre natürliche Wehrhaftigkeit verloren zu haben. Jeder wird im Leben auf seinen Platz gestellt. Jedes Volk hat sein Schicksal und muss es in seinem eigenen Land bewältigen. Migration und der entgrenzte Einheitsmensch sind nicht unsere Bestimmung. Dennoch wird erneut versucht, dem Menschen als freiem und göttlichem Wesen unter Tarnworten wie „Solidarität“, „Vielfalt“ und „Humanität“ die teuflische Gleichheitslehre des Kommunismus aufzuerlegen. Dies ist wider die Natur und wider jedes menschliche und göttliche Gesetz. „Hütet euch vor dem Sauerteig der Pharisäer, das heißt vor der Heuchelei. Nichts ist verhüllt, was nicht enthüllt wird, und nichts ist verborgen, was nicht bekannt wird. Deshalb wird man alles, was ihr im Dunkeln redet, am hellen Tag hören, und was ihr einander hinter verschlossenen Türen ins Ohr flüstert, das wird man auf den Dächern verkünden.“ (Luk, 1 - 3) Dank Peter Helmes analysieren langjährige, hervorragende Kolumnisten, basierend auf christlichen Werten, in aller Klarheit das heutige Tohuwabohu aus verschiedensten Blickwinkeln: Die Geißel der Globalisierung, geostrategische Interessen, die Massenmigration und importierte Gewalt, das Versagen der Politiker und der Verlust unserer Werte, Kultur und Heimat. Die Kolumnen wie auch die Diskussionen sind offen, respektvoll und tabufrei; denn nur so kann man die drängenden Themen der Zeit in der Tiefe analysieren, Machtstrukturen herausarbeiten und Roß und Reiter benennen. Nur so können wir uns auf uns selbst und unsere Stärken rückbesinnen und Deutschland, unsere Heimat, verteidigen. „Wenn ihr bleiben werdet an meinem Wort, so seid ihr wahrhaftig meine Jünger und werdet die Wahrheit erkennen, und die Wahrheit wird euch frei machen.“ (Joh, 32 – 33) Nochmal: Wir stehen mit dem Rücken zur Wand. Deshalb sind unsere westlichen Wurzeln, Werte und unser Glauben nötiger denn je. Sie geben uns den Rückhalt, um aufzustehen und zu sagen: „Nein. Bis hierher und nicht weiter. Es ist jetzt genug!“ Wie schon Peter, lade ich Euch ein, alles zu kommentieren, zu korrigieren und zu kritisieren. Eine kleine Regel muss ich leider einbauen. Unterschiedliche Ansichten können durchaus in aller Härte debattiert werden. Wer jedoch andere Foristen mehrfach persönlich angeht, beleidigt oder unflätig beschimpft, wird nach einer dreimaligen Verwarnung vom Diskussionsforum ausgeschlossen. Maria Schneider Beiträge bitte an Maria_Schneider@mailbox.org Haftungsausschluß: Für die Inhalte von verknüpften Seiten übernehme ich keine Haftung. Rechtlicher Hinweis: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 – 312 O 85/98 -, Haftung für Links, hat das Landgericht Hamburg entschieden, daß man durch das Anhängen eines Links den Inhalt der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten in meinen emails und auf den Seiten der „sozialen Medien“ und mache mir diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle in und mit meiner Internetadresse/emails angebrachten Links. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Zu diesem Zeitpunkt waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Websites ist ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden jedoch derartige Links umgehend entfernen. Maria Schneider 10.11.2020
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Außenpolitik, Dritte Welt, EU, Flüchtlinge, Merkel, Politik, Politik Deutschland, Politik Europa abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

20 Antworten zu Weilers Wahrheit und der „Asyl-Gipfel“: Das Mißverständnis der Kanzlerin

  1. DERLETZTEDEUTSCHE schreibt:

    diesen Plan folgt Merkel dafür bekam sie den KalergiPreis 2010 und Kohl 1990 !!!
    http://balder.org/judea/Richard-Coudenhove-Kalergi-Praktischer-Idealismus-Wien-1925-DE.php

    Gefällt mir

    • Tom schreibt:

      Ihren Ärger kann ich emotional nachvollziehen. Wir sind leider alle nur Beteiligte in einem sehr sehr schlechten Film ohne etwas bewirken zu können.
      Die Macht über einer Nation liegt bekanntlich in der Kontrolle der Medienlandschaft. Wer die Stellhebel der Medien beherrscht, bestimmt und kontrolliert das Meinungsbild des Bürgers. Das ist leider so und die Akteure dürften bekannt sein.
      Das Wissen was im Hintergrund läuft (das schließt umfangreiche Geschichtskenntnisse mit ein) und den weiteren Fahrplan für die nächste Zeit vor Augen, nützt nur für die persönlichen Belange. Der Westen scheitert und geht unter an seiner Selbstgefälligkeit. Das Finanzzentrum wandert gen Asien. Dieser Trend ist unumkehrbar.
      Die Migrationskrise wird Europa auseinanderreissen.
      Mehr gibt es nicht zu sagen.

      Gefällt mir

  2. nixgut schreibt:

    Hat dies auf Islamnixgut rebloggt.

    Gefällt mir

  3. ceterum_censeo schreibt:

    Und wer glaubt es geht nicht mehr irrer in Deutschland – weit gefehlt!

    ‚Nun sind sie halt da….‘

    …. und so sind sie auch gleich WIEDER da!

    http://www.pi-news.net/2018/06/hamdulillah-afghane-haschmatullah-bleibt-in-deutschland/

    Ein wahres Stück aus dem Tollhaus! Man faßt es schier nicht!

    IRRE, IRRER, Deutschland!

    Gefällt mir

  4. DERLETZTEDEUTSCHE schreibt:

    Merkel setzt den KalergiPlan weiter um egal wer ihr hilft http://balder.org/judea/Richard-Coudenhove-Kalergi-Praktischer-Idealismus-Wien-1925-DE.php

    Sie bekam 2010 den Kalergi Preis der korrupte Kohl bereits 1990 ! Die BRD wird verraten und verkauft und da ist so ein ASLY GIPFEL unerheblich der ist nur dafür da um den Bürgern Sand in die Augen zu streuen ein Rechtsstaat ist die BRD schon lange nicht mehr Hier wurden angebliche RECHTSATTENTATE injiziert ( Oktoberfest , Mölln, Solingen NSU ) ALLES LUG UND TRUG

    Gefällt mir

  5. Karl Schippendraht schreibt:

    t-online heute :
    Umfrage zum Asylkonflikt
    Mehrheit gegen Merkel-Sturz – aber für CSU-Positionen

    Schon wieder so eine Nebelkerze . Die Mehrheit ist eindeutig für einen Sturz Merkels . Solche Lügenparolen gibt die Frau mit den blutbefleckten Händen jetzt immer öfter in Auftrag , weil sie nicht mehr fest im Sattel sitzt und bereits ihren Sturz vor Augen hat . Wozu brauchen wir CSU-Positionen , wenn die AfD schon lange die richtigen Positionen vertritt ? Wozu auf einen Wackelkandidaten vertrauen , der öfter mal umfällt , wenn man eine Partei mit Courage hat ?
    Solche Volksverdummungen werden sich jetzt häufen , sind aber auch ein gutes Zeichen dafür , dass sich der Wind – wenn auch noch zu langsam – wirklich dreht !

    Gefällt mir

  6. Wolfgang schreibt:

    Gedankenspiel: Was passiert wohl, wenn aus Protest gegen Merkill nicht nur fromme Sprüche gepostet werden, sondern in einer Woche im z.B. Oktober alle mal ein, zwei Tage bei Bedarf mehr daheim bleiben. Urlaub, Überstundenabbau, Krankheit etc. müßten als Grund genügen. Die Republik stünde still, das BSP bricht ein und es würde vor allem BEMERKT werden, daß das Volk die Nase voll hat. Bitte weitersagen…. Seid wachsam!

    Gefällt mir

  7. Runenkrieger11 schreibt:

    Hat dies auf Treue und Ehre rebloggt.

    Gefällt mir

  8. gelbkehlchen schreibt:

    Angela Merkel gebärdet sich wieder einmal wie Ludwig XIV als Sonnenkönigin, sie ist der Staat, sie ist nicht nur Deutschland, sie ist Europa, sie bestimmt über ganz Europa, eine gewalttätige Diktatorin ersten Ranges. Hinterhältig dazu. Sie muss unbedingt weg. Sie will ganz Europa zerstören, ist sie schlimmer als Hitler? Ich habe einen abgrundtiefen Hass gegen sie, und ich bin mir sicher, ich bin nicht der einzige!

    Gefällt mir

    • lilie58 schreibt:

      Unsere Madame Größenwahn! – Wie wohltuend doch dagegen der Alte Fritz ‚Ich bin der erste Diener des Staates‘! – Seht endlich alle zu, dass Diese Person! bald im Orbit verschwindet!!

      Gefällt mir

  9. lilie58 schreibt:

    Bravo, bravo 👍 Guiseppe Conte!

    Gefällt mir

  10. Semenchkare schreibt:

    zu Italien

    AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag. Italien weist NGO-Schlepper in die Schranken. 22.06.2018

    Italien handelt – und setzt nun die Schiffe sogenannter Hilfsorganisationen fest, die die Schlepper im Mittelmeer unterstützen. Darunter befinden sich auch zwei Schiffe der deutschen „Lifeline“. Die „illegitim und illegal“ unter niederländischer Flagge fahrenden Schiffe will Italien nun beschlagnahmen. „Das ist richtig so“, meint Alice Weidel, die Fraktionsvorsitzende der AfD im Bundestag.

    Gefällt mir

  11. Semenchkare schreibt:

    Prof. Dr. Jörg Meuthen AfD: Deutschland steht vor einer erneuten muslimischen Masseneinwanderung.

    Gefällt mir

    • Semenchkare schreibt:

      Der Video-kanal. Kurze knackige Videos.

      Für Gerechtigkeit
      4.492 Abonnenten

      https://www.youtube.com/channel/UCKI_KqvqTyaXMRQv2jcUHFA/videos

      Gefällt mir

      • JOHN PETER SCHAUB schreibt:

        MERKEL IST AM ENDE !!!! MERKEL IST AM LETZTEN !!!! Bei Ihrem Nachfolger Horst Seehofer gibt ES aber auch einige Dinge die Abgeklärt werden sollten !!!!

        Ich glaube dass Ich im Jahre 2002 damals in den Prosieben-News einen Bericht gesehen hatte in dem gezeigt und gesagt wurde dass: „EINE TOCHTER VON SEEHOFER MIT EINEM ISLAMISCHEN MOSLEMS VERHEIRATET IST DIE ENKELTOCHTER VON SEEHOFER VON NPD-SSS-LEUTEN BEDROHNT WURDEN !!!!“ ANMERKUNG VON MIR DAR DIE NPD UND SSS AUS VERFASSUNGSSCHUTZ-V-LEUTEN BESTANDEN KANN DAVON AUSGEHEN DASS ES STAATLICH GEPLANTE UND GESTEUERTE PROVOKATION VON SEITEN DER FISCHER-SCHRÖDER-BUNDESREGIERUNG !!!! In dem Damaligen Prosieben-News Bericht wurde auch gesagt wurde dass: „SEEHOFER’S TOCHTER KEINEN KONTAKT ZU IHREM VATER NICHT MEHR HAT UND DASS ZWISCHEN SEEHOFER’S TOCHTER UND SEEHOFER EIN SCHLECHTES GESTÖRTES FAMILIEN-VERHÄLTNIS IST !!!!“ NAH JA DA HAT DER SEEHOFER JETZT DIE BESTE MÖGLICHKEIT BEIM ISLAMISCHEN EHEMANN SEINER TOCHTER WIEDER ANZUBANDELN !!!!“

        Ich bin Mir nicht ganz sicher ABER Ich bin mir zu 90% Sicher dass So damals in den TV-News Gesehen zu haben !!!!!

        Damals war Edmund Stoiber in Bayern Ministerpräsident von Bayern und Spitzenkandidat der CDU-CSU Bundestagswahl 2002 !!!!!

        Bei der Bundestagswahl 2002 waren auch einige Dinge Seltsam !!!!

        Zuerst am Wahlabend der Bundestagswahl 2002 wurde gesagt die CSU-CDU mit Stoiber hätten die Wahlgewonnen und dann Später wurde dass Wahlergebnis der Bundestagswahl 2002 Umgefälscht zum Wahlsieg der GRÜNEN und SPD !!!!!

        Gefällt mir

  12. Semenchkare schreibt:

    Salvini bringts auf den Punkt. Laschet eben:
    TV-Laufband NT-V „Die Grenzen bleiben offen“. Klarer gehts nun nicht mehr!

    Italiens Innenminister erteilt Merkel eine Absage: „Können keinen Einzigen mehr aufnehmen“

    https://www.epochtimes.de/politik/europa/italiens-innenminister-erteilt-merkel-eine-absage-koennen-keinen-einzigen-mehr-aufnehmen-a2474011.html

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s