Hallo Frau Bundeskanzlerin, ich bin blond und habe wieder eine Frage: Kennen Sie die Lach- und Sachgeschichten? Nein? Macht nix!

(www.conservo.wordpress.com)

Von Inge Steinmetz – Satirikerin

DAS ist die Angela. Die Angela ist die Chefin vom Horst und Bundeskanzlerin, das ist so was wie eine Retterin, vom Euro, von Griechenland und von der EU. Vor drei Jahren hat die Angela einfach die Grenzen geöffnet und seitdem erzählt sie allen, dass die Migration gesteuert und geordnet werden muss. UND, dass die EU-Außengrenzen endlich geschützt werden müssen UND dass niemand freiwillig seine Heimat verlässt. Dass das Unfug ist, das weiß die Angela selbst, denn es gibt auch viele Deutsche, die ihrer Heimat den Rücken kehren, „Auswanderer“ nennt man solche Leute. Wenn aber jemand ohne Pass nach Deutschland kommt und sich im deutschen Sozialsystem wohlfühlen möchte, dann nennt die Angela diese Leute „Flüchtlinge“! Flüchtlinge muss man retten, und retten ist jetzt Angelas Job.

Und DAS ist der Horst, er ist Bundesinnenminister. Seit drei Jahren läuft der Horst mit einem Gutachten in der Tasche rum, weil er weiß, dass die Politik der offenen Grenzen von Angela rechtswidrig ist. Leider ist der Horst kein gestandenes Mannsbild und setzt das nicht um, was er immer so groß in die Welt posaunt. Jetzt kommen aber bald Landtagswahlen in Bayern und da kriegt der Horst Angst, dass seine Partei, die CSU Stimmen verliert, weil ja Hinz und Kunz oder Ali und Ahmed einfach alle ins Land strömen. Der Horst hat also AUF EINMAL gemerkt, dass ganz schön viele Menschen herkommen, sogar solche mit Einreiseverbot, also auch richtig böse Buben. DAS hat er vorher gar nicht gemerkt und die Angela auch nicht. Wenn diese Leute ASYL sagen, dann können sie(wieder)-kommen und bekommen alles bezahlt, können ganz viel Geld nach Hause zu ihren vielen Frauen und Kindern schicken, also zu ihrer Gretel oder Aisha oder wie alle heißen. „Das finden Wähler gar nicht gut, also muss sich vor der Wahl was ändern“, sagt der Horst. „Auf dem Papier“, denkt sich die Angela.

Und weil der Horst ein von Natur aus schlauer Bub ist, lässt er jetzt schon mal seit ein paar Tagen die österreichisch-bayrische Grenze kontrollieren. Also 3 von über 60 BAYRISCHEN Grenzübergängen und die auch nur manchmal.

INTELLIGENTE GRENZKONTROLLE nennt er das. Und dann hat sich der Horst noch was ausgedacht, damit er bei den Wählern punkten und die Angela ein bisschen ärgern kann. Er will die Asylbewerber dahin zurückschicken, wo sie schon mal registriert wurden. So steht das im Gesetz. Das hätte man zwar die ganze Zeit so machen müssen, aber macht ja nix. Merkt ja normalerweise niemand, nur jetzt ist halt VOR der Wahl, da muss man so tun als ob.

Die Angela ärgert das, dass sie was ändern soll, nur weil der Horst sich vor der Wahl vor Angst in die Hosen macht. Alles hat bisher so schön geklappt, einen Fehler zugeben will sie auch nicht und Chefin bleiben sowieso.

Und weil die Angela nicht ganz so doof ist, wie sie aussieht, überredet sie all ihre Freunde, ein Spiel mitzumachen. Die muss da nicht viel reden, beim ÜBERREDEN. Die Angela hat ein Scheckbuch, und wenn sie damit wedelt, dann geht das auch ohne Reden. Stolz erzählt die Angela dem Horst, wie toll sie alles gemacht hat, und dass jetzt bald nicht mehr so viele Leute über die Grenze kommen. Dumm, dass das gar nicht stimmt, nämlich erreicht hat sie nix, nur viel Geld ausgegeben, und noch doofer ist, dass ein paar der Freunde sagen, dass die Angela lügt, dass sie beim Spiel gar nicht mitmachen wollen und mit Angela nix ausgemacht haben. Macht aber nix. Angela hat nämlich andere gute Freunde. Die halten zur Angela und machen Fernsehen und Zeitungen, wissen also, wie man aus einer Lügengeschichte eine Erfolgsgeschichte macht.

So, jetzt haben sich die Angela und der Horst wieder lieb, und die Angela lässt sich feiern und, wenn der Horst im Oktober kein gutes Wahlergebnis hat, dann kann sie es auf das doofe Spiel vom Horst schieben und sagen, dass sie mit der Sache nix zu tun hat. Das nennt sie dann INTELLIGENTE POLITIK. Macht nix, denkt sich der Wähler, Hauptsache mein Bier ist da.

www.conservo.wordpress.com     3.7.2018

Über conservo

Über mich, „conservo“ – www.conservo.wordpress.com (Peter Helmes) Warum noch „conservo“? conservo will gezielt christlich-abendländische Werte vertreten und dem Zeitgeist entgegenwirken. „Moderne“ aller Couleur haben wir genug! Ich bin seit meiner Jugend ein Konservativer, also ein Rechter. conservo ist aber auch liberal, weil meiner Meinung nach jeder nach seiner Façon selig werden soll. Meine Grenze endet da, wo die Grenze eines anderen überschritten werden könnte. Meine Wertebasis ist die christlich-abendländische Tradition, der ich mich verpflichtet fühle. Die Einsicht in eine Letztverantwortlichkeit vor Gott und Jesu Liebesgebot bietet eine Basis für eine „menschliche“ Gesellschaft. Wenn wir die christlich-abendländische Grundorientierung verlieren, verlieren wir auch die Kraft zum Selbsterhalt. Ich trete ein für ein geeintes, föderales Deutschland, das seinen Regionen, Traditionen und Kulturen einen besonderen Stellenwert einräumt. Und ich stehe für ein einiges Europa, das in der westlichen Wertegemeinschaft seine Heimat hat und die jeweilige nationale Identität wahrt und stärkt – ein „Europa der Vaterländer“ . Klingt altbacken? Überhaupt nicht! Wo stehen wir denn heute, wenn aus „Vater“ und „Mutter“ „der Elter“ und „die Elter“ werden sollen? Wenn wir nicht mehr „Mann“ und „Frau“ sein dürfen, sondern von Natur aus alle gleich sind – und nur durch („falsche“) Erziehung zu Mann und Frau wurden? Wie verrückt sind wir eigentlich, diesem „Gender-Mainstream“ nachzulaufen, der solchen Unsinn produziert und nach dem wir an „DIE Jesus“ beten sollen? (Erinnert mich übrigens fatal an die „Mengenlehre“, die eine ganze, junge Generation verdorben hat, die heute kaum rechnen und schreiben kann.) Und wo leben wir eigentlich, wenn jeder Kriminelle auf freien Fuß gesetzt oder milde bestraft wird, nur weil er „eine schwere Kindheit“ hatte? Und wo kriminelle Ausländer nicht abgeschoben werden, weil in seinem „Zuhause“ ein karges Dasein wartet? Und wo leben wir, wenn Polizisten, die unsere Freiheit und Soldaten, die unser Land verteidigen, hemmungslosen Exzessen ausgesetzt werden – an denen grün-rote Politiker teilnehmen -, ohne daß die Gesellschaft aufschreit? Und wenn sich ein Soldat oder Polizist wehrt, damit rechnen muß, ein Strafverfahren am Hals zu haben? Ich streite für eine Besinnung auf unser Wertegerüst, das Deutschland und Europa über die Jahrhunderte geprägt und zivilisiert hat. Deshalb nenne ich mich „conservo“ (lateinisch: „ich bewahre“) Ich bin bereit, laut zu schreien, wenn der Unsinn zur Methode wird. Und wenn ich die Linken aller Couleur bei ihrer gesellschaftszerstörenden Agitation störe und ärgere, ist schon ein Teil meines Ziels erreicht. Ich lade Euch ein, alles zu kommentieren, zu korrigieren, zu kritisieren. conservo/Peter Helmes Ein P. S., die deutsche Sprache betreffend: Nur für mich persönlich, aber nicht zwingend für Gastautoren, gilt die alte Rechtschreibung. Ich benutze die alte Rechtschreibung aus zwei besonderen Gründen: 1. aus Protest gegen die Vernichtung der deutschen Sprachkultur … …durch die neue Rechtschreibung. Die Erfinder der „neuen“ Rechtschreibung mögen es gut gemeint haben, aber „gut gemeint“ bedeutet nach alter Erfahrung eher „schlecht gemacht“. Die neue Rechtschreibung bietet vor allem weder Schülern noch Lehrern Sprachsicherheit. Wenn es mir im Zweifelsfalle freigestellt bleibt, wie ich ein Wort – richtig – schreibe, fühlen sich alle genasführt. Wenn zugleich auch regelrechter Unsinn damit verbunden ist, wird der Quatsch zur Methode. Der Beispiele gibt es gar viele. Ich will ein Harmloses herausgreifen: „zusammensuchen“ (altes Deutsch): „Schüler und Lehrer sollten ihr Unterrichtsmaterial zusammensuchen“ (also nach dem Unterricht zusammenpacken = 1 Wort). In der neuen Rechtschreibung müßten die Betroffenen wohl erst ´mal ihr Material gemeinsam suchen: „Schüler und Lehrer sollten ihr Unterrichtmaterial zusammen suchen“ (und dann „zusammen einpacken“???). 2. Ich verwende ganz bewußt kein „Genderdeutsch“, … …z. B. wegen des unsäglichen Sprachflusses – wie spricht man „Sternchen“, ein großes „I“ und einen untenstehenden Bindestrich aus (z.B. Schüler*_Innen)? – und auch, weil es im richtigen Deutsch den sog. Gattungsbegriff gibt. „Die Schüler“ erfassen eben auch die Schülerinnen. Um die Absurdität des Genderdeutsch zu entlarven, zwei Begriffe: „Kind“ oder „Pferd“. Genderkonsequent müßte man (im Plural) also sagen: „Pferde und Pferdinnen“ (oder noch umständlicher: „Hengste und Stuten“) und „Kinder und Kinderinnen“ (oder „Mädchen und Buben“). Will heißen, mir ist der Sprachfluß wichtiger als die Rücksichtnahme auf die „sexuelle Vielfalt“. Schließlich ist Deutsch eine gewachsene, fließende Sprache und kein konstruiertes Kompositum aus (zu allem Unheil auch noch überwiegend) Hauptwörtern. Genderdeutsch macht den Sprachfluß zunichte und zerstört damit ein Stück deutsche Identität – was wohl die Absicht der Erfinder dieses Sprachmordes ist. ----- Kurzprofil: Peter Helmes war 40 Jahre ehrenamtlich und 25 Jahre hauptberuflich in der Politik auf allen politischen Feldern (Orts-, Landes-, Bundes- und internationale Ebene) tätig. Er ist ein katholischer, sehr fröhlicher Rheinländer, arbeitet seit 24 Jahren als selbständiger Politikberater und Publizist und war 21 J. freiberuflicher Universitäts-Dozent (Lobbying, Medien). Er veröffentlichte bisher (Stand Sept. 2018) 45 Bücher und Broschüren, die hunderttausende Auflagen erreichten, und verfaßt regelmäßig „Konservative Kommentare“ und nahezu täglich Artikel zu Zeitvorgängen. Helmes gehörte im Bundestagswahlkampf 1980 zum engsten Wahlkampfstab von Franz Josef Strauß und war 1981 (neben Franz Josef Strauß, Gerhard Löwenthal, Ludek Pachman, Joachim Siegerist u.a.) Mitbegründer der „Die Deutschen Konservativen e.V.“, Hamburg. ***** conservo erreichen Sie über elektronische Post: Peter.Helmes@t-online.de -------- Konto-Verbindung: Peter Helmes, VR-Bank Neuwied-Linz, BIC: GENODED1NWD, IBAN: DE 82 5746 0117 0005 2058 73, Verwendungszweck: conservo --------------------------- Haftungsausschluß: Für die Inhalte von verknüpften Seiten übernehme ich keine Haftung. Rechtlicher Hinweis: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 – 312 O 85/98 -, Haftung für Links, hat das Landgericht Hamburg entschieden, daß man durch das Anhängen eines Links den Inhalt der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten in meinen Emails sowie auf den Seiten der „sozialen Medien“ und mache mir diese Inhalte nicht zueigen. *****
Dieser Beitrag wurde unter Afrika, Allgemein, Außenpolitik, Dritte Welt, EU, Flüchtlinge, Griechenland, Islam, Merkel, Politik, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

27 Antworten zu Hallo Frau Bundeskanzlerin, ich bin blond und habe wieder eine Frage: Kennen Sie die Lach- und Sachgeschichten? Nein? Macht nix!

  1. Erasmus schreibt:

    Herrliche Satire Frau Steinmetz, aber Frau Merkel hat bisher jeden rausgebissen der ihr nicht als Gottkanzlerin huldigt. Eine Show hat der bayrische Tiger der sich immer wieder als Bettvorleger fügen muss Frau Merkel doch versaut, die sich schon schadenfroh die Hände rieb dass die Koalition der Union zerbricht und sie ohne Neuwahlen dank Steinmeier ihre grünen Schätzchen auf die Plätze hieven kann. Das Wahlvolk soll nur zahlen, wird nicht gefragt. Trotzdem uns sind damit die Grünen als Volks Vernichter und Schleuser Romantiker, immerhin will Claudia Roth 70 Millionen Afrikaner einladen erspart geblieben. So gehen Intrigen und Frau Merkel beherrscht sie wunderbar. KGE meinte einmal stolz und frech: Hauptsache unsere Flüchtlinge fühlen sich in unseren Sozialsystemen wohl“ und das hat man unter der rot grünen Schröder Regierung schon mal mit Hartz IV Gesetzen vorbereitet, währen die SPD das Grundgesetz regelrecht abgeschlachtet hat, um eine plurale Gesellschaft zu erzwingen. Kein ehrlicher Verfassungsrichter bekommt mehr Gehör, seitdem die SPD den Justizapparat verwaltet. So ist auch die Anwendung von Scharia Recht möglich dank Scharia Partei Deutschland, die noch so doof ist zu glauben wenn Deutschland zum Kalifat wird das ihre Lesben Pornos im öffentlich rechtlichen Fernseher gut ankommen oder sie stehen halt auf Steinigung oder Hängen am Baukran. Der Betrug begann mit Hartz IV und wo man eigentlich denkt die Sozialsysteme sind aufgebaut worden für die in Not geratene eigene Bevölkerung, i wo, denn das SPD Justizministerium hat dafür gesorgt das jeder anerkannte Asylant Hartz IV bekommt. Der eigentliche Skandal ist, bei Hartz IV werden Gelder für Krankenkasse und Rentenversicherung abgeführt, was ja auch in Ordnung ist für Menschen die hier schon länger leben und auch schon einmal Beiträge einbezahlt haben, aber die werden bis auf die Knochen gerupft und überwacht. Alle Neubürger kommen sofort i den Genuss auch ohe sich zu integrieren und Beiträge zu leisten Ansprüche zu erheben, wo sich die geplünderten die auch um ihre Lebensarbeit betrogen werden die Nase reiben. Das große Herz der Frau Roth und der grünen Faulenzerpartei allein basiert darauf den verhassten deutschen Kötern, den hier schon länger Lebenden das Existenzrecht im eigenen Land zu rauben, zumindest ihre existenzielle Sicherheit um ihren Heiligenschein vor ihren geladenen Gästen zu polieren. Die Grünen Maden im Speck rauben unserem Volk die Würde und geben es als Freiwild für ihre geladenen nicht integrierbaren Gäste frei, die vor allem unsere Kassen plündern sollen, damit der Deutsche von seinem erwirtschafteten Geld nichts hat, welches an die Neusiedler umverteilt wird. Großmaul Martin Schulz SPD sollte lieber die Klappe halten, denn über die Geldumleitung nach Brüssel wurde er zum Multimillionär und überhaupt als Umsiedlungskommisar bei den vielen deutschen Schlepperschiffen, verdient er etwa auch als Schleuser?

    Liken

    • pogge schreibt:

      Dieser Bloomberg Artikel zeigt aber dass Merkel’s Rückhalt bei den US-Globalisten-Medien weg ZU Bröckeln und zu schwinden begonnt hat !

      Schon wieder immer Mehr Merkel-KRITISCHE-Berichte auch sogar US-Globalisten-Wirtschaftsnachrichten-TV-Sender des MIKE BLOOMBERG wird immer häufiger immer Mehr Merkel-KRITISCHER-Berichtet !

      Im US-Wirtschaftsnachrichten-TV-Sender des LINKEN Hillary Clinton Supporter MIKE BLOOMBERG kommen jetzt auch immer mehr Merkel-KRITISCHE-Berichte jetzt immer mehr Vermehrter ins TV-News-Programm !

      German Endgame – The dispute over immigration policy that’s rocked Angela Merkel’s coalition has reached judgment day. The chancellor will hold last-ditch talks in Berlin today with her interior minister, Horst Seehofer, who’s threatening to defy her and order police to start turning away migrants at the border. With polls showing voters back Merkel, the price of a return to stability may be Seehofer’s job.

      Deutsches Endspiel – Der Streit um die Einwanderungspolitik, der die Koalition von Angela Merkel erschüttert hat, ist am Tag des Gerichtsentschlusses angelangt. Die Kanzlerin wird heute in Berlin mit ihrem Innenminister Horst Seehofer Gespräche führen, der ihr zu trotzen droht und der Polizei befiehlt, Migranten an der Grenze abzuweisen. Mit Umfragen, die die Merkel zurückweisen, könnte der Preis für eine Rückkehr zur Stabilität Seehofers Job sein.

      https://www.bloomberg.com/news/articles/2018-07-01/merkel-faces-crunch-time-in-coalition-showdown-on-migrant-policy?utm_medium=email&utm_source=newsletter&utm_term=180702&utm_campaign=bop

      German Endgame – The dispute over immigration policy that’s rocked Angela Merkel’s coalition has reached judgment day. The chancellor will hold last-ditch talks in Berlin today with her interior minister, Horst Seehofer, who’s threatening to defy her and order police to start turning away migrants at the border. With polls showing voters back Merkel, the price of a return to stability may be Seehofer’s job.

      Deutsches Endspiel – Der Streit um die Einwanderungspolitik, der die Koalition von Angela Merkel erschüttert hat, ist am Tag des Gerichtsentschlusses angelangt. Die Kanzlerin wird heute in Berlin mit ihrem Innenminister Horst Seehofer Gespräche führen, der ihr zu trotzen droht und der Polizei befiehlt, Migranten an der Grenze abzuweisen. Mit Umfragen, die die Merkel zurückweisen, könnte der Preis für eine Rückkehr zur Stabilität Seehofers Job sein.

      Das Schicksal des Regierungsblocks der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel wird am Montag entschieden, da ein Koalitionsstreit über die Migrationspolitik zu Ende geht.

      Merkel und die Führer ihrer Christlich-Demokratischen Union und Gegenstücke ihrer bayerischen Schwesterpartei werden um 17 Uhr Gespräche führen. in Berlin in einem Versuch, einen Kompromiss in der 11. Stunde zu vermitteln, nachdem separate Diskussionen, die bis in die frühen Morgenstunden hineingezogen wurden, die Pattsituation nicht beenden konnten.

      Innenminister Horst Seehofer, der die Bayerische Christliche Sozialunion leitet, sagte, er habe vorgeschlagen, aus dem Kabinett von Merkel zurückzutreten, aber diese Drohung auf Eis gelegt, um weitere Gespräche mit der CDU in der Hoffnung auf Verständigung „um des Landes willen“ zu ermöglichen. und die Koalitionsregierung.

      Ohne Kompromisse riskieren beide Seiten eine historische Auflösung des Parteiblocks, der Deutschland seit dem Zweiten Weltkrieg die meiste Zeit regiert. Das würde eine politische Krise eskalieren lassen, die Merkel ohne eine parlamentarische Mehrheit verlassen und die CSU vor einer Regionalwahl im Herbst in die politische Wildnis werfen könnte. Angesichts der hohen Einsätze drängten führende CDU-Mitglieder die bayerische Partei, sich von ihrem Spiel zu entfernen.

      Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder, der die harte Linie der CSU angeführt hat, sagte, das Ziel sei nicht, die deutsche Regierung zu Fall zu bringen, sondern von innen auf politische Veränderungen zu drängen.

      „Niemand von uns will die Regierung als solche in Frage stellen“, sagte Soeder auf einer Veranstaltung in Bayern, berichtete Spiegel Online.

      Mehr als zwei Drittel der deutschen Wähler unterstützen Merkels pro-europäische Haltung gegenüber Migration und 67 Prozent sehen Seehofer-Manöver als unverantwortlich an, so eine Forsa-Umfrage vom 28.-29. Juni für den Sender RTL am Montag. Seehofer hatte unter den CSU-Wählern nicht einmal eine Mehrheit.

      „Sie müssen sich zusammenreißen“, sagte Daniel Günther, CDU-Ministerpräsident des Landes Schleswig-Holstein, im ARD-Fernsehen der bayerischen Partei. „Deutschland hat wegen dieses internen Konflikts zwei Wochen lang den Atem angehalten. Wir müssen endlich anfangen, in die Zukunft zu schauen. “

      Die Anleger schienen zu glauben, dass Merkel überleben wird. Der Euro fiel um 0,32 Prozent gegenüber dem Dollar ab 10:48 Uhr Ortszeit in Berlin, was im Großen und Ganzen mit den Bewegungen anderer Industrieländer gegenüber dem Greenback übereinstimmte. Der Euro hat sich gegenüber dem Pfund wenig verändert.

      Der letzte Versuch einer Einigung folgt auf einen Tag des dramatischen Sonntags, der endete, als Merkels Partei hinter der Kanzlerin und dem Migrationsplan, den sie letzte Woche mit anderen EU-Staats- und Regierungschefs ausgehandelt hatte, antrat. Diese Unterstützung erhöhte den Druck auf den bayerischen Verbündeten der CDU – eine von drei Koalitionsparteien -, sich von einer umfassenden Regierungskrise zurückzuziehen.

      Als sich Merkels Parteiführung in Berlin traf, stieß Seehofer in München bei einem Treffen mit dem Vorstand seiner CSU-Partei auf Meinungsverschiedenheiten, wobei Uneinigkeiten darüber aufkamen, ob er seinen Plan fortsetzen sollte, entgegen der Kanzlerin Asylbewerber an der Grenze abzuschieben. Nach rund acht Stunden Verhandlungen bot Seehofer an, seine Kabinetts- und Parteiämter zu verlassen, während andere ihn aufforderten zu bleiben, berichtete die Deutsche Presse-Agentur unter Berufung auf nicht namentlich genannte Teilnehmer.
      Migration Impasse

      „Alle anderen Schritte werden nach der Diskussion entschieden“ mit Merkels Partei, sagte Seehofer den Reportern, nachdem das CSU-Treffen am Montag kurz vor 2 Uhr morgens endete.

      Die Quelle der Sackgasse ist ein Migrationsplan, den Seehofer entwickelt hat, um einseitige Maßnahmen zu ergreifen, um Migranten, die zuerst in einem anderen EU-Land registriert wurden, zurückzuweisen. Merkel lehnt einen solchen Schritt als Bedrohung für das passportfreie Reisegebiet Europas ab, das die gesamte EU untergraben könnte.

      „Wir haben eindeutig entschieden, dass wir mit einseitigen Grenzabweisungen nicht das erreichen wollen, was wir in Europa erreicht haben“, sagte Elmar Brok, ein hochrangiger europäischer Gesetzgeber und CDU-Vorstandsmitglied, am Montag gegenüber DLF.

      Der Real Black Swan für die Zukunft der EU ist ein Deutschland ohne Merkel

      Da die Zahl der Zuwanderer seit dem Höchststand von 2015 dramatisch zurückgegangen ist, gibt es in Deutschland Spekulationen, dass die Sackgasse eher ein konservativer Versuch ist, Merkel zu verdrängen, als die Asyl- und Flüchtlingsströme anzugehen.

      Merkel bekräftigte ihren Widerstand gegen einseitige nationale Maßnahmen gegen die Migration in einem ZDF-Fernsehinterview am Sonntag und sagte, sie wolle ihren christdemokratisch geführten Block zusammenhalten.

      „Ich möchte, dass CDU und CSU weiterhin zusammenarbeiten, weil wir eine Erfolgsgeschichte für Deutschland sind“, sagte sie. „Wir teilen das Ziel, die Zahl der ankommenden Migranten zu reduzieren.“

      Der Streit ist nichtsdestoweniger das jüngste Anzeichen für ein steigendes politisches Risiko und einen Verlust an Allianzen in Europas größter Wirtschaft, da die Unterstützung für Merkels Block im letzten Jahr bei einer nationalen Wahl auf ein fast 70-Jahrestief gesunken ist. Nach dem ergebnislosen Wahlgang brauchte Merkel zwei Versuche und fast sechs Monate, ein Nachkriegsrekord, um ihre viertklassige Regierung zusammenzubringen.

      Umfragen deuten darauf hin, dass die öffentliche Unterstützung für die Haltung der CSU und die regionalen Staatsoberhäupter schwindet

      https://www.bloomberg.com/news/articles/2018-07-01/merkel-faces-crunch-time-in-coalition-showdown-on-migrant-policy?utm_medium=email&utm_source=newsletter&utm_term=180702&utm_campaign=bop

      Liken

      • pogge schreibt:

        Die LÜGENMEDIEN also die Grossen Massenmedien Verpacken Ihre Lügen und Falsch Linke Stimmungsmache ofte zwischen anderen Wahrheiten !

        Die Falsche im Oberen Bloomberg-Artikel: „Da die Zahl der Zuwanderer seit dem Höchststand von 2015 dramatisch zurückgegangen ist, gibt es in Deutschland Spekulationen, dass die Sackgasse eher ein konservativer Versuch ist, Merkel zu verdrängen, als die Asyl- und Flüchtlingsströme anzugehen!“

        Lässt richtige die Wahrheit weg Lügen in dem man FALSCHE LÜGEN zwischen ANDEREN Wahrheiten mit Verpacht dass Anderen Länder, Nationalstaaten wie Österreich und Ungarn Ihre Grenzen ABGESICHERT HABEN UND DICHT GEHABEN und nur dadurch die Anzahl der illegale Einwanderer die direkt an den Deutschen Grenzen angekommen waren kleiner geworden war wurde geschönt berichtet, ABER dass gleichzeitig ist im gleichen Zeitraum die Anzahl der illegalen Einwanderer SEHR VIEL MEHR STÄRKER ANGESTIEGEN IST in Spanien, Italien (Unter der Alten-EU-Linken-Vorgängerregierung), Portugal, Griechenland und Frankreich herein gekommen waren und von da aus nach Deutschland weiter eingereist sind IST SEHR VIEL MEHR STÄRKER ANGESTIEGEN und dass Sehr Viele illegale Einwanderer auch gar NICHT registiert werden als Einwanderer als Invasoren-Familienzug NICHT mit gezählt werden als zusätzliche Anzahl an Einwanderen wird weg Gelassen und weg GELOGEN im Bloomberg-Bericht ! und Solche LÜGEN und Fehl-Schönungen werden zwischen anderen Wahrheiten mit Verpacht wie dass ES der CSU viel mehr um den Wahlkampft geht und dass Merkel ABGEWIRTSCHAFTET HAT und Schon viel zu Lange im Amt ist !

        Ausserdem WIRD auch die Anzahlen der illegalen Einwanderer und Invasoren direkt an den Deutschen-Grenzen wieder Sehr Viel Mehr Stärker wieder Zunehmen Weil Viel Sehr Grosse Heerschen Islamischer Krieger-Skaventreiber sich von der Erdogan-Türkei aus über den Balkan auf den nach UNO-EU-Deutscland haben ! Der CSU ist Ausreichend um diese zustoppen !!!!!

        Zum Schutze Österreich’s: HC Strache und Kurz und machen die Grenzen dicht !

        http://www.anonymousnews.ru/2018/07/03/zum-schutze-oesterreichs-kurz-und-strache-machen-die-grenzen-dicht/

        Zum Schutze Österreich’s: HC Strache und Kurz und machen die Grenzen dicht !

        Nach dem faulen Kompromiss zwischen CDU und CSU im Asylstreit bereitet sich Österreich auf eigene nationale Maßnahmen zum Schutz seiner Grenzen vor. Österreich fürchtet eine „einseitige Belastung“ zum Nachteil der Bevölkerung.

        Der Asyl-Streit zwischen CDU und CSU scheint vorübergehend beigelegt. Horst Seehofer bleibt weiterhin Innenminister. CDU und CSU wollen Transitzentren für bereits in anderen EU-Ländern registrierte Flüchtlinge an der deutsch-österreichischen Grenze einrichten. Aus diesen Zentren sollen Asylbewerber direkt in die zuständigen Länder zurückgewiesen werden. Österreich wird als Reaktion darauf eigene Maßnahmen ergreifen.

        Am Dienstag veröffentlichte die österreichische Regierung eine Erklärung von Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP), Vizekanzler Heinz-Christian Strache (FPÖ) und Innenminister Herbert Kickl (FPÖ): „Sollte diese Einigung so zur deutschen Regierungsposition werden, sehen wir uns dazu veranlasst, Handlungen zu setzen, um Nachteile für Österreich und seine Bevölkerung abzuwenden.“

        Österreich sei darauf eingestellt, insbesondere Maßnahmen zum Schutz seiner Südgrenzen zu ergreifen, heißt es in der Erklärung weiter. Kurz hatte mehrfach betont, dass auch Grenzkontrollen am italienisch-österreichischen Grenzpass Brenner zur Debatte stünden. Insgesamt sehe sich die Koalition in Österreich in ihrer Haltung bestätigt: „Die deutschen Überlegungen beweisen einmal mehr, wie wichtig ein gemeinsamer europäischer Außengrenzenschutz ist und es bewahrheitet sich die österreichische Position, dass ein Europa ohne Grenzen nach innen nur mit funktionierenden Außengrenzen möglich ist.“

        Der ehemalige Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil (SPÖ) rief die ÖVP-FPÖ-Bundesregierung in Wien auf, gegen die Pläne von CDU und CSU für Asyl-Transitzentren an der deutschen Grenze zu Österreich vorzugehen. Am Montagabend sagte Doskozil der österreichischen Nachrichtenagentur APA: „Dieser innerparteiliche Kompromiss der Union bedeutet eine einseitige Belastung für Österreich.“

        Doskozil, aktuell Landesfinanzminister im Burgenland und einer der führenden Vertreter der Sozialdemokraten in Österreich, bezeichnete die Einigung der CDU/CSU als „schlecht für die EU und schlecht für Österreich“. Da Deutschland mit einigen EU-Staaten kein Verwaltungsabkommen zur Rücknahme dort registrierter Asylbewerber abschließen werde, würde es in diesem Fall zu Zurückweisungen nach Österreich kommen. „Das können wir nicht akzeptieren“, so Doskozil.

        http://www.anonymousnews.ru/2018/07/03/zum-schutze-oesterreichs-kurz-und-strache-machen-die-grenzen-dicht/

        https://michael-mannheimer.net/2018/06/22/das-ende-der-eu-ist-absehbar-europaeische-staaten-verweigern-teilnahme-am-von-juncker-einberufenen-asyl-minigipfel/

        Das COMPACT-MAGAZINS hatte bereits vor mehr Als Zwei Wochen richtig Vorher Gesagt dass Seehofer wieder als Merkel’s BETTVORLEGER landen wird mit einer Faule Fehl-Nicht-Lösung !

        Liken

      • gelbkehlchen schreibt:

        Zitat: „Dieser Bloomberg Artikel zeigt aber dass Merkel’s Rückhalt bei den US-Globalisten-Medien weg ZU Bröckeln und zu schwinden begonnt hat !“
        Mir war es schon immer schleierhaft, wie denn Globalisten, dadurch dass sie fleißige europäische weiße Menschen durch Afrikaner und Moslems mit schlechter Arbeitsmoral ersetzen, Gewinne machen können. Dass die Afrikaner und Moslems eine schlechte Arbeitsmoral haben, beweisen sie dadurch, dass sie unfähig sind, sich ein gutes Land aufzubauen und sich hier ins gemachte Nest setzen.
        Zitat: „Mehr als zwei Drittel der deutschen Wähler unterstützen Merkels pro-europäische Haltung gegenüber Migration und 67 Prozent sehen Seehofer-Manöver als unverantwortlich an, so eine Forsa-Umfrage vom 28.-29. Juni für den Sender RTL am Montag. Seehofer hatte unter den CSU-Wählern nicht einmal eine Mehrheit.“
        Kann man solchen Umfragen Trauen? Ich meine nicht, diese Umfragen sind nach meiner Meinung politisch korrekt verschönert. Und das schon seit langer Zeit. Wer will sich schon selbst versklaven?

        Liken

        • pogge schreibt:

          Die US-GLOBALISTEN VERDIENEN GELD AUCH MIT FALLENDEN BÖRSEN-KURSEN ALS LEERVERKÄUFEN, PUT-OPTIONSSCHIENEN UND SHORT-CFD-TRADING AN DEN US-BÖRSEN IN DEN USA KÖNNEN Die US-GLOBALISTEN Ihre Short-Trading-Wetten auf Deutsche AKTIEN, Deutsche AKTIENMÄRKTE, Deutsche ANLEIHNEN, Deutsche ANLEIHNENMÄRKTE AN DEN US-BÖRSEN IN DEN USA MACHEN AUCH SOGAR WENN HIER IN DEUTSCHLAND SELBER ALLE DEUTSCHEN BÖRSEN GEESCHLOSSEN WEIL HIER IN DEUTSCHLAND DER KRIEG\BÜRGERKRIEG TOBEN TUT !!!!! Ein VERBOT von Short-Trading in Deutschland und EU kann dass auch NICHT VERHINDERN WEIL SO EIN VERBOT NICHT IN DEN USA GILT WO DIE IN DEN USA WO DIE WEITERHIN IHRE SHORT-TRADING-WETTEN GEGEN DEUTSCHE AKTIEN, AKTIENMÄRKTE, ANLEIHNEN, ANLEIHNENMÄRKTE UND GEGEN DIE DEUTSCHE WIRTSCHAFT !!!!!

          AUSSERDEM VERDIENEN DIESE US-GLOBALISTEN IHRE GELD AUCH MIT IHREN PRIVATEN-KRIEGSOPFER-NOTHILFE-UNTERNEHMEN UND IHREN PRIVATEN-KRIEGS-UNTERNEHMEN !!!!!! Beste Beispiel dafür sind George Soros, Rothschild’s, Rockefaller’s, TOMMES P.M. BARRET, TOHMMES P.M. BARRET, George Friedman, CHENEY’s, CHENY’s, Rumsfeld’s, Clinton’s und Bush’s !!!!

          Liken

        • gelbkehlchen schreibt:

          @pogge: Das mag sein, so richtig durchblicken bei diesen Finanzgeschäften tue ich aber nicht. Wenn diese Globalisten durch Wetten auf Niedergang und Zerstörung Geld verdienen, ist das eigentlich sehr kurzsichtig. Denn was ist das Geld dann noch wert, wenn alles zerstört ist und wenn man sich mit dem Geld nichts mehr kaufen kann? Geld selbst kann man nicht essen!

          Liken

      • pogge schreibt:

        DASS GANZE FAULE FAULE LINKE-ROT-ROT-GRÜNE-SCHWARZ-SYSTEM VON ROTH, SCHULZ, MERKEL, STEINMEIER, WEBER UND JUNCKER MUSS SOFORT WEG !!!!

        München: Zwei noch SPD-Mitglieder als Redner beim Pegida-Original !

        Bei der vierten Pegida am Siegestor kam Dr. Kurt Schmidt von der SPD Weßling spontan ans Rednerpult !

        http://www.pi-news.net/2018/07/muenchen-zwei-spd-mitglieder-als-redner-beim-pegida-original/

        München: Zwei noch SPD-Mitglieder als Redner beim Pegida-Original !

        Von MICHAEL STÜRZENBERGER | Bei der vierten Ausgabe von Pegida – das Original – in München gab es ein ganz besonderes Highlight: Zwei SPD-Mitglieder bekannten sich öffentlich zu ihrer Islam- und „Flüchtlings“-kritischen Haltung, indem sie auf die Pegida-Bühne kamen und dies öffentlich äußerten. Einer der beiden, Dr. Kurt Schmidt aus Weßling bei Starnberg, war zufällig mit dem Fahrrad vorbeigekommen und sagte zu seiner Frau, dass sie doch besser anhalten sollten, denn diese Veranstaltung scheine doch interessant zu sein.

        Gesagt, getan. Er kam dann im Verlauf der Kundgebung auf mich zu und bot mir spontan an, eine Rede zu halten. Nachdem er mir erzählte, dass er von Beruf Physiker und seit Jahrzehnten Mitglied der SPD sei, mit deren Politik er aber mittlerweile absolut nicht mehr einverstanden sei und öfters bei der AfD in Starnberg vorbeischaue, nahm ich sein Angebot gerne an.

        Es ist enorm wichtig, dass die Islamkritik auch in die etablierten Parteien einsickert und dort für Erosionsprozesse sorgt. Der zweite SPD-Mann ist der nicht nur bei Islamthemen kenntnisreiche Alfred Röck, der auch im „Club Voltaire“ für Aufklärung sorgt und in den Anfangszeiten von Bagida in München von Januar bis April 2015 des Öfteren mit von der Partie war, sowohl am Mikrophon als auch beim Spaziergang mit seinem Saxophon. Seine Rede beginnt im folgenden Video bei Minute 11:15. Zuvor begeistert Dr. Karl Schmidt mit einem humorvollen, engagierten und für ein SPD-Mitglied überraschend klar islamkritischen Wortbeitrag, indem er sich auch für die absolute Daseinsberechtigung der Pegida ausspricht: https://www.youtube.com/watch?v=ownisksr5Z4

        Zu Beginn unserer Kundgebung beschrieb ich an einigen Beispielen, wie massiv sich Deutschland zum Negativen verändert. Daher braucht es in unserem Land eine Rundum-Erneuerung. Moslems dürfen keine Sonderrechte bekommen, sondern sich strikt an unsere Gesetze, Regeln und Werte halten: https://www.youtube.com/watch?v=xAPBPdaFCTg

        Barbara berichtete über ihren Wortwechsel mit dem Bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder, als sie vor vor zwei Wochen in Nürnberg vor einem Festzelt-Auftritt mit ihren Plakaten die Umfaller-Politik der CSU kritisierte: https://www.youtube.com/watch?v=Y-velR1hP7w

        Gernot Tegetmeyer, das Pegida-Urgestein aus Mittelfranken, beklagte in seiner Rede, dass der Bundesparteitag einer demokratischen Partei in Augsburg von 2000 Polizisten geschützt werden musste. Das Regime Merkel erinnere ihn sehr an die Endzüge der SED-Diktatur: https://www.youtube.com/watch?v=jS5NpifOEr4

        Der Co-Teamleiter von Pegida Mittelfranken Riko Kows zitierte, was die Noch-Kanzlerin Merkel noch im Jahr 2003 von sich gab, was durchaus so auch bei Pegida geäußert werden könnte. Aber bis heute hat sie sich radikal verändert und die CDU auf linksgrün umgestrickt: https://www.youtube.com/watch?v=bv_lTqw2CC4

        Dann begaben wir uns auf einen schönen Spaziergang durch Schwabing, bei dem wir viele Bürger ansprechen konnten. Nach dem Motto: Wenn sie nicht zu uns kommen, dann kommen wir zu ihnen: https://www.youtube.com/watch?v=YNBaU_4NNkI

        Erhard Brucker aus Regensburg, der in seinen Reden manchmal dem alten Franz Josef Strauß ähnelt, betonte die Bedeutung des Streits in der Politik. Wenn irgend etwas „alternativlos“ sei, dann werde es gefährlich: https://www.youtube.com/watch?v=g2bcTwrxSGo

        Im Livestream hatte ein Moslem kommentiert, dass der Islam die Wahrheit und Mohammed sein Prophet sei. Gernot Tegetmeyer stellte klar, was es bedeutet, wenn ein Kriegsfürst, Mörder und Mord-Auftraggeber, Sklavenhalter und Vergewaltiger zum Vorbild einer „Religions“-Gemeinschaft wird: https://www.youtube.com/watch?v=OtJ_f8e9Q1U

        Zum Abschluss berichtete ich kurz über unsere Kundgebung in Kaufbeuren, wo am 22. Juli der erste Bürgerentscheid Deutschlands über den Bau einer Moschee stattfindet. Zudem forderte ich ein Ende der Sonderrechte für Moslems: https://www.youtube.com/watch?v=DCZIyykA93Y

        http://www.pi-news.net/2018/07/muenchen-zwei-spd-mitglieder-als-redner-beim-pegida-original/

        PI-NEWS-Autor Michael Stürzenberger arbeitete als Journalist u.a. für das Bayern Journal, dessen Chef Ralph Burkei beim islamischen Terroranschlag in Mumbai starb. 2003/2004 war er Pressesprecher der CSU München bei der Franz Josef Strauß-Tochter Monika Hohlmeier. Von 2009 bis 2011 versuchte er im dortigen Integrationsausschuss vergeblich die Islamkritik zu etablieren. Im Mai 2011 wechselte er zur Partei „Die Freiheit“, wo er ab 2012 bayerischer Landesvorsitzender und von 2014 bis 2016 Bundesvorsitzender war. Seine Youtube-Videos haben knapp 23 Millionen Zugriffe. Zu erreichen über Facebook.

        Liken

      • Rasputin schreibt:

        Pogge ich beziehe mich auf Deine Aussage vom 4. Juli 11 Uhr und dazu bedarf es keiner Worte mehr, da das Problem vor dem bereits Kurt Tucholsky warnte durch den Ausverkauf der Völker an der Börse für Globalisten ein riesiges Geschäftsmodell ist, damit eine kleine Elite die Völker versklavt und über die globale Welt herrschen kann. Macron der bei der Rothschild Bank gescheiterte Invesment Banker und Merkel als Verwandte sollen über das EU Betrugsmodell diese globalen Konzerne und Banken noch reicher machen.

        Liken

    • pogge schreibt:

      Die GLOBALISTEN und Angela Merkel wollen dass Hier in Deutschland und in ganz EU-Europa Alles ganz genau So werden wird wie Südafrika !!!!

      Die GLOBALISTEN und Angela Merkel wollen dass Wir Alle DEUTSCHEN ganz genau SO AUSGROTTET WERDEN wie Weissen-Südafrikanischen-Staatsbürger !!!!

      Merkel sagte bei Ihrem Staatsbesuch in Südafrika im Jahre 2008 dass Südafrika ist dass Gute Vorbild für Ihre EU und Deutschland !!!!

      DER VÖLKERMORDKRIEG GEGEN WEISSE-MENSCHEN IN SÜDAFRIKA !!!!

      Dass dieses Hier wird Schon Bald sogar noch Schlimmer und Brutaler GEGEN Uns Deutsche durchgeführt werden Hier im Links-Rot-Rot-Grünen-Merkel-EU-Deutschland !

      Das ist die Böse Zukunft die MerkeL, Martin Schulz, Frank-Walter Steinmeier, George Soros, Juncker, Clinton, Obama, Rothschild’s, Windsor’s, AL SAUD’s und SOROS’s und Co Über Uns Gebracht haben !

      Liken

  2. Lach Sack schreibt:

    Horst Drehhofer hat nicht genügend Grips und Bauenschläue die diese verfettete Qualle nötig macht. Gegen eine solche Gummiwand rennt der vergeblich. 14.10.2018 ist Zahltag Horsti.

    Liken

  3. ceterum_censeo schreibt:

    Yoghurt – Löw bleibt,
    Drehhofer – Horstl bleibt,
    Das Blutrautenscheusal bleibt –

    und mir ist auch schon ganz schlecht!

    Liken

    • Semenchkare schreibt:

      Ja mir auch…. Würg! 😡

      Aber die Bayern und die Hessen haben es in der Hand dieses Land, und vor allem die politische Landschaft, baldigst völlig durcheinander zu wirbeln.

      Alternativlos!

      Medien:
      Merkt Euch ihr Journalos, an der AfD führt kein Weg vorbei!
      Jetzt nicht und in der Zukunft erst recht nicht! Eure Hetze bringt erst recht die Menschen auf die Palme und uns den Zuspruch!

      Bei PI gesehen
      -mit vielen Videos und Fotos.
      ***********************

      München: Zwei SPD-Mitglieder als Redner beim Pegida-Original

      Von MICHAEL STÜRZENBERGER | Bei der vierten Ausgabe von Pegida – das Original – in München gab es neben den anderen sehr guten Reden noch ein ganz besonderes Highlight: Zwei SPD-Mitglieder bekannten sich öffentlich zu ihrer Islam- und „Flüchtlings“-kritischen Haltung, indem sie auf die Pegida-Bühne kamen und dies öffentlich äußerten. Einer der beiden, Dr. Kurt Schmidt aus Weßling bei Starnberg, war zufällig mit dem Fahrrad vorbeigekommen und sagte zu seiner Frau, dass sie doch besser anhalten sollten, denn diese Veranstaltung scheine doch interessant zu sein.

      Gesagt, getan. Er kam dann im Verlauf der Kundgebung auf mich zu und bot mir spontan an, eine Rede zu halten. Nachdem er mir erzählte, dass er von Beruf Physiker und seit Jahrzehnten Mitglied der SPD sei, mit

      weiter da:

      http://www.pi-news.net/2018/07/muenchen-zwei-spd-mitglieder-als-redner-beim-pegida-original/

      Liken

    • gelbkehlchen schreibt:

      Eigentlich formt Merkel mit ihren beiden Daumen und beiden Zeigefingern die geometrische Figur eines Drachens. Deswegen müsste sie Blutdrachenscheusal heißen, das passt noch besser zu ihr.
      Aber bald kommt der Herbst, dann lässt man ja die Drachen steigen, am besten bis zum Mond.

      Liken

      • Semenchkare schreibt:

        Das Dingen was die Merkel macht, wurde von uns Kindern damals, als Vo**** bezeichnet!

        Liken

  4. Semenchkare schreibt:

    Piraten auf dem Mittelmeer…..!
    Käpten Blackbeard ahoi und die Buddel voll Rum

    Liste von Schiffen zur Rettung von Flüchtlingen im Mittelmeer

    https://de.m.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Schiffen_zur_Rettung_von_Fl%C3%BCchtlingen_im_Mittelmeer

    Liken

    • Semenchkare schreibt:

      Der Seelenverkäufer en Detail….

      Interessante Vita des Piratenschiffes „Aquarius“

      „Das Schiff wurde unter der Baunummer 13453 auf der Fr. Lürssen Werft gebaut. Die Kiellegung fand am 9. Juni und der Stapellauf am 19. November 1976 statt. Die Fertigstellung des Schiffes erfolgte am 9. Dezember 1977.“

      Von Thomas Schlawig

      Zunächst fuhr das Schiff unter dem Namen Meerkatze II für die „Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung“ und ersetzte das ehemalige Forschungsschiff Anton Dohrn, das diesen Namen seit der Außerdienststellung der ersten Meerkatze getragen hatte.

      Das Schiff vom Germanischen Lloyd klassifizierte Schiff verfügte über Eisklasse E2 und wurde

      siehe:

      https://www.journalistenwatch.com/2018/07/03/interessante-vita-piratenschiffes/

      Liken

  5. Semenchkare schreibt:

    Lach und Sachgeschichten die keiner hier im Lande kennt, oder wissen WILL !!

    Deutsche Medien ignorieren Aufstand im Iran

    Oppositionelle Exil-Iraner haben am Sonnabend bei einer Veranstaltung nahe Paris ein Ende des Mullah-Regimes in ihrer Heimat gefordert. Der Umsturz sei so nah wie nie zuvor, verkündete Maryam Rajavi, Chefin des in Paris ansässigen Nationalen Widerstandsrates Iran (NWRI). Nur einige Schweizer Medien berichteten, deutsche Zeitungen schwiegen zu diesem Ereignis. Möglicher Grund: Der New Yorker Ex-Bürgermeister Rudy Giuliani und jetzige Anwalt des US-Präsidenten signalisierte seine volle Unterstützung.

    von Marilla Slominski

    Der Iran erlebt seit Beginn des Jahres die größte Protestwelle seit 2009. 5000 Menschen seien bereits verhaftet worden, es gebe brutale Polizeieinsätze berichtet Telepolis. Seit Wochen gehen Iraner in 142 Städten des Landes gegen das Regime auf die Straße – unbeachtet von der deutschen Mainstream-Presse. Vergangene Woche erreichten die Demonstrationen einen vorläufigen Höhepunkt. Damals demonstrierten Tausende in Teheran. Sie forderten, dass die enormen Summen, die das Regime für die Stellvertreterkriege in Syrien, im Libanon und Jemen ausgibt, zu Hause in die Schaffung von Arbeitsplätzen fließen sollten.

    Am vergangenen Wochenende

    weiter hier:
    https://www.journalistenwatch.com/2018/07/03/deutsche-medien-aufstand/

    Liken

  6. Freya schreibt:

    Haha und dann schreibt auch noch Mr. Präsident einen bösen Brief an das „Blutrautenscheusal“/ „Blutdrachenscheusal“.Wenn Mr.Trump ihr schreibt: Das ist für uns nicht mehr tragbar, schließe ich mich ihm gleich an. Das ist für uns hier auch alles nicht mehr tragbar, Mr. Präsident. Können Sie vielleicht vorbei kommen, und ein paar Verhaftungen vornehmen?
    Macht dem scheußlichen Monsterdrachenscheusal aber bestimmt alles nix aus. Klone schaffen alles.
    https://philosophia-perennis.com/2018/07/03/trump-schreibt-mahnenden-brief-an-merkel-das-ist-fuer-uns-nicht-mehr-tragbar/

    Liken

    • ceterum_censeo schreibt:

      Und Trump hat auch dafür gesorgt, daß die USA aus dem verbrecherischen ‚UN-IOM/GCM‘ _ ‚Global Compact for MIGRATION‘ Programm (hier schon dokumentiert) aussteigen Aber MerKILL schreit kräftig HURRA! und setzt dies auch schon seit 2015 in vorauseilendem Gehorsam um.
      Ist doch ihre Herzenssache, für die Deutschen hat sie indessen nichts übrig.

      Man bedenke mal: Ein deutscher Regierungschef, der die deutsche Flagge in die Ecke schmeißt!
      In welchem Staat der Welt bliebe so jemand noch lange Regirungschef?

      Antwort: Nur in Deutschland, in Absurskistan!

      Liken

      • ceterum_censeo schreibt:

        Aha, neue Wortschöpfung, gemeint war eigentlich Absurdistan.

        Aber paßt irgendwie auch.

        Liken

        • Freya schreibt:

          Hahaha, lieber CC, ich lese gerade Deine neueste Wortschöpfung. Ja, passt ebenso. Genauso wie passt, das in hundert Jahren den Kindern ein Märchen erzählt werden wird: Es gab da vor langer langer Zeit eine ganz böse alte Hexe, die ein ganzes Land mit ihrer Sturheit und ihrem Hochmut zerstörte. Obgleich ihr gar nicht alles alleine gehörte, lud sie lauter böse Trolle zum großen Schmausen ein……. Ist mir gerade so eingefallen, inspiriert durch den Artikel heute, also Do, 5.7.. Märchen über die Kreuzfahrt und wie der 1.Offinzier das Chaos nicht verhindern konnte. Lesenswert!
          ps, ich hoffe weiter auf Mr. Präsident; er zieht ja gerade „America first“ durch, und hat hoffentlich bald mehr Zeit für uns. Und inzwischen hoffe ich sogar darauf, das Russen und Amis der Merkel auf die Finger kloppen und sagen, als Besatzer haben wir da auch noch ein Wörtchen mitzureden, ob sie hier das ganze Land einfach fluten oder nicht. Es wird also immer verrückter, wer hätte das schon von sich selber gedacht, gelle?! liebe Grüße an Dich von Freya

          Liken

        • gelbkehlchen schreibt:

          @Freya: Das Märchen nimmt aber ein glückliches Ende, Gretel schubst die böse Hexe in den Ofen und die Hexe wird verbrannt.

          Liken

  7. Ulfried schreibt:

    Mal so gesehen; in Bayern sind Wahlen und die AfD gibt die Richtung vor. Jetzt bewegt sich als erste der Etablierten die CSU. Seehofer weiß was der Wähler will. Also gibt er die Linie vor: Keine paßpflichtigen Eindringlinge mehr über die deutsche Grenze. Er gibt Merkel ein eine Woche Zeit, daß mit ihren EU Komplizen abzustimmen. Die kommt danach mit dem Vorschlag: Die nehmen die einzelnen zurück und wir machen Familien Zusammen Führung mit denen die vor der Deutschen Grenze warten. Also, wir weisen einen zurück und lassen dafür fünf herein. Das hat Seehofer nicht akzeptiert und das war gut so. Was hat Horst ergo falsch gemacht? Satire geht anders. Die erklärt schmunzelnd Fakten. Wenn Volker Pipers die Welt erklärt ist das Satire vom feinsten. Doch diese Kolumne hier, könnte auch Post von Wagner aus der BILD geschrieben haben.

    Liken

    • pogge schreibt:

      Die Erdogan-Türkei-Islam-Nazi-Geheimdienste haben VOLLSTÄNDIG DIE KONTROLLE ÜBER ALLE ALTPARTEIEN DER EU FEINDLICH ÜBERGONOMMEN !!!!!

      Die Erdogan-Türkei-Islam-Nazi-Geheimdienste haben VOLLSTÄNDIG DIE KONTROLLE ÜBER SPD, CDU, DIE GRÜNEN, CSU, FDP, DIE LINKE (PDS/SED), DKP, MLPD, BüSO, ÖDP, LKR und NPD ÜBERGONOMMEN !!!!!

      Die Erdogan-Türkei-Islam-Nazi-Geheimdienste haben VOLLSTÄNDIG DIE KONTROLLE ÜBER ALLE ALTPARTEIEN DER EU FEINDLICH ÜBERGONOMMEN !!!!!

      Wer die CSU wählt der auch gleich die Die GRÜNEN wählen oder SPD wählen oder Die LINKE (PDS) oder Herrin Merkel wählen !!!!!

      Dann wird dass Hier die Zukunft aller Deutschen Mädchen werden dass Sie ermorden lassen werden Weil Sie NICHT KEINE Burka NICHT tragen wollen !!!!

      NUR AfD WÄHLEN VERHINDERT DIESE ZUKUNFT !!!!

      NUR BEI AfD-VOLKS-Protesten MITMACHEN VERHINDERT DIESE ZUKUNFT !!!!

      Liken

  8. Ulfried schreibt:

    Korrektur: Volker Pispers. Ist vom Tablet und da schleichen sich schnell Fehler ein.

    Liken

  9. luisman schreibt:

    Hat dies auf Nicht-Linke Blogs rebloggt.

    Liken

Kommentare sind geschlossen.