HERBSTZEIT: STÜRMISCHE ZEITEN IN DEUTSCHLAND! – FRAU DR. ANGELA MERKEL, NEHMEN SIE JETZT IHREN HUT!

(www.conservo.wordpress.com)

Von Petra Janine Sulima Dröscher – Autorin | Literatin (Schriftstellerin)*

Wir sind es leid!

„Schmierentheater Deutschland! – Eine unfähige Regierung und ein unterwürfiges, träges Volk, die diese schlimme Entwicklung zulassen.“ (Dröscher)

—————————————–

Hallo, liebe Leser, aufgepasst!

Immer mehr „aufgewachte“ Bürger halten das verlogene ,,Schmierentheater Deutschland“ derzeit kaum noch aus … aber „in Wahrheit“ sind wir alle sehr, sehr stolz auf unsere Politiker… allen voran auf Angela Merkel.

Glauben Sie nicht? … na dann viel Spaß beim Lachen über die immer bizarrer werdende Propaganda…

„Wenn es um Persönlichkeiten in Geschichte und Gegenwart geht, sind die Deutschen besonders stolz, auf ihre Politiker – wobei Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) an der Spitze liegt.“

Dies ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts infratest ,,dimap“ im Auftrag von ,,WELT AM SONNTAG.“ (Quelle: https://www.welt.de/politik/deutschland/article181625596/Repraesentative-Umfrage-Die-Deutschen-sind-stolz-auf-ihre-Politiker.html)…UND DAS HIER IST EIN BEISPIEL DER BITTEREN REALITÄT, DER WIE UNS NICHT MEHR WIRKLICH VERSCHLIESSEN KÖNNEN!

Zwei Schwarzafrikaner, (25-30 J.) packen am hellichten Tag auf einer Neu-Ulmer Eisenbahnüberführung eine 21-jährige Mutter, stoßen ihren Kinderwagen, mit dem Säugling darin, weg und begrapschen die junge Frau am ganzen Körper.

Dann versuchen sie, die Frau auszuziehen und in ein Gebüsch zu zerren, um sie zu vergewaltigen. Glücklicherweise kann die junge Mutter sich losreißen und einem der Afrikaner ins Gesicht schlagen. Die Polizei bittet dringend um Hinweise zu den flüchtigen Sexualtätern!“ (Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110979/4068477)

Anmerkung und Resümee der Autorin:

Vermutlich wird es auch diese abscheuliche Nachricht nicht bis in die Nachrichten des gleichgeschalteten „Staatsfernsehens“ schaffen, da sie ja nicht von hohem Interesse bei der Bevölkerung sein wird (Ironie aus!).

Anders wäre es, wenn… (Sie können sich bestimmt ausmalen, was…).

Das wäre dann sicher von Interesse für die gesamte Bevölkerung gewesen und hätte Sondersendungen aller Art bis hin als „Headline“ bei den ganzen tendenziösen Talkshows erzeugt. Demokratie in Deutschland ist immer vom Blickwinkel der Betrachtung abhängig.

.🧐 Da wäre – bei all der Hetze und Denunziation – bei all den „Fake-News“ und bei all der Mainstream-Gleichschalte doch glatt der „TÄGLICHE EINZELFALL“ unbemerkt geblieben…

Ein Schelm, der dabei an verschleiernde Absichten denkt!

Und wie wir das inzwischen von den vielen vermeintlichen „EINZELfällen“ gewohnt sind, ist dieser in einzigartiger Weise abscheulich!

Und weiter geht ’s jetzt hier im Text:

Die Bewertung des nachrichtlichen Inhaltes überlasse ich meiner wertgeschätzten Leserschaft;

…Die Kultur des Höchsten Gottes, Allah akbar, ist so bereichernd – und die Leute in Gera beschweren sich, na so ‚was…

„…250 Personen verschiedener Nationalitäten hatten sich in Gera versammelt. Die Polizei rückte umgehend aus.

Am Ort bestätigte sich das Bild:

Etwa 250 Personen verschiedener Nationalitäten waren gegen 22 Uhr auf der Straße. Sie hatten jedoch lediglich ein Fest gefeiert – im Rahmen eines muslimischen Feiertages, vermutlich dem Ashura-Fest, heißt es von den Beamten.

„Keine Auffälligkeiten während des Ashura-Festes.“

Das Fest war zur Zeit des Einsatzes bereits beendet, die Teilnehmer gingen nach Hause. Zu Ordnungswidrigkeiten oder Straftaten sei es nicht gekommen…“ (Quelle: https://www.thueringen24.de/thueringen/article215375489/Hunderte-Muslime-versammeln-sich-in-Gera-Buerger-alarmiert.html)

LEBEN WIR IN EINEM UNRECHTSSTAAT?

(Ich werde hier nun ganz bewußst nichts behaupten, aber sich seine Gedanken darüber zu machen, ist weder verkehrt noch verboten…!

84-jährige Patientin wurde im Westküstenklinikum in Heide/SH von 27-jährigem „Mann“, der auch als Patient in der Klinik in Heide war, vergewaltigt.

STAATSANWALTSCHAFT: KEIN HAFTGRUND!?

Diese widerliche und abscheuliche Tat passierte bereits am 16.9.2018. Fast eine Woche „Nachrichtensperre“ durch Polizei und Staatsanwaltschaft. Erst eine Woche danach gingen Polizei und Staatsanwaltschaft mit spärlichen Informationen an die Öffentlichkeit.

Der mutmaßliche Täter wurde gleich nach der Tat gefasst und sofort wieder freigelassen, da er einen „festen Wohnsitz“ (im Asylheim oder wo???) hat und deshalb kein Haftgrund vorliegen würde.

Auch eine Woche danach keinerlei Angaben zur Person dieses ekelhaften, perversen Täters.

Die Tat (Täter 27, Opfer 84) und das Verhalten von Polizei und Medien lassen mich Einiges erahnen…, nur so viel sei noch dazu gesagt; Seit September 2015 liegt das Alter von Vergewaltigungsopfern – in Deutschland – zwischen 4 und 94… und ab und zu muß auch mal ein Pony, dran glauben… siehe hier: https://www.journalistenwatch.com/2017/11/10/berlin-syrer-vergewaltigt-pony-im-kinderzoo/

Und hier finden Sie den Bericht über die Vergewaltigung im Westküstenklinikum in Heide/SH: https://www.boyens-medien.de/artikel/dithmarschen/patient-missbraucht-patientin-am-heider-westkuestenklinikum.html

So, ICH habe fertig, Frau Merkel!

Es reicht uns mit Ihnen und Ihren politischen Schergen!

Nach der Wahl ist stets vor der Wahl!

Ich appelliere an des Wählers gesunden Menschenverstand und an ein einigermaßen gut ausgebildetes Politikverständnis: Nutzen Sie bitte bei den bevorstehenden Landtagswahlen in Bayern und Hessen Ihre und somit unsere Chance, Ihr Kreuzchen „an die richtige Stelle zu setzen.“

Nur im Kollektiv können WIR UNS bewegen, um auch in der Politik etwas Sinnhaftes zu bewegen. Wenn die Mehrheit von uns das beherzigt, dann können wir beruhigt den Ausspruch der „Noch“-Kanzlerin Merkel aufgreifen und guten Gewissens sagen:

,,WIR schaffen DAS.“

———————————————–

( ℹ *) Die politikkritischen Artikel von Frau Dröscher werden auch regelmäßig veröffentlicht auf ihren vier offiziell betriebenen Facebook-Seiten:

-,International POLICY in the FOCUS of critical PUBLICITY.“

– ,,Deutschland ,,first“ Gewaltlose freie Meinung & Contra Extremismus.“

– „We are Europe…“ und

– „Rien ne va plus a very fat Dislike jetzt hab ich aber die Faxen dicke“.

www.conservo.wordpress.com     23.09.2018

Über conservo

ÜBER MICH, CONSERVO Liebe Leser, dieser Blog ist ein besonderer Blog. Er wurde 2010 von Peter Helmes gegründet, und ich führe ihn seit dem 1.11.2020 in seinem Sinne fort. Dieser Blog ist konservativ, er ist christlich, und er ist abendländisch. Allein das macht ihn in den diesen unruhigen Zeiten zu einem Exoten. „Ich bin das Licht der Welt. Wer mir nachfolgt, der wird nicht wandeln in der Finsternis, sondern wird das Licht des Lebens haben.“ (Joh 8, 12) Heute steht alles auf dem Kopf. Was früher noch galt, gilt heute nicht mehr. Grenzen wurden aufgehoben, Geschlechter abgeschafft, die traditionelle Familie ist unter Dauerbeschuss, wer am meisten Minderheitenmerkmale auf sich vereint, darf – zumindest in Deutschland – fordern, was er will. Das Christentum steht weltweit mit dem Rücken zur Wand. Lau sind sie geworden – die Christen hier im Lande, aber auch die orientalischen Christen, die sich nach der Flucht aus dem Orient hier ein neues Leben aufbauen konnten, und dennoch angesichts der Islamisierung schweigen. Finanzstarke und einflussreiche Interessengruppen unter Klaus Schwab, Bill Gates, George Soros u.v.m. setzen weltweit den Great Reset mit seiner neofeudalistischen Ökodiktatur mittels Massenmigration, Globalisierung, Plandemien und mit Hilfe gekaufter Politiker, Journalisten und „Sozialen“ Medien gegen die Interessen der Völker mit nie gekannter Brutalität durch. Die geistige und seelische Not der Menschen steigert sich tagtäglich inmitten dieser finsteren Zeit. Gerade westliche Menschen scheinen jeglichen Halt, Glauben und ihre natürliche Wehrhaftigkeit verloren zu haben. Jeder wird im Leben auf seinen Platz gestellt. Jedes Volk hat sein Schicksal und muss es in seinem eigenen Land bewältigen. Migration und der entgrenzte Einheitsmensch sind nicht unsere Bestimmung. Dennoch wird erneut versucht, dem Menschen als freiem und göttlichem Wesen unter Tarnworten wie „Solidarität“, „Vielfalt“ und „Humanität“ die teuflische Gleichheitslehre des Kommunismus aufzuerlegen. Dies ist wider die Natur und wider jedes menschliche und göttliche Gesetz. „Hütet euch vor dem Sauerteig der Pharisäer, das heißt vor der Heuchelei. Nichts ist verhüllt, was nicht enthüllt wird, und nichts ist verborgen, was nicht bekannt wird. Deshalb wird man alles, was ihr im Dunkeln redet, am hellen Tag hören, und was ihr einander hinter verschlossenen Türen ins Ohr flüstert, das wird man auf den Dächern verkünden.“ (Luk, 1 - 3) Dank Peter Helmes analysieren langjährige, hervorragende Kolumnisten, basierend auf christlichen Werten, in aller Klarheit das heutige Tohuwabohu aus verschiedensten Blickwinkeln: Die Geißel der Globalisierung, geostrategische Interessen, die Massenmigration und importierte Gewalt, das Versagen der Politiker und der Verlust unserer Werte, Kultur und Heimat. Die Kolumnen wie auch die Diskussionen sind offen, respektvoll und tabufrei; denn nur so kann man die drängenden Themen der Zeit in der Tiefe analysieren, Machtstrukturen herausarbeiten und Roß und Reiter benennen. Nur so können wir uns auf uns selbst und unsere Stärken rückbesinnen und Deutschland, unsere Heimat, verteidigen. „Wenn ihr bleiben werdet an meinem Wort, so seid ihr wahrhaftig meine Jünger und werdet die Wahrheit erkennen, und die Wahrheit wird euch frei machen.“ (Joh, 32 – 33) Nochmal: Wir stehen mit dem Rücken zur Wand. Deshalb sind unsere westlichen Wurzeln, Werte und unser Glauben nötiger denn je. Sie geben uns den Rückhalt, um aufzustehen und zu sagen: „Nein. Bis hierher und nicht weiter. Es ist jetzt genug!“ Wie schon Peter, lade ich Euch ein, alles zu kommentieren, zu korrigieren und zu kritisieren. Eine kleine Regel muss ich leider einbauen. Unterschiedliche Ansichten können durchaus in aller Härte debattiert werden. Wer jedoch andere Foristen mehrfach persönlich angeht, beleidigt oder unflätig beschimpft, wird nach einer dreimaligen Verwarnung vom Diskussionsforum ausgeschlossen. Maria Schneider Beiträge bitte an Maria_Schneider@mailbox.org Haftungsausschluß: Für die Inhalte von verknüpften Seiten übernehme ich keine Haftung. Rechtlicher Hinweis: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 – 312 O 85/98 -, Haftung für Links, hat das Landgericht Hamburg entschieden, daß man durch das Anhängen eines Links den Inhalt der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten in meinen emails und auf den Seiten der „sozialen Medien“ und mache mir diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle in und mit meiner Internetadresse/emails angebrachten Links. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Zu diesem Zeitpunkt waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Websites ist ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden jedoch derartige Links umgehend entfernen. Maria Schneider 10.11.2020
Dieser Beitrag wurde unter Afrika, Allgemein, Flüchtlinge, Islam, Medien, Merkel, Politik Deutschland abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

16 Antworten zu HERBSTZEIT: STÜRMISCHE ZEITEN IN DEUTSCHLAND! – FRAU DR. ANGELA MERKEL, NEHMEN SIE JETZT IHREN HUT!

  1. Tom schreibt:

    Sie sollten mal darüber nachdenken, werte Autorin, dass man seinen Stimmzettel in eine Urne fallen lässt. Damit ist eigentlich alles gesagt.
    Das politische Establishment, nicht nur in Deutschland und unabhängig von der Parteienzugehörigkeit wird gesteuert, von Kräften die ich nicht weiter ausführen muss und die weltweit agieren und bestens vernetzt sind.
    Einzelne Politiker, wie der italienische Innenminister Salvini scheinen diesem Establishment nicht hörig zu sein.
    Wie korrupt und verlogen Politiker sind bzw. in diesem Fall war(en) zeigt der Artikel auf AFP:
    http://americanfreepress.net/the-unvarnished-history-of-mccain/
    Das war zugegeben ein sehr extremes Beispiel, aber so ticken die Politiker weltweit meiner Meinung nach.
    Das ist schlicht und einfach eine Vertrauenskrise, die unabhängig von den anderen Problemen die mit den politisch Verantwortlichen korreliert und bewusst gefördert werden, zwangsläufig in Bürgerunruhen und mehr münden wird und zwar weltweit meiner Meinung nach, da es überall rumort und eine Agenda mit allen Mitteln umgesetzt werden soll.
    Diese Agenda findet ihren Ursprung in Jesus Christus als Messias und das mit ihm entstandene Christentum und ihre Widersacher, als ein wichtiges, nein das wichtigste Element zum Verstehen der heutigen Zeitqualität, die auf diesen Auseinandersetzungen beruhen.
    Die Bibel zu lesen ist sehr erhellend.

    Liken

    • Tom schreibt:

      Eine der wichtigsten Artikel die im Netz veröffentlicht wurden war der Artikel „Der Krieg der Globalisten gegen die Menschheit erreicht eine neue Stufe“ vom 7. Dezember 2016 auf der Inselpresse.
      http://1nselpresse.blogspot.com/2016/12/der-krieg-der-globalisten-gegen-die.html

      Die Schlüsselkriterien wurden relativ ausführlich erläutert:
      1. Der Krieg gegen das Bargeld (Handelsfreiheit)
      2. Der Krieg gegen Autos (z.B. Reisefreiheit)
      3. Der Krieg gegen das Internet (Redefreiheit)
      4. Der Krieg gegen widersprechende Literatur und Nachrichten (Informationsfreiheit)

      Fazit von damals: Der globalistische Krieg gegen die Menschheit hat gerade erst richtig begonnen.

      Zu Punkt 2 gibt es einen aktuellen Artikel, der leider alles bestätigt was damals schon geschrieben wurde:https://www.eike-klima-energie.eu/2018/09/23/klares-feindbild-greenpeace-schlaegt-zu-autos-verbieten/

      Liken

      • SVEN GLAUBE schreibt:

        Steinmeier, Merkel, Maas, Roth und Alle Sogenannten Politiker von SPD, GRÜNEN, CDU, DIE LINKE (PDS/SED), CSU und FDP Sollten Sofofort ZURÜCKTRETTEN !!!!!!!!

        Liken

    • merxdunix schreibt:

      Und, Frau Dröscher,
      wie Ihr Artikel deutlich macht: Wer in Deutschland einen festen Wohnsitz hat, sitzt bereits im Gefängnis. Er muss also nicht verhaftet werden, denn von ihm geht keine Gefahr aus, auch nicht per Wahlbeteiligung. Man kann daher gar nicht an der richtigen Stelle sein Kreuzchen setzen. Wer es richtig machen will, wählt sich selbst, aber keine Parlamentarier die ihn an den Staat ausliefern.

      Liken

  2. Semenchkare schreibt:

    Wegen der Übergriffe: Klinik-Schwestern trainieren Selbstverteidigung

    Es wird gepöbelt, gespuckt, gebissen und geschlagen. Die Gewalt in Krankenhäusern nimmt zu. Ärzte, Pfleger und Schwestern sind immer brutaleren Angriffen von Patienten und deren Angehörigen ausgesetzt. Die Paracelsus-Klinik in Langenhagen bietet ihrem Personal nun Selbstverteidigungskurse an.

    Gewaltausbrüche gehören mittlerweile

    https://www.journalistenwatch.com/2018/09/23/wegen-uebergriffe-klinik/

    …!

    Liken

    • merxdunix schreibt:

      Semenchkare,
      wer sich körperlich verteidigen muss, ist aber nicht am Arbeitsplatz, sondern im Krieg. Die Krankenschwestern sollten daher eher zum Arbeitsamt gehen, als zum Judo, nicht dass sie mit ihren Kampfkünsten noch gegen das Gewaltmonopol des Staates verstoßen.

      Liken

  3. ceterum_censeo schreibt:

    Zitat: „Das wäre dann sicher von Interesse für die gesamte Bevölkerung gewesen und hätte Sondersendungen aller Art bis hin als „Headline“ bei den ganzen tendenziösen Talkshows erzeugt. 2

    Na, aber Hallo! ->
    Flüchtilanten – ‚Bürger’meister von Altena leicht am Hals geritzt = FEIGER MORDANSCHLAG VON RÄÄÄÄCHTS !“ – mit Medienhype und sofortiger Hyperventilazion der ‚Gottkönigin‘ !

    Liken

  4. Mighty schreibt:

    Es läuft alles nach Plan und nichts, nichts wird diese Entwicklung noch bremsen. Wir, die Aufmüpfigen sind zu wenig, denn das Gros der Bevölkerung ist teilweise so verblödet, dass es zu nichts mehr zu gebrauchen ist. Und der Rest, unsere Gutmenschen wollen nur Gutes tun und nicht das auf uns Zukommende wahrnehmen. Keiner wird sich erheben, denn diese Apokalypse schreitet schleichend voran. Mir graut schon vor der nahen Zukunft.

    Liken

  5. Blindleistungsträger schreibt:

    Der Sturm herrscht nur über dem Sand. Alle diejenigen die ihren Kopf im Sand stecken haben, erleben weiterhin Windstille.

    Liken

  6. Tom schreibt:

    Zum Stichwort Stürmische Zeiten passt heute Martin Armstrong, der sich die Frage stellt, ob die Demokratie stirbt. Ich stelle seine Überlegungen ein, da das Englisch für jedermann verständlich sein sollte und kurz gehalten ist:

    Is Democracy dying here?
    Blog/Politics
    Posted Sep 23, 2018 by Martin Armstrong

    COMMENT: Mr. Armstrong; the hatred is off the charts as you say. I actually saw a young girl with a Trump hat at the gas station and two people were throwing things at her. You are right. This is how the Nazi movement began. They boycotted Jewish businesses. Then they seized control of the newspapers to publish propaganda. Then came the violence against Jewish businesses. They painted Jews as evil who had all the money and then began to confiscate their property. It looks like the same pattern here. I fear it is going to come to a head in November.

    HN

    REPLY: It does not matter who wins now. If the Republicans win, the left will become outraged and will never accept the vote and we will see violence intensify. If the Republicans lose, then we will see the Trump supporters become angry. There seems to be no resolution. I fear the computer is just correct. The press has enraged so many people and for what end? It just seems that Democracy is dying here. People are no longer willing to accept a loss. It is their way or no way. Civilization cannot survive in such a manner.

    https://www.armstrongeconomics.com/international-news/politics/is-democracy-is-dying-here/

    Einen Vorgeschmack auf diese Entwicklung können wir im Oktober bei den uns stattfindenden Landtagswahlen in Bayern und Hessen erwarten.

    Liken

    • merxdunix schreibt:

      Tom,
      bei kritischer Betrachtung ist Demokratie auch nur eine Form von Diktatur, denn sie beruht üblicherweise darauf, dass jeder, bis er wahlberechtigt ist, seiner Individualität beraubt und er statt dessen auf Volkszugehörigkeit programmiert wird. Mit seiner Kultivierung macht er sich allgemein gültige Maßstäbe zueigen, was nicht anderes als Gleichschaltung ist. Demokratie wird daher nicht durch Mitbestimmungsrechte gestaltet. Viel mehr unterwirft sich der Wähler dem Volkswillen, indem er nicht seine Interessen vertritt, sondern die ihm anerzogenen. Weil diese Dressur aber schon im Kindesalter einsetzt und er nie die Chance bekommt, sich eigene Maßstäbe zu setzen, wird äußerer Zwang kaum noch erforderlich.
      Wenn demnächst die Demokratie untergehen sollte, wird sie möglicherweise durch eine Diktatur der Individualität abgelöst, weil sich dann jeder einen eigene Willen formen und zur Selbstverantwortung ertüchtigen muss. Defizite im Durchsetzungsvermögen kann er dann nicht mehr durch Parlamentarier ausgleichen lassen.
      Ich halte das für einen Fortschritt, denn es wird heutzutage viel Zeit und Energie darauf verschwendet, andere gefügig zu machen, anstatt sich der eigenen Interessen zu widmen.

      Liken

      • Tom schreibt:

        Mein Kommentar bezog sich nicht auf das Wesen einer Demokratie. Demokratie so wie wir sie heute kennen und erleben dürfen ist nichts anderes als eine Scheindemokratie ( die wahren Strippenzieher benutzen die Demokratie um ihre Ziele durchzusetzen, wie man durchaus erkennen kann) und diese lösten mehr oder weniger gewaltsam die Monarchien ab (1. Weltkrieg und bolschewistische Revolution in Russland) um die Weltrevolution weiter voranzutreiben, auf die ich nicht weiter eingehe und auch nicht das Thema ist.
        Demokratie ist durchaus machbar, setzt aber ein hohes Bewusstsein voraus Ein Freimaurer hat das Wesen der Demokratie in der Zeitenschrift 93/2018 erläutert (Artikel: Die okkulte Wahrheit über die Freimaurerei ab Seite 33) . Ich zitiere auszugsweise den Freimaurer: „Als Konzept funktioniert die Demokratie nur, wenn die Zivilisation schon einen hohen Grad an Verständnis und Anwendung der Geheimnisse des Universums und des Lebens erreicht hat. Doch selbst dann darf sie nur von einigen begrenzten Gruppen von Individuen ausgeübt werden, welche dazu ernannt sind, die großen Entscheidungen für eine Gemeinde oder ein ganzes Land zu treffen. …“ (Ende des Auszugs)
        Diese Beschreibung hat durchaus seinen Charme, wenn man sieht dass Demokratie als ein Hort des Zwists agiert. Sehr praktisch für Freimaurer und andere elitäre Gruppen, da unsere heutige Demokratie zu Uneinigkeit zwischen verschiedenen sozialen Schichten eines Landes und offenen Konflikten zwischen den Völkern der Erde führen.
        Quelle: Zeitenschrift 93/2018

        Was nach diesem Zyklus kommen mag, der und das beschreiben viele Quellen fokussiert auf 2032, ist nicht das Ende der Welt, könnte aber durchaus das Ende der heutigen menschlichen Zivilisation so wie wir es kennen (gelernt haben) bedeuten und wenn wir in der Bibel lesen das eine Anzahl Auserwählte das goldene Zeitalter erreichen dann besteht durchaus noch Hoffnung.

        Liken

        • merxdunix schreibt:

          Ich sehe in einer elitären Demokratie keinen Charme, denn sie bedeutet Diktatur über alle Nichtelitären durch die Elite. Der zitierte Freimaurer betreibt daher nichts anderes als Selbstherrlichkeit.
          Die Zwistigkeiten gegenwärtiger Scheindemokratien sollen einen einheitlichen Volkswillen ja geradewegs blockieren, damit die Eliten trotz Parlamentarismus als Minderheit herrschen können. Demnach sind nicht Völker für die Demokratie ungeeignet. Viel mehr widerspricht Demokratie der menschlichen Natur, weil keiner bereit ist, seine Individualität zugunsten eines Volkes vollständig aufzugeben und es Völker daher im Grunde gar nicht gibt. Logischerweise kann es somit auch keine echte Demokratie geben, lediglich eine Herrschaft des Gemeinwesens, die jedoch Ungerechtigkeit hervor bringt, solange der Grad der Individualität seiner Mitglieder verschieden ist. Dieses lässt sich jedoch nur beseitigen, indem Individualität gänzlich zum Gemeingut erklärt wird.

          Liken

  7. Semenchkare schreibt:

    @Tom
    Ich stelle seine Überlegungen ein, da das Englisch für jedermann verständlich sein sollte und kurz gehalten ist:

    Nein ist es nicht!
    Und ich als Deutscher in Deutschland mit deutscher Muttersprache weigere mich diesen „slang“ zu lernen.

    Liken

  8. Sting schreibt:

    DER WESTEN BESTEHT NUR AUS THEATER-DEMOKRATIEN

    Abgesehen davon, dass speziell Deutschland immer noch unter dem Kuratel der Besatzungsmächte USA und GB steht, sind selbst auch diese Länder keine wirklichen Demokratien.

    Im Westen herrschen hinter den Kulissen einzig und alleine die Herren Rothschild, Soros und Freunde, auch mit aller mach der von ihnen kontrollierten Presse..

    Sie alleine bestimmer durch inthronisierte und bezahlte Politiker was zu geschehen hat und wer unsere Freunde und Feinde sind.

    Feinde sind natürlich die Länder, die sich nicht dem Willen dieser Mafia unterstellen (Russland und China), aber auch dieser Aspekt ist ja wichtig für sie, denn er befördert ja immer wieder die militärische Produktion an der diese Herrschaften reichlich verdienen.

    Was die Migrantenüberschwemmung anbelangt, kann man auch hier deren Interessen vermuten. Einerseits die Ankurbelung der Wirtschaft durch Neubürger und andererseits die Zerstörung der heimischen Kulturen durch Vermischung und somit die Degeneration zu sklavischen Dumm-Bürgern die leicht zu lenken sind.

    Wir als Bürger sind nun gefordert uns mit aller Macht gegen diesen Einflüsse zu wehren, indem wir auf keinen Fall die ALTPARTEIEN wählen dürfen !!!

    Donald Trumps Kampf gegen diesen DEEP STATE zeigt ja exemplarisch wie erfolglos das ist !!!

    Liken

  9. Sting schreibt:

    DER WESTEN BESTEHT NUR AUS THEATER-DEMOKRATIEN

    Abgesehen davon, dass speziell Deutschland immer noch unter dem Kuratel der Besatzungsmächte USA und GB steht, sind selbst auch diese Länder keine wirklichen Demokratien.

    Im Westen herrschen hinter den Kulissen einzig und alleine die Herren Rothschild, Soros und Freunde, auch mit aller mach der von ihnen kontrollierten Presse..

    Sie alleine bestimmer durch inthronisierte und bezahlte Politiker was zu geschehen hat und wer unsere Freunde und Feinde sind.

    Feinde sind natürlich die Länder, die sich nicht dem Willen dieser Mafia unterstellen (Russland und China), aber auch dieser Aspekt ist ja wichtig für sie, denn er befördert ja immer wieder die militärische Produktion an der diese Herrschaften reichlich verdienen.

    Was die Migrantenüberschwemmung anbelangt, kann man auch hier deren Interessen vermuten. Einerseits die Ankurbelung der Wirtschaft durch Neubürger und andererseits die Zerstörung der heimischen Kulturen durch Vermischung und somit die Degeneration zu sklavischen Dumm-Bürgern die leicht zu lenken sind.

    Wir als Bürger sind nun gefordert uns mit aller Macht gegen diesen Einflüsse zu wehren, indem wir auf keinen Fall die ALTPARTEIEN wählen dürfen !!!

    Donald Trumps Kampf gegen diesen DEEP STATE zeigt aber leider exemplarisch wie erfolglos das ist !!!

    Liken

Kommentare sind geschlossen.