,,Wir verarschen die deutschen Idioten!“

Conservo-Spruch des Tages (zum Islam in Deutschland)

Moslems in Deutschland:

,,Wir verarschen die deutschen Idioten!“ Imad Karim: „Ich weiß, was Eure „FLÜCHTLINGEC‘ von Deutschland halten. Sie lachen Deutschland aus. Diese „Flüchtlinge“, wenn ich mit ihnen arabisch rede, halten die Deutschen für IDIOTEN. Und wenn ich sie frage, warum sie die Deutschen für IDIOTEN halten, dann antworten sie mir auf Arabisch.

Übersetzt hört sich ihre Antwort so an:

„Kein Hund, keine Katze, niemand verläßt seine Familie in Todesgefahr und Flucht, wir aber lachen über sie, und sie glauben uns. Sie leben in ihrer Welt und haben den Kontakt mit der Realität verloren. Wir nutzen sie aus und wir werden einige Jahre später Deutsche, dann wer- den wir ihnen zeigen und beibringen, was die wahre Religion ist – ob sie wollen oder nicht.“ (Übersetzung von Dr. Christoph Heger)

(Quelle: Peter Helmes „Die kleine unkorrekte Islam-Bibel“, 4. Auflage 2018, Hrsg. Die Deutschen Konservativen, Hamburg)
www.conservo.wordpress.com   17.01.2019

Über conservo

ÜBER MICH, CONSERVO Liebe Leser, dieser Blog ist ein besonderer Blog. Er wurde 2010 von Peter Helmes gegründet, und ich führe ihn seit dem 1.11.2020 in seinem Sinne fort. Dieser Blog ist konservativ, er ist christlich, und er ist abendländisch. Allein das macht ihn in den diesen unruhigen Zeiten zu einem Exoten. „Ich bin das Licht der Welt. Wer mir nachfolgt, der wird nicht wandeln in der Finsternis, sondern wird das Licht des Lebens haben.“ (Joh 8, 12) Heute steht alles auf dem Kopf. Was früher noch galt, gilt heute nicht mehr. Grenzen wurden aufgehoben, Geschlechter abgeschafft, die traditionelle Familie ist unter Dauerbeschuss, wer am meisten Minderheitenmerkmale auf sich vereint, darf – zumindest in Deutschland – fordern, was er will. Das Christentum steht weltweit mit dem Rücken zur Wand. Lau sind sie geworden – die Christen hier im Lande, aber auch die orientalischen Christen, die sich nach der Flucht aus dem Orient hier ein neues Leben aufbauen konnten, und dennoch angesichts der Islamisierung schweigen. Finanzstarke und einflussreiche Interessengruppen unter Klaus Schwab, Bill Gates, George Soros u.v.m. setzen weltweit den Great Reset mit seiner neofeudalistischen Ökodiktatur mittels Massenmigration, Globalisierung, Plandemien und mit Hilfe gekaufter Politiker, Journalisten und „Sozialen“ Medien gegen die Interessen der Völker mit nie gekannter Brutalität durch. Die geistige und seelische Not der Menschen steigert sich tagtäglich inmitten dieser finsteren Zeit. Gerade westliche Menschen scheinen jeglichen Halt, Glauben und ihre natürliche Wehrhaftigkeit verloren zu haben. Jeder wird im Leben auf seinen Platz gestellt. Jedes Volk hat sein Schicksal und muss es in seinem eigenen Land bewältigen. Migration und der entgrenzte Einheitsmensch sind nicht unsere Bestimmung. Dennoch wird erneut versucht, dem Menschen als freiem und göttlichem Wesen unter Tarnworten wie „Solidarität“, „Vielfalt“ und „Humanität“ die teuflische Gleichheitslehre des Kommunismus aufzuerlegen. Dies ist wider die Natur und wider jedes menschliche und göttliche Gesetz. „Hütet euch vor dem Sauerteig der Pharisäer, das heißt vor der Heuchelei. Nichts ist verhüllt, was nicht enthüllt wird, und nichts ist verborgen, was nicht bekannt wird. Deshalb wird man alles, was ihr im Dunkeln redet, am hellen Tag hören, und was ihr einander hinter verschlossenen Türen ins Ohr flüstert, das wird man auf den Dächern verkünden.“ (Luk, 1 - 3) Dank Peter Helmes analysieren langjährige, hervorragende Kolumnisten, basierend auf christlichen Werten, in aller Klarheit das heutige Tohuwabohu aus verschiedensten Blickwinkeln: Die Geißel der Globalisierung, geostrategische Interessen, die Massenmigration und importierte Gewalt, das Versagen der Politiker und der Verlust unserer Werte, Kultur und Heimat. Die Kolumnen wie auch die Diskussionen sind offen, respektvoll und tabufrei; denn nur so kann man die drängenden Themen der Zeit in der Tiefe analysieren, Machtstrukturen herausarbeiten und Roß und Reiter benennen. Nur so können wir uns auf uns selbst und unsere Stärken rückbesinnen und Deutschland, unsere Heimat, verteidigen. „Wenn ihr bleiben werdet an meinem Wort, so seid ihr wahrhaftig meine Jünger und werdet die Wahrheit erkennen, und die Wahrheit wird euch frei machen.“ (Joh, 32 – 33) Nochmal: Wir stehen mit dem Rücken zur Wand. Deshalb sind unsere westlichen Wurzeln, Werte und unser Glauben nötiger denn je. Sie geben uns den Rückhalt, um aufzustehen und zu sagen: „Nein. Bis hierher und nicht weiter. Es ist jetzt genug!“ Wie schon Peter, lade ich Euch ein, alles zu kommentieren, zu korrigieren und zu kritisieren. Eine kleine Regel muss ich leider einbauen. Unterschiedliche Ansichten können durchaus in aller Härte debattiert werden. Wer jedoch andere Foristen mehrfach persönlich angeht, beleidigt oder unflätig beschimpft, wird nach einer dreimaligen Verwarnung vom Diskussionsforum ausgeschlossen. Maria Schneider Beiträge bitte an Maria_Schneider@mailbox.org Haftungsausschluß: Für die Inhalte von verknüpften Seiten übernehme ich keine Haftung. Rechtlicher Hinweis: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 – 312 O 85/98 -, Haftung für Links, hat das Landgericht Hamburg entschieden, daß man durch das Anhängen eines Links den Inhalt der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten in meinen emails und auf den Seiten der „sozialen Medien“ und mache mir diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle in und mit meiner Internetadresse/emails angebrachten Links. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Zu diesem Zeitpunkt waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Websites ist ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden jedoch derartige Links umgehend entfernen. Maria Schneider 10.11.2020
Dieser Beitrag wurde unter Flüchtlinge, Islam, Politik Deutschland abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

17 Antworten zu ,,Wir verarschen die deutschen Idioten!“

  1. Pimentos schreibt:

    Deutschland und Teile Europas sind am Ende. Der Begriff „ Spätrömische Dekadenz“, gepaart mit dem Brainwash plus dem Schuldkult haben aus der Mehrheit der Gesellschaft harmonie und humanitätsduselige Meerschweinchen gemacht, die nicht mehr in der Lage sind, die Realität zu erkennen. Dazu kommt der ideologiegeschwängerte Hass der Linksgrünen Roten auf den Westen, die weisse Rasse, alles Deutsche und ihre Liebe zum Krebsgeschwür Islam und dessen Eroberungs und Unterwanderungsbestreben. Leute, das ist das Ende unserer Welt, wie wir sie kannten und gernhatten!!!

    Gefällt mir

    • Notwende schreibt:

      Es ist das überfällige Ende einer dekadenten, pervertierten und egoistischen Gesellschaftsform. Ob es das Ende für uns als Volk ist? Das liegt ganz klar in unserer Hand. Die Frage, ob wir uns von Minderwertigem hinwegfegen lassen wollen oder lieber aufstehen, um den Schweinestall mit einem Stahlbesen auszumisten, sollte sich eigentlich gar nicht stellen.

      Gefällt 1 Person

      • Mighty schreibt:

        Wie recht Sie haben, aber glauben Sie allen Ernstes, dass mit diesem teilweise Verblödeten ausgemistet werden könnte? Ich nicht. Das Problem ist, dass die Mehrzahl keinen A.. in der Hose haben. Die langjährige Knechtung des Politgeschmeisses sowie die neuerdings Einströmenden tragen dazu bei, dass wir zur Schlachtbank gehen werden und den meisten ist vor lauter Wilkommenskultur diese Tragig nicht bewusst.

        Gefällt mir

  2. Artushof schreibt:

    National Masochismus,

    ist der hässliche Mainstream unserer Tage
    ———————
    Ein interessanter Beitrag:

    https://archive.org/details/youtube-ttSApGspEpM

    Direkte Demokratie JETZT
    Dichte Grenzen SOFORT

    Gefällt mir

  3. Semenchkare schreibt:

    „Wir verarschen die Deutschen“…
    Auch heute im Bundestag. Die Linken, mit ihrem Antrag:

    Antrag

    Seenotrettung im Mittelmeer sicherstellen
    – Keine Unterstützung der libyschen Milizen

    Klicke, um auf 1904616.pdf zuzugreifen

    im Plenum ab etwa 19.30 als ZP 6

    Gefällt mir

  4. Karl Schippendraht schreibt:

    Die Verarschung wird in Westdeutschland ein langjähriger Dauerzustand werden , in Mitteldeutschland wird sich die Sache anders entwickeln , denn dort sind die Menschen ja nicht dekadent und nicht wohlstandsverblödet .
    Die jetzt garadezu panisch inszenierte Beobachtung der AfD sollte jeden wirklichen Demokraten in Alarmzustand versetzen , Geplant ist , die AfD womöglich noch vor den Landtagswahlen zu verbieten , weil die Merkel-Mafia inzwischen größte Angst aussteht , dass die mitteldeutschen Bundesländer ihrem diktatorischen Einfluss entgleiten . Die Westdeutschen kannste verjessen .

    Gefällt 1 Person

    • Semenchkare schreibt:

      Wir Ossis sind die Beobachtung durch die Stasi noch gewöhnt .
      Darum juckt uns das weniger.
      Was wollen die eigentlich im Fall des Falles tun? Uns in den Folter- Kerker schmeissen wie früher..? Viele hier (die Alten und mittl. Jahrgänge) haben schon alles verloren was einem Wohlstandswestdeutschen wichtig erscheint. Drauf geschissen! Es gibt anderes, was viel wichtiger als Geld, Haus und Auto ist!
      Die Wessis müssen sich erst dran gewöhnen, wie es ist beschnüffelt zu werden und sie werden es tun. Trotz aller Distanziererei.
      Da kannste einen drauf lassen!

      Gefällt 1 Person

      • Eugen Karl schreibt:

        „Wir Ossis sind die Beobachtung durch die Stasi noch gewöhnt. Darum juckt uns das weniger.“

        Man fragt sich allerdings, warum dann im Osten ausgerechnet Dir Linke so viel mehr Stimmen bekommen als im Westen. Wo man doch im Osten, wie man hier mal wieder lesen kann, so viel schlauer ist.

        Gefällt 2 Personen

        • Semenchkare schreibt:

          Weil die Altstalinisten Familie und damit auch Kinder haben.
          In der DDR gab es ein ganz anderes Familienverständnis, als im Westen! Eine Volksausrottung von Deutschen wäre den ehem. Kommunisten nie in den Sinn gekommen. Im Gegenteil.
          Das sind die Links/Grünwähler von Heute

          Gefällt 1 Person

        • Karl Schippendraht schreibt:

          Wenn Sie selbst mehr von Deutschland wüssten , bräuchten Sie diese Frage nicht zu stellen . Dieses Problem wird sich rein biologisch im Laufe der Zeit von selbst entspannen , während es im Westen größer wird .

          Gefällt mir

  5. Semenchkare schreibt:

    Wie 1933: CDU-Landtagsabgeordneter droht möglichen AfD-Kandidaten

    Sachsen-Anhalt – Nachdem Hans-Georg Maaßen als Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz aus dem Weg geräumt wurde, heißt es jetzt „Bahn frei“ für die Hatz auf die AfD. Was Maaßens Nachfolger auf oberster Ebene initiiert, erledigen Antidemokraten wie Chris Schulenburg, Landtagsabgeordneter der CDU in Sachsen-Anhalt, aus der zweiten Reihe heraus. Der CDUler bedient sich hierbei Methoden, die an Zeiten erinnern, in denen Mitglieder anderer Parteien bedroht wurden. Damals versuchte man, diese mundtot zu machen und aus der politischen Beteiligung zu drängen.

    Mit den in Mitteldeutschland anstehenden Landtagswahlen und der Europawahl, sieht sich die etablierte Politkaste endgültig gezwungen, gegen die starke Konkurrenz der AfD schwerste Geschütze aufzufahren. Um die Bürger maximal zu verschrecken, erklärte Maaßens Nachfolger, Thomas Haldenwang, am Dienstag die AfD zum Prüffall seiner, nun endgültig politisch missbrauchten, Verfassungsschutzbehörde. Die Entscheidung….

    mehr hier:

    https://www.journalistenwatch.com/2019/01/17/wie1933-cdu-landtagsabgeordneter/

    …!!

    Gefällt 1 Person

  6. Pingback: “Wij zetten de Duitse idioten voor paal!” – Theresa's visie

  7. Ulfried schreibt:

    Conservo-Spruch des Tages (zum Islam in Deutschland)
    Moslems in Deutschland: ,,Wir verarschen die deutschen Idioten!“

    Trucker Ulfried meint:
    Moslems in Deutschland, lest hier die Kommentare, da habt ihr kaum Probleme mit dieser Parole.
    Macht einen festen Schulterschluss mit euren rot- grünen Sherpas und ihr gewinnt die nächsten Wahlen.
    Nur nicht bei mir – ich bleibe katholischer Christ- versprochen!!
    Wer darüber lächelt sollte sich mal die christlich- marianischen Aufschriften auf den Trucks meiner spanischen Kollegen anschauen.
    2019 wird uns ein Jahr voller Überraschungen – nur Wenige werden verstehen.
    Gackern hilft wenig wenn der Bussard kreist!

    Gefällt mir

  8. DERLETZTEDEUTSCHE schreibt:

    DER ROTGRÜNE ABSCHAUM VERNICHTET UNS BEWUSST DAS IST SEIN ANTIDEUTSCHER PLAN ZUSAMMEN MIT DEN SIEGERMÄCHTEN DIE DEN SCHULDKULT INS HIRN DER DUMMDEUTSCHEN IMPLANTIERT HABEN!!!!

    Gefällt 1 Person

  9. wolfgang Steiger schreibt:

    Liebe Kameraden, Freunde und ehemalige Landsleute in Schland bzw. Allahmania oder Germoney:

    Wenn dieser Beitrag von Conservo zutrifft, woran ich nicht zweifle, dann haben es die neu-deutschen Blöd- und Gutmenschen sogar mehr als verdient, von den muslimischen Invasoren „verarscht“ und für Idioten gehalten zu werden.

    Mit bio- und auslandsDEUTSCHEM Gruss!

    Euer / Ihr

    Wolfgang Steiger

    ________________________________

    Gefällt mir

  10. ichbines schreibt:

    Ich Frage mich warum es hier noch nicht wirklich brennt! Mal abdrehen mal mehr machen als lagern!handeln!

    Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.