Kaum ein demokratisches Land wird so dumm und wahnsinnig regiert

(www.conservo.wordpress.com)

Von Michael Kornowski, „Ohne Umschweife“*)

„Gestiegene Preise für Energie haben die Inflation im April 2019 deutlich angeheizt. Die Verbraucherpreise kletterten im Vergleich zum Vorjahresmonat um 0,2 Prozent. Bei Energie und Kraftstoffen fällt der Anstieg noch steiler aus: um 4,6 Prozent.“

Das ist die nüchterne Meldung der Wirtschaftsagenturen, die Michael Kornowski, Herausgeber des Blogs „Ohne Umschweife“ weniger zurückhaltend kommentiert:

„Da dürften sich doch alle linksgrünen Parteien, von der Merkelpartei, bis hin zu den grünen Moralterroristen, einen Ast freuen. Der gemeinsame Plan, Deutschland an die Wand zu fahren, trägt endlich dicke Früchte. Die Inflationsrate steigt der Meldung zufolge auf 2% und bei Energie und Kraftstoff auf sagenhaft großartige 4,6%. Unfuckingfassbar! Darauf junckern sich Politiker und Lobbyisten einen Ischias.Warum schreibe ich das großartig? Weil der Wahlmichel genau das bekommt, was er wählt. Und zwar so lange, bis der Point of no Return erreicht ist. Deutschland mutiert dank Energiewende, Asylflut, Eurorettung und Fiskalpolitik der EZB/EU zum Trash-Staat.

Weitere Anzeichen der Auflösung gefällig?

Abwärtstrends überall, in der Bildung, in den Sozialsystemen und an vielen Stellen mehr. Der Staat kann seine Bürgerinnen und Bürger vor den Folgen seines Handelns nicht schützen, und Deutschland verkommt zum SB-Markt für illegale Einwanderer. Die Nachrichten? Nur noch ein Potpourri aus grün eingefärbter Ideologie, Durchhalteparolen und staatlich subventionierter Propaganda. Ach ja, und Gendertoiletten als Trost, wenn das nicht toll ist.

Kaum ein demokratisches Land wird so dumm und wahnsinnig regiert, kaum ein Land hat ein mehrheitlich derart gestörtes Volk, das zum Untergang klatscht. Und weil das alles noch nicht reicht: Der Gipfel der linksgrünen Arroganz castet sich einen neuen Messias namens Klima-Gretel. Ein von Politik, Lobby und sogar den eigenen Eltern missbrauchtes krankes Kind, was nach Aussage der Mutter die Treibhausgase sehen kann.

Nur der Wähler hat es in der Hand, „weiter so“ zu stoppen. Sie, verehrter Leser, wollen keine rechte Partei wählen? Nun, mit Moral macht man keine Politik und führt keine Wende herbei. Schlafen Sie weiter, wählen Linksgurken für noch mehr Brüssel, bis es zu spät ist.

Sie glauben mir nicht? Sehen Sie sich die Abwärtsbewegung an.

Warten Sie auf die CO2-Steuer und weitere Enteignungen? Oder warten Sie auf die nächste Asylwelle, auf das Platzen der Euroblase oder auf die ultimative Zensur…?

Tun Sie etwas, lieber Schlafmichel. Wachen Sie auf…

* (Original: https://www.facebook.com/ohne.umschweife1/)

************************************************************************************

Peter Helmes´ ceterum censeo:

Am 26. Mai sind Europawahlen.

Aufrechte Demokraten werden Die Grünen (EFA) nicht wählen.

Bitte daran denken!

Herzliche Grüße!

P. H.

www.conservo.wordpress.com   1. Mai 2019

Über conservo

Über mich, „conservo“ – www.conservo.wordpress.com (Peter Helmes) Warum noch „conservo“? conservo will gezielt christlich-abendländische Werte vertreten und dem Zeitgeist entgegenwirken. „Moderne“ aller Couleur haben wir genug! Ich bin seit meiner Jugend ein Konservativer, also ein Rechter. conservo ist aber auch liberal, weil meiner Meinung nach jeder nach seiner Façon selig werden soll. Meine Grenze endet da, wo die Grenze eines anderen überschritten werden könnte. Meine Wertebasis ist die christlich-abendländische Tradition, der ich mich verpflichtet fühle. Die Einsicht in eine Letztverantwortlichkeit vor Gott und Jesu Liebesgebot bietet eine Basis für eine „menschliche“ Gesellschaft. Wenn wir die christlich-abendländische Grundorientierung verlieren, verlieren wir auch die Kraft zum Selbsterhalt. Ich trete ein für ein geeintes, föderales Deutschland, das seinen Regionen, Traditionen und Kulturen einen besonderen Stellenwert einräumt. Und ich stehe für ein einiges Europa, das in der westlichen Wertegemeinschaft seine Heimat hat und die jeweilige nationale Identität wahrt und stärkt – ein „Europa der Vaterländer“ . Klingt altbacken? Überhaupt nicht! Wo stehen wir denn heute, wenn aus „Vater“ und „Mutter“ „der Elter“ und „die Elter“ werden sollen? Wenn wir nicht mehr „Mann“ und „Frau“ sein dürfen, sondern von Natur aus alle gleich sind – und nur durch („falsche“) Erziehung zu Mann und Frau wurden? Wie verrückt sind wir eigentlich, diesem „Gender-Mainstream“ nachzulaufen, der solchen Unsinn produziert und nach dem wir an „DIE Jesus“ beten sollen? (Erinnert mich übrigens fatal an die „Mengenlehre“, die eine ganze, junge Generation verdorben hat, die heute kaum rechnen und schreiben kann.) Und wo leben wir eigentlich, wenn jeder Kriminelle auf freien Fuß gesetzt oder milde bestraft wird, nur weil er „eine schwere Kindheit“ hatte? Und wo kriminelle Ausländer nicht abgeschoben werden, weil in seinem „Zuhause“ ein karges Dasein wartet? Und wo leben wir, wenn Polizisten, die unsere Freiheit und Soldaten, die unser Land verteidigen, hemmungslosen Exzessen ausgesetzt werden – an denen grün-rote Politiker teilnehmen -, ohne daß die Gesellschaft aufschreit? Und wenn sich ein Soldat oder Polizist wehrt, damit rechnen muß, ein Strafverfahren am Hals zu haben? Ich streite für eine Besinnung auf unser Wertegerüst, das Deutschland und Europa über die Jahrhunderte geprägt und zivilisiert hat. Deshalb nenne ich mich „conservo“ (lateinisch: „ich bewahre“) Ich bin bereit, laut zu schreien, wenn der Unsinn zur Methode wird. Und wenn ich die Linken aller Couleur bei ihrer gesellschaftszerstörenden Agitation störe und ärgere, ist schon ein Teil meines Ziels erreicht. Ich lade Euch ein, alles zu kommentieren, zu korrigieren, zu kritisieren. conservo/Peter Helmes Ein P. S., die deutsche Sprache betreffend: Nur für mich persönlich, aber nicht zwingend für Gastautoren, gilt die alte Rechtschreibung. Ich benutze die alte Rechtschreibung aus zwei besonderen Gründen: 1. aus Protest gegen die Vernichtung der deutschen Sprachkultur … …durch die neue Rechtschreibung. Die Erfinder der „neuen“ Rechtschreibung mögen es gut gemeint haben, aber „gut gemeint“ bedeutet nach alter Erfahrung eher „schlecht gemacht“. Die neue Rechtschreibung bietet vor allem weder Schülern noch Lehrern Sprachsicherheit. Wenn es mir im Zweifelsfalle freigestellt bleibt, wie ich ein Wort – richtig – schreibe, fühlen sich alle genasführt. Wenn zugleich auch regelrechter Unsinn damit verbunden ist, wird der Quatsch zur Methode. Der Beispiele gibt es gar viele. Ich will ein Harmloses herausgreifen: „zusammensuchen“ (altes Deutsch): „Schüler und Lehrer sollten ihr Unterrichtsmaterial zusammensuchen“ (also nach dem Unterricht zusammenpacken = 1 Wort). In der neuen Rechtschreibung müßten die Betroffenen wohl erst ´mal ihr Material gemeinsam suchen: „Schüler und Lehrer sollten ihr Unterrichtmaterial zusammen suchen“ (und dann „zusammen einpacken“???). 2. Ich verwende ganz bewußt kein „Genderdeutsch“, … …z. B. wegen des unsäglichen Sprachflusses – wie spricht man „Sternchen“, ein großes „I“ und einen untenstehenden Bindestrich aus (z.B. Schüler*_Innen)? – und auch, weil es im richtigen Deutsch den sog. Gattungsbegriff gibt. „Die Schüler“ erfassen eben auch die Schülerinnen. Um die Absurdität des Genderdeutsch zu entlarven, zwei Begriffe: „Kind“ oder „Pferd“. Genderkonsequent müßte man (im Plural) also sagen: „Pferde und Pferdinnen“ (oder noch umständlicher: „Hengste und Stuten“) und „Kinder und Kinderinnen“ (oder „Mädchen und Buben“). Will heißen, mir ist der Sprachfluß wichtiger als die Rücksichtnahme auf die „sexuelle Vielfalt“. Schließlich ist Deutsch eine gewachsene, fließende Sprache und kein konstruiertes Kompositum aus (zu allem Unheil auch noch überwiegend) Hauptwörtern. Genderdeutsch macht den Sprachfluß zunichte und zerstört damit ein Stück deutsche Identität – was wohl die Absicht der Erfinder dieses Sprachmordes ist. ----- Kurzprofil: Peter Helmes war 40 Jahre ehrenamtlich und 25 Jahre hauptberuflich in der Politik auf allen politischen Feldern (Orts-, Landes-, Bundes- und internationale Ebene) tätig. Er ist ein katholischer, sehr fröhlicher Rheinländer, arbeitet seit 24 Jahren als selbständiger Politikberater und Publizist und war 21 J. freiberuflicher Universitäts-Dozent (Lobbying, Medien). Er veröffentlichte bisher (Stand Sept. 2018) 45 Bücher und Broschüren, die hunderttausende Auflagen erreichten, und verfaßt regelmäßig „Konservative Kommentare“ und nahezu täglich Artikel zu Zeitvorgängen. Helmes gehörte im Bundestagswahlkampf 1980 zum engsten Wahlkampfstab von Franz Josef Strauß und war 1981 (neben Franz Josef Strauß, Gerhard Löwenthal, Ludek Pachman, Joachim Siegerist u.a.) Mitbegründer der „Die Deutschen Konservativen e.V.“, Hamburg. ***** conservo erreichen Sie über elektronische Post: Peter.Helmes@t-online.de -------- Konto-Verbindung: Peter Helmes, VR-Bank Neuwied-Linz, BIC: GENODED1NWD, IBAN: DE 82 5746 0117 0005 2058 73, Verwendungszweck: conservo --------------------------- Haftungsausschluß: Für die Inhalte von verknüpften Seiten übernehme ich keine Haftung. Rechtlicher Hinweis: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 – 312 O 85/98 -, Haftung für Links, hat das Landgericht Hamburg entschieden, daß man durch das Anhängen eines Links den Inhalt der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten in meinen Emails sowie auf den Seiten der „sozialen Medien“ und mache mir diese Inhalte nicht zueigen. *****
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Die Grünen, Flüchtlinge, Merkel, Politik Deutschland, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

41 Antworten zu Kaum ein demokratisches Land wird so dumm und wahnsinnig regiert

  1. ThR schreibt:

    Werte Leser
    klären sie sich doch alle einmal so – RICHTIG – auf was diesen so genannten
    SCHEINSTAAT AN BELANGT !
    Ob sie danach immer noch wählen gehen ?
    Unsere so genannten “ wahlkarten “ nehmen nur noch einen Weg – AB IN DEN SCHREDDER !!!!!!!
    Aber sehen , hören und lesen sie selbst –

    https://www.youtube.com/results?search_query=ung%C3%BCltiges+wahlgesetz+seit+1956

    und hier die rede von Carlo Schmit

    https://www.youtube.com/results?search_query=carlo+schmid

    und hier bitte alles in Ruhe an schauen –
    http://brd-schwindel.ru/jonacast-christchurch-gitmo-1109-eu-urheberrechtsreform-brexit-no-deal-4-all-teil-1-5/

    http://www.widerstand-ist-recht.de/

    https://newstopaktuell.wordpress.com/

    so und nun würden sie genügend Recherche Material haben um nach vollziehen zu können warum ich die aussage traf nie mehr wählen zu gehen .
    Und wer immer noch behauptet dies sei eine “ demokratie “ , den kann ich nur schallend aus lachen !!!!!!!!!!!!!
    Das ist die beste Lachplatte die ich jemals gehört habe , Mensch Leute wir leben in einer der schlimmsten MEINUNGSDIKTATUREN DER WELT , falls ihr das noch nicht begriffen habt !!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Aber hör-et einmal selbst was dieser Herr hier zur damaligen zeit dazu einmal sagte –

    und das verblüffende an seiner Rede war , er sagte mit jedem Wort die Wahrheit .
    Vor allem auf die heutige zeit übertragen !
    Ich weis es ist sehr viel Information , aber sehr wichtig um die ganzen Zusammenhänge zu verstehen .
    Vor allem werter Leser bedenke die so genannte “ geschichtsschreibung “ wurde von den so genannten “ siegermacht “ geschrieben , nicht von den besiegten !!!!!!!!!!!!!!
    Es ist in der Zwischenzeit er bzw. bewiesen das das Deutsche Volk weder am ersten , noch am zweiten Weltkrieg schuld war .
    Diesem Mann hier haben wir es zu verdanken durch seinen unermüdlichen willen dieses Buch zu schreiben – DER KRIEG DER VIELE VÄTER HATTE

    https://www.youtube.com/results?search_query=gerd+schulze+rondorf

    darüber hinaus sollten sie auch das Buch von Gerard Menuhin lesen – WAHRHEIT SAGEN TEUFEL JAGEN das es auch als PDF Datei kostenlos zum herunter laden von ihm zur Verfügung gestellt geworden ist.
    Und wenn sie genau das / sein Buch und das von Gerd Schulze Rohnhof gelesen haben fallen sie komplett vom Glauben ab was man uns im so genannten Geschichtsunterricht alles für Gräuelmärchen aus dieser zeit erzählt hat !!!!!!!!!!!

    Gefällt mir

  2. Ingrid schreibt:

    Danke Herr Kornowsky, damit ist alles gesagt.
    Ich werde den Artikel ausdrucken und an meine Freunde verteilen. Von denen einige immer noch nicht begriffen haben, wohin die Reise geht und sich immer noch nicht trauen die einzige demokratische Partei zu wählen und ihre Stimme lieber den Freien Wählern geben und sie damit vergeuden.

    Gefällt 5 Personen

    • ludovico schreibt:

      Da muss ich ein Veto einlegen. Die Völker Europas haben eine grundlegende Wahrheit vergessen, die Robert A. Heinlein in Starship Troopers beschreibt, nämlich das Gewalt schon immer eine Lösung in der Geschichte war. Wer das nicht glaubt, sollte die Seite 359 in diesem Buch aufschlagen. Und des Weiteren Ist die Geschichte voller Belege davon. Und Heinlein weist darauf hin, wenn Völker diese grundlegende Wahrheit vergessen, werden sie dies mit ihrem Leben und ihrer Freiheit bezahlen.
      Die Wahrheit kann manchmal sehr weh tun, nur wegdiskutieren oder ignorieren hilft nicht.
      Die Gewalt kommt aber diesmal von der EU in der blblischen Offenbarung des Tieres auf uns zu meiner Meinng nach. Was zur Zeit geplant und aller Voraussicht nach auch umgesetzt wird lässt die EU zur Herrschaft des Tieres werden.
      Diese Schreckensherrschaft kann man jetzt schon erahnen, denn eine echte Opposition gibt es nicht. Vielen Dank Herr Juncker dass sie die kommunistische Herrschaft der EU schon offiziell bestätigen, indem sie sinngemäß sagen, dass Politiker, die in das EU-Parlament gewählt werden und nationale Interessen vertreten keine hohen Posten erhalten werden. Deutlicher kann man es nicht formulieren.

      Gefällt mir

  3. ceterum_censeo schreibt:

    Voll getroffen ! Punkt!

    Gefällt 3 Personen

    • Freya schreibt:

      Ganz genau, lieber cc. und endlich finde ich Dich mal wieder. Osterurlaub? Auf jeden Fall mal liebe Grüße und einen schönen Tag wünscht Dir Freya

      Gefällt 2 Personen

      • ceterum_censeo schreibt:

        Vielen lieben Dank, liebe Freya,

        Mußte statt Osterurlaubs leider krankheitshalber einige Tage pausieren.

        Bin jetzt aber wieder ‚an Deck‘.

        Auch Dir ganz liebe, herzliche Grüße

        von cc.

        Gefällt mir

  4. Freya schreibt:

    Nur der Wähler hat es in der Hand, „weiter so“ zu stoppen. Sie, verehrter Leser, wollen keine rechte Partei wählen? Nun, mit Moral macht man keine Politik und führt keine Wende herbei. Schlafen Sie weiter, wählen Linksgurken für noch mehr Brüssel, bis es zu spät ist.“

    Nun ich denke, es ist bereits zu spät. Wenn Millionen Araber und Afrikaner jetzt schon Europa überziehen, sich in der sozialen Hängematte mit Hilfe der „Linksgurken“ einnisten und überdies zu großen Teilen noch Hass und Allmachtspläne gegen uns schmieden……dann ist es jedenfalls wenn nicht zu spät, doch sehr weit gekommen. Dann müssten die Nachfolgenden, die neu gewählt werden einen riesigen Scherbenhaufen aufräumen und Massenausweisungen vornehmen. Wie soll das alles noch gehen?
    Aber dennoch, wir geben nicht auf. Mit Gottes Hilfe, holen wir uns unser Land zurück.
    Volle Zustimmung zu jedem Satz in diesem Artikel und auch von mir ein dringendes Bitte geht wählen! und zwar die AfD!!!
    mit patriotischen Grüßen von Freya

    Gefällt 3 Personen

  5. Freya schreibt:

    Ich sags grad noch:
    https://jungefreiheit.de/
    Jetzt machen sie uns schon Kampfansagen………einfach nur :Danke Frau Merkel und Co.

    Gefällt 2 Personen

    • gelbkehlchen schreibt:

      Zitat von der Jungen Freiheit: “ Das alte Deutschland sei von „Rassismus“ durchseucht und hindere die Migranten, vor allem die muslimischen, an der Entfaltung ihrer Fähigkeiten und am sozialen Aufstieg.“
      1. Es ist Rassismus gegenüber uns Deutschen, uns zu Aufbausklaven und Steuersklaven und Arbeitssklaven für die ganze Welt zu machen.
      2. Wo haben die Migranten Fähigkeiten, wenn sie zu faul und zu blöde waren, ihr eigenes Land aufzubauen und sich stattdessen hier ins gemachte Nest setzen? Fachkräfte für Messermorde, Vergewaltigungen und Terror?

      Gefällt 3 Personen

    • Emannzer schreibt:

      Ich nehme an, damit ist dieser Artikel der JF gemeint:

      Kampfansage an die Kartoffelkultur

      Sie heißen Ataman, Aydemir, Foroutan, Kiyak oder Yaghoobifarah. Sie betätigen sich als Aktivisten, Blogger, Journalisten, Kolumnisten und sogar als Wissenschaftler. Die großen Medien, Verlage, Podien stehen ihnen offen. Die Botschaft lautet: Seht her, hier formiert sich die neue intellektuelle Elite des neuen Deutschland.

      Dabei ist ihr Strickmuster so schlicht wie monoton: Das alte Deutschland sei von „Rassismus“ durchseucht und hindere die Migranten, vor allem die muslimischen, an der Entfaltung ihrer Fähigkeiten und am sozialen Aufstieg. In dasselbe Horn bläst auch die Autorin Fatma Aydemir in ihrem Aufsatz „Das Ende des German Dream“, abgedruckt in dem Buch „Eure Heimat ist unser Albtraum“, das sie gemeinsam mit Hengameh Yaghoobifarah herausgegeben hat.

      https://jungefreiheit.de/kultur/2019/kampfansage-an-die-kartoffelkultur/

      Bitte immer den genauen Link zum Artikel angeben, nur mit Verweis auf die Homepage ist der dortige Beitrag nach spätestens einer Woche nicht mehr auffindbar.

      Gefällt 1 Person

  6. gelbkehlchen schreibt:

    Eine Moral, die das eigene Land zerstört, ist keine Moral, sondern höchstens eine pervertierte Arschlochmoral.

    Gefällt 2 Personen

  7. Zweierleimaß schreibt:

    die deutsche Gesellschaft (Marktwirtschaft) und der Blick auf „Behinderte“ (in Dünkel und Bewegungs/ÄnderungsUNfähigkeit) .

    https://www.deutschlandfunk.de/marktplatz.771.de.html

    Gefällt 1 Person

  8. Semenchkare schreibt:

    Der Text, kurz und auf den Punkt!

    Wobei ich der Meinung bin, hier wird überhaupt nicht regiert im eigentlichen Sinne, sondern nur MEDIAL gelenkt! Das sieht man besonders dann wenn wiedermal (politisch) antideutsche Entscheidungen anstehen und durch die Medien irgendetwas anderes gehypt wird.

    Es gibt aber Widerstand Bspw.:

    LIVE AUS ERFURT: AfD Demo “Sozial ohne rot zu werden“ mit Gauland & Höcke (Aufzeichnung, gestern)

    ca 1 Stunde,50 min.

    Gefällt 2 Personen

    • Semenchkare schreibt:

      Ein kleiner Teil der eigentlichen politischen Lenker in Deutschland sitzen hier beisammen und beweinen ihren Einfluss:
      (Aufzeichnung, wird heute Abend (TV) wieder unters Volk gebracht)
      Wer fehlt? Echte Journalisten,wie z.B. Billy Six !

      Solche „Influencer“ = Journalisten, sind die Totengräber unseres Landes! Lückenpresse/Lügenpresse jammerei und ein standhafter Amerikaner, der steht zu Trump!
      ******************************************************************

      die diskussion

      Zwischen Hass und Meinungsfreiheit – Wie werden die Medien ihrer Verantwortung gerecht?

      – Golineh Atai (ARD-Korrespondentin)
      – Teresa Bücker (Chefredakteurin des Magazins „EDITION F“)
      – Stefan Aust (WELT-Herausgeber)
      – George Weinberg (Worldwide Advisory Committee Republicans Overseas)
      – Anja Reschke (Leiterin Innenpolitik NDR-Fernsehen)
      – Prof. Norbert Bolz (Medienwissenschaftler TU Berlin)

      https://www.phoenix.de/sendungen/gespraeche/die-diskussion/zwischen-hass-und-meinungsfreiheit—wie-werden-die-medien-ihrer-verantwortung-gerecht-a-1091225.html

      Gefällt mir

      • gelbkehlchen schreibt:

        Wie schaffst Du es nur, Semenchkare, Dir sowas anzugucken? Ich tue mir das schon sicher über 10 Jahre kaum noch an! Jeder 2.Satz dieser Begriffs- und Sprachen- und Moralverdreher bringt mich in Wut.

        Gefällt mir

        • Semenchkare schreibt:

          Wer wütend ist, ist Munter!

          So habe ich auch mal gedacht mittlw. aber begriffen, wenn Reschke (gerade die) und ihre gleichgesinnten keine Reaktion mehr bekommen, DANN wirds gefählich. Weil dann das Volk vollkommen „auf Linie weggedämmert ist“ !

          Um die zu demaskieren muß man wissen, wie die arbeiten und dagegen angehen!

          Und.. Aufpassen! Das tun immer mehr Bürger!! Deswegen hassen die Lüge/Hetzpressler uns ja so sehr!

          Übrigends Atai…
          Ein paar belegbare (und verlinkte) Fakten über diese „Journalistin“!

          Sucherergebnisse Stichpunkt Atai:

          https://propagandaschau.wordpress.com//?s=Atai&search=Los

          Gefällt mir

  9. nixgut schreibt:

    Hat dies auf Islamnixgut rebloggt.

    Gefällt mir

  10. theresa geissler schreibt:

    Der Artikel ist übersetzt und publiziert auf theresasvisie.com:
    theresasvisie.com/2019/05/02/bijna-geen-enkel-democratisch-land-wordt-zo-dom-en-krankzinnig-geregeerd/

    Gefällt 2 Personen

  11. Emannzer schreibt:

    Nachdenkliches: Mal abgesehen davon, dass ich den heutigen Michel als strunzdummer einschätze, der sich heute an seinem neuen „Volksempfänger“ auf Low-Level-Format ergötzt, so erklärt sich für mich aktuell die früher gestellte Frage, wie ein nasenbärtiger Vollidiot in 30/40ern des letzten Jahrtausends so derart rapid und massiv an die Macht kommen konnte.

    Gefällt 1 Person

  12. francomacorisano schreibt:

    Ja, wir werden von Leuten regierten, die es in seriösen Unternehmen noch nicht einmal bis zum Abteilungsleiter bringen würden…!

    Gefällt 1 Person

  13. luisman schreibt:

    Hat dies auf Nicht-Linke Blogs rebloggt.

    Gefällt mir

  14. Zweierleimaß schreibt:

    Hinweis auf zwei Inputs:
    Pressemeldung von Johannes Resch, Verband Familienarbeit,
    30.04.2019
    „Relative Verarmung von Familien statistisch bestätigt“
    und
    Beitrag auf Vera Lengsfeld
    „Warum wir unsere Gesellschaft neu organisieren müssen“

    Gefällt mir

  15. ceterum _censeo schreibt:

    Artikel bei ‚PAZ‘:
    Der schmutzige Krieg gegen Kreuzfahrtschiffe
    Knackpunkt Schweröl-Emission: Umweltaktivisten attackieren die Vergnügungsdampfer mit grotesk verzerrten Vergleichsdaten

    https://www.preussische-allgemeine.de/nachrichten/artikel/der-schmutzige-krieg-gegen-kreuzfahrtschiffe.html

    Klar doch: Erst der Diesel, alls nächstes der Benziner dann die Flugzeuge …. und natürlich die Kreuzfahrtschiffe!

    Nur Gräta-Plapper-Baby ‚Luisa Neugebauer‘, das nervtötende GIFTgrüne bayerische Teletubby Schulze und Tschämm Öz-däm-mir natürlich fliegen noch lustig in der Weltgeschichte hereum!

    Macht doch sooo viel Spaß!

    Gefällt 3 Personen

  16. Artushof schreibt:

    Schickt die Kinder nicht auf Genderbehaftete Lehranstalten

    https://sciencefiles.org/gender-trash-ranking-3/

    Direkte Demokratie JETZT
    Es gibt nur eine Alternative

    Genderwahn? Nein Danke

    Gefällt 1 Person

  17. Sandokan schreibt:

    Die Bürger schimpfen zwar, das immer mehr nicht integrierbare Asylparasiten einwandern, nur das Wort Asyl zu lallen brauchen um alle Sozialgeschenke unseres Landes zu bekommen, ohne jemals etwas dafür zu tun und die richtige Identität nach zu weisen, aber viele ändern nichts. Ich habe es satt, ständig von unseren Gästen abgestochenen Menschen, vergewaltigten Frauen und Kindern zu hören und noch kann man mit friedlichen Mitteln bei der Europawahl seine Stimme dagegen erheben. Dazu darf man nicht die Altparteien aus dem Einheitskartell wählen, die und das wissentlich, um ihre korrupten Machenschaften zu verbergen und ihren ideologischen Größenwahn ausleben wählen CDUCSUSPGGRÜNELINKEFDP sind deshalb nicht wählbar, sondern man sollte AFD wählen, die einzige Partei die etwas gegen den Sozialmissbrauch der Goldstücke zu tun gedenkt und sichere Grenzen fordert. Katharina Schulze von den Grünen fordert Aufhebung des Grenzschutzes und klagt dagegen, hereinspaziert, hereinspaziert in den Abenteuer Spielplatz Da Wahlen geheim sind, muss man es nicht jedem verklickern, das man mit dieser Wahl nein gegen die Masseneinwanderung sagt die uns Gewalt und Leute bringt, doch wer nicht wählt verschenkt seine Stimme an die Altparteien, die hier noch mehr von diesen Asylparasiten ansiedeln will und die Sozialkassen unserer Bürger plündern die immer mehr verarmen. Zur not bitte Kugelschreiber und Brille mitnehmen, damit Fälscher die Kreuze nicht manipulieren können. .

    Gefällt 2 Personen

  18. Elisabeth, auf Krawall gebürstet schreibt:

    Kevin allein zu Haus?

    und
    Wer jetzt kein Haus hat, baut sich keines mehr.
    „Der Preis des Wassers in Finistère“(B. Malmsten) oder: Der Preis für eine „2-Raum-Wohnung“ in Deutschland 2019.
    Oder: 1400€ mtl. für eine 80qm-Holzhütte im Schlamm zum Restzeitverrecken. Kein Plädoyer für „Wahlfamilie“ 😦
    „Wir gründen ein Dorf“
    https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/die_reportage/Wir-gruenden-ein-Dorf-Gemeinsam-alt-werden,sendung703674.html
    Hahaha. Wenns nicht so traurig wäre: Die Suche nach dem verlorenen Paradies. Und bei denen stehen die Wohlhabenderen im Fokus. Schon eine Lehrerinnen-Pension als Single oder in Blankenese zur Schule gegangenzu sein, reich-.t! Nicht die Flaschensammler. Die „Neidhammel“. Die hätten ja auch ihres Glückes Schmied sein könne, statt jetzt zu schnorren! (Ei, Ei: der „Rassismus“ gegen die eigene Ethnie!)
    Habe hier auf diesem Blog vermißt, dass KK mit seinen momentanen Aussagen eines jugendlichen Wilden aufgegriffen wird. Und denke mir so meinen Teil, weshalb NICHT! LOL.
    Genug ist genug? Die Bilbel als Maßstab und Weisung? In Fragen von Zinsen und Dividende? Offenbar doch nicht. :- )
    „Erweitern sie Ihr Anlageportfolio mit Immobilienbeteiligungen! “ Mach ma deal….
    1000€ für Real Estate oder 1000€ in gekipptes Bier. Dann sind die Pfandflaschen heute immer noch 250€ wert. Sagt nicht nur Comedy.
    Ich hätte nichts über, um es in Sand zu setzen! Sowie auf den Crash von Unzähligen die darunter zu leiden haben, weil man auf Lebensmittel setzt oder auf Waffen oder auf „Leben“…. Von wegen, SAUBERE Aktien! Es ist zudem eine CHARAKTERFRAGE!
    Der schmale Pfad und der breite Pfad.
    Ach ja, und der Genießer schweigt. u.a. zu seinen Genuß-Aktien.

    Ich soll also xxx wählen, um dann „im Club“ Ansehenzu genießen? Ich werd ’n T. tun!

    Gefällt mir

  19. Elisabeth schreibt:

    Unsere Geschichte – mein erstes Kind
    („mit sozialistischem Stuhlgang“) Interessante Rückschau
    Es fallen die Worte/Werte Freiheit und Solidarität.
    https://programm.ard.de/TV/Sendungen-von-A-bis-Z/Unsere-Geschichte/?sendung=282261552995528

    Ja, der Mensch ist ein soziales Wesen….leider steckt er im Trauma der Getrenntheit.

    Gefällt mir

  20. Harald Vogelgesang schreibt:

    So das Personal so seine Regierung

    Gefällt mir

  21. ceterum_censeo schreibt:

    Richtig so! SO geht’s! Legt den verbrecherischen Schleppern daws Handwerk! ->
    Auf dem Weg nach Europa – Libysche Marine fängt mehr als 160 Migranten ab

    Epoch Times4. Mai 2019

    Die libysche Marine hat 161 Menschen auf dem Mittelmeer aufgegriffen und zurück in den nordafrikanischen Krisenstaat gebracht. Die Flüchtlinge und Migranten wollten auf zwei Schlauchbooten nach Europa gelangen und wurden am Donnerstagabend abgefangen, wie die libysche Küstenwache und das UN-Flüchtlingshilfswerks (UNHCR) am Samstag mitteilten.

    Die Migranten waren nach UNHCR-Angaben von der Küstenstadt Al-Choms aus in See gestochen. In dem mehr als 100 Kilometer östlich von der Hauptstadt gelegenen Al-Choms befindet sich ein Lager für Migranten.
    Damit stieg die Zahl der aus dem Mittelmeer nach Libyen zurückgebrachten Migranten innerhalb einer Woche auf 272, wie das UNHCR weiter angab. Bereits am Mittwoch hatte die libysche Küstenwache 96 vorwiegend aus dem Sudan und Bangladesch stammende Menschen gefasst und nach Al-Choms zurückgebracht.
    Insgesamt wurden den Angaben zufolge seit Jahresbeginn 1287 Menschen auf dem Mittelmeer aufgegriffen und nach Libyen zurückgebracht. Im selben Zeitraum des Vorjahres lag die Zahl bei 5257 Menschen. (afp)

    Gefällt 2 Personen

  22. POGGE schreibt:

    Diese Warnung von Herrn OLIVER JANICH an die Menschheit muss Sofort Überall weiter Verbreitet werden !!!!

    Mit der Grundeinkommens-FALLE wird den Menschen SCHMACKHAFT GEMACHT Zwangs-Enteignungen und Sich selbst mit RFID-KILLER-CHIPS Sich selber Chippen ZU LASSEN !!!!

    OLIVER JANICH – Der Plan: Grundeinkommen, Chippen, Enteignungen, Lager, Transhumanismus: https://www.bitchute.com/video/NQnTRl8FszE/

    https://www.bitchute.com/video/NQnTRl8FszE/

    Gefällt mir

  23. Ikarus schreibt:

    Wenn man das Interview von Herrn Thierse als nächsten Brandsatz für Andrea Nahles gelesen hat, wo dem ahnungslosen Bürger endlich bekannt gegeben wurde, dass die SPD in Verbrüderung mit der SED schon sehr lange einen demokratischen Sozialismus plant und Sozialismus ist immer Diktatur und Unterdrückung der Menschen, bleiben wohl kaum Fragen offen. Erst mit den bösen Kapitalisten in das Bett gehen, sich die eigenen Taschen vollstopfen und der Bürger darf die Krümel im sozialistischen Einheitsmodell zusammen kratzen und auf Zuteilung warten. Mir reichts, SPD unwählbar.

    Gefällt mir

    • Rasputin schreibt:

      Wer jemals geglaubt hat, die SPD würde die Groko platzen lassen, der bewegt sich auf dem Parkett der Traumtänzer. Immerhin wenn die Korruption der Bonzen auffliegt, kann sich die Wut des Volkes entladen, das verarmt während die Bonzen wie Maden im Speck leben. Nahles soll auch schon Millionärin sein. Gabriel und Schröder wollten mit ihrer Rosstäuscherei das es angeblich Neuwahlen gibt auch den braven Basis Sozi ablenken, damit das Geheimnis ihres gesellschaftlichen Umbaus nicht an die Öffentlichkeit gerät. Hofreiter glänzte vor Freude, als Kevin seine radikalen Kommunismus Ideen anpries und kann es nicht erwarten ein Pärchen Kevin und Anton zu bilden. Ich sagte schon, SPD und Grüne haben die Linken links überholt und Merkels Mutti war in der SPD und nur weil Merkel nicht schnell genug dort an die Macht kam, hat sie sich als braves Mädchen in die CDU eingeschlichen und fährt jetzt die Krallen aus. Merkel hat alle konservativen Kräfte der CDU weggebissen und durch ihre Seilschaften ersetzt und die großkotzige Bayern CSU hatte nur Euronen vor den Augen und verbrennt sich gerade jetzt kräftig die Finger an der Asylindustrie. Die SPD ohne die Führungsperson Merkel bei all den Schwätzern die nicht durchhalten, da würde doch der Traum vom demokratischen Sozialismus platzen. Leute wacht auf, die Pfeifen sind nicht wählbar.

      Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.