Pax Europa auch im Sommer aktiv

(www.conservo.wordpress.com)

Von Pax Europa Bundesgeschäftsstelle *)

Die bundesweite Aufklärungsarbeit BPE gewinnt weiter an Fahrt

Die Botschaften, die von unseren Kundgebungen mit unserem BPE-Mobil ausgehen, erreichen immer mehr Menschen im Land.

Die Planungen der nächsten Kundgebungen laufen und sobald die Anmeldungen seitens der Polizeibehörden bestätigt worden sind, werden wir sie öffentlich bewerben.

Wenn Kundgebungen in Ihrer Nähe geplant sind, unterstützen Sie diese bitte durch Ihre Anwesenheit vor Ort und teilen Freunden und Bekannten die Termine mit.

Die BPE-Faltblätter finden in vielen Fällen in organisierten, themenbezogenen Verteilaktionen ihren Weg zu den Bürgern.

Ebenso wichtig ist es jedoch, dass unser Infomaterial in Eigenregie durch unsere Mitglieder und Unterstützer unter die Bevölkerung gebracht wird.

Wir möchten Sie an dieser Stelle bitten, über unsere Bundesgeschäftsstelle unter kontakt@paxeuropa.de BPE-Faltblätter zu den gewünschten Themen und in gewünschter Anzahl anzufordern und fleißig in der Nachbarschaft, an Freunde, Bekannte, Arbeitskollegen, usw. zu verteilen.

Die weiteren wichtigen Standbeine unserer Öffentlichkeitsarbeit stellen unsere Homepage und unsere Präsenz in den sozialen Netzwerken dar.

Unsere Homepage www.paxeuropa.de haben wir einer gründlichen Überarbeitung unterzogen. Die weitere inhaltliche Ausgestaltung erfolgt kontinuierlich.

Wer stets über Neuigkeiten rund um die BPE-Arbeit informiert sein will, trage sich bitte zum Abonnieren des Newsletters auf der Startseite unserer Homepage in das entsprechende E-Mail-Adressfeld ein.

Wenn Sie in den sozialen Netzwerken aktiv sind, weisen Sie dort bitte auf anstehende BPE-Aktionen hin und teilen fleißig die Berichte über erfolgte Aktivitäten.

Unser Team, das sich um die BPE-Präsenz bei facebook kümmert, sucht noch dringend Unterstützung!

Wer die Kollegen unterstützen möchte, kann sich gerne an unsere Bundesgeschäftsstelle wenden, die dann den Kontakt zum Redaktionsteam herstellt.

Zukünftig werden wir uns mit unserer Arbeit verstärkt an die politischen Entscheidungsträger im Land wenden.

Dazu läuft gerade eine bundesweite Aktion an, bei der wir uns mit einem allgemein verfassten Anschreiben an sämtliche Stadträte in Deutschland wenden, in deren Städten Moscheebauten geplant sind.

Der Startschuss dazu fällt im nordrheinwestfälischen Neuenrade. Das dem Anhang dieser E-Mail beigefügte Anschreiben in Form eines offenen Briefes erhält jeder Abgeordnete des Neuenrader Stadtrates persönlich.

An dieser Stelle noch einmal die Bitte an Sie, uns zuverlässige Informationen über geplante Moscheebauvorhaben, unabhängig der dahinter stehenden islamischen Organisation, über die Bundesgeschäftsstelle zukommen zu lassen.

Viele Grüße,

Der Bundesvorstand

———-

Brief an alle Stadtratsmitglieder

Sehr geehrte…

in Ihrer Stadt ist der Bau einer Moschee geplant.

In diesem Zusammenhang wenden wir uns von der Bürgerbewegung PAX EUROPA an Sie als politischen Entscheidungsträger, in dessen Händen die Zustimmung oder die Ablehnung zum besagten Moscheebauvorhaben liegt.

Wenn Sie zu den politisch Verantwortlichen gehören, die sich für den Moscheebau in Ihrer Stadt aussprechen, wenden wir uns mit folgenden Fragen an Sie:

In wieweit verfügen Sie über Grundkenntnisse über das Wesen und die Ziele des politischen Islam, der in der Moschee Lehre und Verbreitung finden wird?

In wieweit haben Sie sich als politisch Verantwortlicher mit dem Betreiber der Moschee vor dem Hintergrund dessen Verhältnis zur freiheitlichen demokratischen Grundordnung und zu den universellen Menschenrechten kritisch auseinandergesetzt?

Ist Ihnen bewusst, dass eine politisch agierende islamische Organisation, die die islamischen Schriften als unumstößliche göttliche Gesetzgebung betrachtet und die Durchsetzung der Scharia in Deutschland anstrebt, die Moschee in Ihrer Stadt betreiben und entsprechenden Einfluss im Sinne des politischen Islam auf viele Moslems ausüben wird?“

Mit freundlichen Grüßen“

*********

*) Zur BPE

Der Schutz der freien Gesellschaften Europas vor den vom Islam ausgehenden Gefahren für die Menschenrechte und das demokratische Staatswesen ist oberstes Bestreben der Arbeit der BÜRGERBEWEGUNG PAX EUROPA e.V. (BPE). (http://paxeuropa.de/)

Die BPE ist eine islamkritische Menschenrechtsorganisation.

Sie durchleuchtet und analysiert das Glaubens-, Rechts- und Politiksystem Islam. Sie klärt über die vom Islam ausgehenden Menschenrechtsverletzungen auf und warnt vor den Gefahren, die für die Menschenrechte und die Demokratie durch eine wachsende gesellschaftliche und politische Einflußnahme des Islam in den freien Gesellschaften Europas entstehen.

Die BPE ist entstanden aus einer Fusion: Mit dem „Bundesverband der Bürgerbewegungen e.V.“ (BDB, gegr. 2003) und „Pax Europa e.V.“ (gegr. 2006) hatten sich am 17. Mai 2008 zwei führende und erfahrene Organisationen als BÜRGERBEWEGUNG PAX EUROPA e.V. im Widerstand gegen die Islamisierung Deutschlands und Europas zusammengetan, die auf gleichberechtigter Basis mit überwältigender Zustimmung ihrer jeweiligen Mitglieder die Fusion vollzogen.

Die Bürgerbewegung PAX EUROPA e.V. ist eine gemeinnützige privatrechtliche Körperschaft und Menschenrechtsorganisation. Sie ist in der Liste der eingetragenen Verbände beim Deutschen Bundestag registriert und nimmt als NGO unter anderem an Konferenzen der OSZE teil. Die Arbeit der Bürgerbewegung PAX EUROPA e.V. ist politisch unabhängig und überkonfessionell.

*****

Bürgerbewegung PAX EUROPA e.V. | http://www.paxeuropa.de |

Bundesgeschäftsstelle |   Postfach 1852 | 06608 Naumburg | Tel. 03445/7387963, Fax: 03445/7913762 | Mobil: 0157/71165641 | E-Mail: bgs@paxeuropa.de,

Spendenkonto: IBAN: DE83 6739 0000 0004 3330 04 BIC: GENODE61WTH

conservo fördert die Arbeit der BPE (Peter Helmes ist BPE-Mitglied) und bittet um weitere Unterstützung!

www.conservo.wordpress.com  

Über conservo

ÜBER MICH, CONSERVO Liebe Leser, dieser Blog ist ein besonderer Blog. Er wurde 2010 von Peter Helmes gegründet, und ich führe ihn seit dem 1.11.2020 in seinem Sinne fort. Dieser Blog ist konservativ, er ist christlich, und er ist abendländisch. Allein das macht ihn in den diesen unruhigen Zeiten zu einem Exoten. „Ich bin das Licht der Welt. Wer mir nachfolgt, der wird nicht wandeln in der Finsternis, sondern wird das Licht des Lebens haben.“ (Joh 8, 12) Heute steht alles auf dem Kopf. Was früher noch galt, gilt heute nicht mehr. Grenzen wurden aufgehoben, Geschlechter abgeschafft, die traditionelle Familie ist unter Dauerbeschuss, wer am meisten Minderheitenmerkmale auf sich vereint, darf – zumindest in Deutschland – fordern, was er will. Das Christentum steht weltweit mit dem Rücken zur Wand. Lau sind sie geworden – die Christen hier im Lande, aber auch die orientalischen Christen, die sich nach der Flucht aus dem Orient hier ein neues Leben aufbauen konnten, und dennoch angesichts der Islamisierung schweigen. Finanzstarke und einflussreiche Interessengruppen unter Klaus Schwab, Bill Gates, George Soros u.v.m. setzen weltweit den Great Reset mit seiner neofeudalistischen Ökodiktatur mittels Massenmigration, Globalisierung, Plandemien und mit Hilfe gekaufter Politiker, Journalisten und „Sozialen“ Medien gegen die Interessen der Völker mit nie gekannter Brutalität durch. Die geistige und seelische Not der Menschen steigert sich tagtäglich inmitten dieser finsteren Zeit. Gerade westliche Menschen scheinen jeglichen Halt, Glauben und ihre natürliche Wehrhaftigkeit verloren zu haben. Jeder wird im Leben auf seinen Platz gestellt. Jedes Volk hat sein Schicksal und muss es in seinem eigenen Land bewältigen. Migration und der entgrenzte Einheitsmensch sind nicht unsere Bestimmung. Dennoch wird erneut versucht, dem Menschen als freiem und göttlichem Wesen unter Tarnworten wie „Solidarität“, „Vielfalt“ und „Humanität“ die teuflische Gleichheitslehre des Kommunismus aufzuerlegen. Dies ist wider die Natur und wider jedes menschliche und göttliche Gesetz. „Hütet euch vor dem Sauerteig der Pharisäer, das heißt vor der Heuchelei. Nichts ist verhüllt, was nicht enthüllt wird, und nichts ist verborgen, was nicht bekannt wird. Deshalb wird man alles, was ihr im Dunkeln redet, am hellen Tag hören, und was ihr einander hinter verschlossenen Türen ins Ohr flüstert, das wird man auf den Dächern verkünden.“ (Luk, 1 - 3) Dank Peter Helmes analysieren langjährige, hervorragende Kolumnisten, basierend auf christlichen Werten, in aller Klarheit das heutige Tohuwabohu aus verschiedensten Blickwinkeln: Die Geißel der Globalisierung, geostrategische Interessen, die Massenmigration und importierte Gewalt, das Versagen der Politiker und der Verlust unserer Werte, Kultur und Heimat. Die Kolumnen wie auch die Diskussionen sind offen, respektvoll und tabufrei; denn nur so kann man die drängenden Themen der Zeit in der Tiefe analysieren, Machtstrukturen herausarbeiten und Roß und Reiter benennen. Nur so können wir uns auf uns selbst und unsere Stärken rückbesinnen und Deutschland, unsere Heimat, verteidigen. „Wenn ihr bleiben werdet an meinem Wort, so seid ihr wahrhaftig meine Jünger und werdet die Wahrheit erkennen, und die Wahrheit wird euch frei machen.“ (Joh, 32 – 33) Nochmal: Wir stehen mit dem Rücken zur Wand. Deshalb sind unsere westlichen Wurzeln, Werte und unser Glauben nötiger denn je. Sie geben uns den Rückhalt, um aufzustehen und zu sagen: „Nein. Bis hierher und nicht weiter. Es ist jetzt genug!“ Wie schon Peter, lade ich Euch ein, alles zu kommentieren, zu korrigieren und zu kritisieren. Eine kleine Regel muss ich leider einbauen. Unterschiedliche Ansichten können durchaus in aller Härte debattiert werden. Wer jedoch andere Foristen mehrfach persönlich angeht, beleidigt oder unflätig beschimpft, wird nach einer dreimaligen Verwarnung vom Diskussionsforum ausgeschlossen. Maria Schneider Beiträge bitte an Maria_Schneider@mailbox.org Haftungsausschluß: Für die Inhalte von verknüpften Seiten übernehme ich keine Haftung. Rechtlicher Hinweis: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 – 312 O 85/98 -, Haftung für Links, hat das Landgericht Hamburg entschieden, daß man durch das Anhängen eines Links den Inhalt der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten in meinen emails und auf den Seiten der „sozialen Medien“ und mache mir diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle in und mit meiner Internetadresse/emails angebrachten Links. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Zu diesem Zeitpunkt waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Websites ist ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden jedoch derartige Links umgehend entfernen. Maria Schneider 10.11.2020
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, BPE, Islam, Politik Deutschland abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Pax Europa auch im Sommer aktiv

  1. Pingback: Gewalttaten durch Zuwanderer – Willibald66's Blog/Website-Marketing24/Verbraucherberatung

  2. Pingback: Gewalttaten durch Zuwanderer – website-marketing24dotcom

  3. Artushof schreibt:

    Abgeordnete flogen 2018 deutlich mehr – „Dilemma“ bei Dienstreisen

    Grüne mit den meisten Einzelreisen
    Neben den (Flug-)Reisen mit Delegationen können Abgeordnete auch Einzeldienstreisen unternehmen. Von diesen gab es seit Herbst 2017 bisher 854 und damit pro Parlamentarier im Schnitt 1,2.

    Demnach unternahmen die Grünen seit Beginn der Legislaturperiode pro Kopf die meisten solcher Einzelreisen, die 67 Abgeordneten flogen 126 Mal in Eigenregie – jeder rechnerisch also 1,9 Mal.
    Die Abgeordneten von CDU/CSU unternahmen 330 Einzelreisen, die der SPD 168, von AfD 46, FDP 111 und Linke 73. Die Grünen teilten der Funke-Mediengruppe sowie der „Bild“-Zeitung mit, dass die Fraktion die Flüge ihrer Abgeordneten in Eigenregie mit Klimaschutz-Zahlungen kompensiere.
    web.de

    Die Lippenbekenntnisse der Gutgemeintmenschen (Grüne)

    Direkte Demokratie JETZT

    Gefällt mir

  4. Semenchkare schreibt:

    MZW NEWS » Bundespolizei: “Es sind keine Flüchtlinge, es sind Soldaten”

    …!!

    Gefällt 1 Person

  5. Semenchkare schreibt:

    Pax Europa. Aufklärung! Widerstand!
    Das ist auch dringend nötig.
    Die Gewalt kommt aus dem Koran:
    *************************************************************

    ‼️‼️🇩🇪🇩🇪WARNUNG 🇩🇪🇩🇪‼️‼️
    ‼️‼️‼️‼️BITTE RT‼️‼️‼️‼️. Das ist #Deutschland 2019 ……

    …!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s