Kurdengenozid-Gräuelpropagandisten wollen Trump jagen

(www.conservo.wordpress.com)

von floydmasika *)

CNN und ABC verbreiteten alte Videos von US-Militärmanövern mit Untertiteln und Begleittexten, die von heutigen türkischen Gräueltaten und „Abschlachten“ kurdischer Zivilisten sprechen, genau jener Zivilisten, die mit den USA zusammen den IS besiegt hätten. Als der Schwindel auffliegt, haut auch Präsident Trump in die Kerbe und äußert sich vorwurfsvoll gegen die die Lügenmedien (Fake News Media).

Diese Fälschungen waren zu erwarten, denn die tiefstaatlich-leitmediale Parallelwelt benötigt sie dringend, nachdem die letzten zwei Verschwörungstheorien (Russiagate, Ukrainegate), mit der man die Amtsenthebung Trumps vorantreiben wollten, nach hinten losgegangen sind und weiterhin zu gehen drohen.

Umgekehrt können Trump und Pence sich jetzt zugutehalten, den Vormarsch der Türken mit Sanktionsdrohungen gestoppt zu haben. Eine andere Erzählung ist ja nicht in Sicht. Es sei denn man wollte doch den politischen Prozess von Astana zur Kenntnis nehmen, aus dem der Westen sich ausgeschlossen hat, an dem die Türkei aber mitwirkt. Die Türken haben keinen Grund mehr für ihren Vormarsch, seitdem Assad mit kurdischer und russischer Unterstützung den Konflikt im Interesse aller Seiten regelt. Die Vermeidung von US-Sanktionen ist für sie eher ein sekundäres Motiv, und Erdoğan wird nicht, wie von Washington gefordert, mit der YPG sondern mit Assad oder Putin verhandeln. Der zusätzliche Druck aus Washington ist aber dem Hauptakteur Assad und seinen Verbündeten (Kurden, Russen, Iran) sicherlich willkommen. Mit einer schnellstmöglichen internationalen Anerkennung der Syrischen Arabischen Republik, wie sie Putin in Riad einfädelte, würde die Sache perfekt.
—–

Anhang

Es gibt keine Kongressmehrheit für Amtsenthebung Trumps und erst recht keine stichhaltigen Gründe. Stattdessen vertieft sich der Sumpf immer weiter, den die Demokraten in der Ukraine erzeugt haben und mit ihren Angriffen auf Trump zu verdecken suchten. Besonders Trumps Anwalt Rudy Giuliani (verdienstreicher Ex-Oberbürgermeister von New York) hat sehr vernichtendes Material gegen Biden, Pelosi uvm aus der Ukraine zusammengetragen. Deshalb versuchen Adam Schiff u.a. jetzt mithilfe ihrer geheimen Privatjustiz im Repräsentantenhaus und ihres willfährigen Lügenäthers, Giuliani außer Gefecht zu setzen. Weitere Unbill droht der Eselspartei durch die Recherchen von Barr und Durham, die Ebenfalls zu Zielscheiben der „demokratischen“ Verfolgung werden. Es handelt sich daher bei den auch von unseren Leitmedien unkritisch bejubelten Amtsenthebungsaktionen um verzweifelte Versuche, die Nemesis zu vermeiden. Der offenbar unkoordinierte, hastige Rückzug des kleinen US-Kontingents aus der Kurdenregion schien den gebeutelten Verfolgern eine Pulle Frischluft zu liefern. (Original: https://bayernistfrei.com/2019/10/16/trump-jagen/)

**********
*) https://bayernistfrei.com/ „bayernistfrei“ ist ein Partnerblog von conservo, mit dem wir eine Artikelaustausch-Vereinbarung pflegen.
www.conservo.wordpress.com          18.10.2019

Über conservo

ÜBER MICH, CONSERVO Liebe Leser, dieser Blog ist ein besonderer Blog. Er wurde 2010 von Peter Helmes gegründet, und ich führe ihn seit dem 1.11.2020 in seinem Sinne fort. Dieser Blog ist konservativ, er ist christlich, und er ist abendländisch. Allein das macht ihn in den diesen unruhigen Zeiten zu einem Exoten. „Ich bin das Licht der Welt. Wer mir nachfolgt, der wird nicht wandeln in der Finsternis, sondern wird das Licht des Lebens haben.“ (Joh 8, 12) Heute steht alles auf dem Kopf. Was früher noch galt, gilt heute nicht mehr. Grenzen wurden aufgehoben, Geschlechter abgeschafft, die traditionelle Familie ist unter Dauerbeschuss, wer am meisten Minderheitenmerkmale auf sich vereint, darf – zumindest in Deutschland – fordern, was er will. Das Christentum steht weltweit mit dem Rücken zur Wand. Lau sind sie geworden – die Christen hier im Lande, aber auch die orientalischen Christen, die sich nach der Flucht aus dem Orient hier ein neues Leben aufbauen konnten, und dennoch angesichts der Islamisierung schweigen. Finanzstarke und einflussreiche Interessengruppen unter Klaus Schwab, Bill Gates, George Soros u.v.m. setzen weltweit den Great Reset mit seiner neofeudalistischen Ökodiktatur mittels Massenmigration, Globalisierung, Plandemien und mit Hilfe gekaufter Politiker, Journalisten und „Sozialen“ Medien gegen die Interessen der Völker mit nie gekannter Brutalität durch. Die geistige und seelische Not der Menschen steigert sich tagtäglich inmitten dieser finsteren Zeit. Gerade westliche Menschen scheinen jeglichen Halt, Glauben und ihre natürliche Wehrhaftigkeit verloren zu haben. Jeder wird im Leben auf seinen Platz gestellt. Jedes Volk hat sein Schicksal und muss es in seinem eigenen Land bewältigen. Migration und der entgrenzte Einheitsmensch sind nicht unsere Bestimmung. Dennoch wird erneut versucht, dem Menschen als freiem und göttlichem Wesen unter Tarnworten wie „Solidarität“, „Vielfalt“ und „Humanität“ die teuflische Gleichheitslehre des Kommunismus aufzuerlegen. Dies ist wider die Natur und wider jedes menschliche und göttliche Gesetz. „Hütet euch vor dem Sauerteig der Pharisäer, das heißt vor der Heuchelei. Nichts ist verhüllt, was nicht enthüllt wird, und nichts ist verborgen, was nicht bekannt wird. Deshalb wird man alles, was ihr im Dunkeln redet, am hellen Tag hören, und was ihr einander hinter verschlossenen Türen ins Ohr flüstert, das wird man auf den Dächern verkünden.“ (Luk, 1 - 3) Dank Peter Helmes analysieren langjährige, hervorragende Kolumnisten, basierend auf christlichen Werten, in aller Klarheit das heutige Tohuwabohu aus verschiedensten Blickwinkeln: Die Geißel der Globalisierung, geostrategische Interessen, die Massenmigration und importierte Gewalt, das Versagen der Politiker und der Verlust unserer Werte, Kultur und Heimat. Die Kolumnen wie auch die Diskussionen sind offen, respektvoll und tabufrei; denn nur so kann man die drängenden Themen der Zeit in der Tiefe analysieren, Machtstrukturen herausarbeiten und Roß und Reiter benennen. Nur so können wir uns auf uns selbst und unsere Stärken rückbesinnen und Deutschland, unsere Heimat, verteidigen. „Wenn ihr bleiben werdet an meinem Wort, so seid ihr wahrhaftig meine Jünger und werdet die Wahrheit erkennen, und die Wahrheit wird euch frei machen.“ (Joh, 32 – 33) Nochmal: Wir stehen mit dem Rücken zur Wand. Deshalb sind unsere westlichen Wurzeln, Werte und unser Glauben nötiger denn je. Sie geben uns den Rückhalt, um aufzustehen und zu sagen: „Nein. Bis hierher und nicht weiter. Es ist jetzt genug!“ Wie schon Peter, lade ich Euch ein, alles zu kommentieren, zu korrigieren und zu kritisieren. Eine kleine Regel muss ich leider einbauen. Unterschiedliche Ansichten können durchaus in aller Härte debattiert werden. Wer jedoch andere Foristen mehrfach persönlich angeht, beleidigt oder unflätig beschimpft, wird nach einer dreimaligen Verwarnung vom Diskussionsforum ausgeschlossen. Maria Schneider Beiträge bitte an Maria_Schneider@mailbox.org Haftungsausschluß: Für die Inhalte von verknüpften Seiten übernehme ich keine Haftung. Rechtlicher Hinweis: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 – 312 O 85/98 -, Haftung für Links, hat das Landgericht Hamburg entschieden, daß man durch das Anhängen eines Links den Inhalt der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten in meinen emails und auf den Seiten der „sozialen Medien“ und mache mir diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle in und mit meiner Internetadresse/emails angebrachten Links. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Zu diesem Zeitpunkt waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Websites ist ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden jedoch derartige Links umgehend entfernen. Maria Schneider 10.11.2020
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Medien, Nahost, Nato, Politik, Putin, Türkei, Trump, USA abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Kurdengenozid-Gräuelpropagandisten wollen Trump jagen

  1. POGGE schreibt:

    Werter Herr Doktor Peter Helmes,

    Dieses INTERVIEW-NEWS-VIDEO mit JOEL SKOUSEN von INFOWARS und ALEX JONES aufzeigt einige wichtige Dinge zu diesem neuen Türkischen Syrienkrieg der Erdogan-Türkei und Ihrer Internationalen Globalistischen Hintermänner !

    INFOWARS, ALEX JONES und JOEL SKOUSEN zum Neuen Türkischen Syrien-Krieg !

    JOEL SKOUSEN erklärt die Hintergrund-Verwickelnungen von Trump, Obama, US-Globalisten, EU, UNO and Erdogan im Neuen Türkischen Syrien-Krieg an ALEX JONES und Seine INFOWARS-Zuschauer !

    https://banned.video/watch?id=5d9d038493a3920013d58b85

    JOEL SKOUSEN: Trump, US-Globalisten, EU, UNO and Erdogan Have Been SetUp In Turkish Syria War Crisis !

    https://banned.video/watch?id=5d9d038493a3920013d58b85

    Gefällt mir

  2. uwe.roland.gross schreibt:

    Hat dies auf uwerolandgross rebloggt.

    Gefällt mir

  3. Freya schreibt:

    „Umgekehrt können Trump und Pence sich jetzt zugutehalten, den Vormarsch der Türken mit Sanktionsdrohungen gestoppt zu haben.“

    So ist es schon länger. Der Mainstream gackert wie aufgescheuchte Hühner und hört einfach nicht auf damit, während Trump vernünftige Gespräche, oft von Mann zu Mann führt und Fakten schafft, die für alle positiv sind. Dieses ist jetzt auch wieder so eine Sache. Trump wird mehr Einfluss auf Erdogan haben, als dass gesamte europäische Kasperletheater von hier bis Brüssel.
    Einfach schon langsam mehr als ekelhaft, wie dieser Mann gemobbt wird.
    Die Amerikaner haben Trump und wir haben jetzt Türken und Kurden im Lande. Raten wir doch mal, wie es jetzt für unser Land weitergehen wird, schon alleine durch deren Anwesenheit. Bestimmt sehr gemütlich und gechillt……und wenn wir uns dann genug mit Trump und Erdogan, den Syrern und den Kurden, den Israelis und der grünen Weltrettung beschäftigt haben, werden wir feststellen, die nächste Merkelwelle rollte an…….. !
    Danke floydmaskia, gut gemacht, mit patriotischen Grüßen von Freya

    Gefällt 1 Person

  4. Dr. Gunther Kümel schreibt:

    Während im Nahen Osten „die Völker aneinanderschlagen“, ist Mitteleuropa erneut massiv bedroht!
    Seit Tagen wälzt sich eine unübersehbare Menge von Aliens (Fremden) lawinenartig durch die Balkanroute auf Mitteleuropa zu. Slowenien winkt den Tsunami einfach durch.
    Jeder weiß es, keiner macht es zum Thema.
    Zeitungen, Abendnachrichten und „Regierung“ tun so, als hätten sie keine Ahnung.
    .
    Sehen Sie sich die Videos an!



    .
    Und es geht so weiter, weiter, weiter, bis DAS VOLK seine Agenda in die Hand nimmt.
    .
    Das SACHS-Konzept erlaubt es, die GRENZEN DICHT zu machen, die FREMDEN in Würde HEIMZUSCHICKEN, die Geburtenrate in der Dritten Welt zu normalisieren und die NOT IN DER WELT zu beenden. Und das ganze ist noch dazu zum NULLTARIF zu haben, weil die BRD ihre bisher ungezielt vergebene Entwicklungshilfe umwidmen kann!

    COMPACT hat das Konzept veröffentlicht (https://www.compact-online.de/migrationsproblem-loesen-weltweite-armut-beenden-ein-politsches-konzept/ ). Es basiert auf dem UNO-Milleniumsplan von 2001, den ohnehin fast alle 191 Staaten der Erde bereits bindend unterschrieben haben.

    Gefällt 1 Person

  5. Berti schreibt:

    Don Bartolo’s Arie la calunnia in zeitgenössischer Aufführung?…

    Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.