Erdogans feuchte Träume

(www.conservo.wordpress.com)

von altmod *)

recep-tayyip-erdogan-sitzt-auf-einem-thronEin islamisches Großreich unter türkischer Führung

Bei meinen Recherchen zu meiner Israelreise stieß ich u.a. auf folgende Graphik:

tanriverdi_israelZu sehen ist ein rot gefärbtes Israel umgeben von grün gefärbten islamischen Ländern, aus denen aus allen Richtungen Kampfflugzeuge auf Israel zufliegen und Panzer anrücken.
Die Graphik stammt von der Website von SADAT, einer Art Privatarmee nach dem Vorbild der russischen Wagner-Gruppe oder der amerikanischen Blackwater. Sie wurde 2012 von Adnan Tanrıverdi gegründet, einem pensionierten türkischen General, der bis Anfang des Jahres auch Militärberater des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan war.
Auf ihrer Website stellt sich SADAT so vor:

„SADAT A.S. ist das erste und einzige Unternehmen in der Türkei, das international Beratungs- und militärische Schulungsdienste im Bereich der internationalen Verteidigung und inneren Sicherheit anbietet. SADAT A.S. wurde unter der Präsidentschaft von Brigadegeneral (im Ruhestand) Adnan TANRIVERDI von 23 Offizieren und Unteroffizieren gegründet, die aus verschiedenen Einheiten der türkischen Streitkräfte ausgeschieden waren“.

Vor dem Hintergrund von Panzern, Kampfflugzeugen, Kriegsschiffen und explodierender Granaten beschreibt SADAT, was die Kunden erwarten können: militärisches Training, strategische Analyse des Feindes und auch die Waffen, um ihn zu schlagen:

„SADAT A.S. fungiert als Vermittler bei der Lieferung von Waffen, Ausrüstungen, Fahrzeugen, Ersatzteilen, Sprengstoffen usw., die möglicherweise von den Streitkräften der Länder, in denen es eingesetzt wird, benötigt werden.“

Tanrıverdi bzw. bei SADAT träumt man von einer islamischen Konföderation, die „das Potenzial [habe], eine Supermacht zu sein … Diese Macht kann entstehen, wenn [die islamischen Länder] sie durch Zusammenarbeit und gemeinsames Handeln selbst hervorbringen.“ 

Die Konföderation soll 61 mehrheitlich islamischen Länder Afrikas und Asiens umfassen. In einem Verfassungsentwurf heißt es, dass „die Souveränität bei der Scharia liegt“ und Istanbul die Hauptstadt der Konföderation sein soll. Arabisch soll in allen Schulen gelehrt werden.

Der definierte Hauptfeind ist zunächst Israel, dem bei einer bewaffneten Auseinandersetzung schon allein die türkische Armee haushoch überlegen sei. Bereits 2017 hatte eine dem Sultan Erdogan nahestehende Zeitung die aus 57 Mitgliedern bestehende „Organisation für Islamische Zusammenarbeit“ (OIC) aufgefordert, eine gemeinsame Armee des Islam zu bilden und den Staat Israel zu belagern und anzugreifen.

Im (militärischen) Vergleich Islamische Staaten zu Israel ergäben sich laut obiger Graphik folgende Zahlen:

Verteidigungsbudget:
Islamische Staaten 174.728.420 $
Israel  15.600.000 $

Bevölkerung:
IS  1.674.526.931
Israel  8.049.314

Soldaten:
IS 5.206.100
Israel 160.000

Goliath gegen David!

Das sind beeindruckende Zahlen. Doch ich bin mir sicher, dass auch ein dritter (arabischer) Krieg gegen Israel und eine dritte Intifada David nicht erschüttern würden. Dafür ist Israel seinen Feinden organisatorisch, technologisch, wissenschaftlich – sprich intellektuell – und mental haushoch überlegen.

Solange sich die Muslime untereinander bekriegen – Sunniten gegen Schiiten, Islamisten gegen Säkulare, Iran gegen Saudi-Arabien, Türkenfreunde gegen Türkenfeinde wie in Libyen, usw. wird auch das gemeinsame Feindbild Israel nicht ausreichen, um das von Erdogan und seinen Beratern herbei phantasierte Islam-Weltreich aufzurichten.

Der geisteskranke Mann vom Bosporus wird aber nicht nachgeben und seinen feuchten Träumen von einem Kalifat unter seiner Ägide folgen.

Der nächste Versuch, Europa mit muslimischen Kämpfern zu fluten, hat ja schon begonnen und die dreisten Erpressungsversuche gegen NATO und EU zeigen einmal mehr die eklige Fratze dieses Despoten.

Hierzulande möchten Grüne, Linke und Teile der CDU ihm dieses Spiel durchgehen lassen und seinen Plänen der weiteren Islamisierung Deutschlands und weiten Teilen Europas nachhelfen. Da lobe man sich mal die Griechen, die nicht gewillt sind diese Spielchen Erdogans mitzumachen.89299331-greece-circa-1971-a-stamp-printed-in-greece-shows-the-death-of-isaiah-bishop-of-salona-in-battle-150-644x470

*****
*) „altmod“ ist Facharzt und Blogger (http://altmod.de/) sowie Kolumnist bei conservo
www.conservo.wordpress.com      5.3.2020

Über conservo

ÜBER MICH, CONSERVO Liebe Leser, dieser Blog ist ein besonderer Blog. Er wurde 2010 von Peter Helmes gegründet, und ich führe ihn seit dem 1.11.2020 in seinem Sinne fort. Dieser Blog ist konservativ, er ist christlich, und er ist abendländisch. Allein das macht ihn in den diesen unruhigen Zeiten zu einem Exoten. „Ich bin das Licht der Welt. Wer mir nachfolgt, der wird nicht wandeln in der Finsternis, sondern wird das Licht des Lebens haben.“ (Joh 8, 12) Heute steht alles auf dem Kopf. Was früher noch galt, gilt heute nicht mehr. Grenzen wurden aufgehoben, Geschlechter abgeschafft, die traditionelle Familie ist unter Dauerbeschuss, wer am meisten Minderheitenmerkmale auf sich vereint, darf – zumindest in Deutschland – fordern, was er will. Das Christentum steht weltweit mit dem Rücken zur Wand. Lau sind sie geworden – die Christen hier im Lande, aber auch die orientalischen Christen, die sich nach der Flucht aus dem Orient hier ein neues Leben aufbauen konnten, und dennoch angesichts der Islamisierung schweigen. Finanzstarke und einflussreiche Interessengruppen unter Klaus Schwab, Bill Gates, George Soros u.v.m. setzen weltweit den Great Reset mit seiner neofeudalistischen Ökodiktatur mittels Massenmigration, Globalisierung, Plandemien und mit Hilfe gekaufter Politiker, Journalisten und „Sozialen“ Medien gegen die Interessen der Völker mit nie gekannter Brutalität durch. Die geistige und seelische Not der Menschen steigert sich tagtäglich inmitten dieser finsteren Zeit. Gerade westliche Menschen scheinen jeglichen Halt, Glauben und ihre natürliche Wehrhaftigkeit verloren zu haben. Jeder wird im Leben auf seinen Platz gestellt. Jedes Volk hat sein Schicksal und muss es in seinem eigenen Land bewältigen. Migration und der entgrenzte Einheitsmensch sind nicht unsere Bestimmung. Dennoch wird erneut versucht, dem Menschen als freiem und göttlichem Wesen unter Tarnworten wie „Solidarität“, „Vielfalt“ und „Humanität“ die teuflische Gleichheitslehre des Kommunismus aufzuerlegen. Dies ist wider die Natur und wider jedes menschliche und göttliche Gesetz. „Hütet euch vor dem Sauerteig der Pharisäer, das heißt vor der Heuchelei. Nichts ist verhüllt, was nicht enthüllt wird, und nichts ist verborgen, was nicht bekannt wird. Deshalb wird man alles, was ihr im Dunkeln redet, am hellen Tag hören, und was ihr einander hinter verschlossenen Türen ins Ohr flüstert, das wird man auf den Dächern verkünden.“ (Luk, 1 - 3) Dank Peter Helmes analysieren langjährige, hervorragende Kolumnisten, basierend auf christlichen Werten, in aller Klarheit das heutige Tohuwabohu aus verschiedensten Blickwinkeln: Die Geißel der Globalisierung, geostrategische Interessen, die Massenmigration und importierte Gewalt, das Versagen der Politiker und der Verlust unserer Werte, Kultur und Heimat. Die Kolumnen wie auch die Diskussionen sind offen, respektvoll und tabufrei; denn nur so kann man die drängenden Themen der Zeit in der Tiefe analysieren, Machtstrukturen herausarbeiten und Roß und Reiter benennen. Nur so können wir uns auf uns selbst und unsere Stärken rückbesinnen und Deutschland, unsere Heimat, verteidigen. „Wenn ihr bleiben werdet an meinem Wort, so seid ihr wahrhaftig meine Jünger und werdet die Wahrheit erkennen, und die Wahrheit wird euch frei machen.“ (Joh, 32 – 33) Nochmal: Wir stehen mit dem Rücken zur Wand. Deshalb sind unsere westlichen Wurzeln, Werte und unser Glauben nötiger denn je. Sie geben uns den Rückhalt, um aufzustehen und zu sagen: „Nein. Bis hierher und nicht weiter. Es ist jetzt genug!“ Wie schon Peter, lade ich Euch ein, alles zu kommentieren, zu korrigieren und zu kritisieren. Eine kleine Regel muss ich leider einbauen. Unterschiedliche Ansichten können durchaus in aller Härte debattiert werden. Wer jedoch andere Foristen mehrfach persönlich angeht, beleidigt oder unflätig beschimpft, wird nach einer dreimaligen Verwarnung vom Diskussionsforum ausgeschlossen. Maria Schneider Beiträge bitte an Maria_Schneider@mailbox.org Haftungsausschluß: Für die Inhalte von verknüpften Seiten übernehme ich keine Haftung. Rechtlicher Hinweis: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 – 312 O 85/98 -, Haftung für Links, hat das Landgericht Hamburg entschieden, daß man durch das Anhängen eines Links den Inhalt der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten in meinen emails und auf den Seiten der „sozialen Medien“ und mache mir diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle in und mit meiner Internetadresse/emails angebrachten Links. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Zu diesem Zeitpunkt waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Websites ist ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden jedoch derartige Links umgehend entfernen. Maria Schneider 10.11.2020
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, CDU, Christen, Die Grünen, Die Linke, Dritte Welt, EU, Flüchtlinge, Griechenland, Islam, Merkel, Politik, Politik Deutschland, Politik Europa, Türkei abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

57 Antworten zu Erdogans feuchte Träume

  1. Emil schreibt:

    Und solch einem Größenwahnsinnigen kriecht unsere Bunte Kanzlerin mitsamt ihrer europäischen Entourage dermaßen in den A…., dass nicht mal mehr die Zehen rausschauen. Haben die noch nichts begriffen oder wollen sie nicht? Ich denke eher letzteres!

    Übrigens, schon lange nichts mehr von Freya gelesen. Was ist los? Ist sie etwa krank?

    Gefällt 3 Personen

    • Freya schreibt:

      Und da ist sie auch schon 😉
      Hallo lieber @Emil, ja ich war ein paar Wochen weg wg. Augen-Op und heute zum ersten Mal wieder zurück bei conservo. Lieb von Dir, nach mir zu fragen. Und gerade wollte ich Deinen Kommentar ergänzen:
      „Und solch einem Größenwahnsinnigen kriecht unsere Bunte Kanzlerin mitsamt ihrer europäischen Entourage dermaßen in den A…., dass nicht mal mehr die Zehen rausschauen.“……was an sich ja noch nicht so verkehrt wäre, also für den Fall die würden sich dort verlaufen und nie wieder rausfinden. Aber leider kriecht die mitsamt UNSEREM Geld da hinein, weshalb wir sie wohl doch noch stoppen müssen, auch wenn mir ersterer Gedanken doch sehr reizvoll erscheint. Satire freilich, was sonst?!
      mit herzlichen patriotischen Grüßen an Dich, lieber Emil, von Freya

      Gefällt 1 Person

      • POGGE schreibt:

        An einem Grossen Krieg gegen Türkei und Russland kommen Wir nicht vorbei Wenn Wir Unsere Freiheit zurückGewinnen wollen !!!! Nach meiner persönlichen festen Überzeugung !!!!

        Gefällt 1 Person

        • Freya schreibt:

          Bloß keinen Krieg gegen die Russen. Es sei denn, sie kommen als Befreier und um die Schuldigen zu bestrafen. Aber bitte ohne die Türken, weil dann wäre hier Ende Gelände.
          Aber ja, werter @POGGE, ich denke auch, es wird Krieg geben. Gott steh uns bei und vergib ihnen, denn wie wissen mal wieder nicht, was sie tun! mpGFreya

          Liken

        • POGGE schreibt:

          Dass Sich auch WLADIMIR PUTIN und RUSSLAND dem Herrschaftsanspruch ERDOGAN’S UND DER ISLMISTISCHEN AKP-TÜRKEI unterworfen haben und Dass Sich auch WLADIMIR PUTIN und RUSSLAND dem Herrschaftsanspruch ERDOGAN’S UND DER ISLMISTISCHEN AKP-TÜRKEI folgen tuen UM SO DADURCH DIE USA UND GROSSBRITANNIEN ZU BESIEGEN auf diese Böse Art und Weise dass macht diese Sache mit dem Grössen Wahnsinnigen Erdogan Türken erst richtig GEFÄHRLICH für Uns und die ganze Welt !!!!

          WLADIMIR PUTIN ISLAMISIERT RUSSLAND UND GUS-STAATEN FÜR ERDOGAN UND TÜRKEI !!!!

          Wladimir Putin bei Grösster IslamischerMoschee-Eröffnung in Russland: „Traditioneller Islam und Islamisches Multikulti waren immer Beste Russische Tradition !!!!“

          In der Eröffnungsrede anlässlich der modernisierten Moskauer Großmoschee, mit Gästen wie Erdogan und Abbas, feierte Wladimir Putin den Islam und Multikulti als integralen Bestandteil Russlands !

          Mit einem Fassungsvermögen von bis zu 12000 Personen und einer Gesamtfläche des Areals (inklusive Nebennutzungen wie Hotel und Bibliothek) von 29000 Quadratmetern ist die Moskauer Kathedralmoschee heute die größte Moschee Russlands, die zweitgrößte in Europa.

          Putin erklärte:

          “Der Koran fordert uns auf, uns gegenseitig zu überbieten mit guten Taten.

          Von Anbeginn an war Russland immerzu ein multi-ethnisches und multi-konfessionelles Land. Diese gegenseitige Bereicherung unterschiedlicher Kulturen, Traditionen und Religionen war immer die herausragende Eigenschaft unseres Landes und unsere Stärke. […] Die Anzahl an Moscheen und islamischen Kulturzentren hat sich enorm vergrößert in Russland während den vergangenen 20 Jahren !”

          In Russland sind bereits mindestens 10% der Bevölkerung muslimisch, Tendenz stark steigend.

          Trevor Loudon bringt es auf den Punkt:

          „BITTE ERSPAREN SIE MIR DIESE NAIVEN SEELEN, DIE DIE KGB-DESINFORMATION GLAUBEN (JETZT FSB), DASS PUTIN EIN WEISSER CHRISTLICHER RITTER SEI, DER DEN DEKADENTEN WESTEN VOR DEM ISLAM UND DER SCHWULENBEWEGUNG RETTEN WIRD. PUTIN IST EIN VOM KGB AUSGEBILDETER TYRANN, DER DEN WESTEN HASST !”

          WLADIMIR PUTIN ISLAMISIERT RUSSLAND UND GUS-STAATEN FÜR ERDOGAN UND TÜRKEI UM SO DADURCH DIE USA UND GROSSBRITANNIEN ZU BESIEGEN UM JEDEN PREIS !!!!

          Liken

        • POGGE schreibt:

          Dieser neue Corona-Virus ist Wahrscheinlich von der Türkei los gelassen geworden wurden auf die Menschheit ! GLEICHZEITIG VERBÜNDEN SICH RUSSLAND IMMER MEHR AN AN DIE TÜRKEI GEGEN UNS !

          Recep-Tayyip Erdogan will Seine Alleinigen Persönlichen Machtansprüche als Sultan und Mardi anscheind auch NICHT mit seinen Nachbar und Glaubensbrüdern teilen !

          RECENTR-NEWS 14-03-2020 Alle Nationen und Alle Supermächte beschuldigen sich gegenseitig wegen CORONA-Virus-Pandemie !

          https://recentr.media/video/supermachte-beschuldigen-sich-gegenseitig-wegen-pandemie

          [video src="https://recentr.media/videos/_YPTuniqid_5e6c942116aa24.68715324_HD.mp4" /]

          Liken

      • POGGE schreibt:

        An einem Grossen Krieg gegen Türkei und Russland kommen Wir nicht vorbei Wenn Wir Unsere Freiheit zurück Gewinnen wollen !!!! Nach meiner persönlichen festen Überzeugung !!!!

        Liken

        • Ulfried schreibt:

          Nach meiner gesicherten Erkenntnis und Geschichts Erfahrung weiß ich felsenfest, dass wir einen gesicherten Frieden bekommen wenn wir uns von Nato und EU distanzieren und uns mit Russland verbünden. Russland ist unser natürlicher Freund und Partner. Immer wenn Deutschland dies mißachtete war es auf der Seite der Verlierer. Wann lernt und begreift Deutschland das endlich??

          Gefällt 1 Person

        • POGGE schreibt:

          NEIN WIR WERDEN UNS NICHT VON DER NATO DISTANZIEREN !!!!!

          NEIN WILL NICHT KEINE SCHEISS RUSSISCHE HERRSCHAFT ÜBER MICH UND ICH WILL NICHT KEINE ISLAMISCHE HERRSCHAFT ÜBER MICH !!!!

          RUSSLAND UND ISLAM WERDEN VERLIEREN DEN DRITTEN WELTKRIEG GEGEN DIE ANGELO-FASCHISTEN !!!!

          DASS SICH ISLAMISIERENDE RUSSLAND IST GENAU SO UNSER FEIND WIE DIE TÜRKEI SELBST UND WIE PAKISTAN !!!!

          Liken

        • POGGE schreibt:

          RUSSLAND ist so wie so ein ganz Besonderes Land und in seiner Politik immer wieder so eine von Schlagen-Linie Gefahren hatte mit Überraschenden Wendungen !!!!

          ES kann durchaus auch sein dass Nachdem Russland alle seine Russischen Islamisten Moslems nach USA und Kanada herüber geschickt hat als Russische USA-Invasionsarmee und diese Russische Islamisten Moslems-Armee durch United States Army aufgerieben geworden ist, dann kann es durchaus auch sein dass Russland’s Machtelite um eine vollständige Kriegs-Niederlage Russland’s gegenüber der NATO abzuwänden doch einen Friedsvertrag mit der NATO aushandeln wird, Darum werden JA vielleicht schon einige Ehemalige Ex-Mitarbeiter von Putin’s Regierung als System-Interne-Systemkritiker und Nachfolger von Putin aufgebaut !

          ES könnte sein dass nach der Russischen Kriegs-Niederlage Russland’s gegenüber der NATO, Dass Danach Putin sich nach Nordkorea oder China absetzen werden wird und Russland’s Machtelite einen von Putin’s Ehemaligen Ex-Vize-Presidenten oder Ehemaligen Ex-Ministern als neuen Russischen Presidenten einsetzen werden wird !

          Insbesondere DA die NATO-Machtelite KEIN Interresse NICHT daran hat, dass die NATO eine direkte Grenze zu CHINA hat ! Dass die Höchste NATO-Machtelite KEIN Interresse NICHT daran hat eine direkte NATO-Grenze an CHINA NICHT zu machen ! Ist eine andere Tatsache !

          ES gibt dochaus Höchste Machtelite Personen in den USA, Grossbritannien und der NATO, die Durchaus ein Interresse haben mit Russland zusammen zu gehen !

          ES wird vielleicht so Laufen Russland, Türkei, Iran und Pakistan überfallen Finnland, Schweden, Polen, Kanada, USA selbst und Griechenland, Bulgarieren, Zypern und Indien in einem Dritten Weltkrieg !

          Damit sich CHINA und Nordkorea aus diesem Dritten Weltkrieg heraus halten tuen und NICHT auch gegen die NATO kämpfen, Dafür werden die Höchsten Herrscher der USA, Grossbritannien’s und der NATO, Dafür einen Preis bezahlen müssen dieser Preis ist dass Südkorea, Taiwan und die Südostasiatischen Staaten werden an CHINA und Nordkorea weiter zurück gegeben werden !

          USA, Australien und SEATO werden Alle Ihre Militärkräafte aus Südkorea, Taiwan und die Südostasiatischen Staaten abziehen um in Nordamerika und Europa und Indien die Invasionen von Russland, Türkei, Iran und Pakistan abzuwähren !

          Der Weile holen Sich CHINA und Nordkorea dann erfolgreich Südkorea, Taiwan und die Südostasiatischen Staaten !

          Und kommt die Kriegs-Niederlage von Russland, Türkei, Iran und Pakistan gegenüber der NATO !

          Russland hat dann Alle Russischen Islamisten-Moslems weg verheizt in Nordamerika und Russland überläuft dann wieder zur NATO, Putin flüchtet nach Nordkorea oder China, Putin’s Ehemaliger Ex-Vize-President wird Neuer Russischer President von Russland und schliesst einen Friedensvertrag mit der NATO ! Russland bleibt als Pfuffer-Staat zwischen der NATO und CHINA erhalten !

          Und dann kommt Der NEUE KALTE-KRIEG gegen GROSS-CHINA !

          USA+UK+NATO+RUSSLAND GEGEN GROSS-CHINA IM NEUE KALTE-KRIEG !

          Dass ist auch meine Vermutung !

          Liken

      • Ulfried schreibt:

        Hallo Freya, gut dass du wieder da bist. Ich hab mal nach dir gefragt, doch keiner wusste etwas. Da hab ich DEN gefragt der alles weiß unseren Herrn und Gott Jesus Christus. Und da ist Seine Antwort: Du bist wieder da. Lieben Gruß aus dem LKW, Ulfried

        Gefällt 2 Personen

        • Freya schreibt:

          Danke, lieber Ulfried. Gibts ja gar nicht, gerade wollte ich Dir noch schreiben, dass Du ja hoffentlich, jetzt wg. corona, nicht LKW fahren mußt. Behüte Dich DER, der alles weiß und DER ALLE MACHT hat. Sehr lieb auch von Dir, nach mir zu fragen.Und schön, jetzt wieder unter Euch treuen conservos zu sein. Komm gut wieder nach Hause. Sei gesegnet und patriotische Grüße an Dich von Freya

          Gefällt 2 Personen

      • POGGE schreibt:

        Werte Frau Freya

        WLADIMIR PUTIN UND RUSSLAND STEHEN FEST AUF DER SEITE VON ERDOGAN UND AKP-TÜRKEI UND IRAN !!!!

        WLADIMIR PUTIN ISLAMISIERT RUSSLAND UND GUS-STAATEN FÜR ERDOGAN UND TÜRKEI UM SO DADURCH DIE USA UND GROSSBRITANNIEN ZU BESIEGEN UM JEDEN PREIS !!!!

        Gefällt 1 Person

        • Freya schreibt:

          So gesehen müssen wir in der Tat das Schlimmste befürchten. Zumal der Erdogan sicherlich nicht von ganz allein, ohne Rückendeckung, diesen „Flüchtlingsdeal“ hat platzen lassen. Doch es ist nur derjenige Schuld, der das deutsche Volk erpressbar GEMACHT hat und es Verraten hat auf allen Ebenen. Ich sag nur: Raute des Grauens. Danke, werter @POGGE, mpGFreya

          Liken

        • Ulfried schreibt:

          Pogge schreibt:
          NEIN WIR WERDEN UNS NICHT VON DER NATO DISTANZIEREN !!!!!NEIN WILL NICHT KEINE SCHEISS RUSSISCHE HERRSCHAFT ÜBER MICH UND ICH WILL NICHT KEINE ISLAMISCHE HERRSCHAFT ÜBER MICH… “
          Na Pogge jetzt hast du den Islam. Waren das die Russen, die dir den Islam bescherten? Schau dir deine geliebte Nato mal genauer an. Die hat mehr Islame unter Waffen als du glaubst. Schlaf gut und träum weiter von deiner Nato. Wundere dich aber nicht, wenn der Messer- Mann dir in der Fußgängerzone begegnet. Kannst selbstverständlich alles auf Russland schieben. „Wer jetzt seine Augen benutzt um sie zu verschließen muß sich nicht wundern wenn er sie danach zum Weinen braucht!!

          Liken

      • Emil schreibt:

        Hallo liebe Freya,
        schön wieder von dir zu lesen. Wünsche dir gute Genesung und mit frischen Kräften an’s Werk.
        Mit lieben, patriotischen Grüßen
        Emil

        Gefällt 1 Person

        • Freya schreibt:

          Danke, lieber Emil. Ja, es geht wieder aufwärts. Dir auch liebe patriotische Grüße von Freya

          Liken

  2. conservo schreibt:

    @ Emil: Ich bin zwar nicht authorisiert, Meldungen über Freya abzugeben. Aber ich darf sagen, daaß sie die Folgen ihrer Operationen gut verarbeitet und, wenn alles gutgeht, wieder hier sein wird Liebe Grüße! PH

    Gefällt 2 Personen

    • ceterum_censeo schreibt:

      Das ist gut zu hören! Ich darf sagen, ich – und vielleicht ‚wir‘ – freuen uns schon! Ganz liebe Grüße!

      Gefällt 2 Personen

      • Freya schreibt:

        Danke nochmals, lieber c_c, für die besonders herzliche Begrüßung. mpGFreya (und große Umarmung für Dich !)

        Liken

    • Freya schreibt:

      Ganz genau, lieber Peter und Danke! Ich seh Euch endlich alle wieder ( Im wahrsten Sinne des Wortes, muss man ja fast sagen.), wie schön. Freue mich, wieder hier zu sein und Euch alle anzutreffen. Hier bei conservo geht der Info-Kampf um die Wahrheit, um die Heimat und unser deutsches Volk weiter; da will ich ja nicht fehlen. ganz herzliche, und wie gewohnt, patriotische Grüße an alle conservos von Freya

      Liken

  3. Berti schreibt:

    Keine Sorge Leute, der Möchtegernsultan wurde heute mit seiner Meinung nach Moskau zitiert von wo er mit Putins Meinung nach Ankara zurückkehrt, da können seine Janitscharen auch nix dagegen ausrichten:-)))

    Gefällt 1 Person

    • Freya schreibt:

      Hallo Berti, ob dieses Putin-Kunststück auch bei der Raute funktionieren würde? Wenn ja, müssen wir die beiden unbedingt zusammenbringen, koste es, was es wolle. Wenn nein, dann müssen wir Raute gegen die, im Islam eingekerkerten, Christen austauschen. Egal, Hauptsache irgendwie „rückgängig machen“ ! mpGFreya

      Liken

  4. uwe.roland.gross schreibt:

    Hat dies auf uwerolandgross rebloggt.

    Gefällt 1 Person

  5. uwe.roland.gross schreibt:

    Größenwahn kennt keine Grenzen. Schade, dass diesem Verbrecher so viele europäische Politiker den Hintern pudern!

    Gefällt 1 Person

    • xceterum_censeo schreibt:

      Nun ja, das kommt davon wen man solche gewissenlose Despoten in die Lage versetzt, Europa (‚E-U‘ – ropa?) ERPRESSEN zu können, wie es’unsere‘ gottgesandte gottgleiche Kabunzlerin in ihrer grenzenlosen Hellsicht getan hat.

      So ein Irrsinn rächt sich irgendwann einmal. ….

      Liken

    • Freya schreibt:

      „Schade, dass diesem Verbrecher so viele europäische Politiker den Hintern pudern!“….und das die UNSER Geld gleich noch hinterherschieben……ein Schande ist das. Jemand muss die tollwütigen Politdarsteller stoppen, oder muss der Sultan noch deutlicher werden?! Was braucht die Raute, um zu raffen? Nichts womöglich! Alles geplant und gut eingefädelt. mpGF.

      Liken

  6. Ingrid schreibt:

    ,, Geld aus Deutschland für den Kampf gegen deutsche und griechische Interessen.

    Merkels Deutschland kuschelt mit dem Schleuser und Erpresser Erdogan.“

    Das hat PP heute berichtet.

    Da stopft Merkel den Sultan mit deutschen Millionen voll, es wird als Geld für den Küstenschutz getarnt, um Flüchtlinge zu retten die von ihm geschickt werden.

    Griechenland wird allein gelassen und der Dispot transportiert haufenweise neue Männer zu griechischen Grenze.
    Irgendwann brechen die durch und viele deutsche Städte wollen schon die vielen Minderjährigen aus Griechenland noch aufnehmen. Immer rein ins Land damit die Probleme noch größer werden.

    Größenwahnsinnige Führer sind sehr gefählich, das wissen wir aus eigener Erfahrung. Denn der Wahn schreitet fort und seine Idee zu Verwirklichung des Großosmanisches- Reiches lässt ihn nicht los und wenn die Infiltration und Islamisierung immer weiter fortschreitet sind Deutsche in einer Generation schon in der Minderheit.
    Israel ist auf der Karte nur ein Pünktchen, es wird auf unsere Hilfe nicht hoffen können.

    Gefällt 1 Person

    • Freya schreibt:

      „Größenwahnsinnige Führer sind sehr gefählich, das wissen wir aus eigener Erfahrung. Denn der Wahn schreitet fort …..“
      Ach, liebe Ingrid, was für ein Gleichnis auch auf die Raute. Sensationell. Wenn diese größenwahnsinnigen Rautenanhänger mit uns und unserer Heimat fertig sind, brauchen wir gar keinen Despoten Erdogan mehr. Denn bald hat „unser“ eingeschleuster linker Troll hier alles in Schutt und Asche gelegt. Bald ist hier ja sowieso ganz Arabien und Afrika am Regeln neu bestimmen. Gut möglich, dass wir Deutschen uns am Ende in die Geschlossene wünschen, da ist dann wenigstens noch Essen, vielleicht. Total verrückt, und man lässt sie wieder gewähren, mit offenen Augen immer voran. Eisberg in Sicht!!!! – Egal, immer voran! Wann kommen endlich die mit den weißen Jacken und regeln das direkt im Bundestag. Unzurechnungsfähige müssen vor sich selbst und zum Gemeinwohl in Schutz(Haft) genommen werden. Total verrückte Welt!
      aber herzliche patriotische Grüße an Dich von Freya

      Liken

  7. Christ343 schreibt:

    Glücklicherweise gibt es einen starken Geburtenrückgang in islamischen Staaten. Bitte googeln „Geburtenrückgang Islam“.
    Die Politik sollte gemischt christlich-konservativ, rechtskonservativ und ökologisch sein. Mehr dazu auf meiner Internetseite (bitte auf meinen Nick-Namen klicken).

    Gefällt 1 Person

    • POGGE schreibt:

      JA Glücklicherweise gibt es einen starken Geburtenrückgang in islamischen Staaten in Arabien und Zentralasien, Dass ist die Gute Nachricht !!!!

      ABER LEIDER DIE JETZT DIE SCHLECHTE NACHRICHT IN DEUTSCHLAND, FRANKREICH, EU-EUROPA, RUSSLAND UND GROSSBRITANNIEN GIBT ES EINEN SEHR STARKEN ANSTIEG DER ISLAMISCHEN GEBURTEN-RATEN !!!!

      Und die ganzen ANTI-DEUTSCHEN LINKEN hier bei Uns in Deutschland konvertieren immer mehr zum Islam und Jihad-Krieg !!!!

      Gefällt 1 Person

    • ceterum_censeo schreibt:

      „ÖKOLOGISCH“ ? –

      NEIN, danke, haben davon schon GENUG (sh. CO² – „BEPREISUNG“ = ABZOCKE!

      Gefällt 1 Person

  8. Semenchkare schreibt:

    Zu–>Ulfried schreibt:
    6. März 2020 um 05:12

    Vollste umfängliche widerspruchlose Zustimmung!

    @Freya
    Schön das Du wieder da bist!
    Habe immer mal an Dich gedacht. 🙂

    Erdogan bedeutet Islam pur, mit allem drum und dran. Da gibts nix zu diskutieren

    Gefällt 1 Person

    • Freya schreibt:

      Hallo werter @Semenchkare, Danke, sehr nett von Dir.
      Ja, ich tue mich schwer im Moment mit all dem Elend. Man weiß gar nicht mehr, wie das hier enden wird. Doch schön, dass Du hier bist und Ihr treuen conservos alle zusammenhaltet. Wie nach Hause kommen war das jetzt.
      Mach schön weiter so, denn Information ist jetzt ALLES!
      und liebe Grüße an Dich von Freya

      Liken

  9. nixgut schreibt:

    Warum ist der Islam so hasserfüllt? Mit genau derselben Gewalt wird er versuchen Europa zu erobern und zu vernichten und unsere Politiker werfen sich dem Islam unterwürfig zu Füßen.

    Der Islam ist eine menschen- und demokratiefeindliche Ideologie, die mit allen Mitteln bekämpft werden muss. Ich frage mich, wie Israel bei der waffenmäßigen und zahlenmäßigen Überlegenheit an Soldaten diese Bedrohung überleben will.

    Griechenland war schon mal ein guter Anfang. und jetzt raus mit allen Muslimen aus Europa. Der Islam ist keine Friedensreligion, sondern der Feind aller friedlichliebenden Menschen. Und selbst wenn der Islam die ganze Welt erobert, er wird an seiner eigenen Unfähigkeit zu Grunde gehen.

    Gefällt 1 Person

    • Freya schreibt:

      Dem ist nichts hinzuzufügen. Außer – Danke! Volle Zustimmung, werter @nixgut. Es tut gut, wenn jemand ganz klar sagt, dass wir es eben nicht mit einer Religion zu tun haben, sondern vielmehr mit einer „menschen- und demokratiefeindliche Ideologie“.
      patriotische Grüße von Freya

      Gefällt 1 Person

  10. nixgut schreibt:

    Und selbst wenn der Islam die ganze Welt erobert, er wird an seiner eigenen Unfähigkeit zu Grunde gehen. Vielleicht erledigt das aber auch ein Virus, ein Erdbeben oder ein Atomkrieg. Wir sollten uns darauf vorbereiten. Aber unsere Bundeswehr….

    Gefällt 1 Person

    • Freya schreibt:

      Ha, die Bundeswehr! Der Gedanke allein verschafft einem schon Bauchschmerzen. Meinereiner hat sich bereits mit Nachbarn abgesprochen. Wir werden unser mittelalterliches Gehöft verteidigen, das bleibt in deutscheer Hand. Wir haben, jeder für sich, Vorräte für mindestens zwei Monate angelegt und schließen unseren Hof abends immer frühzeitig ab. Stichwort: Festung Europa……oder rette sich, wer kann.
      Mein Pfefferspray wird regelmäßig überprüft und in allen Räumen sind verborgene Küchenmesser deponiert. Wenn die Bundeswahr das von sich auch sagen kann, dann hat man vielleicht noch Hoffnung??! 😉
      mpGFreya

      Gefällt 1 Person

  11. ceterum_censeo schreibt:

    – sog.‘ Kirche:  Seit‘ an Seit‘ mit Claudia Roth

     Bischof: AfD ist selber schuld, wenn ihre Autos angezündet werden

    Von SAMIEL | Keinen wird es überraschen, dass der neu ernannte evangelische Regionalbischof von München, Christian Kopp, gemeinsam mit den Vertretern der Vereinigten Linken (CSU, GRÜNE, SPD etc.) an Hass-Kundgebungen gegen die AfD teilnimmt. Stehen doch in Bayern Kommunalwahlen bevor und da müssen die Pfründe gegen den unliebsamen Konkurrenten mit aller Kraft verteidigt werden.

    Auch dass hierzu die übelste verleumderische Jauche auf den Gegner verspritzt wird, ist nichts Neues: „Just don’t do it“  – nämlich die AfD wählen, fordern die Spruchbänder, mit denen der aus allgemeinen Steuermitteln reichlich entlohnte Kirchenfürst gegen die politische Vernunft zu Felde zieht. Das Forum der Linksprotestanten, evangelisch.de/,/ berichtet begeistert, wie ihr Bischof zusammen mit Claudia Roth, dem Ministerpräsidenten Markus Söder und dem Oberbürgermeister von München gegen „AfD und rechten Terror“ marschiert. Einmal wieder ein klassisches „antifaschistisches“ Volksfrontbündnis. Ein Bündnis von Volksparteien, die schon lange keine mehr sind, defilieren Seit‘ an Seit‘ mit den wirklichen Feinden der Demokratie.

    Das alles kann ja nun niemanden mehr überraschen. Schließlich hat sich der höchste protestantische  Seelenhirte Oberbayerns schon als Dekan in Nürnberg große Verdienste um den Kampf gegen unbequeme Oppositionelle  gemacht, und zwar in der einschlägig berüchtigten  Nürnberger /“/Allianz gegen Rechtsradikalismus“. Dort trieb er mit den üblichen antifaschistischen Verdächtigen sein Unwesen und ließ stets brav die Glocken läuten, wenn demokratisch gewählte Parteien die Frechheit hatten, von ihrem Grundrecht auf Versammlungsfreiheit Gebrauch machen zu wollen.

    *Mord und Zerstörung durch soziales Verhalten selber provoziert?*

    Aber unsere hochbezahlten Pharisäer überbieten sich immer wieder aufs Neue , wenn es darum geht, den Hass des Pöbels gegen Andersdenkende aufzustacheln. Natürlich tut es dem frommen Gottesmann “leid, dass das Auto von Herrn Chrupalla in Brand gesetzt wurde“, aber „wer ist denn daran schuld?“.  Da bleibt einem die Spucke weg – nicht wegen der dreist-arroganten, verbalen Brutalität, mit der die Opfer von linker Gewalt nachträglich noch bespuckt und verhöhnt werden, sondern wegen der Fülle an Gedankenverbindungen zu den unheilvollsten Momenten der Vergangenheit, die sich bei einem solchen verbalen Zivilisationsbruch unwiderstehlich aufdrängen:

    So hat zum Beispiel Reichspropagandaminister Goebbels im November 1938 die Ermordung hunderter Juden und die Zerstörung tausender Synagogen durch braune Schlägertrupps mit dem „/verständlichen Volkszorn/“ begründet, den sich die Juden berechtigterweise selber zugezogen hätten. Und erst vor zwei Jahren  hat der sattsam bekannte Präsident der Palästinenser, Mahmoud Abbas, den Juden die Schuld am Holocaust gegeben: Durch ihr „/soziales Verhalten/“ hätten sie diesen „selber provoziert“.

    Da kann man nur sagen: „Glückwunsch Herr Bischof, Sie befinden sich in der allerbesten Gesellschaft“!

    -ttp://www.pi-news.net/2020/03/bischof-afd-ist-selber-schuld-wenn-ihre-autos-angezuendet-werden/
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++Welch ein widerliches Pfaffengeschmeiß!!! ———————-

    Aber, laß mal, erbärmlicher Pfaffe: In spätestens 5 Jahren ist deine ‚Kirche‘ ein ISLAMBUNKER!

    Gefällt 1 Person

    • Freya schreibt:

      Ach mein lieber c_c, das sehe ich hier jetzt erst.
      Genau! Falls es außer Dir und mir niemandem aufgefallen sein sollte, hier hat ein Bischof das Schlimmste geäußerst, was ein Bischof überhaupt äußern kann. Das ist eine Zäsur sondergleichen……Aber man geht immer schön weiter mit dem Herrn Bischof, der Gewalt als selbstverschuldet relativiert und damit legalisiert……..
      Das nämlich ist seine Enttarnung: ER ist auf keinen Fall ein Christenmensch und Gott wird ihn dereinst mit Pauken und Trompeten verjagen lassen. Schande über einen solchen Lurchen, ein Untier, ein Höllenhund….wer so etwas sagt, wie dieser hier, den c_c oben zitiert, der ist einer anderen Quelle entstiegen, der kommt NICHT von Gott!!!! >Jesus, rette unser Volk und unser Land, rette die Christenheit, denn es haben sich Wölfe unter die Schafe geschlichen.
      mpGFreya

      Liken

  12. ceterum_censeo schreibt:

    Die kommender Bereicherer: „Go Germany! No Problem!“ – Natürlich nicht, mit der Hochverräterin MerKILL!

    Oliver Flesch auf Chios mit den zu erwartenden ‚BEREICHERERN!

    „No Passport“ – auf der langen See – Überfahrt von Syrien auf hoher See ‚verloren`…..

    Gefällt 1 Person

    • Freya schreibt:

      Danke, lieber c_c, Video geht leider nicht, ist auch besser so. Hab Angst vor einer Psychose. Doch allgemein ist man ja im Bilde, was die Edelmetaller vorhaben. „Hochverräterin“ bringt es auf den Punkt. Bislang war`s egal, ob es irgendwo auf der Welt hirngefressene Leute gab, die dauernd jemanden töten, erschießen, erschlagen und sonstwas wollten und als Zeichen dafür schonmal ihre Mülltonnen anzündeten. Aber mit IHR wurde alles anders. Jetzt befassen wir uns mit Abgründen, mit überhapt Grundlagen vom aufrechten Gang, die man sich niemals erträumt hätte. Einkerkerung für immer! Wasser und Brot! Nie wieder ein Zeitung – Einzelhaft! oder hast Du andere Vorschläge, so als Jurist? 😉
      sei gegrüßt von Freya

      Liken

    • ceterum_censeo schreibt:

      Video, liebe Freya, als ich den Link eingestellt habe, ging es noch.

      Aber womöglich inzwischen von YT gesperrt – zu brisant?

      Sollte ich doch noch einen anderen Link finden, gebe ich den an.

      Viele liebe Grüße!

      Liken

  13. ceterum_censeo schreibt:

    Das braucht keinen weiteren Kommentar:

    Gerald Grosz –

    Erdogan, Sie bringen also die stärkste Waffe in Ihrem elenden und schmutzigen Krieg gegen Europa in Stellung. Traurige Augen von hungernden und frierenden Kindern auf den Armen ihrer Mütter. Und diese stellen sie mediengerecht in die Auslage, in die erste Reihe Ihres neuen Heeres von Flüchtlingen an der Grenze zu Griechenland. Als finsteres Drohgebäude Ihrer widerlichen Erpressung, Ihres kleinkriminellen Verhaltens, Ihres schändlichen Planes, Milliarden für Ihren sinnlosen Krieg zum Schutz von IS-Terroristen in Idlib herauszuschlagen. Sie Scheusal missbrauchen Menschen, drei Millionen an der Zahl, die sie mit drei Milliarden Euro unseres Steuergeldes gesammelt haben. Drei Milliarden Euro, die Ihnen Merkel in Ihren korrupten Opferstock geworfen hat und Sie wiederum knechten mit diesem Geld Ihr Volk, kaufen Waffen, halten die korrupte Wirtschaft über Wasser, schützen Ihre terroristischen Freunde.

    Nun missbrauchen Sie Kinderschänder also unschuldige, junge Opfer als moderne Kriegswaffe, gleichsam einer neuen Art Kanonenfutter für Ihre moralische Nötigung dieses modernen Krieges unter Beihilfe willfähriger Medien. Sie sind es, der Kinder missbraucht, um mit deren traurigen Kulleraugen europäische Rechtsstaatlichkeit in die Knie zu zwingen, Gesetzmäßigkeit durch Mitleid zu ersetzen. Und diese türkische Monströsität findet ein europäisches Äquivalent zumindest in jenen dummen und naiven Politikern, die automatisch in Ihre aufgestellte Falle tappen, die Ihnen auf den Leim gehen.

    Heute diskutieren diese Faktoten europäische Untergangspolitik über wenige hundert Kinder und nur Sie, Erdogan, wissen, dass nach den ersten hundert noch hunderttausend mehr kommen, und zu diesen Hundertausenden auch die Mütter und dann im Rahmen des Familiennachzugs noch die Väter.
    So erhöhen Sie den Einsatz in Ihrem brutalen Poker gegen Europa. Die Wahrheit ist, auf der anderen Seite des grünen Tisches sitzen Ihnen mit Merkel, Von der Leyen und Co schwache Gegner gegenüber. Ihre gehorsamen Mittäter und Handlanger! Denn im Krieg ist die Wahrheit das erste Opfer, sagte schon Aischylos.

    Gefällt 1 Person

  14. FM schreibt:

    Bosnien als Einfallstor in Europa. Installiert als Brückenkopf, weil von den USA mal wieder intelligent wie immer, installiert.

    Liken

  15. ceterum_censeo schreibt:

    Wie gemeldet, hat auch der ehemalige Bundesaußenminister Sigmar Gabriel (SPD) am Freitag ‚gezwitschert:
    „Wir als Europäer müssen die Türkei und die UN-Flüchtlingshilfe weiter unterstützen.““

    Seitdem bekantgeworden ist, daß Gabriels ehemalige Lehrerin ihm dringend empfohlen hatte, wegen intellektueller Defizite auf die Sonderschule zu wechseln,
    habe ich direkt Mitleid mit diesem geistigen Kleinrentner..

    Gefällt 1 Person

  16. ceterum_censeo schreibt:

    Nur noch irre:

    Haushaltsausschuss des Bundestags gibt 32 Millionen Euro für türkische Schleuser-Polizei frei
    Der Haushaltsausschuss des Bundestags hat – stellvertretend für den Bundestag – 32 Millionen Euro freigegeben für eben die Grenzpolizei Erdogans freigegeben, die als ‚vollausgerüstete Spezialpolizei‘ (Focus) gegen deutsche oder auch griechische Interessen arbeitet.

    Das dem Diktator Erdowahn in den Rachen zu schmeißen, statt das geld den tapferen Griechen zu Unterstützung der Abwehr von gewalttätigen Invasoren zu geben!

    Und dabei kommt dann DAS heraus:

    Türkei schickt 1000 weitere Polizisten ins Grenzgebiet zu Griechenland.
    Diese sollten ‚verhindern‘, dass die griechische Regierung Flüchtlinge ‚zurückdrängt‘“

    Merkel-Deutschland kuschelt mit dem Schleuser und Erpresser Erdogan und finanziert mit deutschen Steuermillionen das genaue Gegenteil deutscher Interessen.

    Dies noch dazu versteckt in einem vermeintlich harmlos oder sogar sinnvoll klingenden Haushaltstitel namens ‚Unterstützung der Grenzschutzbehörden der Mittel- und Osteuropäischen Staaten‘. –

    Aber der ‚Schutz von Grenzen‘ war noch nie FDJ/SED – MerKILL’SS Agenda, mit Ausnahme der SED – MÖRDER – Grenze, versteht sich!

    Gefällt 1 Person

  17. ceterum_censeo schreibt:

    Dagegen:

    Hungary Vows It Will Protect Europe from Illegal Mass Migration, Again


    Bild Viktor Orban –
    – von Breitbart –

    Hungarian Prime Minister Viktor Orbán has said that his country will defend Europe against a wave of illegal mass migration as it had done in 2015 during the first migrant crisis.

    Speaking to the media at a press conference on Wednesday, Prime Minister Orbán said while his country and the EU should “give all the help we can” to Greece to stop the migrant flows, “It won’t be enough just to defend the Greek-Turkish border.”

    “As a last resort, as in 2015, there are the Hungarians,” he said during the summit with leaders of the three other central European Visegrád countries, adding: “Even if Greece’s attempt is successful, the EU border must be defended… which Hungary will do.”

    Last week, Ankara broke the 2015 agreement with Brussels in which it would stop the illegal flow of migrants through Turkey in exchange for money and continuing EU accession talks, and opened the gates which resulted in thousands of migrants amassing on the near-east country’s land border with Greece. The migrants are reportedly from Syria, Afghanistan, and Iraq.

    Turkey’s Islamist president, Recep Tayyip Erdoğan, declared on Monday that “the doors are now open”, telling the EU “to take your share of the burden”. There are some 3.6 million migrants living in Turkey.
    Over the weekend, unmarked white coaches were seen driving migrants from Istanbul to the border with Greece, free of charge. People smugglers in the border region have said that they have been given free rein by Erdoğan’s government, with one telling media that it was his patriotic duty to get migrants out of Turkey so that his country’s economy can improve.

    Erdogan Tells Europe: Expect ‘Millions’ of Migrants via Turkey h ttps://t.co/EDBTZiJX5w
    — Breitbart London (@BreitbartLondon) March 3, 2020

    Greece was the main entry point into Europe for Middle Eastern migrants and asylum seekers during the 2015 migrant crisis, which saw hundreds of thousands march along what became known as the Balkan route, through Hungary, and onwards to wealthy, northern-European countries like Germany and Sweden that have generous welfare packages.

    Hungary vowed to stop the flows into Europe by building a border fence, increasing border guard patrols, and enacting zero-tolerance on illegal migrants. A report from September 2017 revealed that the central European nation’s common sense approach to stopping mass migration worked, slashing illegal immigration by 99 per cent, the numbers falling from 391,000 in 2015, to just 1,184 in 2017.

    A leaked report from Frontex, the EU’s border agency, warned of “mass migration flows” to Greece that will be “difficult to stop” this time around. European leaders like Greece’s Prime Minister Kyriakos Mitsotakis and Austria’s Chancellor Sebastian Kurz have called Turkey’s action an attack on Greece and Europe. European Commission President Ursula von der Leyen visited the border with Turkey and said that the bloc would show “solidarity” with Greece.

    The word “solidarity” in the EU has become tainted for Conservatives and populists, owing to it evoking the response of Brussels and Berlin to the 2015 crisis. After German Chancellor Angela Merkel flung open the doors of Europe to unlimited migrants, she then demanded other countries — who had not been party to the decision to suspend asylum rules in the first place — show their ‘European solidarity’ and take their ‘fair share’ of migrants. If member states did not, the EU threatened punishment. The ultimatum caused a rift in the EU between Western and Eastern Europe, with countries like Hungary and Poland flatly rejecting asylum seekers.

    While Brussels and the bloc’s liberal-progressive members have pushed for an EU-wide asylum policy — which seeks to dole out arrivals to member states and fails to increase security — Hungary has said the superstate should instead take her lead and fortify Europe’s external borders as well as focusing on supporting refugees in their own countries and regions.

    One smuggler said it was his patriotic duty to help get the migrants over the border into Europe, as their presence was slowing down the Turkish economy… h ttps://t.co/YKc6f3gcrD
    — Breitbart London (@BreitbartLondon) March 4, 2020

    –Hungary suspends admission of illegals to transit area due to threat of coronavirus —
    On top of the new migrant crisis, Europe is also grappling with the threat of the China-origin coronavirus. Hungary has changed its already robust asylum rules in light of the spreading virus, with the country’s national security advisor Gyorgy Bakondi announcing on Sunday that because of the related risks of uncontrolled movements of people and infection, “Hungary has indefinitely suspended access to border transit areas for asylum seekers”.

    “We observe a certain link between coronavirus and illegal migrants,” Mr Bakondi said in comments reported by euronews.
    The national security adviser continued that there is particular concern over illegals arriving from, or who have travelled, through Iran, a virus epicentre.

    h ttps://www.breitbart.com/europe/2020/03/05/hungary-vows-it-will-protect-europe-illegal-mass-migration-again/

    Liken

    • conservo schreibt:

      @ c_c: Bitte in Zukunft beachten: Wir sind ein deutscher Blog. Und deshalb sollten die Beiträge verständlich in Deutsch gefaßt sein.

      Also: Der englische Originaltext kann bleiben, aber ich erwarte zumindest eine kurze Inhaltsangabe in Deutsch. Danke! PH

      Liken

      • ceterum_censeo schreibt:

        Schon o.K. ;

        allerdings – wozu gibt es Übersetzungstools?
        Oder – sollte es Leute geben, die noch nie davon gehört haben?

        ‚PONS‘ z.B., oder, wer seine Übersetzungen ‚gurgeln‘ lassen will, kann auch das tun.

        Was nun diesen Artikel angeht, gehe ich davon aus, deß der quasi selbsterklärend ist und sich auch ohne perfekte Englishkenntnisse erschließt.

        Nun, denn, Quintessenz: „Wir Ungarn werden dem Massenansturm standhalten“, und, als ‚bottom line‘ – „notfalls Europa retten“.

        ‚Hungarian Prime Minister Viktor Orbán has said that his country will defend Europe against a wave of illegal mass migration as it had done in 2015 during the first migrant crisis.‘

        Allerdings, verständlicherweise, fügt Orban hinzu, daß
        – während sein Land und die EU jede mögliche Hilfe zur Verfügung stellen sollten wie nur möglich ist, lediglich die griechisch – türkische Grenze zu verteidigen, werde allein nicht ausreichen.

        – Von dieser irren Kanzler-Monstrosität – das ist jetzt nicht von Orban – dem Despoten wie jüngst von den Durchgedrehten in Berlin beschlossen, noch 32 Mio. in den Rachen zu werfen, damit der dann 100 Polizisten an die Grenze schicken kann, die dann sich gegen die Griechen stellen, ist mit Sicherheit absurd und absolut der falsche Weg.

        Liken

  18. Pingback: Erdogans feuchte Träume - Leserbriefe

  19. Pingback: Erdoğan´s natte dromen | E.J. Bron

Kommentare sind geschlossen.