„Widerstand 2020“ – Eine neue Partei am Firmament

(www.conservo.wordpress.com)

Von Maria Schneider *)

Nun ist sie halt da, die neue Partei „Widerstand 2020 Deutschland“, initiiert von Dr. Bodo Schiffmann, bekannt durch seine Corona-Videos (Link). Er wurde durch Youtube bereits durch die Löschung von drei Videos geadelt. In einer seiner Videos entstand spontan die Idee eine Partei zu gründen, was er dann auch umsetzte und auf der Seite https://widerstand2020.de/ erläuterte.

Sein Argument, dass das politische System in Deutschland so aufgebaut ist, dass nur Parteien die Möglichkeit haben, Änderungen herbeizuführen, ist nachvollziehbar. Auch der Punkt, alles besser und anders machen zu wollen, ist nobel. Metapolitisch ist dies nachvollziehbar, da eine neue politische Bewegung, geboren aus der Unzufriedenheit und der Perspektivlosigkeit des bisherigen Systems, frei von machtpolitischem Eigennutz, ihre Ziele verfolgt bzw. verfolgen sollte. Dr. Bodo Schiffmann unterstellen wir hier Ehrlichkeit und Aufrichtigkeit.

Nun nahm die Parteigründung Eigendynamik auf. Stand 01.05.2020 sind auf der Internetpräsenz 68.528 Mitglieder (am 05.05. 106.000) gemeldet. Die Gründer werden überrollt. Wie konnte es dazu kommen?

1. Die steigende Unzufriedenheit in der Bevölkerung, noch befeuert durch die Beschneidung von Grundrechten in Corona-Zeiten. Der mutlosen Bevölkerung fehlt hier wieder jemand, der als Erster laut und öffentlich ausspricht, was viele denken.

2. Eine vorhandene Oppositionspartei, die zwar die größte ist, aber die Steilvorlagen der Regierung (Einschränkung der Grundrechte, Abschaltung der Industrie und somit der Wertschöpfung, unter dem Radar durchgeboxte Gesetze, wie Düngemittelverordnung, Weiterverfolgen der Agenden „Vergemeinschaftung der Schulden“, der Vorbereitung einer weiteren Einwanderungswelle, der „Klimarettung“ usw.) mit weitestgehenden Schweigen beantwortete. Anstatt auch die Bundestagswahl 2021 im Auge zu haben, verhielt sie sich metapolitisch falsch, indem Opportunismus und Machtspielchen eskalierten.

Der „Widerstand 2020“ geht sowohl enthusiastisch als auch blauäugig vor. Das Thema „Freiheit“ ist natürlich wichtig, aber Deutschland hat so viele Probleme, dass dieses nicht reicht.

Spätestens wenn die nicht zu umgehenden Themen „Energiewende“, „Einwanderung“, „Umweltschutz und Klima“, „EU und Euro“, „Islam“ auf den Tisch kommen müssen, werden die „Aufrechten“ Antifaschisten, Linken, GrünInnen, Gewerkschaften, Sozis und Merkelianer ihre Gülle über sie ausschütten.

Die Basisdemokratie, in Form des Redestabes der Indianer, mag bei 20 Indianern im Häuptlingsrat funktioniert haben, aber nicht unter über 100.000 Mitgliedern. Eine ausufernde und wörtlich verstandene Basisdemokratie scheiterte schon bei der DDR-Bürgerrechtsbewegung.

Zurzeit fehlen nicht nur ein Parteiprogramm, sondern auch Strukturen. Die Partei steckt als Anti-Coronamaßnahme-Partei im Findungsprozeß. Viele Aussagen von Dr. Schiffmann zeugen auch von Naivität. Vielleicht verfällt er auch dem Größenwahn oder Opportunismus. Pragmatisches Vorgehen zieht jedenfalls anders aus. Nicht jedes spontan eingetretene Mitglied wird hier seine politische Heimat finden.

Nichts desto trotz, die politische Situation in diesem Land braucht neue Kräfte, die das verkrustete System aufbrechen und dazu beitragen, dass der Schlafmichel geweckt wird. Wir können nur hoffen, dass diese neue Partei als Beschleuniger zur Befreiung vom Merkelismus beiträgt.

Wir appellieren, dass die Distanzeritis überwunden Oppositionsparteien (die diesen Namen verdienen) und Bürgerbewegungen gemeinsam dieses hehre Ziel verfolgen. Im Herbst 2021 wird vermutlich letztmalig die Gelegenheit dazu sein.

Allein uns fehlt der Glaube.

https://www.facebook.com/AktionNordOst/

https://www.youtube.com/AktionsgruppeNordOst

https://www.instagram.com/aktionsgruppe_nord_ost/

*****
Maria Schneider ist freie Autorin und Essayistin. In ihren Essays beschreibt sie die deutsche Gesellschaft, die sich seit der Grenzöffnung 2015 in atemberaubendem Tempo verändert. Darüber hinaus verfaßt sie Reiseberichte.
Kontakt: Maria_Schneider@mailbox.org
www.conservo.wordpress.com     10.05.2020

Über conservo

ÜBER MICH, CONSERVO Liebe Leser, dieser Blog ist ein besonderer Blog. Er wurde 2010 von Peter Helmes gegründet, und ich führe ihn seit dem 1.11.2020 in seinem Sinne fort. Dieser Blog ist konservativ, er ist christlich, und er ist abendländisch. Allein das macht ihn in den diesen unruhigen Zeiten zu einem Exoten. „Ich bin das Licht der Welt. Wer mir nachfolgt, der wird nicht wandeln in der Finsternis, sondern wird das Licht des Lebens haben.“ (Joh 8, 12) Heute steht alles auf dem Kopf. Was früher noch galt, gilt heute nicht mehr. Grenzen wurden aufgehoben, Geschlechter abgeschafft, die traditionelle Familie ist unter Dauerbeschuss, wer am meisten Minderheitenmerkmale auf sich vereint, darf – zumindest in Deutschland – fordern, was er will. Das Christentum steht weltweit mit dem Rücken zur Wand. Lau sind sie geworden – die Christen hier im Lande, aber auch die orientalischen Christen, die sich nach der Flucht aus dem Orient hier ein neues Leben aufbauen konnten, und dennoch angesichts der Islamisierung schweigen. Finanzstarke und einflussreiche Interessengruppen unter Klaus Schwab, Bill Gates, George Soros u.v.m. setzen weltweit den Great Reset mit seiner neofeudalistischen Ökodiktatur mittels Massenmigration, Globalisierung, Plandemien und mit Hilfe gekaufter Politiker, Journalisten und „Sozialen“ Medien gegen die Interessen der Völker mit nie gekannter Brutalität durch. Die geistige und seelische Not der Menschen steigert sich tagtäglich inmitten dieser finsteren Zeit. Gerade westliche Menschen scheinen jeglichen Halt, Glauben und ihre natürliche Wehrhaftigkeit verloren zu haben. Jeder wird im Leben auf seinen Platz gestellt. Jedes Volk hat sein Schicksal und muss es in seinem eigenen Land bewältigen. Migration und der entgrenzte Einheitsmensch sind nicht unsere Bestimmung. Dennoch wird erneut versucht, dem Menschen als freiem und göttlichem Wesen unter Tarnworten wie „Solidarität“, „Vielfalt“ und „Humanität“ die teuflische Gleichheitslehre des Kommunismus aufzuerlegen. Dies ist wider die Natur und wider jedes menschliche und göttliche Gesetz. „Hütet euch vor dem Sauerteig der Pharisäer, das heißt vor der Heuchelei. Nichts ist verhüllt, was nicht enthüllt wird, und nichts ist verborgen, was nicht bekannt wird. Deshalb wird man alles, was ihr im Dunkeln redet, am hellen Tag hören, und was ihr einander hinter verschlossenen Türen ins Ohr flüstert, das wird man auf den Dächern verkünden.“ (Luk, 1 - 3) Dank Peter Helmes analysieren langjährige, hervorragende Kolumnisten, basierend auf christlichen Werten, in aller Klarheit das heutige Tohuwabohu aus verschiedensten Blickwinkeln: Die Geißel der Globalisierung, geostrategische Interessen, die Massenmigration und importierte Gewalt, das Versagen der Politiker und der Verlust unserer Werte, Kultur und Heimat. Die Kolumnen wie auch die Diskussionen sind offen, respektvoll und tabufrei; denn nur so kann man die drängenden Themen der Zeit in der Tiefe analysieren, Machtstrukturen herausarbeiten und Roß und Reiter benennen. Nur so können wir uns auf uns selbst und unsere Stärken rückbesinnen und Deutschland, unsere Heimat, verteidigen. „Wenn ihr bleiben werdet an meinem Wort, so seid ihr wahrhaftig meine Jünger und werdet die Wahrheit erkennen, und die Wahrheit wird euch frei machen.“ (Joh, 32 – 33) Nochmal: Wir stehen mit dem Rücken zur Wand. Deshalb sind unsere westlichen Wurzeln, Werte und unser Glauben nötiger denn je. Sie geben uns den Rückhalt, um aufzustehen und zu sagen: „Nein. Bis hierher und nicht weiter. Es ist jetzt genug!“ Wie schon Peter, lade ich Euch ein, alles zu kommentieren, zu korrigieren und zu kritisieren. Eine kleine Regel muss ich leider einbauen. Unterschiedliche Ansichten können durchaus in aller Härte debattiert werden. Wer jedoch andere Foristen mehrfach persönlich angeht, beleidigt oder unflätig beschimpft, wird nach einer dreimaligen Verwarnung vom Diskussionsforum ausgeschlossen. Maria Schneider Beiträge bitte an Maria_Schneider@mailbox.org Haftungsausschluß: Für die Inhalte von verknüpften Seiten übernehme ich keine Haftung. Rechtlicher Hinweis: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 – 312 O 85/98 -, Haftung für Links, hat das Landgericht Hamburg entschieden, daß man durch das Anhängen eines Links den Inhalt der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten in meinen emails und auf den Seiten der „sozialen Medien“ und mache mir diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle in und mit meiner Internetadresse/emails angebrachten Links. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Zu diesem Zeitpunkt waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Websites ist ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden jedoch derartige Links umgehend entfernen. Maria Schneider 10.11.2020
Dieser Beitrag wurde unter AfD, Allgemein, Medien, Merkel, Politik Deutschland, Umwelt, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

26 Antworten zu „Widerstand 2020“ – Eine neue Partei am Firmament

  1. lilie58 schreibt:

    Blauäugig ist sehr schön……..mehr als blauäugig……Dr. Schiffmann will ganz Afrika in Deutschland aufnehmen, ein Bundesland müßte reichen……..Viktoria Hamm hat sich aus Gruppe um Schiffmann zurückgezogen , als Grund wird die Migrationsfrage angegeben…..

    Gefällt mir

  2. Maria Schneider schreibt:

    Liebe Ingrid, lieber Ulfried, liebe Foristen,

    der Text ist nicht von mir. Ich habe ihn lediglich für den Autor, der mir persönlich bekannt ist, weitergeleitet.

    Herzliche Grüße
    Eure Maria

    Gefällt 1 Person

  3. Anonymous schreibt:

    Kein Kommentar:

    „…Wir hängen derart am Leben, dass es nicht einmal möglich ist, sich Hilfe für die Selbsttötung zu holen. …“

    https://www.n-tv.de/politik/Den-Toten-zweiter-Klasse-gibt-es-nicht-article21773185.html

    Gefällt mir

  4. ceterum_censeo schreibt:

    Gott bewahre – ist doch kein POLIZEISTAAT hier …….

    [video src="https://seed122.bitchute.com/mP2OFefaHU9y/bzIJ1zmZfmBJ.mp4" /]

    Berlin: Friedlicher Demonstrant von der Polizei bewusstlos geprügelt (Politikstube)

    Gefällt mir

  5. Semenchkare schreibt:

    Das was z.Z. die Grünen, die Linken und die SPD, als auch aus anderen „demokratischen “ Parteien des gewohnten Spektrums links der AfD verlieren, das sammelt sich seit Kurzem unter Widerstand 2020.

    Unzufriedene Seelen werden von denen da abgeholt wo es den Gründern (und Lenkern) am Besten erscheint, beim Frust. Wer frustriert ist, fängt an nachzudenken und kann zu überraschenden Erkenntnissen gelangen.

    Widerstand2020 steht als Prellbock, als Abwehr, gegen die AfD. Das ist die eig. Bestimmung dieser Truppe. Ein „Fliegenfänger“ !

    Gefällt 1 Person

  6. ceterum_censeo schreibt:

    O je – noch ein rechtsradikaler sogenannter ‚Verschwörungstheoretiker‘ – hervorragend!
    – ganz nach dem Motto: „Wir werden mehr!“

    Offener Brief – wurde von Prof. Christof Kuhbandner, Inhaber des Lehrstuhls für Pädagogische Psychologie VI. der Uni Regensburg verfasst
    ——-
    Liebe Alle,
    Sie haben es sicher mitbekommen: Das RKI ist aktuell mit der Message in den Medien unterwegs, dass aktuell die Reproduktionszahl R wieder steigen würde, was laut RKI an den bundesweiten Lockerungsmaßnahmen liegen würde (z.B.: h ttps://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/corona-ansteckungsrate-robert-koch-institut-schaetzt-reproduktionszahl-r-auf-1-1-a-3f4ea31d-8731-4247-9612-54be077fc78d).
    Das ist – man muss es in meinen Augen so sagen – eine unfassbare Irreführung des Bürgers.
    Am 6. Mai wurden vom RKI ja die Richtlinien geändert, wer getestet werden soll. Von da an werden alle Personen mit respiratorischen Symptomen jeder Schwere getestet …….

    – Wegen der vielen im Text enthaltenen Links – Verweis auf (weiter dort) :
    //www.journalistenwatch.com/2020/05/11/professor-brief-das/

    Gefällt 1 Person

  7. Ulfried schreibt:

    In einem seiner Statements sagte Schiffmann, dass er kein Nationalist sei. Okay damit hat er sich von mir schon mal verabschiedet. Denn ich bin bekennender Nationalist, Deutschland ist mein Haus, meine Heimat, dafür hab ich mein Leben lang geschuftet und Steuern gezahlt. Wenn der glaubt, dass er ganz Afrika in Baden-Württemberg aufnehmen kann geht mir der Vogel am verlängerten Rücken vorbei. Solche Deppen hatten wir als Piraten Partei und leider immer noch als links „grün“.

    Gefällt 5 Personen

    • Ingrid schreibt:

      Stimmt genau Ulfried, ich bin ganz auf deiner Linie.
      MpG Ingrid

      Gefällt 1 Person

    • ceterum_censeo schreibt:

      Richtig,
      wie schon zuvor gesagt, mir ist das alles zu unausgegoren und zu widersprüchlich.
      Laßt sie agieren und Protest organisieren – aber da mitmachen – nein.

      Gefällt 1 Person

    • Maria Schneider schreibt:

      Lieber Ulfried,
      wie unten schon geschrieben, ist der Text nicht von mir – ich habe ihn lediglich für den Autor weitergeleitet, der mir persönlich bekannt ist.
      Herzliche Grüße
      Maria Schneider

      Gefällt 1 Person

      • Ulfried schreibt:

        Hi liebe Maria, das hab ich schon richtig verstanden. Mein Kommentar ist auch kein Affront gg dich, sondern ich ergänze deinen Beitrag um Erkenntnisse die mir dazu einfallen. So bemühe ich mich das Gesamtbild abzurunden das deinem Beitrag zugrunde liegt. LG Ulfried

        Gefällt mir

  8. Ulfried schreibt:

    Wer soll eigentlich „Schlafmichel“ sein? Wir waren heut mindestens 200 Leute in unserer wunderschönen Kreisstadt im Odenwald. Der Protest richtete sich gegen Zwangs Impfung und Aushebelung der Bürgerrechte. Der Redner war ein bekennender Linker und Grüner. Doch zu meinem Erstaunen hat der eine sehr kämpferische Patriotische Rede gehalten der auch ich mehrfach applaudierte. Er sagte zu Beginn, dass er verheiratet ist und vier Kinder hat für deren Zukunft er einsteht. Immer mehr Menschen werden wach. Wollte den Enkel mit zur Kundgebung nehmen, doch der kniff. Überall bildet sich jetzt Widerstand. PEGIDA hat’s vorgemacht. Nix mit pauschalem SCHLAFMICHEL. IM OSTEN GEHT DIE SONNE AUF UND IM WESTEN???

    Gefällt 1 Person

  9. volksvertreter schreibt:

    Diese abartigen Regierungsgesteuerten Medien werden immer diffamierender gegen Menschen die für ihre Rechte auf die Straße gehen.
    Alle betiteln sie als ..Coronalügner,Verschwörungstheoretiker,Rechtsradikale,Spinner und was weiß ich noch alles.
    Der Shitstorm über diese perfiden Medien gegen alles was sich gegen die Regierungen stellt,ist immens. Getreu nach dem Motto…Waschen sie sich ihre Hände, Wir waschen ihr Gehirn..
    Wir lassen uns von euch nicht unterkriegen!!

    Gefällt mir

  10. floydmasika schreibt:

    Zu verstandesmäßigem Handeln sind wir längst nicht mehr in der Lage.
    Eine vernünftige und risikoorientierte, systematische und intelligente Vorgehensweise wäre, das Risiko zu streuen, zu verteilen. Beispielweise die Bundesländer abzutrennen, zu isolieren, und in jedem Bundesland eine andere Strategie auszuprobieren, um zu sehen, welche Strategie wirksam ist und welche nicht, welche wirtschaftlich ist und welche nicht. Und den Schaden zu begrenzen, wenn eine Strategie schief geht. Dann verliert man eben nur ein Bundesland und nicht alles. So, wie man ein Schiff im Notfall abschottet, damit nicht alles voll läuft.
    Dazu sind wir aber viel zu dämlich, und das zentrale Element unserer Dummheit sind Bürgerrechtler, Politiker, Juristen, Geisteswissenschaftler.
    Ständig beschweren sich alle, dass irgendwas willkürlich ist, irgendwelche Ungleichheiten und Ungleichbehandlungen, Gleichheit vor dem Gesetz und so weiter und so fort, warum darf der was, was ich nicht darf, warum ausgerechnet 800 Quadratmeter und das ganze dumme Geblubber.
    Das lässt aber keinen Raum für eine vernünftige, intelligente Handlungsweise.
    Juristen und Journalisten sind eine zentrale Wirkkomponente unseres Untergangs.
    Um auf eine solche Krise wirksam, effektiv und wirtschaftlich zu reagieren, müssten wir in einer Weise agieren, die diese Leute niemals verstehen, akzeptieren, zulassen würden.
    Gleichzeitig beschweren sie sich darüber, dass wir das nicht machen, was sie selbst nicht zulassen würden.

    Unser Problem ist nicht das Corona-Virus.
    Unser Problem sind auch nicht die Corona-Maßnahmen.
    Unser Problem ist die akademisch hergestellte, gesellschaft akzeptierte und demokratisch gewählte Dummheit. Die macht uns handlungsunfähig.
    — Hadmut Danisch https://www.danisch.de/blog/2020/05/10/das-corona-versagen/

    Gefällt 2 Personen

    • Manfred Schreiber schreibt:

      Unser Problem ist die Unterdrückung der existierenden Heilmittel für CV-19 wegen der Macht der Pharma-Industrie.

      Ein tödlicher Virus – das ist Covid-19 bei jenen, die bestimmte Voraussetzungen erfüllen – kann entweder durch wirksame Medikamente in Schach gehalten werden oder durch strikte Quarantäne.

      Bei Covid-19 wird fälschlich behauptet (vom RKI, von der WHO und den Laufburschen von Bill Gates wie Merkel und Konsorten), daß es keine wirksamen Medikamente gibt und nur eine Impfung die Pandemie beenden könnte.

      Durch gezielte Angsterzeugung werden alle Virologen und Epidemiologen und Ärzte unterdrückt, welche auf die existenten Heilmittel hinweisen.

      Diese absichtlich geschürten Todesängste wurden dann zur Einschränkung der Grundrechte benutzt, zur Abschaffung der Demokratie.

      Es handelt sich nicht um ein Corona-Versagen, sondern um einen Plan, der von gewissenlosen Leuten zwecks der Erzielung von Milliardengewinnen und politischer Ziele wie dem Vorantreiben der geplanten Weltregierung ausgeführt wird.

      Welche Therapien oder Heilmittel verhindern zuverlässig den Tod oder schwere Schäden durch CV-19 ?
      Ich zähle ein paar davon auf, die LIste ist nicht vollständig.

      1. CDL = Chlordioxid in wässriger Lösung
      Eliminiert CV-19 bereits im Nasen-und Rachenraum innerhalb von Sekunden.
      Eliminiert CV-19 bei Schwerstkranken, welche auf der Intensiv um ihr Leben ringen und heilt sie innerhalb von 24 Stunden.
      Andreas Kalcker erklärt, warum Chlordioxid bei CV-19 funktioniert
      https://andreaskalcker.com/de/

      2. Hochdosiertes Vitamin-C intravenös bei Schwerstkranken, bei weniger schwer erkrankten liposomales Vitamin-C, auch zur Vorbeugung. Dazu Zink und Vitamin D3 usw.
      https://www.naturstoff-medizin.de/artikel/therapie-mit-hochdosiertem-intravenoesem-vitamin-c-bei-covid-19/
      Offener Brief von Dr. Matthias Rath
      an die Menschen und Regierungen der Welt
      https://www.dr-rath-foundation.org/2020-03-lets-stop-the-virus-lets-end-the-hysteria/?lang=de

      3. Bei kritischen Zuständen von CV-19 Erkrankten, um zu verhindern, daß der Virus eine Lungenentzündung verursacht, so verhindert man zuverlässig den Tod:
      Dr. med. Dietrich Klinghardt:
      Hydroxychloroquin + Zink + Heparin + Antibiotikum

      4. Naturheilmittel, welche zuverlässig die Vermehrung von CV-19 stoppen wie Cystus und vieles mehr
      https://ganzemedizin.at/corona-virus-pneumonie-die-wirksamen-medikamente-blutdruck-und-malaria-mittel

      Fazit: Wir brauchen keinen Lockdown, keine Maskenpflicht, kein Social-Distancing und keine Impfung.
      Alle Maßnahmen der Bundesregierung basieren auf Einflüsterungen von Lügnern, welche für Bill Gates die Zwangsimpfung anstreben. Dazu gehört das RKI, Herr Drosten und die WHO.

      Sämtliche Maßnahmen der Regierung sind nachweislich unverhältnismäßig und ein Bruch der Verfassung. Dafür müssen alle Beteiligten sofort verhaftet und vor Gericht gestellt werden.
      Wir haben es mit keiner Krise zu tun, sondern mit einem Verbrechen.

      Jeder Corona-Tote ist ein Merkel-Toter.
      Jede Insolvenz, jeder Selbstmord wegen Corona, alle wirtschaftlichen und sozialen Schäden durch die Maßnahmen der Regierung gehen auf das Konto von Frau Merkel und ihren Laufburschen.

      Gefällt mir

  11. Berti schreibt:

    „Partei“?!
    Von wegen, falscher fuffziger, Eintagsfliege, aus’m Unmut des Michel zur Covidiotie derer „da oben“ entstanden, sonst nix!

    Gefällt 3 Personen

  12. Ingrid schreibt:

    Bis eine neue Partei auf den Weg gebracht wird und sich etabliert hat, ist es zu spät für Deutschland, da selbst die AfD es nicht geschafft hat in der Krise zu punkten.

    Heute gab es schon in vielen Städten Demonstration und das ist hoffentlich erst der Anfang, denn immer mehr Bürger merken, dass hier etwas nicht stimmt und wir von der Politik betrogen werden.

    Deshalb ab auf die Straße, man kann nicht Millionen ignorieren. Ich bin dabei wenn es in meiner Nähe passiert.

    Denn: WIR SIND DAS VOLK!!!!!
    Merkel müsste das bekannt vorkommen, denn so wurde schon einmal ein Teil von Deutschland gestürzt.
    Übrigens ihre guten Werte fallen und sie sind hoffentlich bald im freien Fall, es reicht Frau Merkel, der Schaden ist schon groß genug.

    Danke Maria.

    Gefällt 2 Personen

  13. greypanter schreibt:

    Eine bewundernswert geschriebene Analyse dieser neuen Bewegung samt der politischen Hintergründe. Allerdings droht ihr das gleiche Schicksal, wie der AfD: Die merkeltreuen Medien werden kübelweise Dreck und Verleumdungen über sie ausschütten, aber absolut nichts über die wahren Ziele der Partei berichten. Oder könnte etwa irgendjemand aus unserem Leserforum auch nur einen einzigen Punkt aus dem Parteiprogramm der AfD wiedergeben? Hat sich jemand die vielen YouTube-Videos mit den Reden von AfD Abgeordneten in Bundestag und Landtagen angesehen? Aus diesem Grund glaubt auch Frau Schneider, die AfD würde in Konformismus versinken.

    Gefällt 1 Person

  14. text030 schreibt:

    „…dass die Distanzeritis überwunden Oppositionsparteien (die diesen Namen verdienen) und Bürgerbewegungen gemeinsam dieses hehre Ziel verfolgen….“

    Das Stichwort heißt: Bürgerbewegungen. Damit mir als politisch Verfolgter an meinem Lebensabend Bilder wie im nachfolgend verlinkten Video erspart bleiben (Bilder aus Berlin am Anfang des Videos). Sie ha6ben mich in schwerst re-tramatisierender Weise an meine Verhaftung durch die Stasi auf eben diesem Rosa-Luxemburg-Platz erinnert, nachdem ich Panzer bei einer Übung für die Parade a6m 07. Oktober angehalten hatte. Die Menschen mussten mitten in der Nacht an der Kreuzung verharren und kamen nicht nach Hause. Kurzentschlossen erinnerte ich mich a6n meine Kenntnisse der Regulierung von Fahrzeugkolonnen bei der NVA und stoppte die unzähligen Panzer und Fahrzeuge, die sich bis an den Stadtrand stauten.

    Die Reaktion der Staatsmacht erfolgte prompt. Dabei wollte ich nur, dass die Bürger nach Ha6use kommen, um am nächsten Tag „in der sozialistischen Produktion ihren Verpflichtungen nachkommen konnten„. Gewalt an diesem Platz gegen Bürger würde wohl auch Rosa Luxemburg verurteilen!

    Link zum Video auf RT:

    Gefällt 1 Person

    • text030 schreibt:

      Nachtrag. Das verlinkte Video auf RT ist nicht das, was ich dort gefunden hatte (vom Luxemburg-Platz). Es war nicht mehr auffindbar. Der Nachteil des Internets ist, dass heute schneller „geändert“ und gelöscht wird, als die Nutzer lesen können.

      Der „Vorteil“ in der DDR war für die Bürgerrechtler, dass es noch kein Internet gab (die meisten hatten nicht einmal ein Telefon). Ich ja, dazu in Prenzlauer Berg, wo 20 Jahre Anmeldung nicht unüblich waren. Die Stasi hat Leute „privilegiert“, um sie rund um die Uhr abzuhören. So musste ich nur 2 Wochen warten. Es ging schneller, als in Westberlin.

      Die DDR-Opposition musste ihren Protest deshalb auf die Straße bringen. Was auch der einzig richtige Weg war und auch heute ist. Dann kann das Internet wie in China weiter zensiert, manipuliert, „durchforstet“ oder abgeschaltet werden. Es ist dann einfach egal.

      Gefällt 2 Personen

    • Ingrid schreibt:

      In dem Video kann man sehen wie mit deutschen Bürgern umgegangen wird und vor islamischen Banden machen wir einen Kniefall und lassen sie gewähren.
      SAUEREI!!!

      Gefällt 1 Person

  15. uwe.roland.gross schreibt:

    Hat dies auf uwerolandgross rebloggt.

    Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.