Was man in Deutschland nicht erwähnen darf

(www.conservo.wordpress.com)

Von Helmut Roewer *)

Ich werde es verbreiten, bis die Leute das Kotzen kriegen. Am 11. Juli 2020 hat die Zensur wieder bei Bernd Zeller zugeschlagen. Hier ist der gelöschte Text:

Guten Tag, liebe Hörer, da gab es kurz diese Meldung von dem ägyptischen Spion im Bundespresseamt. Ja, früher waren die Spionagefälle deutsch-deutsch, jetzt weltoffen bunt, divers, vielfältig. Er war auch gut getarnt: als ägyptischer Mitarbeiter.
Unsere Sicherheitsorgane sind überlastet, Bundesnachrichtendienst und Zivilgesellschaft sorgen sich darum, dass er nicht durch Racial Profiling enttarnt worden ist, der Verfassungsschutz liegt auf Haldenwangs Schultern, aber ich frage mich nur: Was wollte Ägypten bei unserem Bundespresseamt ausspionieren – wie man mit den Medien umgeht?

Es gibt jedenfalls keine neuen Informationen, vielleicht hat er schon Steffen Seibert abgeworben. Das war Satire! Denke ich zumindest.
Wir hören uns wieder – gleiche Seiten, gleiche Zeiten, herzlich auf Wiederhören.

Nachsatz für meine besserwissenden Leser: Ich finde es nicht hilfreich, darauf hingewiesen zu werden, dass man Glossen wie die von Zeller nun wirklich nicht zur Kenntnis nehmen muss.

Richtig, niemand wird hierzu gezwungen. Aber ich verlange, dass diejenigen, die es lesen und hören wollen, auch können.

Zweiter Nachsatz für meine besserwissenden Leser: Gewöhnen an Zensur führt zur Verblödung. Unheilbar.ZENSUR

******
*) Dr. Helmut Roewer wurde nach dem Abitur Panzeroffizier, zuletzt Oberleutnant. Sodann Studium der Rechtswissenschaften, Volkswirtschaft und Geschichte. Nach dem zweiten juristischen Staatsexamen Rechtsanwalt und Promotion zum Dr.iur. über ein rechtsgeschichtliches Thema. Später Beamter im Sicherheitsbereich des Bundesinnenministeriums in Bonn und Berlin, zuletzt Ministerialrat. Frühjahr 1994 bis Herbst 2000 Präsident einer Verfassungsschutzbehörde. Nach der Versetzung in den einstweiligen Ruhestand freiberuflicher Schriftsteller und Autor bei conservo. Er lebt und arbeitet in Weimar und Italien.
www.conservo.wordpress.com        11.07.2020

Über conservo

ÜBER MICH, CONSERVO Liebe Leser, dieser Blog ist ein besonderer Blog. Er wurde 2010 von Peter Helmes gegründet, und ich führe ihn seit dem 1.11.2020 in seinem Sinne fort. Dieser Blog ist konservativ, er ist christlich, und er ist abendländisch. Allein das macht ihn in den diesen unruhigen Zeiten zu einem Exoten. „Ich bin das Licht der Welt. Wer mir nachfolgt, der wird nicht wandeln in der Finsternis, sondern wird das Licht des Lebens haben.“ (Joh 8, 12) Heute steht alles auf dem Kopf. Was früher noch galt, gilt heute nicht mehr. Grenzen wurden aufgehoben, Geschlechter abgeschafft, die traditionelle Familie ist unter Dauerbeschuss, wer am meisten Minderheitenmerkmale auf sich vereint, darf – zumindest in Deutschland – fordern, was er will. Das Christentum steht weltweit mit dem Rücken zur Wand. Lau sind sie geworden – die Christen hier im Lande, aber auch die orientalischen Christen, die sich nach der Flucht aus dem Orient hier ein neues Leben aufbauen konnten, und dennoch angesichts der Islamisierung schweigen. Finanzstarke und einflussreiche Interessengruppen unter Klaus Schwab, Bill Gates, George Soros u.v.m. setzen weltweit den Great Reset mit seiner neofeudalistischen Ökodiktatur mittels Massenmigration, Globalisierung, Plandemien und mit Hilfe gekaufter Politiker, Journalisten und „Sozialen“ Medien gegen die Interessen der Völker mit nie gekannter Brutalität durch. Die geistige und seelische Not der Menschen steigert sich tagtäglich inmitten dieser finsteren Zeit. Gerade westliche Menschen scheinen jeglichen Halt, Glauben und ihre natürliche Wehrhaftigkeit verloren zu haben. Jeder wird im Leben auf seinen Platz gestellt. Jedes Volk hat sein Schicksal und muss es in seinem eigenen Land bewältigen. Migration und der entgrenzte Einheitsmensch sind nicht unsere Bestimmung. Dennoch wird erneut versucht, dem Menschen als freiem und göttlichem Wesen unter Tarnworten wie „Solidarität“, „Vielfalt“ und „Humanität“ die teuflische Gleichheitslehre des Kommunismus aufzuerlegen. Dies ist wider die Natur und wider jedes menschliche und göttliche Gesetz. „Hütet euch vor dem Sauerteig der Pharisäer, das heißt vor der Heuchelei. Nichts ist verhüllt, was nicht enthüllt wird, und nichts ist verborgen, was nicht bekannt wird. Deshalb wird man alles, was ihr im Dunkeln redet, am hellen Tag hören, und was ihr einander hinter verschlossenen Türen ins Ohr flüstert, das wird man auf den Dächern verkünden.“ (Luk, 1 - 3) Dank Peter Helmes analysieren langjährige, hervorragende Kolumnisten, basierend auf christlichen Werten, in aller Klarheit das heutige Tohuwabohu aus verschiedensten Blickwinkeln: Die Geißel der Globalisierung, geostrategische Interessen, die Massenmigration und importierte Gewalt, das Versagen der Politiker und der Verlust unserer Werte, Kultur und Heimat. Die Kolumnen wie auch die Diskussionen sind offen, respektvoll und tabufrei; denn nur so kann man die drängenden Themen der Zeit in der Tiefe analysieren, Machtstrukturen herausarbeiten und Roß und Reiter benennen. Nur so können wir uns auf uns selbst und unsere Stärken rückbesinnen und Deutschland, unsere Heimat, verteidigen. „Wenn ihr bleiben werdet an meinem Wort, so seid ihr wahrhaftig meine Jünger und werdet die Wahrheit erkennen, und die Wahrheit wird euch frei machen.“ (Joh, 32 – 33) Nochmal: Wir stehen mit dem Rücken zur Wand. Deshalb sind unsere westlichen Wurzeln, Werte und unser Glauben nötiger denn je. Sie geben uns den Rückhalt, um aufzustehen und zu sagen: „Nein. Bis hierher und nicht weiter. Es ist jetzt genug!“ Wie schon Peter, lade ich Euch ein, alles zu kommentieren, zu korrigieren und zu kritisieren. Eine kleine Regel muss ich leider einbauen. Unterschiedliche Ansichten können durchaus in aller Härte debattiert werden. Wer jedoch andere Foristen mehrfach persönlich angeht, beleidigt oder unflätig beschimpft, wird nach einer dreimaligen Verwarnung vom Diskussionsforum ausgeschlossen. Maria Schneider Beiträge bitte an Maria_Schneider@mailbox.org Haftungsausschluß: Für die Inhalte von verknüpften Seiten übernehme ich keine Haftung. Rechtlicher Hinweis: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 – 312 O 85/98 -, Haftung für Links, hat das Landgericht Hamburg entschieden, daß man durch das Anhängen eines Links den Inhalt der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten in meinen emails und auf den Seiten der „sozialen Medien“ und mache mir diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle in und mit meiner Internetadresse/emails angebrachten Links. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Zu diesem Zeitpunkt waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Websites ist ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden jedoch derartige Links umgehend entfernen. Maria Schneider 10.11.2020
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Medien, Merkel, Politik Deutschland abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

20 Antworten zu Was man in Deutschland nicht erwähnen darf

  1. Dracula schreibt:

    OH MEIN GOTT! Wer die GRÜNEN WÄHLT; WÄHLT BRUTALE KINDERSCHÄNDER. Nicht nur, dass die GRÜNEN ALLE DROGENDEALER AUCH VOM GÖRLI IN DEN BERUFSSTAND ERHEBEN WOLLEN; DIE MENSCHEN AN DIE NADEL BRINGEN; NEIN SIE WOLLEN SEX MIT KINDERN LEGITIMIEREN: GENÜGEND PÄDOPHILE GIBT ES JA; DAS BRINGT SELBST DIE HART GESOTTENEN GERICHTSMEDIZINER AUS DEM GLEICHGEWICHT: ES FEHLT NICHT MEHR VIEL, DAS UNSERE KULTUR SO VERROHT; DANK DER GRÜNEN; DAS DER SCHWEDISCHE VORSCHLAG ZUM KANNIBALISMUS DIE EIGENEN KINDER ZU ESSEN GREIFT: DAS PÄDOPHILENNETZ ZAHLTVIEL UND FÜR DIE DROGENBESCHAFFUNGSKRIMINALITÄT MÜSSEN UNSCHULDIGE KINDER DARAN GLAUBEN: WENN SELBST GERICHTSMEDIZINER, JOURNALISTEN VON FOTOS ABHALTEN; WEIL DAS MÄRTYRIUM DES JUNGEN SO GRAUSAM WAR; ZWEI JAHRE ALT; GRÜNE PROPAGANDA DER KINDERSCHÄNDERPARTEI WIRKT; DAS DER KLEINE SCHON MEHRFACHE SEXUELLE ÜBERGRIFFE ERLEBT HAT; ER OFT AUF DEN KOPF GESCHLAGEN UND AUF DEN RÜCKEN; WEIL ER VIELLEICHT NICHT WILLIG WAR; Entschuldigung, muss kotzen, DANN SOLLTEN WIR UNS ALLE GEDANKEN MACHEN, WIE DIE GRÜNE GIFTPROPAGANDA WIRKT: GRAUSAMKEIT AN KINDERN ALS GESCHÄFTSMODELL; ; DAS SOLLTEN SICH WÄHLER DER GRÜNEN KLAR MACHEN: DIE POLIZEI WURDE DANK MITHILFE DER SPD ESKEN TOTAL KASTRIERT UND DARF NICHT EINGREIFEN: ABER WENN ELTERN KINDER VOR DER PERVERSEN FRÜHSEXUALISIERUN IN KITAS UND SCGHULEN BEWAHREN WOLLEN; WERDEN IHNEN DIE KINDER WEGGENOMMEN UND MANCHMAL AUCH IN FAMILIEN GESTECKT; DIE SICH IN KINDESMISSBRAUCH ÜBEN: Überhaupt, wie kann es sein, dass selbst Pfaffen die Genitalverstümmelung und Kinderehen befürworten, nicht alle, aber einige?

    Gefällt mir

  2. Mona Lisa schreibt:

    Michael von Laack bei David Berger :
    https://philosophia-perennis.com/2020/07/11/twitter-loeschungen-identitaere-bewegung/

    Weil ich bei Berger nicht angemeldet bin, deshalb dort auch nicht kommentieren kann und Herr Laack ja auch hier schreibt :

    Herr Laack,
    ich konnte Ihren Artikel bei Berger gar nicht zu ende lesen, so sehr haben mich Ihre ersten Absätze geärgert.

    Was schreiben Sie denn da, das ist doch ganz unfasslich !
    Die IB hat KEINE Umvolkungs-THEORIE !
    Machen Sie die Augen auf und realisieren Sie, dass eine Umvolkung nicht zwangsläufig aus nur Andersfarbigen oder nur Mischfarbigen bestehen muss.
    Eine Umvolkung findet auch immer dann statt, wenn ein kulturell homogenes Volk mit anderen Kulturen durchsetzt und vermischt wird. Wären z.B. die US-Amerikaner ein angestammtes und kulturell gewachsenes Volk gewesen, könnte man sie heute als umvolktes Volk bezeichnen.

    Dann schreiben Sie, die IB wäre in ihren Aktionen ja noch gemäßigt, weil keine physische und psychische Gewalt auftritt. In Ihren nächsten Sätzen ist sie dann aber trotzdem extrem und radikal.
    Ja was denn nun, entscheiden Sie sich mal !
    Schreiben Sie eigentlich nach eigener überzeugter Meinung oder angepasst Blogkonform ?

    Meine überzeugte Meinung ist jedenfalls, dass der Widerstand der IB mehr als Ihnen zu verdanken hat. Immerhin hat sich die IB auch klare Kante ins Mittelmeer begeben, Sie dagegen nur unklare Kante an die Tastatur.
    Lehnstuhlphilosophen vereinigt Euch und hetzt über Leute mit Schneid und Tatkraft – kann man da nur sagen.

    Wirklich ein von Widersprüchen strotzender Artikel, den Sie da bei Berger platzieren konnten.
    Paradoxes Geschwurbsel, allein verfasst, um irgendwas zu Papier zu bringen.
    Begeben Sie sich in eine „Supervision“, räumen Sie auf, machen Sie Inventur und wenn Sie den Kreis dann wieder rund kriegen, den Kreiselschluß ziehen können, bin ich gespannt auf’s Resultat.

    Gefällt mir

  3. Delia schreibt:

    Diese Meldung sollte sich wie ein Lauffeuer verbreiten, denn es geht um die Kinder!

    „Das Schulamt teilte bereits vor Wochen mit, dass es keine Maskenpflicht an Schulen
    gibt!“ Diese Aussage trifft Tina Romdhani in diesem Video:

    Ab ca. Min 3:40:

    Querdenken 731 Tina Romdhani – eine Mutter in der Rolle ihres Lebens

    Gefällt 1 Person

  4. ceterum_censeo schreibt:

    Nur am Rande:
    ‚Seit April 2020 zeichnet Zeller Cartoons für die Mitgliederzeitschrift „AfD Kompakt“ der rechtspopulistischen, in Teilen rechtsextremen Partei Alternative für Deutschland.[5]‘

    Aus – na, woher? –‚WikiLÜG- und -HETZIA‘ ….

    Gefällt 1 Person

  5. ceterum_censeo schreibt:

    Wer’s glaubt wird selig.

    Gefällt 2 Personen

    • ceterum_censeo schreibt:

      Söder & Flüchtilanten?
      Purer Blödsinn das ! –
      Die diesbezüglichen ‚markigen‘ Worte des Söderers sind Jahre alt, längst überholt und gegenstandslos.

      Wen nicht glaubt, schaue mal hier – Achte v. a. auf die DATEN!

      Was der heuite von sich gibt, wissen wir doch alle.

      Flüchtlingskrise: CSU-Minister Söder stellt Asylrecht infrage
      Bayerns Finanzminister Markus Söder fordert eine massive Begrenzung bei der Zuwanderung nach Deutschland und ist sich sicher, dass sie auch kommen wird. „Wir können nicht die ganz
      3. Oktober 2015 !
      /www.stern.de/politik/fluechtlinge–markus-soeder-stellt-asylrecht-infrage—csu-politiker-fordert-obergrenze-6482302.html

      Markus Söder: Angela Merkels nützlicher Idiot
      Söder hat Recht: Paris ändert alles – nur nicht so, wie er sich das gedacht haben mag: Nach den Anschlägen rückt die CDU hinter Merkel zusammen – getrieben auch vom bayerischen Finanzminister, der eigentlich das Gegenteil erreichen wollte.
      Ein Kommentar von Andreas Hoidn-Borchers
      16. November 2015 16:00
      /www.stern.de/politik/deutschland/angela-merkel–markus-soeder-ist-ihr-nuetzlicher-idiot-6558256.html

      Flüchtlingsdebatte: Söder attackiert weiter: „Unkontrollierte Zuwanderung mit allen Mitteln beenden“
      „Paris ändert alles“: Über Twitter löste Markus Söder bereits unmittelbar nach den Terroranschlägen in Frankreich einen Shitstorm aus. In einem Interview legt der bayerische Finanzminister noch einmal nach.
      15. November 2015 12:15
      /www.stern.de/politik/deutschland/markus-soeder—paris-aendert-alles—unkontrollierte-zuwanderung-beenden-6556632.html

      Deutschland Illegale Zuwanderung
      Söder will Ankerzentren und Zurückweisung an der Grenze

      Von Thomas Vitzthum – 01.06.2018

      Freitag, 18. Mai 2018

      Zuwanderung steigt Söder will Flüchtlinge notfalls zurückweisen

      /www.n-tv.de/politik/Soeder-will-Fluechtlinge-notfalls-zurueckweisen-article20440437.html

      Fazit: Wer solchen Blödsinn wie oben verbreitet, gehört ‚entchristet‘

      Gefällt 1 Person

      • Mona Lisa schreibt:

        „Ankerzentren“ sagt doch alles !

        Dann holen sie halt die Illegalen legal aus den Ankerzentren in’s Land. Nennt sich „geordnete Migration“ – ein Begriff falscher Tatsachen.
        Normalerweise sind das vorübergehende Flüchtlingslager aus denen Flüchtlinge zurück in ihre Heimat gehen.
        Aber ein Ankerzentrum ist, wie der Name schon sagt, eine Verankerung : hier bleibe ich bis mich jemand abholt.
        Daher auch der Begriff Ankerperson : mein Anker ist gesetzt, die Familie kommt nach.

        Das sind allesamt „Flüchtlinge“ mit Ankerhaken, die gehen NIE wieder von selbst irgendwohin und schon mal gar nicht freiwillig nach hause !
        … brauchen sie auch nicht, denn sie werden ja alle früher oder später ganz legal nach Europa geschleust. Nicht von Schleusern, von mit und durch Brüssel.

        Das alles hat mit einem Einwanderungsstopp und einer Remigration absolut nichts zu tun. Es ist das genaue Gegenteil davon.

        Gefällt 1 Person

        • ceterum_censeo schreibt:

          sh. hier schon:
          Umfrage zur künftigen Asylpolitik: Mehrheit will unerlaubte Einreise von Asylsuchenden beenden –
          Epoch Times 12. Juli 2020

          Die Mehrzahl der Deutschen spricht sich für einen Wandel der Asylpolitik Europas aus. 59 Prozent fordern, die unerlaubte Einreise von Asylsuchenden zu beenden -b> und stattdessen mehr Flüchtlinge und Migranten direkt aus den Lagern in den Krisenregionen aufzunehmen.

          Gefällt 1 Person

        • Mona Lisa schreibt:

          Die sind alle verrückt und wissen nicht mehr was sie von sich geben.
          Durchblick gleich NULL !
          Denen kann man auch ……. als Schwarzwälder Kirsch verkaufen.

          Gefällt mir

      • ceterum_censeo schreibt:

        Was es mit den “Kindern” auf sich hat, haben wir ja erst kürzlich gesehen –

        Und:
        Immer mal fröhlich herein – und die gewiß nicht geringen Behandlungskosten dürfen ‚wir‘ auch noch bezahlen.

        Innenministerium holt 243 Migrantenkinder und 685 Angehörige nach Deutschland
        Epoch Times Aktualisiert: 10. Juli 2020 21:04

        Das Innenministerium will 243 kranke Migrantenkinder aus Griechenland nach Deutschland holen. Sie leiden etwa unter Hepatitis, Hirnschäden, Lähmungen oder Nieren- und Herzinsuffizienz. Mit den Kindern sollen 685 Angehörige nach Deutschland kommen. Die ersten Familien sollen Ende Juli eintreffen. (dts/nh)

        Gefällt 1 Person

  6. Christ343 schreibt:

    Die Internetseite von Bernd Zeller ist echt stark. Er behandelt aktuell das Thema, ob Söder Kanzler werden soll. Söder würde mehr gegen die Einwanderung unternehmen als Merz oder sonstwer. Mehr dazu auf meiner Internetseite (bitte auf meinen Nick-Namen klicken).

    Gefällt 1 Person

  7. Semenchkare schreibt:

    …via Jouwatch
    ******************

    Bespitzelung: Die »Stasi«-Akte über Maximilian Krah

    Deutschland Kurier
    63.400 Abonnenten

    Über Maximilian Krah, Europaabgeordneter der AfD, gibt es eine Akte vom Verfassungsschutz. Diese Akte umfasst sämtliche Führungsmitglieder der AfD in Sachsen.

    ca 10 min.

    ….!!

    Gefällt 1 Person

  8. uwe.roland.gross schreibt:

    Hat dies auf uwerolandgross rebloggt.

    Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.