Deutschland: Armutsquote so hoch wie seit 1990 nicht mehr

(www.conservo.wordpress.com)

Von Klaus Hildebrandt

Wacht endlich auf. Was zurzeit geschieht, ist der komplett Ausverkauf unseres Landes. Neben der geplanten Erweiterung des Bundeskanzleramts (s.u.) ist zusätzlich auch noch der Bau eines aufwendigen Grabens rundum den Reichstag geplant, während in D mehr als 13 Mio. Menschen – davon 1 Mio. Kinder –  unterhalb der Armutsgrenze leben  (https://www.wochenblick.at/deutschland-armutsquote-so-hoch-wie-seit-1990-nicht-mehr/.)

Es ist also was im Gange, was mit der Öffnung der deutschen Grenze für jeden beliebigen Moslem erst richtig an Fahrt gewann. Dazu kommt die exorbitante Neuverschuldung in diesem und im kommenden Jahr.

Deutschland gibt mehr als 8,0 Mrd. Euro jährlich für seine öffentlichen Medien aus, und damit am meisten von allen Ländern der Welt.

Und es arbeitet gegenwärtig schon an einer weiteren Beitragserhöhung (s. jüngste Entlassung des Innenministers von Sachsen-Anhalt durch MinPräs. Reiner Haseloff, CDU). Dass die deutschen Medien uns da geschickt etwas vorkauen wollen, sieht man an den o.g. Zahlen und Fakten.

Wer dem widerspricht und eine andere Meinung vertritt, der wird heute zensiert, bespitzelt, ausgegrenzt, diffamiert, denunziert und bestraft. Das ist das sozialistische „Neue Deutschland“ à la DDR.

Man fragt sich, welchem Zweck diese Superlative überhaupt dienen sollen. Soll Deutschland vielleicht mal (Übergangs-)Sitz einer sich anbahnenden elitären Weltregierung werden (s. VN-Migrationspakt)? Mit dem in Bonn angesiedelten „VN-Campus“ am Rheinufer sind die Vereinten Nationen in Deutschland heute schon mit mehr als 20 ihrer Organisationen vertreten. Deutschen Politikern ist alles zuzutrauen. Die von unserer Kanzlerin maßgeblich mitgestaltete Globalisierung unseres Planeten könnte darauf hindeuten, denn die alte Vision „am deutschen Wesen soll die Welt genesen“ bekommt erneut ein konkretes Gesicht (s. auch deutsche Dominanz in der EU).

Erheben wir also unsere Stimme und wählen diese „unchristliche“ und „unsoziale“ GroKo endlich und für alle Zeiten ab.

Lasst uns wieder bescheidener werden und dafür sorgen, dass es in unserem Lande gerechter vorgeht und niemand mehr zu hungern braucht. Wer hätte je geglaubt, dass unser einstiges Vorzeigeland derartig absaufen würde? Die Zeit, in der wir Jahr für Jahr den Gürtel enger schnallen, muss ein Ende haben. Wir sind ein anständiges, fleißiges und diszipliniertes Volk, das für sich selbst sorgen möchte und auch kann. Und wir sollten niemandem wie Ungarn und Polen das Denken vorschreiben, denn sie haben ein Recht darauf, ihr Leben so zu gestalten, wie sie es für richtig und sinnvoll halten.

Ich wünsche allen ein schönes Wochenende. Bleiben Sie zuhause und verlassen Sie das Haus nur mit Maulkorb, sonst bekommen Sie Besuch. Der Sozialismus mit seinen zweierlei Gesichtern hat es in sich, wie wir aus unserer leidvollen Geschichte ja alle wissen. 

Klaus Hildebrandt

*****

(Gesendet: Freitag, 04. Dezember 2020 um 20:12 Uhr, Von: „Johannes W“, An: „Markus H“, „Klaus H“, Cc: „Dr. Hans P“, leo.m-g“). Betreff:  „Deutschland: Armutsquote so hoch wie seit 1990 nicht mehr, trotzdem wird wohl ein pompöses Kanzleramt gebaut- siehe Anlage“

Es geht um das Bundeskanzleramt, die schon heute mit 25.347 Quadratmetern Nutzfläche größte Regierungszentrale der westlichen Welt – rund achtmal größer als das Weiße Haus, zehnmal größer als Downing Street No. 10 und dreimal größer als der Élysée-Palast in Paris.

J.W.

—– ——- Weitergeleitete Nachricht ——–

Betreff:

Deutschland: Armutsquote so hoch wie seit 1990 nicht mehr

Datum:

Sat, 21 Nov 2020 19:27:54 +0100

Von:

 „Bernhard S“)

Die Armut explodiert – doch die lockdownbesessene Regierung zerstört Deutschland munter weiter

  1. November 2020 

Armut – dank Corona bald noch verbreiteter als befürchtet

www.conservo.wordpress.com     5.12.2020

Über conservo

ÜBER MICH, CONSERVO Liebe Leser, dieser Blog ist ein besonderer Blog. Er wurde 2010 von Peter Helmes gegründet, und ich führe ihn seit dem 1.11.2020 in seinem Sinne fort. Dieser Blog ist konservativ, er ist christlich, und er ist abendländisch. Allein das macht ihn in den diesen unruhigen Zeiten zu einem Exoten. „Ich bin das Licht der Welt. Wer mir nachfolgt, der wird nicht wandeln in der Finsternis, sondern wird das Licht des Lebens haben.“ (Joh 8, 12) Heute steht alles auf dem Kopf. Was früher noch galt, gilt heute nicht mehr. Grenzen wurden aufgehoben, Geschlechter abgeschafft, die traditionelle Familie ist unter Dauerbeschuss, wer am meisten Minderheitenmerkmale auf sich vereint, darf – zumindest in Deutschland – fordern, was er will. Das Christentum steht weltweit mit dem Rücken zur Wand. Lau sind sie geworden – die Christen hier im Lande, aber auch die orientalischen Christen, die sich nach der Flucht aus dem Orient hier ein neues Leben aufbauen konnten, und dennoch angesichts der Islamisierung schweigen. Finanzstarke und einflussreiche Interessengruppen unter Klaus Schwab, Bill Gates, George Soros u.v.m. setzen weltweit den Great Reset mit seiner neofeudalistischen Ökodiktatur mittels Massenmigration, Globalisierung, Plandemien und mit Hilfe gekaufter Politiker, Journalisten und „Sozialen“ Medien gegen die Interessen der Völker mit nie gekannter Brutalität durch. Die geistige und seelische Not der Menschen steigert sich tagtäglich inmitten dieser finsteren Zeit. Gerade westliche Menschen scheinen jeglichen Halt, Glauben und ihre natürliche Wehrhaftigkeit verloren zu haben. Jeder wird im Leben auf seinen Platz gestellt. Jedes Volk hat sein Schicksal und muss es in seinem eigenen Land bewältigen. Migration und der entgrenzte Einheitsmensch sind nicht unsere Bestimmung. Dennoch wird erneut versucht, dem Menschen als freiem und göttlichem Wesen unter Tarnworten wie „Solidarität“, „Vielfalt“ und „Humanität“ die teuflische Gleichheitslehre des Kommunismus aufzuerlegen. Dies ist wider die Natur und wider jedes menschliche und göttliche Gesetz. „Hütet euch vor dem Sauerteig der Pharisäer, das heißt vor der Heuchelei. Nichts ist verhüllt, was nicht enthüllt wird, und nichts ist verborgen, was nicht bekannt wird. Deshalb wird man alles, was ihr im Dunkeln redet, am hellen Tag hören, und was ihr einander hinter verschlossenen Türen ins Ohr flüstert, das wird man auf den Dächern verkünden.“ (Luk, 1 - 3) Dank Peter Helmes analysieren langjährige, hervorragende Kolumnisten, basierend auf christlichen Werten, in aller Klarheit das heutige Tohuwabohu aus verschiedensten Blickwinkeln: Die Geißel der Globalisierung, geostrategische Interessen, die Massenmigration und importierte Gewalt, das Versagen der Politiker und der Verlust unserer Werte, Kultur und Heimat. Die Kolumnen wie auch die Diskussionen sind offen, respektvoll und tabufrei; denn nur so kann man die drängenden Themen der Zeit in der Tiefe analysieren, Machtstrukturen herausarbeiten und Roß und Reiter benennen. Nur so können wir uns auf uns selbst und unsere Stärken rückbesinnen und Deutschland, unsere Heimat, verteidigen. „Wenn ihr bleiben werdet an meinem Wort, so seid ihr wahrhaftig meine Jünger und werdet die Wahrheit erkennen, und die Wahrheit wird euch frei machen.“ (Joh, 32 – 33) Nochmal: Wir stehen mit dem Rücken zur Wand. Deshalb sind unsere westlichen Wurzeln, Werte und unser Glauben nötiger denn je. Sie geben uns den Rückhalt, um aufzustehen und zu sagen: „Nein. Bis hierher und nicht weiter. Es ist jetzt genug!“ Wie schon Peter, lade ich Euch ein, alles zu kommentieren, zu korrigieren und zu kritisieren. Eine kleine Regel muss ich leider einbauen. Unterschiedliche Ansichten können durchaus in aller Härte debattiert werden. Wer jedoch andere Foristen mehrfach persönlich angeht, beleidigt oder unflätig beschimpft, wird nach einer dreimaligen Verwarnung vom Diskussionsforum ausgeschlossen. Maria Schneider Beiträge bitte an Maria_Schneider@mailbox.org Haftungsausschluß: Für die Inhalte von verknüpften Seiten übernehme ich keine Haftung. Rechtlicher Hinweis: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 – 312 O 85/98 -, Haftung für Links, hat das Landgericht Hamburg entschieden, daß man durch das Anhängen eines Links den Inhalt der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten in meinen emails und auf den Seiten der „sozialen Medien“ und mache mir diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle in und mit meiner Internetadresse/emails angebrachten Links. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Zu diesem Zeitpunkt waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Websites ist ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden jedoch derartige Links umgehend entfernen. Maria Schneider 10.11.2020
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Außenpolitik, EU, Merkel, Politik, Politik Deutschland, Politik Europa, Sozialismus, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

26 Antworten zu Deutschland: Armutsquote so hoch wie seit 1990 nicht mehr

  1. Dracula schreibt:

    Merkel, Rothschild Verwandte und Heuchlerin hat alle bewusst über ihre wahren Absichten getäuscht, da hatte Frau Professor Dr. Gertrud Höhler mit ihrem Buch „Die Patin“ völlig Recht. Nur wir wollten das nicht wahr haben, dass es jemanden wie ihr als Globalistin gelingt und haben die längst schon entstandenen Seilschaften für diese Politik seit Schröder unterschätzt, die unser Land nun vollständig an die globale Finanzoligarchie aus verkaufen und als Zwischenstation Brüssel dazu nutzen. Der Ausverkauf der ehemaligen DDR über die Treuhand, hätte eine Warnung sein können. Ganze Betriebe wurden in den Westen abtransportiert und nun ganze Betriebe an globale Konzerne verscherbelt. Mit der Aushebelung unserer Souveränität und Verfassung, wurden alle Bürgerrechte vernichtet und Migranten als Kriegswaffe gegen uns eingesetzt. Wenn das Volk jetzt nicht aufwacht, dann weiß ich es auch nicht mehr.

    Gefällt 1 Person

  2. Shinobi schreibt:

    Gran Canaria als neuer Hotspot für Illegale: Migranten residieren in Luxushotels
    https://www.anonymousnews.ru/2020/12/04/gran-canaria-illegale-migranten/

    Gefällt 1 Person

  3. DFD schreibt:

    Da sind wir wieder, geführt von einer Nazi die ja anscheinend der Ansicht ist das, ich zitiere:

    „…Die von unserer Kanzlerin maßgeblich mitgestaltete Globalisierung unseres Planeten könnte darauf hindeuten, denn die alte Vision ####„am deutschen Wesen soll die Welt genesen“#### bekommt erneut ein konkretes Gesicht (s. auch deutsche Dominanz in der EU)….“

    UND DAS BEI UNSERER VERGANGENHEIT!!!!!!

    Man schaue sich nur einmal an wie viele Nazi Preise doch diese Frau, die sich ja nicht als „Führer“ deklariert, sondern als „Mutti“ ausgibt – einfach Schrecklich, so viele Deutsch-Nationalistische Preise, man könnte denken das sie in Wahrheit {„Die Wahrheit?“ 🙂 } für diese Deutsch-Nationalisten, diese Nazis Arbeitet. Hier Ihre Auszeichnungen, bis 2018, also Deutsch-Nationalistischer geht’s wirklich nicht! Oder?

    2007:Europäer des Jahres „Vision for Europe“

    2007: Leo-Baeck Preis,höchste Auszeichnung des Zentralrats der Juden in Deutschland

    2007:World-Statesman-Preis der „Appeal-of-Conscience“ Stiftung

    2007:Ehrendoktorwürde Hebräische Universität Jerusalem, Israel

    2008:Internationaler Karlspreis

    2008:Josef-Neuberger-Medaille, Preis der Jüdischen Gemeinde Düsseldorf.

    2008:Europe Award of Merit-Medaille der B’nai B’rith für ihren „Kampfgegen den Antisemitismus“

    2009:Eric M. Warburg – Preis der Atlantik-Brücke

    2009:Ehren Doktor Würde New Yorker New School for Social Research

    2010:Deutscher Medienpreis

    2010:„Coudenhove-Kalergi-Europa Preis“ der „Coudenhove-Kalergi-Stiftung“

    2010:Leo-Baeck-Medaille, vom Leo-Baeck-Institut in New York für ihre Verdienste um die Deutsch-Jüdische Aussöhnung.

    2011:„Light Unto the Nations Award“ vom American Jewish Committee

    2011:Ehren Doktor Würde der Tel-Aviv-Universität, Israel

    2011:„Preis für Verständigung und Toleranz“ vom Jüdischen Museum

    2011:„Coudenhove-Kalergi-Europapreis“, Auszeichnung der Coudenhove-Kalergi-Stiftung (Berlin13.November2011)

    2012:„Heinz-Galinski-Preis“ (27.November2012)

    2013:Lord Jakobovits Preis des Europäischen Judentums“ (für die Legalisierung der Genitalverstümmelung und der Verurteilung der Judengegnerschaft in Europa)(22.Mai 2013)

    2014:„Ehren Medaille des Israelischen Präsidenten“, die „Medal of Distinction“ für Verdienste um das Land Israel (25.Februar 2014)

    2015:Abraham-Geiger-Preis, für ihre Verdienste um das Judentum.(mit €10.000 dotiert, Preisgeld muß an das Judentum gespendet werden) (Genaues Datum? 2. Dezember 2015{?})

    2015:„Person des Jahres“, das Nachrichten Magazin „TIME“ würdigte sie als „Kanzlerin der Freien Welt“ (9.Dezember 2015)

    2016:Ohel-Jakob-Medaille in Gold, die höchste Auszeichnung der Israelitischen Kultusgemeinde München (IKG) und Oberbayern. (9.November 2016)

    2017:Elie Wiesel Award, ausgestellt vom United States Holocaust Memorial Museum

    2018:Ehrendoktor würde der Universität Haifa, Israel (4.Oktober 2018)

    2018:Theodor-Herzl-Preis des Jüdischen Welt Kongresses (JWC) (18.Oktober 2018)

    Seit Oktober 2018 gab es bestimmt noch weitere Preise für diese gutherzige Dame.

    Gefällt 3 Personen

  4. Ulfried schreibt:

    Klaus Hildebrandt schreibt.
    „Erheben wir also unsere Stimme und wählen diese „unchristliche“ und „unsoziale“ GroKo endlich und für alle Zeiten ab…“
    Klingt gut. Doch da hab ich Fragen. An jedem Wahltag schließen die Wahllokale 18h. Dann beginnen die Auszählungen. Punkt 18h präsentieren die Müllstream Medien fast punktgenau das Ergebnis. Obwohl sie sich in Umfragen vorher stets irrten. Guter Beitrag, doch kein Konzept etwas zu ändern. Präsidenten und Kanzler werden von Freimaurer – Illuminaten auf Bilderberger Zusammenrottungen ernannt. Wer den Fluss trocknen will muß bei der Quelle beginnen und nicht an der Mündung. Da ist die Verschmutzung längst besiegelt.
    WANN WERDEN VERSCHWÖRUNGSTHEORETIKER ENDLICH MAL WIDERLEGT?

    Gefällt 4 Personen

  5. Blindleistungsträger schreibt:

    ZITAT: „Erheben wir also unsere Stimme und wählen diese „unchristliche“ und „unsoziale“ GroKo endlich und für alle Zeiten ab.“

    Ich schlage vor, Sie spazieren zuerst einmal ohne Sauerstoff zum Gipfel des Mount Everest und senden von dort eine Grußbotschaft an die Welt. Danach sind Sie bereit für die ultimative Herausforderung: Die CDU-Wähler davon zu überzeugen, die CDU NICHT zu wählen. Wenn Sie das schaffen, dann ist Merkel Geschichte. Viel Glück beim Aufstieg.

    Gefällt 2 Personen

  6. gelbkehlchen schreibt:

    Zitat: „Neben der geplanten Erweiterung des Bundeskanzleramts (s.u.) ist zusätzlich auch noch der Bau eines aufwendigen Grabens rundum den Reichstag geplant,….“
    Das ist eine Dreistigkeit hoch 10. Während die oberste „Volksvertreterin“ Merkel in dieser angeblichen Volksherrschaft=Demokratie ihr Volk allen möglichen Schmarotzern auf diesem Planeten, Mördern, Terroristen, Messerstechern, Vergewaltigern durch ihre GRENZÖFFNUNG ausliefert, will sie und ihre „Volksvertreter“ geschützt werden durch eine starke Grenze vor dem eigenen Volk. Sie sind sich ihrer Bösartigkeit bewusst und wissen genau, dass sie einstmals gute moralische Werte pervertiert haben.

    Gefällt 3 Personen

  7. Semenchkare schreibt:

    …!!

    Gefällt 2 Personen

  8. Semenchkare schreibt:

    ….Wer dem widerspricht und eine andere Meinung vertritt, der wird heute zensiert, bespitzelt, ausgegrenzt, diffamiert, denunziert und bestraft. Das ist das sozialistische „Neue Deutschland“ à la DDR….
    *********************

    Aber alle (wenn die Zahlen Laut dem RTL/ntv Trendbaromter würden aktuell 36 Prozent der Befragten ihre Stimme der CDU/CSU geben – ein Prozentpunkt weniger als in der Vorwoche.stimmen) wollen genau DAS !

    *********************

    ….Laut dem RTL/ntv Trendbaromter würden aktuell 36 Prozent der Befragten ihre Stimme der CDU/CSU geben – ein Prozentpunkt weniger als in der Vorwoche.
    Damit liegt die Union immer noch weit vor den Grünen, die ebenfalls einen Punkt verlieren und nun auf 20 Prozent kommen. Danach folgt unverändert mit 15 Prozent der Stimmen die SPD, Linke und AfD kommen jeweils auf 8 Prozent.
    Und die Liberalen müssen weiterhin mit mageren 6 Prozent der Stimmen leben. Für die Erhebung befragte das Meinungsforschungsinstitut Forsa in der vergangenen Woche 2507 Wahlberechtigte. …

    https://www.n-tv.de/politik/Vertrauen-in-Krisenparteien-schwindet-article22216528.html

    ..ich hab resigniert, die meisten schlafen weiter oder sind so manipuliert, das die den politischen Kurs auch noch, wie anno 45` und 89`, verteidigen.!

    Gefällt mir

  9. Ingrid schreibt:

    Ob aus dieser Erweiterung etwas wird ist fraglich. Die will noch schnell eine Haufen unseres Volksvermögens vernichten.
    Denn für die paar Hansels die über unser Land bestimmen, brauchen wir keine Vergrößerung, sondern eher ein paar Luxuswohnungen damit sie sich dort gut einrichten können um Tag und Nacht auszuhecken, mit welchen Schandtaten sie das Land tyrannisieren können.

    Gefällt 2 Personen

  10. Dr. Gunther Kümel, Virologe. schreibt:

    Die Armut der einzelnen Deutschen nimmt immer mehr zu.
    Die Arbeitsbelastung nimmt immer mehr zu.
    Selbst eine kleine Familie kann nicht ohne Doppelverdiener oder Zweit-Anstellung durch kommen.
    Immer mehr Pensionisten haben nur ein Mindesteinkommen von rund € 900. Wenn die Wohnung nur 500 kostet, und Rundfunk, Gas-Licht-Telephon, Heizung nur 200, bleiben für Essen und Haushalt € 10/d. Deshalb sind viele auf Tafel und Flaschensammeln angewiesen. Ich kenne einen pensionierten IT-Ingenieur, der in seiner Not für € 10 an einer Tankstelle aushilft -pro Tag!!

    Das Muster dieser Entwicklung heißt NEO-Liberalismus-Globalismus:
    „Privatisierung“ des bisher öffentlichen Eigentums (z.B. Krankenhäuser, Autobahm, Wasser, Telefon.
    „Deregulierung, Entbürokratisierung“: Die Regeln die der Staat seit Bismarck gegen die grenzenlose Ausbeutung der Bürger errichtet hat, werden außer Kraft gesetzt.
    „Grenzen müssen fallen“: Grenzenlose Migration von Menschen, Kapital und Waren zerstört Nationalstaat und Volk, Kultur.
    „Vermassung“: Der marktgerechte Verbraucher ist ein Entwurzelter; er hat keine sonstige Identität (Familie, Mann-Frau, Heimat, Religion, Volk, Kultur, Nation, Nationalstaat).
    „“Investorenschutz“: Erläßt ein Staat ein Gesetz (zB über Einschränkung des Rauchens), das die Investition eines machtvollen Multis im Ertrag schmälern könnte, muß der Staat (der Steuerzahler) dem Multi Milliarden auskehren.

    Zuletzt arbeiten weltweit alle in Maximal-Arbeitszeit am Existenzminimum, die Konzerne stecken den Ertrag ein. Und wem gehören die Multis? Den Großaktionären und Blackrock kontrolliert.

    Gefällt 2 Personen

  11. Dr. Gunther Kümel, Virologe. schreibt:

    Wahlbetrug:

    Gefällt 3 Personen

Kommentare sind geschlossen.