Hokus, pokus, verschwindibus …

„Ehrenerklärung“ und weg ist die Korruption ?

(www.conservo.wordpress.com)

von CC Meir *)

Wie viele angebliche „Volksvertreter“ machen sich in der „schwersten Krise“ die Taschen voll ? Hat eigentlich dieser ganze christlich-soziale-demokratische Saftladen Dreck am Stecken ? Ist es für ermittelnde Staatsanwälte und recherchierende Journalisten bald ökonomischer, die paar Figuren ausfindig zu machen, die in der Union NICHT korrupt sind ?

Sogar beim öffentlich-unrechtlichen „Funk“ wird man plötzlich investigativ und kritisch und erregt sich über Lobby-Aktivitäten, „Provisionen“ und sonstige Begünstigungen in der Union und in ihrem Dunstkreis (1).

Wer gerät noch alles ins Zwielicht außer Philipp Amthor (CDU), Mark Hauptmann (CDU), Axel Fischer (CDU), Eduard Lintner (CSU), der ehemalige bayerischen Justizminister Alfred Sauter (CSU), Tobias Zech (CSU), Södolf und Ehefrau ? Einige sind noch drin, andere wie Georg Nüßlein (Ex-CSU), Nikolaus Löbel (Ex-CDU) sind schon raus aus der Amigo-Union.

Da fällt es nicht so auf, dass die Frage gar nicht gestellt wird, WIE WEIT NACH OBEN die Korruption in der Union eigentlich geht. Geht sie gar ganz nach oben, sogar über den „Villa Protzo“ Besitzer Spahn hinaus ?

Wer hat eigentlich den Bankkaufmann und als Pharma-Lobbyist bekannten Spahn ins Amt berufen?

Huch, das war ja Angela höchstselbst!

Angela, der barmherzige Engel … sie ist zwar nicht die Retterin verfolgter Christen oder sonstiger „Ungläubiger“, sondern figuriert als Mutti Theresa für Heerscharen von Anhängern der „Religion des Friedens“. Dank Merkel und ihrem schwarz-rot-gelb-grünen Gefolge können viele meist stramme, junge Männer uns und sich hier bereichern, anstatt in ihrer Heimat im Schweiße ihres Angesichts einem Broterwerb nachgehen zu müssen. In der durch deutsche Steuergelder finanzierte Sozialhängematte kann mancher dann gut ausgeruht auf die „unreine Köter-Rasse“ heruntersehen, die dafür arbeitet …

Wer würde die edle Wohltäterin Merkel infrage stellen oder gar Schlechtes bei ihr vermuten ? Etwa, wegen eines Virus, das eine grippeähnliche Krankheit auslösen kann oder weil RUND 1000 MILLIARDEN aus Deutschland an Big Pharma und sonst wohin gehen ?

Niemand !

So tief der Unions-Sumpf auch sein mag, Angela, der Engel der Geflüchteten, schwebt hoch über solchen schlammigen Niederungen !

Es wäre übrigens auch gefährlich etwas Anderes zu behaupten.

Nach dem plötzlichen Sterben von „Corona-Massnahmen“-Kritikern wie Ohoven und Oppermann gab es nämlich schon wieder so einen sehr seltsamen „Blitztod“ : Jetzt raffte es die korruptionsverdächtige CDU-„Volksvertreterin“ Karin Strenz im Alter von 53 Jahren „überraschend“ auf dem Rückflug von Kuba dahin. Vermutlich wird auch sie als „Corona-Tote“ in die Statistik eingehen …

Karin Strenz – Screenshot CDU Parteitag

Aber was um Himmels Willen trieb sie mitten im „Lockdown“, in der „Pandemie“, während Normalbürger eingesperrt sind, zu einer Fernreise nach Kuba ? Ist die Insel nicht seit jeher Treffpunkt für allerlei Agenten und sonstiges Gelichter ?

Karin Strenz soll mit anderen CDU/CSU-Mitgliedern einer „Aserbaidschan-Connection der Union“ angehört haben. (2) Nach Berichten sollte dort ein fragwürdiges Regime gut dargestellt werden, es sei auch um Öl-Geschäfte gegangen und viel Geld in Richtung Union geflossen. Der Sender „n-tv“ konstatierte gar, bei Strenz und anderen Unions-Karrieristen klebe „Blut an den Händen“ (3) …

Klebt das etwa auch an den zur Raute geformten Händen unserer verehrten Führer*in und hehren Streiterin für unser aller Gesundheit ?

Hat sie in so etwas auch ihre Finger mit drin ?

Nein und nochmals nein !!

Wir wollen weiterhin in unserer Friede-Freude-Eierkuchen-Welt bleiben und nur an das Gute und Edle glauben !

Wir glauben einfach, dass auch die wie Merkel in der Mecklenburg-Hinterpommern-CDU beheimatete Strenz (4) überhaupt gar nix mit nix zu tun hatte.

Wir wollen auch glauben, dass das plötzliches Dahinscheiden von Frau Strenz 100-prozentig natürlich geschah.

Auch dieser Tod darf absolut nix mit der altbewährten Mafia-Praxis zu tun haben, bei der Befehle zu kriminellen Machenschaften nur mündlich nach unten weitergegeben werden und man ein unter Verdacht geratenes Glied dieser Befehlskette einen plötzlichen Tod sterben lässt.

Hokus, pokus, verschwindibus … keine Aussage, kein Beweis, der zu Befehlsgebern nach oben führen könnte, Tote reden nicht, die „Omerta“ – das Gesetz des Schweigens – ist gewahrt …

Warum muss ich dieser Tage nur immer wieder an Uwe Barschel denken ?

Und an dessen Tod mit 43 Jahren in der Badewanne in Genf ? Es wurde gemunkelt, dass der junge CDU-Ministerpräsident zu viel wusste über Korruption während der Ära Kohl. Mit den Worten : „Ich gebe ihnen mein Ehrenwort“, hatte er kurz vor seinem Tod noch versichert, dass die Geschäfte um Staatsaufträge sauber waren …

Wer da nicht an die „Ehren-Erklärung“ denkt, die jetzt CDU-Abgeordnete ablegen …

P.S. Dass in der Union (und nicht nur da) ein Geflecht von gegenseitigen kleinen und größeren „Gefälligkeiten“ besteht, ist ja eigentlich nichts Neues. Im Gegenteil, das hat nicht erst seit dem „System Kohl“ und seinen von „toten anonymen, jüdischen Spendern“ gefüllten grauen bis rabenschwarzen Parteikonten Tradition.

Warum aber scharren gerade jetzt im „Superwahljahr“ Journalisten und Staatsanwälte wie aufgescheuchte Hühner in diesem Unions-Sumpf herum ?

Mal scharf nachdenken :

Wem nützt es, wenn die CDU abschmiert ?

Der SPD vermutlich wenig, die hält sich auch lieber bedeckt, sonst denkt man gleich an die „Arbeiterwohlfahrt“, bei der auch immer wieder an die Wohlfahrt von SPD-Genossen gedacht wurde, an Tagesgeld- und sonstige abzocken und an Postenschieberei in der EU und anderswo.

Schaut mal nach Baden-Württemberg, und hört euch die Reden der Grünen an, da könnte man die Antwort finden …

(1) https://www.youtube.com/watch?v=1x3QwB7bVNg

(2) https://www.youtube.com/watch?v=fSn92bPjg8M

(3) https://www.n-tv.de/politik/Die-Aserbaidschan-Connections-der-Union-article22422684.html

(4) https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.cdu-bundestagsabgeordnete-karin-strenz-ihr-tod-hinterlaesst-trauer-und-viele-fragen.29417863-c550-4462-a253-1718ae89869a.html?reduced=true

****

*) CC Meir interessiert sich für Psychologie, Gesellschafts- und Wirtschafts-Wissenschaften und für Politik und publiziert zu diesen Themen über verschiedene Medien.

www.conservo.wordpress.com  

Über conservo

ÜBER MICH, CONSERVO Liebe Leser, dieser Blog ist ein besonderer Blog. Er wurde 2010 von Peter Helmes gegründet, und ich führe ihn seit dem 1.11.2020 in seinem Sinne fort. Dieser Blog ist konservativ, er ist christlich, und er ist abendländisch. Allein das macht ihn in den diesen unruhigen Zeiten zu einem Exoten. „Ich bin das Licht der Welt. Wer mir nachfolgt, der wird nicht wandeln in der Finsternis, sondern wird das Licht des Lebens haben.“ (Joh 8, 12) Heute steht alles auf dem Kopf. Was früher noch galt, gilt heute nicht mehr. Grenzen wurden aufgehoben, Geschlechter abgeschafft, die traditionelle Familie ist unter Dauerbeschuss, wer am meisten Minderheitenmerkmale auf sich vereint, darf – zumindest in Deutschland – fordern, was er will. Das Christentum steht weltweit mit dem Rücken zur Wand. Lau sind sie geworden – die Christen hier im Lande, aber auch die orientalischen Christen, die sich nach der Flucht aus dem Orient hier ein neues Leben aufbauen konnten, und dennoch angesichts der Islamisierung schweigen. Finanzstarke und einflussreiche Interessengruppen unter Klaus Schwab, Bill Gates, George Soros u.v.m. setzen weltweit den Great Reset mit seiner neofeudalistischen Ökodiktatur mittels Massenmigration, Globalisierung, Plandemien und mit Hilfe gekaufter Politiker, Journalisten und „Sozialen“ Medien gegen die Interessen der Völker mit nie gekannter Brutalität durch. Die geistige und seelische Not der Menschen steigert sich tagtäglich inmitten dieser finsteren Zeit. Gerade westliche Menschen scheinen jeglichen Halt, Glauben und ihre natürliche Wehrhaftigkeit verloren zu haben. Jeder wird im Leben auf seinen Platz gestellt. Jedes Volk hat sein Schicksal und muss es in seinem eigenen Land bewältigen. Migration und der entgrenzte Einheitsmensch sind nicht unsere Bestimmung. Dennoch wird erneut versucht, dem Menschen als freiem und göttlichem Wesen unter Tarnworten wie „Solidarität“, „Vielfalt“ und „Humanität“ die teuflische Gleichheitslehre des Kommunismus aufzuerlegen. Dies ist wider die Natur und wider jedes menschliche und göttliche Gesetz. „Hütet euch vor dem Sauerteig der Pharisäer, das heißt vor der Heuchelei. Nichts ist verhüllt, was nicht enthüllt wird, und nichts ist verborgen, was nicht bekannt wird. Deshalb wird man alles, was ihr im Dunkeln redet, am hellen Tag hören, und was ihr einander hinter verschlossenen Türen ins Ohr flüstert, das wird man auf den Dächern verkünden.“ (Luk, 1 - 3) Dank Peter Helmes analysieren langjährige, hervorragende Kolumnisten, basierend auf christlichen Werten, in aller Klarheit das heutige Tohuwabohu aus verschiedensten Blickwinkeln: Die Geißel der Globalisierung, geostrategische Interessen, die Massenmigration und importierte Gewalt, das Versagen der Politiker und der Verlust unserer Werte, Kultur und Heimat. Die Kolumnen wie auch die Diskussionen sind offen, respektvoll und tabufrei; denn nur so kann man die drängenden Themen der Zeit in der Tiefe analysieren, Machtstrukturen herausarbeiten und Roß und Reiter benennen. Nur so können wir uns auf uns selbst und unsere Stärken rückbesinnen und Deutschland, unsere Heimat, verteidigen. „Wenn ihr bleiben werdet an meinem Wort, so seid ihr wahrhaftig meine Jünger und werdet die Wahrheit erkennen, und die Wahrheit wird euch frei machen.“ (Joh, 32 – 33) Nochmal: Wir stehen mit dem Rücken zur Wand. Deshalb sind unsere westlichen Wurzeln, Werte und unser Glauben nötiger denn je. Sie geben uns den Rückhalt, um aufzustehen und zu sagen: „Nein. Bis hierher und nicht weiter. Es ist jetzt genug!“ Wie schon Peter, lade ich Euch ein, alles zu kommentieren, zu korrigieren und zu kritisieren. Eine kleine Regel muss ich leider einbauen. Unterschiedliche Ansichten können durchaus in aller Härte debattiert werden. Wer jedoch andere Foristen mehrfach persönlich angeht, beleidigt oder unflätig beschimpft, wird nach einer dreimaligen Verwarnung vom Diskussionsforum ausgeschlossen. Maria Schneider Beiträge bitte an Maria_Schneider@mailbox.org Haftungsausschluß: Für die Inhalte von verknüpften Seiten übernehme ich keine Haftung. Rechtlicher Hinweis: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 – 312 O 85/98 -, Haftung für Links, hat das Landgericht Hamburg entschieden, daß man durch das Anhängen eines Links den Inhalt der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten in meinen emails und auf den Seiten der „sozialen Medien“ und mache mir diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle in und mit meiner Internetadresse/emails angebrachten Links. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Zu diesem Zeitpunkt waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Websites ist ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden jedoch derartige Links umgehend entfernen. Maria Schneider 10.11.2020
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

15 Antworten zu Hokus, pokus, verschwindibus …

  1. Holger Jahndel schreibt:

    die-fraktale-natur-der-lebewesen-alles-fuehlt-mit

    https://www.sein.de/die-fraktale-natur-der-lebewesen-alles-fuehlt-mit/

    Gefällt mir

  2. Dr. Gunther Kümel schreibt:

    https://sciencefiles.org/2018/04/13/von-wegen-sakularisierung-muslimische-verbande-bestimmen-studienangebot-in-berlin/?highlight=Theologie
    https://direktedemokratiefuerdeutschland.wordpress.com/2021/03/25/von-wegen-sakularisierung-muslimische-verbande-bestimmen-studienangebot-in-berlin/

    Ein ganzes Institut der Humboldt-Universität unter dem Diktat von DITIB und Islamverbänden!

    !Der Einfluss der Verbänden wie DITIB, Islamische Förderation von Berlin, Verband der Islamischen Kulturzentren, Zentralrat der Muslime in Deutschland und Gemeinschaft der schiitischen Gemeinden Deutschlands in Berlin auf die Forschung und Lehre am neuen Institut eingeräumt wird, ist überwältigend!“
    Eigentlich hat die Universität so gut wie gar keinen Einfluß auf dieses Institut.

    Gefällt 1 Person

  3. Artushof schreibt:

    Hat dies auf DIREKTE DEMOKRATIE rebloggt und kommentierte:
    Rechtsstaat oder nur Hoftheater

    Gefällt mir

  4. Dr. Gunther Kümel schreibt:

    http://suedtirol-info.at/der-verworfene-rebellen-chef-josef-speckbacher/


    Der Rebell von Rinn, Josef Speckbacher
    Er war der wildeste Gefährte von Andreas Hofer im Tiroler Krieg wider den Landesfeind.
    Am 28. März jährt sich sein Todestag

    Gefällt 1 Person

  5. Dr. Gunther Kümel schreibt:

    https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/510683/USA-importieren-Rekordmengen-an-russischem-OEl

    Die Harris-Administration salbadert, Nordstream-2 würde die Abhängigkeit Europas von russischen Energieträgern erhöhen. So, als würde die USA das etwas angehen!!
    Die US-Regierung bedroht das europäische Nord Stream 2-Projekt mit Sanktionen. Doch es sind die USA, die im vergangenen Jahr einen neuen Rekord beim Import von russischem Öl verzeichnet haben.
    Im Jahr 2020 importierten die USA mehr Öl und raffinierte Produkte aus Rußland als aus Saudi-Arabien.

    Gefällt 1 Person

    • Holger Jahndel schreibt:

      Die USA haben ja auch bald ihren nationalen Peak Oil erreicht, siehe auch die Bücher von Gerhoch Reisegger dazu und Heinberg zu „Peak Oil“ und „Peak Everything“ und den Peak Oil Blog „Fromthewilderness“ nach Michael C. Ruppert (R.I.P.) und auch den unabhängigen und investigativen Journalisten F. William Engdahl.

      http.//www.fromthewilderness.net

      http://www.williamengdahl.com

      http.//www.globalresearch.ca

      Western Leaders are Traitors and the West is Annihilating Itself

      ..

      Gefällt mir

    • Holger Jahndel schreibt:

      . Die USA haben ja auch bald ihren nationalen Peak Oil erreicht, siehe auch die Bücher von Gerhoch Reisegger dazu und Heinberg zu „Peak Oil“ und „Peak Everything“ und den Peak Oil Blog „Fromthewilderness“ nach Michael C. Ruppert (R.I.P.) und auch den unabhängigen und investigativen Journalisten F. William Engdahl.

      http.//www.fromthewilderness.net

      http://www.williamengdahl.com

      http.//www.globalresearch.ca

      Western Leaders are Traitors and the West is Annihilating Itself

      Gefällt mir

  6. Friedenslieb schreibt:

    Es möge in die nächste Runde gehen eine Scherzgeschichte , falls sie nicht schon in aller Munde und ein alter Hut sein sollte wie die zukünftigen Coronaverordnungen von gestern , so bitte ich um Gnade:
    Pecularius Spahnus Corumpus und der Herr der Fliegen Klabauterbach sitzen in einem Restaurant beim Abendessen und lachen, daß die Krohnleuchter klirren.
    Ein Gast fragt die beiden Frohsinnigen, warum sie so herzhaft lachten.
    Pecularius Spahnus Corumpus antwortet ihm:
    „Wir planen die dritte Welle!“ während die Zahnfee Klabauterbach die Lachtränen mit einem Zipfel des Tischtuches abzuwischen versucht.
    Der Gast fragt verwundert, was denn da geplant sei und ist zusätzlich verwirrt über das Benehmen des Herrn mit dem schönsten Lächeln der Welt.
    Pecularius Spahnus Corumpus, der in Zeiten der Insolvenzen für Betriebe aus dem Mittelstand
    und kleinere Unternehmer, sowie Selbständige eine Protzvilla für 4,15 Millionen Silberlinge
    in bester Wohnlage erstehn konnte, antwortet ihm :
    „Wir sperren 80 Millionen Bürger und ein Zebra ein!“ und droht sich an einem Schluck edlen Rotweines aus dem Hause Schaatoo de Schlawitt zu verschlucken.
    Der Gast fragt darauf: „Ein Zebra? Wieso ein Zebra?“
    Pecularius Spahnus Corumpus schlägt dem Gesundheitsökonom für Zahnhygienik auf die Schulter, daß die Shuppen in Wolken die Flucht ergreifen und ruft aus:
    „Mein bester Feund! Hab ich`s nicht gesagt?! Kein Mensch fragt nach den 80 Millionen“

    Gefällt 1 Person

  7. Dr. Gunther Kümel schreibt:

    Gefällt mir

  8. Dr. Gunther Kümel schreibt:

    Gefällt mir

  9. Siegismund Rüstig schreibt:

    Wer von „Wende“ spricht, benutzt die Metapher, mit der Egon Krenz, letzter
    SED-Boß, den Zusammenbruch der DDR beschönigte. Das SED-System
    ist zusammengebrochen, hat es aber rechtzeitig, unter Begünstigung der
    alten BRD, verstanden, viele ihrer Kombattanten lukrativ unterzubringen. So
    wie das heutige Parteiensystem, zeigte es wenig Interesse an denen, die sie
    mit ihrer täglichen Arbeit am guten Leben erhielten.

    Gefällt 1 Person

  10. luisman schreibt:

    Wie heisst der Spruch: Good girls go to heaven, bad girls go everywhere.

    Gefällt 1 Person

  11. luisman schreibt:

    Hat dies auf Nicht-Linke Blogs rebloggt.

    Gefällt mir

  12. Semenchkare schreibt:

    Passt vieleicht auch zum Thema….
    **************************************************

    Wendezeiten | Björn Höcke | Folge 1

    Es ist ein Name, der polarisiert: Björn Höcke ist Politiker, Autor, Vater, Fraktions- und Landesvorsitzender der AfD in Thüringen. Doch Björn Höcke ist auch ein Synonym – ein Synonym für einen politischen Kurs der AfD, der längst nicht jedem schmeckt. Ob »Dresdner Rede«, Kyffhäusertreffen oder »Flügel« – dieser Mann wird geliebt oder gehasst. Wenn im September in Thüringen erneut gewählt werden sollte, steht sein Name ganz oben auf der Liste. Er ist der Herausforderer von Bodo Ramelow.

    Grund genug, ihn ausreden zu lassen.

    (Das Gespräch wurde am 16. März 2021 in Dresden aufgezeichnet.)

    (Text youtube)

    ca 90 min.

    Gefällt 1 Person

  13. Semenchkare schreibt:

    Heute Früh
    Einer mehr……..
    ***************
    Bundestag hebt Immunität von Georg Nüßlein auf

    https://www.bundestag.de/dokumente/textarchiv/2021/kw08-de-immunitaet-824516

    ———————-

    Frau Strenz in Cuba.
    Hat sie vieleicht für eine politische Kollegin ein gemütliches Domizil nach deren Abgang, vorbreitet?
    Cuba hat,soweit ich das sehe, kein Auslieferungsabkommen mit der BRD.
    ————————————————–
    Auslieferungsabkommen nach Deutschland als Länder-Übersicht

    Lexikon, zuletzt aktualisiert am: 27.01.2021

    *ttps://www.juraforum.de/lexikon/auslieferungsabkommen

    Gefällt 1 Person

Kommentare sind geschlossen.