Immer niedrigere Inzidenzwerte – „Hört auf, an Grenzwerten „rumzupopeln“!“

(www.conservo.wordpress.com)

Von Peter Helmes

Tausende leerer Zimmer in den Hotelanlagen auf Teneriffa seit März 2020

Die „Dritte Welle“ der „Corona-Pandemie“ durch den Virustyp B.1.1.7 einschließlich seiner aggressiv mit der Sequenz E 484 K und ähnlichen Sequenzen scharf gemachten Subtypen ist vorbei!

Deshalb lautet die derzeit wichtigste Forderung an alle politisch Verantwortlichen in Deutschland:

Alle Zwangsmaßnahmen der Bundesregierung und der Landesregierungen – vom Lockdown bis zum Home-Office und bis zum vielerorts immer noch eingestellten Präsenzunterricht an den Schulden – müssen mit sofortiger Wirkung aufgehoben werden!

Der Handel, die mittelständischen Geschäfte und Läden in unseren Städten, die Hotel- und Gaststättenbetriebe einschl. aller Restaurants und Bars müssen ohne jede Einschränkung wieder öffnen dürfen!

Die bundesweite Inzidenz liegt bei ca. 30 bis 34, in einzelnen Regionen der Bundesländer – mit Ausnahme einiger Großstädte mit hohem Ausländeranteil (z.B. Ludwigshafen) – liegt die Inzidenzzahl zum Teil bei 10, sonst oft zwischen 20 und 30.

Wie hieß es seitens der Politiker noch vor wenigen Wochen?

„Bei einer Inzidenz von über 100 ziehen wir die Notbremse und machen alles dicht in einem strengen Lockdown mit nächtlichen Ausgangssperren!“ (so sagte es Merkel- sinngemäß).

Bei einer rapide weiter sinkenden Inzidenz von knapp über 30 –so wie heute- gibt es keinen Grund mehr, unseren Mittelstand weiter massiv in seiner Existenz zu gefährden. Wir müssen unsere im Grundgesetz garantierten Freiheitsrechte SOFORT wieder in vollem Umfang zurückerhalten!

Stattdessen sind einige rot-grüne Politiker, aber auch der Bundesgesundheitsminister und die Kanzlerin scheinbar der Meinung, die massive Einschränkung unserer Grund- und Freiheitsrechte weiter fortschreiben zu können durch willkürliche politische Festlegung der Inzidenzzahl-Grenze auf jetzt 20!

Dieses „Rumpopeln“ an Grenzwerten mit immer niedrigeren Grenzwerten – das kennen wir ja bereits von der DUH und ihrem Chef-Aktivisten Resch, der die Stickoxid-Grenzen – je nach seinen Erfordernissen – ständig niedriger und schärfer gestaltete. Ähnliches kennen wir auch von den Klimazielen des IPCC (Schellnhuber u.a.). Zuerst hieß es, „11.000 Wissenschaftler hielten es für dringend erforderlich, einen Anstieg der Durchschnittstemperatur auf diesem Planeten in den nächsten 100 Jahren auf vier Grad zu begrenzen“. Dann forderte man die „maximale Erwärmung auf zwei Grad Celsius“ zu beschränken. Mittlerweile hat man das 1,5 Grad-Ziel im Pariser Klima-Abkommen festgelegt – immer in treuer Gefolgschaft zu den 11.000 Klima-Experten und Wissenschaftlern, die sich NIE irren….

Merkel meinte ja vorher auch – im Gegensatz zu ihrer heute verkündeten Auffassung – daß ab einer Inzidenz von 50 weitestgehende Öffnungen und Rückgaben unserer Rechte sofort möglich seien.

Es vergeht fast kein Tag, an dem die Verantwortlichen nicht sich selbst auf die Schulter klopfen und sich über den grün-roten Klee loben, es wären letztlich ihre Lockdown-Entscheidungen sowie die AHA-Regeln gewesen, die die dritte Welle durch die B.1.1.7-Viren (vom „britischen“ Typ) brechen konnten.

Die Wahrheit aber ist, daß sowohl die zweite Welle (die durch die Variante SARS-CoV-2-D614G bedingt war) als auch die dritte Welle (durch B.1.1.7) jeweils nach ca. dreieinhalb Monaten nicht mehr nachweisbar waren und sich völlig in Luft aufgelöst hatten.

Das liegt ganz simpel an dem naturgegebenen Abklingen solcher und ähnlicher Virus-Ausbreitungen.

Nur durch ständig neu geschaffene, teils wesentlich ansteckendere weitere Virus-„Varianten“ können immer wieder solche Virus-Pandemien unser Land und ganz Europa heimsuchen.

Daß das Märchen von der Fledermaus und dem (übrigens bis heute immer noch nicht nachweisbaren) Corona-Zwischenwirt ein fernöstliches Märchen aus „Tausend-und-Eine-Nacht“ ist, das ist mittlerweile der Mehrheits-Konsens in unserer Gesellschaft, vor allem auch, weil Virologen und Forscher nachweisen konnten, daß alle bisherigen Viren einschließlich SARS-CoV-2 KÜNSTLICH in Laboratorien in Wuhan und andernorts hergestellt und dann in der Welt freigesetzt worden sind. (Erst vor vier Tagen berichtete der Nachrichten-Sender n-tv über diese Fakten:

www.n-tv.de/wissen/Weitere-Studie-erhaertet-Laborunfall-Verdacht-article22584496.html )

Man vermutet – aus „Rücksicht“ auf mögliche „Befindlichkeitsstörungen Chinas“ – daß es sich vielleicht doch nur um „Labor-Unfälle“ gehandelt haben mag. Aber jeder rational denkende Mensch im Vollbesitz seiner geistigen Kräfte weiß, daß es so zahlreiche Labor-„Unfälle“ völlig „unbeabsichtigt“ – also „versehentlich geschehen“ – nicht geben kann.

conservo hat über die WAHREN Gründe und Motivationen Chinas im Hinblick auf all diese Corona-Virus-Attacken bereits seit über einem Jahr wissenschaftlich fundiert und stets aktuell berichtet (s.a.a.O.).

Wer jetzt aber glaubt, daß die in Wellen verlaufenden Virus-Attacken Chinas gegen die freien westlichen Länder und deren demokratische Verfassungen ein Ende haben, der irrt wahrscheinlich.

Schon jetzt sind die neuen Viren der drohenden vierten Welle von Vietnam aus auf dem Vormarsch in Richtung Europa, Amerika und Afrika. Und grinsend grüßt das chinesische Murmeltier, weil China bisher von all diesen Virus-Pandemie-Wellen weitestgehend verschont wurde, was einmal mehr das chinesische Regime brandmarkt als den eigentlichen politischen Urheber all dieser scheußlichen Aggressionen gegen die freie Welt.

Nach dem ersten Bekanntwerden der Virus-„Varianten“ SARS-CoV-2-D614G („zweite Welle“) und B.1.1.7 (dritte Welle) dauerte es stets dreieinhalb Monate, bis diese Viren dann auch Deutschland erreicht hatten.

Über die Orte der Freisetzung dieser Virus-„Varianten“ (z.B. Algeciras/Spanien, Sines/Portugal, Prato/Mailand/Bergamo/Tirol-Italien usw.) hat conservo ebenfalls ausführlich berichtet (s.a.a.O).

Beim neuen „vietnamesischen“ Virustyp soll es sich um ein Hybrid-Virus aus dem indischen Virus (B.1.617) und dem britischen Virus (B.1.1.7) handeln. Diese beiden Virustypen aus Indien und aus Großbritannien sollen nun ihre „Hybrid-Hochzeit“ ausgerechnet in Vietnam „gefeiert“ haben. Und das alles ganz spontan – Liebe auf den ersten Blick – ohne „chinesische Kupplerin“. Aber wie bereits gesagt: so etwas ernsthaft zu glauben, SO DUMM und NAIV können nur die geistig beschränkten Gefolgsleute unter den rot-grünen Aktivisten sein….

Folgt die möglicherweise auf uns zukommende VIERTE Welle den bisherigen „Gesetzmäßigkeiten“ zwischen Freisetzung und Auslösen des Pandemie-Geschehens in Analogie auch in Deutschland, so erreichen uns diese „vietnamesischen Hybrid-Viren vom indisch-britischen Typ“ in der Zeit von Ende August 2021 bis zur dritten Septemberwoche 2021. Dann wird auch diese VIERTE Welle spätestens Anfang Januar 2022 wieder ganz von allein – übrigens auch OHNE jedweden Lockdown, ohne „Mekel’sche Notbremse“ und ohne „AHA“ – sang- und klanglos verschwinden.

Da die bisher den Bürgern verabreichten Impfstoffe ja bereits fast gar nicht gegen B.1.1.7 oder gegen B.1.617 Wirkung zeigen, ist damit zu rechnen, daß ab Herbst völlig neu entwickelte Impfstoffe eingesetzt werden müssen.

Denn auch die von z.B. Lauterbach (SPD) kürzlich bereits verkündete „frohe Nachricht“, daß alle bisher Geimpften jeweils alle vier bis sechs Monate erneut geimpft werden müssen, um wenigstens die Impfwirkung gegen die Ur-Viren (SARS-CoV-2) einigermaßen gewährleisten zu können, ist dann für uns kein „Trost“ und hilft uns leider nicht.

Da wir mittlerweile wissen, daß China bisher die Viren der ersten drei Wellen in Europa an sog. „Endpunkten“ der „neuen Seidenstraße“ freigesetzt hat, muß unser Augenmerk besonders diesen und ähnlichen potentiellen Ausgangspunkten der „vierten Welle“ gelten. Wir müssen diese „Eintrittspforten“ höchst effektiv schließen, bevor die Viren überhaupt erst dorthin gelangen.

Daß US-Präsident Biden erst jetzt dem Ansinnen des früheren Präsidenten Donald Trump folgte und seinen Geheimdient beauftragte, die besondere Rolle von Chinas Militär-Laboratorien sowie der von den Chinesen verwendeten Eintrittspforten besonders zu beleuchten und zu analysieren, ist immerhin ein erster, längst fälliger Schritt in die richtige Richtung. (www.zeit.de/politik/ausland/2021-05/corona-ursprung-joe-biden-china-wuhan-untersuchung-usa/komplettansicht )

Wenn man den Veröffentlichungen der chinesischen Virologin und Whistleblowerin Li-Meng Yan Glauben schenken mag, dann haben zumindest die in Wuhan befindlichen militärischen Viruslaboratorien noch ca. vier weitere Virus-Varianten seit 2019 „in der Pipeline“. Bleibt nur zu hoffen, daß unsere politisch Verantwortlichen jetzt endlich einmal Maßnahmen ergreifen, um die Eintrittspforten der Viren in Europa effektiv zu schließen.

Ceterum Censeo:

Wer in der Demokratie schläft, wacht in der Diktatur auf!

www.conservo.wordpress.com     4.6.2021

Über conservo

ÜBER MICH, CONSERVO Liebe Leser, dieser Blog ist ein besonderer Blog. Er wurde 2010 von Peter Helmes gegründet, und ich führe ihn seit dem 1.11.2020 in seinem Sinne fort. Dieser Blog ist konservativ, er ist christlich, und er ist abendländisch. Allein das macht ihn in den diesen unruhigen Zeiten zu einem Exoten. „Ich bin das Licht der Welt. Wer mir nachfolgt, der wird nicht wandeln in der Finsternis, sondern wird das Licht des Lebens haben.“ (Joh 8, 12) Heute steht alles auf dem Kopf. Was früher noch galt, gilt heute nicht mehr. Grenzen wurden aufgehoben, Geschlechter abgeschafft, die traditionelle Familie ist unter Dauerbeschuss, wer am meisten Minderheitenmerkmale auf sich vereint, darf – zumindest in Deutschland – fordern, was er will. Das Christentum steht weltweit mit dem Rücken zur Wand. Lau sind sie geworden – die Christen hier im Lande, aber auch die orientalischen Christen, die sich nach der Flucht aus dem Orient hier ein neues Leben aufbauen konnten, und dennoch angesichts der Islamisierung schweigen. Finanzstarke und einflussreiche Interessengruppen unter Klaus Schwab, Bill Gates, George Soros u.v.m. setzen weltweit den Great Reset mit seiner neofeudalistischen Ökodiktatur mittels Massenmigration, Globalisierung, Plandemien und mit Hilfe gekaufter Politiker, Journalisten und „Sozialen“ Medien gegen die Interessen der Völker mit nie gekannter Brutalität durch. Die geistige und seelische Not der Menschen steigert sich tagtäglich inmitten dieser finsteren Zeit. Gerade westliche Menschen scheinen jeglichen Halt, Glauben und ihre natürliche Wehrhaftigkeit verloren zu haben. Jeder wird im Leben auf seinen Platz gestellt. Jedes Volk hat sein Schicksal und muss es in seinem eigenen Land bewältigen. Migration und der entgrenzte Einheitsmensch sind nicht unsere Bestimmung. Dennoch wird erneut versucht, dem Menschen als freiem und göttlichem Wesen unter Tarnworten wie „Solidarität“, „Vielfalt“ und „Humanität“ die teuflische Gleichheitslehre des Kommunismus aufzuerlegen. Dies ist wider die Natur und wider jedes menschliche und göttliche Gesetz. „Hütet euch vor dem Sauerteig der Pharisäer, das heißt vor der Heuchelei. Nichts ist verhüllt, was nicht enthüllt wird, und nichts ist verborgen, was nicht bekannt wird. Deshalb wird man alles, was ihr im Dunkeln redet, am hellen Tag hören, und was ihr einander hinter verschlossenen Türen ins Ohr flüstert, das wird man auf den Dächern verkünden.“ (Luk, 1 - 3) Dank Peter Helmes analysieren langjährige, hervorragende Kolumnisten, basierend auf christlichen Werten, in aller Klarheit das heutige Tohuwabohu aus verschiedensten Blickwinkeln: Die Geißel der Globalisierung, geostrategische Interessen, die Massenmigration und importierte Gewalt, das Versagen der Politiker und der Verlust unserer Werte, Kultur und Heimat. Die Kolumnen wie auch die Diskussionen sind offen, respektvoll und tabufrei; denn nur so kann man die drängenden Themen der Zeit in der Tiefe analysieren, Machtstrukturen herausarbeiten und Roß und Reiter benennen. Nur so können wir uns auf uns selbst und unsere Stärken rückbesinnen und Deutschland, unsere Heimat, verteidigen. „Wenn ihr bleiben werdet an meinem Wort, so seid ihr wahrhaftig meine Jünger und werdet die Wahrheit erkennen, und die Wahrheit wird euch frei machen.“ (Joh, 32 – 33) Nochmal: Wir stehen mit dem Rücken zur Wand. Deshalb sind unsere westlichen Wurzeln, Werte und unser Glauben nötiger denn je. Sie geben uns den Rückhalt, um aufzustehen und zu sagen: „Nein. Bis hierher und nicht weiter. Es ist jetzt genug!“ Wie schon Peter, lade ich Euch ein, alles zu kommentieren, zu korrigieren und zu kritisieren. Eine kleine Regel muss ich leider einbauen. Unterschiedliche Ansichten können durchaus in aller Härte debattiert werden. Wer jedoch andere Foristen mehrfach persönlich angeht, beleidigt oder unflätig beschimpft, wird nach einer dreimaligen Verwarnung vom Diskussionsforum ausgeschlossen. Maria Schneider Beiträge bitte an Maria_Schneider@mailbox.org Haftungsausschluß: Für die Inhalte von verknüpften Seiten übernehme ich keine Haftung. Rechtlicher Hinweis: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 – 312 O 85/98 -, Haftung für Links, hat das Landgericht Hamburg entschieden, daß man durch das Anhängen eines Links den Inhalt der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten in meinen emails und auf den Seiten der „sozialen Medien“ und mache mir diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle in und mit meiner Internetadresse/emails angebrachten Links. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Zu diesem Zeitpunkt waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Websites ist ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden jedoch derartige Links umgehend entfernen. Maria Schneider 10.11.2020
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu Immer niedrigere Inzidenzwerte – „Hört auf, an Grenzwerten „rumzupopeln“!“

  1. Nepomuk schreibt:

    Eilwarnung: Die SPD, die maßgeblich an unserem Corona Knast beteiligt ist, will Kühnerts Drohung der Enteignung wahr machen. Jeder kleine Häuslebesitzer soll so viel Abgaben löhnen, die er nicht bezahlen kann und Platz für die Neusiedler frei wird. Wer SPD wählt, wählt Rationierung auch von Wohnraum.

    Gefällt mir

  2. Stefan Matun schreibt:

    Hat dies auf stefanmatunblog rebloggt.

    Gefällt mir

  3. ceterum_censeo schreibt:

    Ein Auszug aus einem aktuellen Artikel von Martin Renner, MdB. AfD, unter dem Titel “Für Deutschland” bei PI – erscheint sicher in Kürze auch hier bei ‚conservo:


    Wir alle haben etwas wirklich Großes zu leisten
    Eine über Jahrzehnte verwobene und verfilzte globale und in globalistischen Dimensionen denkende Pseudo-Elite aus Politik, Wirtschaft und Medien schickt sich an, die Nationalstaaten, so auch unseren, zu marginalisieren und abzuschaffen. Und die Staatsbürger, den Demos, von ihrem ursprünglichen „Sein“ und damit ihrem „Bewusstsein“ zu entfremden.

    -www.pi-news.net/2021/06/fuer-deutschland/-

    Diese Worte gehören in Stein gemeißelt und Widerstand dagegen umgesetzt!

    Und ein Blick ‚über den Teich‘:
    Donald John Trump hat eine wichtige Rede in North Carolina beim Congress der Republican Paty gehalten. „Donald Trump speaks at North Carolina GOP convention dinner”

    “The Sun“ hat bereits live on air übertragen. Auf TranslatedPress DE gibt es wie üblich eine Simultanübersetzung in deutscher Sprache.

    The Sun:

    TranslatedPress DE:
    h ttps://www.youtube.com/watch?v=ZNeayJdOQaI

    Rede ‚THE Real POTUS ‚ Donald Trump hier ohne ‚yt‘ (kurzer Ausschnitt)

    h ttps://rumble.com/vi1or5-rsbn-live.html
    RSBN LIVE

    Gefällt 1 Person

  4. Bavaria schreibt:

    Wenn alles so einfach wäre, vor den Landtagswahlen wird der Köder der Lockerungen ausgeworfen und danach wieder hochgefahren. Die Zahlen sind so frisiert, das die Leute selbst wenn Corona derzeit spukt, ihnen eingeredet wird, es wütet nicht mehr und umgekehrt behauptet Corona grasiert, aber die Betten sind leer. So lange sich die Herde in die Impfzentren treiben lässt, in Hoffnung auf Urlaub, Sommer und Co., wird man so tun als wäre Corona weg, später wird man wieder Panik machen. Die Zahlen stammen von Jongleuren, aber es sind keine echten Zahlen die erfasst werden. Damit auch die Kinder der Impfmafia zu getrieben werden, wir man die Illusion von niedrigen Zahlen aufrecht erhalten. Gegen das eigentliche Problem, das Corona sich so ausbreiten konnte, wird nichts getan, daran verdient die Impfmafia kein Geld.

    Gefällt mir

  5. ceterum_censeo schreibt:

    Daß das Märchen von der Fledermaus

    und dem (übrigens bis heute immer noch nicht nachweisbaren) Corona-Zwischenwirt ein fernöstliches Märchen aus „Tausend-und-Eine-Nacht“ ist, das ist mittlerweile der Mehrheits-Konsens in unserer Gesellschaft, vor allem auch, weil Virologen und Forscher nachweisen konnten, daß alle bisherigen Viren einschließlich SARS-CoV-2 KÜNSTLICH in Laboratorien in Wuhan und andernorts hergestellt und dann in der Welt freigesetzt worden sind. (Erst vor vier Tagen berichtete der Nachrichten-Sender n-tv über diese Fakten: ( … )

    Sh. dazu auch hier – Nachbarstränge –

    ceterum_censeo schreibt:
    4. Juni 2021 um 14:24

    ceterum_censeo schreibt:
    4. Juni 2021 um 12:55
    bei:
    -https://conservo.wordpress.com/2021/06/03/keine-impf-pflicht-kein-covid-schus-gegen-kinder-und-jugendliche/
    – h ttps://www.journalistenwatch.com/2021/06/03/das-coronavirus-biowaffenforschung/

    Sh. auch
    ceterum_censeo schreibt:
    4. Juni 2021 um 12:52 – ‚Wer denkt, Corona sei abgehakt, irrt sich , ….
    Der Große ‚KPCH – Virus – Schwindel
    Wie Dr. Fauci den Ursprung von Corona vertuschen wollte

    weiter: (JouWatch) – und: h ttps://www.freiewelt.net/nachricht/corona-forschung-ist-das-risiko-einer-weltweiten-pandemie-wert-10085100/

    Gefällt 1 Person

  6. luisman schreibt:

    Am erfolgreichsten war bisher m.A. die Isolationsstrategie einiger Laender, wie z.B. Neuseeland, Australien. Dort kommt keiner rein oder raus, ausser in Ausnahmefaellen und mit 2 Wochen Quarantaene. Das Problem ist nur, es gibt keine Exit-Strategie dafuer. D.h. wenn es keine wirklich wirksamen Impfstoffe (nicht die derzeitige Giftsuppe) und keine wirklich wirksamen Medikamente gibt, muessen die fuer lange Zeit dicht machen. In Europa und Nordamerika wurde so etwas ja unterlaufen, durch die Immigrationsschleusser.

    Ob das jetzt natuerliche Mutationen des Biokampfstoffs sind oder immer wieder neue in Labors erzeugte Mutationen kann bislang keiner klar beantworten. Die meisten dieser Labore fuer „gain of function research“ sind uebrigens in den USA (mindestens 15, alle Steuerfinanziert), nicht in China.

    Am 19.6. ist wieder Berlin angesagt, und wenn da nicht 10 Millionen Buerger aufkreuzen, dann werdet ihr eben zu Tode geimpft. So einfach ist das.

    Gefällt 2 Personen

  7. luisman schreibt:

    Hat dies auf Nicht-Linke Blogs rebloggt.

    Gefällt 1 Person

  8. Wutmensch schreibt:

    Merkel wird den Teufel tun, sie möchte nicht noch vor der BTW gestürzt werden, den Scherbenhaufen anderen hinterlassen und nach Paraqay verduften, oder der gute Klaus vom WEF sagt, halte so lange die Notstandsgesetze aufrecht und boykottiert die Wahl, bis wir Annalena durch die EU krönen können und Deutschland abgewickelt ist.

    Gefällt 1 Person

Kommentare sind geschlossen.