Der Millenium-Impf-Skandal: m-RNA-Impfstoff Curevac bietet keinen Impfschutz

(www.conservo.wordpress.com)

Von Peter Helmes

Karl Lauterbach – Herr der Spritzen
Bild: Martin Kraft, CC BY-SA 4.0, via Wikimedia Commons

Der Impfstoff ist ein Flop

Der m-RNA-Impfstoff namens CVnCoV der Firma CureVac wird wegen fehlenden Impfschutzes nicht zugelassen! Alle m-RNA-Impfstoffe (wie BioNTech oder Moderna usw.) müssen nun ebenfalls sofort auf den Prüfstand! (www.rnd.de/gesundheit/erfolgskriterien-nicht-erreicht-corona-impfstoff-von-curevac-nicht-wirksam-genug-2LQDOWRDCI4TORNSIDXYTE33BE.html)

Das Unternehmen Curevac hatte im April in der Schweiz einen Antrag auf Zulassung gestellt. 

Die EU hat bisher 400 Millionen Dosen des Impfstoffes bestellt. Nur: Curevac kommt jetzt erst gar nicht auf den Markt! Denn: Curevac bietet keinen ausreichenden Impfschutz!

(„Curevac reicht bei Swissmedic Zulassungsgesuch für Impfstoff ein“, obwohl man im Mai 2021 bereits genaue Kenntnis von der Unwirksamkeit des Impfstoffs hatte! www.bluewin.ch/de/news/vermischtes/curevac-reicht-bei-swissmedic-zulassungsgesuch-fuer-impfstoff-ein-674507.html )

Seit Dezember 2020 (seit der finalen 2b3- Phase) zeichnete sich in der ab zu diesem Moment bereits laufenden letzten Anwendungsstudie bei Curevac diese katastrophale Unwirksamkeit des Impfstoffs deutlich ab.

Um den Aktienkurs bei Curevac seit Dezember 2020 „oben zu halten“, wurden diese miesen Daten und Fakten des skandalös niedrigen bis gar nicht vorhandenen Wirksamkeitsgrades systematisch – auch vom RND – verheimlicht!

Nun endlich muß Curevac  zugeben: Der Impfstoff ist ein Flopp und wird erst gar nicht zugelassen!

Es zeigt sich aber auch, daß das RND (Redaktionsnetzwerk Deutschland – zur Gleichschaltung aller Pressemitteilungen) – wie auch immer – nicht willens oder z.B. durch Druck von außen (Aktionäre/Regierungsvertreter) in der Lage war oder hierzu möglicherweise „gezwungen“ wurde, in dieser wichtigen Frage eines ausreichenden Impfschutzes die Öffentlichkeit über viele Monate hinweg zu täuschen und zu belügen.

Aber: Am Ende SIEGT DIE WAHRHEIT!

Das gilt auch für die weiteren, zentral vom RND in Beschränkung der Pressefreiheit vorgenommenen Gleichschaltungen journalistischer Publikationen zu den existierenden Impfstoffen, wenn es um die fehlende Wirksamkeit all der anderen m-RNA-Impfstoffe geht (BioNTech-Pfizer/Moderna).

Sollte es zutreffend sein – was eine große Mehrheit der international tätigen Virologen wahrscheinlich schon längst weiß – daß sich die fast nicht vorhandene Impfschutz-Wirksamkeit – oder anders ausgedrückt: die UNWIRKSAMKEIT!! – bei curevac auch auf alle anderen m-RNA-Impfstoffe (BioNTech/Moderna) erstreckt, so wären wir, die „vertrauensvoll der Regierung Merkel, den Grünen und der im RND gleichgeschalteten Presse“ und alles glaubenden BÜRGER, absichtlich belogen und kriminell getäuscht worden.

Und das alles „nur“ aus politischen Gründen zur Durchsetzung der neomarxistischen „großen Transformation“ und des „Great Reset“, der ganz offensichtlich genau aus diesem Grund von Januar 2021 auf Mai, dann auf August sowie schließlich auf 2022 verschoben worden war.

Alle Bürger, die sich m-RNA-Impfstoffe verabreichen ließen, müssen nun damit rechnen, daß ihre Impfungen so gut wie keinen anhaltenden Impfschutz bieten gegen SARS-CoV-2-Viren und all ihre Varianten.

Auch das Vertrauen in die anderen zugelassenen Impfstoffe (z.B. die Vektor-Impfstoffe wie AstraZeneca oder den Impfstoff von Johnson&Johnson) ist nun massiv erschüttert!!!

Alle, die an diesen „kollektiv verkündeten“ Falschbehauptungen beteiligt waren und sind – von Merkel bis Baerbock, von Hopp bis Bill Gates, von Spahn bis Klaus Schwab – müssen wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit sowie wegen ihrer politisch-revolutionären Umsturzversuche gegen unseren demokratischen Staat und sein Grundgesetz vor Gericht gestellt und mit Höchststrafen abgeurteilt werden. Durch die zu politischen Zwecken instrumentalisierte Covid-Impfkampagne erlitten Tausende und Abertausende der „Impflinge“ zum Teil schwere Impfschäden. Und bis heute wurde die Zahl der Impftoten noch nicht veröffentlicht.

Ob man in Brüssel im Lissabonner Vertrag genau für diese und ähnliche kriminellen Fälle die Vollstreckung der Todesstrafe gesetzlich verankert hatte, kann nur vermutet werden. (siehe: Artikel 2 Absatz 2 EMRK)

Wenn sich das alles bewahrheitet, was erst jetzt Stück für Stück ans Tageslicht kommt, dann müßte die im Europa-Vertrag von Lissabon verankerte Höchststrafe auch konsequent gerade bei solchen Fällen angewendet werden.

Das RND, dem es offenbar erfolgreich gelungen ist, die Wahrheit bezüglich der Unwirksamkeit der m-RNA-Impfstoffe – insbesondere von Curevac – monatelang zu verschweigen, muß zerschlagen werden. Journalistische Arbeit muß wieder frei werden, journalistische Recherchen müssen mit ihren Ergebnissen wieder in einen Wettbewerb der Publikationen untereinander einmünden. Zentral „von oben“ gleichgeschaltete Pressemitteilungen im „kollektivistisch-linken Netzwerk“ müssen verboten werden.

Die einseitige politische Parteinahme im Journalismus muß den politischen Kommentaren in den Medien vorbehalten bleiben. Auch der sog. „Fakten-Check“ einiger Medien, ein die Pressefreiheit einschränkendes Zensurgremium von oben herab, muß verboten werden.

Die kollektivistisch-gleichgeschaltete und nach den Regeln der „political correctness“ zensierte „Einheits-Meinungs-Presse“ – oft von „Pionieren des Wandels“ zur Realisierung der neomarxistischen Ideologie von der „großen  Transformation“ geformt und gesteuert – muß sofort abgeschafft werden.

Der Milleniums-Skandal um die m-RNA-Impfstoffe müßte jeden wahren Demokraten aus seinem Dämmerschlaf reißen und zum Widerstand anstacheln gegen die Zerstörung unserer repräsentativen Demokratie und unserer segensreichen, am Kapital orientierten Sozialen Marktwirtschaft, der Garantin unseres Wohlstands.

Der Impfskandal um die m-RNA-Impfstoffe offenbart fehlerfrei, daß wir dringend wieder zur Normalität einer funktionierenden, Wohlstand garantierenden Demokratie in Freiheit und Gerechtigkeit für alle zurück finden müssen – DRINGEND!

Alle grün-rot-diktatorischen sozialistisch-grün-marxistischen Ideologien müssen zur Verteidigung unserer Demokratien ab sofort kompromißlos verboten werden. Der Entnazifizierung Deutschlands in den Nachkriegsjahren muß nun die Ent-Ökologisierung und Befreiung von grün-rot-radikalen Ideologien folgen.

Ideologisch radikalisierte Parteien, NGOs, Think Tanks wie z.B. der Club of Rome oder die „Open Society Foundation“ und ähnliche Demokratie-feindliche Gruppierungen müssen eliminiert werden, wenn wir unsere Demokratie noch retten wollen.

Wer nicht hören will, muß fühlen – oder noch krasser: wer gefährliche, falsche Impfstoffe verabreicht bekommt, DER STIRBT!

Ceterum censeo: Wer in der Demokratie schläft, wacht in der Diktatur auf!

18.06.2021

(www.conservo.wordpress.com)

Über conservo

ÜBER MICH, CONSERVO Liebe Leser, dieser Blog ist ein besonderer Blog. Er wurde 2010 von Peter Helmes gegründet, und ich führe ihn seit dem 1.11.2020 in seinem Sinne fort. Dieser Blog ist konservativ, er ist christlich, und er ist abendländisch. Allein das macht ihn in den diesen unruhigen Zeiten zu einem Exoten. „Ich bin das Licht der Welt. Wer mir nachfolgt, der wird nicht wandeln in der Finsternis, sondern wird das Licht des Lebens haben.“ (Joh 8, 12) Heute steht alles auf dem Kopf. Was früher noch galt, gilt heute nicht mehr. Grenzen wurden aufgehoben, Geschlechter abgeschafft, die traditionelle Familie ist unter Dauerbeschuss, wer am meisten Minderheitenmerkmale auf sich vereint, darf – zumindest in Deutschland – fordern, was er will. Das Christentum steht weltweit mit dem Rücken zur Wand. Lau sind sie geworden – die Christen hier im Lande, aber auch die orientalischen Christen, die sich nach der Flucht aus dem Orient hier ein neues Leben aufbauen konnten, und dennoch angesichts der Islamisierung schweigen. Finanzstarke und einflussreiche Interessengruppen unter Klaus Schwab, Bill Gates, George Soros u.v.m. setzen weltweit den Great Reset mit seiner neofeudalistischen Ökodiktatur mittels Massenmigration, Globalisierung, Plandemien und mit Hilfe gekaufter Politiker, Journalisten und „Sozialen“ Medien gegen die Interessen der Völker mit nie gekannter Brutalität durch. Die geistige und seelische Not der Menschen steigert sich tagtäglich inmitten dieser finsteren Zeit. Gerade westliche Menschen scheinen jeglichen Halt, Glauben und ihre natürliche Wehrhaftigkeit verloren zu haben. Jeder wird im Leben auf seinen Platz gestellt. Jedes Volk hat sein Schicksal und muss es in seinem eigenen Land bewältigen. Migration und der entgrenzte Einheitsmensch sind nicht unsere Bestimmung. Dennoch wird erneut versucht, dem Menschen als freiem und göttlichem Wesen unter Tarnworten wie „Solidarität“, „Vielfalt“ und „Humanität“ die teuflische Gleichheitslehre des Kommunismus aufzuerlegen. Dies ist wider die Natur und wider jedes menschliche und göttliche Gesetz. „Hütet euch vor dem Sauerteig der Pharisäer, das heißt vor der Heuchelei. Nichts ist verhüllt, was nicht enthüllt wird, und nichts ist verborgen, was nicht bekannt wird. Deshalb wird man alles, was ihr im Dunkeln redet, am hellen Tag hören, und was ihr einander hinter verschlossenen Türen ins Ohr flüstert, das wird man auf den Dächern verkünden.“ (Luk, 1 - 3) Dank Peter Helmes analysieren langjährige, hervorragende Kolumnisten, basierend auf christlichen Werten, in aller Klarheit das heutige Tohuwabohu aus verschiedensten Blickwinkeln: Die Geißel der Globalisierung, geostrategische Interessen, die Massenmigration und importierte Gewalt, das Versagen der Politiker und der Verlust unserer Werte, Kultur und Heimat. Die Kolumnen wie auch die Diskussionen sind offen, respektvoll und tabufrei; denn nur so kann man die drängenden Themen der Zeit in der Tiefe analysieren, Machtstrukturen herausarbeiten und Roß und Reiter benennen. Nur so können wir uns auf uns selbst und unsere Stärken rückbesinnen und Deutschland, unsere Heimat, verteidigen. „Wenn ihr bleiben werdet an meinem Wort, so seid ihr wahrhaftig meine Jünger und werdet die Wahrheit erkennen, und die Wahrheit wird euch frei machen.“ (Joh, 32 – 33) Nochmal: Wir stehen mit dem Rücken zur Wand. Deshalb sind unsere westlichen Wurzeln, Werte und unser Glauben nötiger denn je. Sie geben uns den Rückhalt, um aufzustehen und zu sagen: „Nein. Bis hierher und nicht weiter. Es ist jetzt genug!“ Wie schon Peter, lade ich Euch ein, alles zu kommentieren, zu korrigieren und zu kritisieren. Eine kleine Regel muss ich leider einbauen. Unterschiedliche Ansichten können durchaus in aller Härte debattiert werden. Wer jedoch andere Foristen mehrfach persönlich angeht, beleidigt oder unflätig beschimpft, wird nach einer dreimaligen Verwarnung vom Diskussionsforum ausgeschlossen. Maria Schneider Beiträge bitte an Maria_Schneider@mailbox.org Haftungsausschluß: Für die Inhalte von verknüpften Seiten übernehme ich keine Haftung. Rechtlicher Hinweis: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 – 312 O 85/98 -, Haftung für Links, hat das Landgericht Hamburg entschieden, daß man durch das Anhängen eines Links den Inhalt der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten in meinen emails und auf den Seiten der „sozialen Medien“ und mache mir diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle in und mit meiner Internetadresse/emails angebrachten Links. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Zu diesem Zeitpunkt waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Websites ist ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden jedoch derartige Links umgehend entfernen. Maria Schneider 10.11.2020
Dieser Beitrag wurde unter Corona, Die Grünen abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

20 Antworten zu Der Millenium-Impf-Skandal: m-RNA-Impfstoff Curevac bietet keinen Impfschutz

  1. dieter.farwick@t-online.de schreibt:

    Liebe Frau Maria Schneider !
    Danke für Ihren wichtigen Kommentar und die guten Zuschriften.
    Verantwortungsbewusste Eltern müssen ihre Kinder vor diesem Impfwahnsinn retten.
    Wenn sie Pech haben, laden sie schwere Schuld auf sich.

    Mit besten Grüßen

    Ihr

    Dieter Farwick

    Gefällt mir

  2. Pingback: Von wegen Black Lives Matter: Wie der Sklavenhandel im Orient florierte – und über 17 Millionen europäische wie afrikanische Opfer forderte – Willibald66's Blog/Website-Marketing24/Verbraucherberatung

  3. Pingback: Von wegen Black Lives Matter: Wie der Sklavenhandel im Orient florierte – und über 17 Millionen europäische wie afrikanische Opfer forderte – website-marketing24dotcom

  4. Roswitha Ripke schreibt:

    Ich glaube ehre das dieser Impfstoff nicht anerkannt wird weil er keine schweren Nebenwirkungen und keine Todesfälle hervorbringt. Das ist vermutlich auch der Grund warum Sputnik hier nicht zu gelassen wird. Mit diesen Impfstoffen wäre es unmöglich den Plan der Deagle List zu erfüllen.

    Gefällt 1 Person

  5. Ingrid schreibt:

    Eine seltene Spezies dieser sogenannte Karl.
    Einen blöderen konnten sie sich nicht aussuchen, schon seine leiernde Aussprache zeugt von großer Intelligenz.
    Es war schon immer so, an soche kiminellen hefen, heften sich immer die charakterlosesten Elemente.
    Aber eins ist auch sicher, alle diese sogenannten Mitmacher und Mitschwimmer werden auch nur zu einem Zweck gebraucht, der bösen Handvoll zur totalen Macht über die Welt zu verhelfen, dann werden die, genau wie wir, auch in der Versenkung verschwinden.

    Wir haben nur eine Macht und die heisst Aufklärung, Aufklärung und nochmals Aufklärung, damit auch der blödeste angepasste Maskentrottel merkt , ,, was“ hier überhaupt gespielt wird und das hat nichts mit Viren zu tun, sondern mit der Verarmung und Krankmachung der Massen.

    Gefällt 4 Personen

    • oldman_2 schreibt:

      „Corona-Impfung – Das passiert mit den mRNA-Impfstoffen im Körper Sie schützen stark vor einer Covid-19-Erkrankung: die erstmals entwickelten mRNA-Impfstoffe. Wie sie funktionieren und was sie so effektiv und sicher macht. “ Jubelpostille zeit.de/gesundheit/2021-06/curevac-impfstoff-wirksamkeit-s
      Wer braucht diesen ganzen Schmarren von „Impfung“ überhaupt ? Lesetipp: Ich lüge nicht mit – Dr. Thomas Külken bei querdenken-761. Respekt für den Mann.
      PS: Leider stehen wir auf verlorenem Posten, wenn man die Haltung der Massen sieht, man hat den Leuten die Denkfähigkeit, soweit vorhanden, inzwischen gründlichst abtrainiert. Kein Wunder : Heute gilt nur die „richtige Wissenschaft“ . Beispiel: (Quelle sciencefiles):
      „Dr. Stephan Luckhaus, Professor für Angewandte Mathematik in Leipzig, beschreibt, wie mehrere Arbeiten, die er unter anderem im Auftrag der Leopoldina, die “Nationale Akademie der Wissenschaften” sein will, zu epidemiologisch-mathematischen Fragen der Corona-Pandemie verfasst hat, unterdrückt wurden.
      Alle Arbeiten kamen zu Ergebnissen, die dem widersprechen, was derzeit von interessierter Seite als “Konsens” als “Corona-Konsens” durchgesetzt werden soll.
      Alle Arbeiten wurden von der Leopoldina und vom MPI unterdrückt. Einmal war die Begründung die Außenwirkung, einmal, dass die Arbeiten der Stellungnahme der Gesellschaft für Virologie widersprechen würden.“

      Gefällt 1 Person

    • Emil schreibt:

      Liebe Ingrid,
      ich gebe Dir vollumfänglich recht. Nur leider wird das mit der Aufklärung wenig nützen, wie ich selbst festgestellt habe. Natürlich kann man einen Raucher sagen, dass Rauchen schädlich und tödlich ist. Trotzdem wird er weiter rauchen weil er der Meinung ist es trifft nur die anderen.Das ist mit dem Corona- und Impfwahnsinn genau das Gleiche. Habe ich sehr intensiv aufgeklärt, auch in der eigenen Familie und trotzdem lassen sie sich impfen. Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen und wurde auch noch kein Impfstoff entwickelt.

      Gefällt mir

  6. Ulfried schreibt:

    Woran liegt es, daß RND& Komplizen so demagogisch frei agieren können? Weil die sog. FREIEN MEDIEN sich nicht zusammenraufen. Egal ob Compakt, Politikstube, Tichys Einblick und wie sie alle heißen. Sie tanzen solo und manchmal
    Pas de deux. Was wurde aus „WIR SIND NOCH MEHR“? Klopapier?

    Gefällt mir

    • conservo schreibt:

      Lieber Ulfried,
      viele freien Medien sind in Kontakt – nach dem Motto, dass sie außen zerstritten erscheinen, dann aber doch „zusammen marschieren“.

      Leider ist es jedoch so – und das schreibe ich auch gern einmal öffentlich – dass gerade Platzhirsche wie Tichy und Achgut (Begriff mit Bedacht gewählt) auf sehr hohen Rössern sitzen, was die eher neuen freien Medien betrifft und es auch nicht für notwendig halten, Mails zu beantworten. Ich spreche hier für zahlreiche freie Autoren, die dann die geballte Eitelkeit der Herren zu spüren bekommen, die ihr Revier mit allen Mitteln verteidigen.

      Das ist nun halt einfach so und sollte einen nicht so sehr erschüttern (Tichy blendet auch zu 98% die AfD aus). Statt dessen konzentriert man sich dann eben auf jene, mit denen die Zusammenarbeit klappt.

      Denn leider: Nur weil jemand Patriot ist, heißt das noch lange nicht, dass er offen für Zusammenarbeit ist. Überhaupt scheinen mir das Ego und die Eitelkeit bei Patrioten und Konservativen eher ein Problem zu sein als bei den Linken und Grünen, die eher unter Schmarotzertum leiden und deswegen viel geeinter gegen den einen Feind vorgehen können, auf dessen Kosten sie leben wollen: Die Konservativen.

      Viele Grüße von Maria

      Gefällt 2 Personen

      • luisman schreibt:

        Die Linken sind halt Kollektivisten, die Konservativen viel mehr Individualisten, und Libertaere, die von den Konservativen meist akzeptiert sind, wollen jeglichen Kollektivismus abschaffen, zumindest massiv beschraenken.

        Die Linke laeuft per ordre de Mutti, die brauchen den Fuehrer, ihre grosse Staatsratsvorsitzende. Das wird noch interessant, wenn Merkel endgueltig weg ist. Der Fuehrer der Konservativen ist Gott, auch wenn jedem seine eigene Interpretation freisteht, was Gott wollen wuerde.

        Konservative legen auch sehr viel mehr Wert auf Grenzen, nicht nur gegen Links, auch untereinander. Deshalb wundert es mich nicht, dass einzelne bekannte nicht-linke Medien sehr auf ihre Grenzen achten und praktisch niemanden in ihren Club lassen.

        Gefällt 1 Person

        • gelbkehlchen schreibt:

          Na ja, auch bei den Linksgrünen gibt es Eitelkeiten und Streit. Siehe Sarah Wagenknecht, eine Rebellin bei den Linken, siehe Boris Palmer bei den Grünen, siehe Sarrazin bei der SPD, siehe die vielen kommunistischen Dissidenten, die alle mal Kommunisten waren und die Parteilinie des Politbüro verlassen haben, denn das Politbüro bestimmt, was kommunistisch ist und was konterrevolutionär ist.
          Siehe auch Katholische Kirche. Das Lehramt, bestehend aus den Bischöfen und dem Papst oder dem Papst allein, bestimmt, was katholische Lehre ist und was häretisch ist. Besonders auf den Konzilien. Es gibt dafür extra die Glaubenskongregation, deren Präfekt Josef Ratzinger, der Expapst, war.

          Gefällt 1 Person

    • text030 schreibt:

      Die Methodik: Divide et impera! Das hat hervorragend funktioniert. Bei Parteien wie der AfD, bei Bürgerbewegungen wie Querdenken, bei den freien Medien und hochgerechnet dem gesamten Volk. Respekt!

      Gefällt 1 Person

  7. Ulfried schreibt:

    „Karl Lauterbach – Herr der Spritzen…“?
    Lauterbach ist eine der Gates- Giftspritzen in Person. An wen erinnert mich dieses rote Luder? Ach ja, wenn der noch ein kleines Bärtchen unter der Nase…?

    Gefällt mir

  8. luisman schreibt:

    Hat dies auf Nicht-Linke Blogs rebloggt.

    Gefällt mir

  9. elmarwlang schreibt:

    Wo ist Deutschland denn entnazifiziert worden ?
    Um FREI zu werden, müssen Artikel 139 und 146 endlich umgesetzt werden.
    Dann ist nämlich Schluß mit der Covid-Lüge, einem Bill Gates, Klaus Schwab, Angela Merkel und der FED, usw.

    Gefällt 3 Personen

Kommentare sind geschlossen.