Bushido und die Aluhüte: Hass-Rapper macht sich zum Fürsprecher für Lockdowns und Zwangsmaßnahmen

(www.conservo.wordpress.com)

Von Alex Cryso

Im ausklingenden Katastrophenjahr 2020 ist es fast schon auf traurige Weise normal, dass ein Moslem einem sagt, wo es lang geht. Argumente braucht der wehrte Orientale keine mehr, wenn lautes Geschrei und affige Drohgebärenden völlig ausreichen. Gleichzeitig lässt er sich gerne und in jedweder Hinsicht vor den Karren spannen, wenn es gegen Deutschland und die Deutschen geht. Merke: Was dem Gastgeberland schadet, ist prinzipiell gut.

Dabei scheint auch das gehypte Corona-Virus ihr prominentes Testimonial (= für Werbezwecke engagierter Prominenter) gefunden zu haben: Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , | 30 Kommentare

Rentner in Coronazeiten – gewogen und als zu leicht befunden

(www.conservo.wordpress.com)

Von Maria Schneider *)

(Aus der Reihe „Handlanger, Ladenhüter und Weißwestler*innen“)

Heute fragte mich ein quadratisch-praktischer Rentner des Stammtischs, wie es mir ginge. Wahrheitsgemäß erwiderte ich, „Wie es einem halt so geht, wenn man selbstständig ist in diesen Zeiten“, und erwähnte die bewaffneten Corona-Hilfssheriffs, die in Baden-Württemberg patrouillieren sollen, um all jene zur Räson zu bringen, die sich weigern, das „Schnutentuch“, den „Schandlappen“, den „Maulkorb“ zu tragen.

Statt mein Entsetzen zu teilen, stimmte der feiste Wirtschaftswunderrentner dieser Maßnahme lebhaft zu. Schließlich hätte er in der Hypnosebox eine junge Frau gesehen, die sich trotz Polizei geweigert hätte, das „Sklaventuch“ zu tragen. Und auf die „müsse man scharf schießen!“ Jawohl!! Denn Menschen wie diese junge Frau seien schuld daran, dass die DDR-Nostalgikerin Merkel nun wieder harte Maßnahmen verhängen müsse. Auch im Altersheim, wo seine Frau läge, gäbe es 13 neue Infektionen. Und zwar nur wegen dieser Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Flüchtlinge, Merkel, Politik Deutschland, Umwelt, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 36 Kommentare

Kürbis statt Kirche – Gedanken zu Halloween, Kirche und Zeitgeist

(www.conservo.wordpress.com)

Von Peter Helmes

Nun stehen wir also wieder kurz vor der Gespensternacht, vor Halloween. Und niemand scheint mehr zu wissen, wo die Wurzeln dieses Tages liegen. Aber auch, wenn in diesem Jahr Corona einen großen Strich durch allzu offene Feiern macht, the Rummel goes on.

Ein kurzer Rückblick:

Eigentlich sollte es eine „stille Zeit sein“, die jetzt am Wochenende vor uns liegt. Wie es der Name schon sagt, wird am 1. November „Allerheiligen“, der Heiligen,  gedacht. Man gedenkt nicht nur der (offiziell) heiliggesprochenen, sondern auch der Menschen, von deren Heiligkeit nur Gott weiß. Allerheiligen gehört übrigens zu den Höhepunkten im katholischen Kirchenjahr – ebenso wie Weihnachten oder die Karwoche bis Ostersonntag, was wohl fast niemand mehr weiß.

Einen Tag nach Allerheiligen, am 2. November, findet der Allerseelen-Tag statt. An Allerseelen gedenkt man aller Toten und deren Seelen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Christen, Kirche, Kultur, Politik Deutschland | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 63 Kommentare

Karlsruhe/Pforzheim: Syrischer Feuerteufel gilt als nicht schuldfähig!

(www.conservo.wordpress.com)

Von Alex Cryso

Ja, auch das ist möglich in unserem schönen wie vielfältigen Buntland: Da zündet jemand zwölf Fahrzeuge an, hinterlässt einen Schaden von rund 450.000 Euro und bringt dabei auch noch mehrere Menschenleben in Gefahr – um dann vor Gericht trotz eindeutiger Beweislage als „nicht schuldfähig“ eingestuft zu werden!

Nach einem Prozess, der sich über sechs Monate und acht Sitzungstage hinweg zog, kam das Karlsruher Landgericht zu dem Entschluss, dass der angeklagte 25-jährige syrische Flüchtling auch zukünftig in der Psychiatrie in Emmendingen (Südschwarzwald) bleiben muss, ihm das Gefängnis jedoch erspart bleibt. Das Verfahren wurde daraufhin eingestellt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter AfD, Afrika, Allgemein, Flüchtlinge, Politik, Politik Deutschland | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 45 Kommentare

KURZMELDUNG VORAB: CONSERVO LÄUFT WEITER!

(www.conservo.wordpress.com)

Von Peter Helmes

Liebe Leser, liebe conservo-Freunde,

manchmal fällt es schwer, an Zufälle zu glauben. Sah es bis gestern noch so aus, es sei schwer, meine Nachfolge sicherzustellen, sieht es seit gestern Abend ganz anders aus.

Es gibt eine Lösung – eine sehr gut! Mehr erfahren Sie am kommenden Wochenende, wenn alle Übergangs-Einzelheiten geregelt sind. Lassen Sie sich überraschen!

Bis dahin geht der „normale“ Dienst bei conservo weiter – siehe auch den heutigen Qualitätsartikel von General Farwick.

Ob Kommentare oder neue Artikel – sie werden weiterhin publiziert.

Es bleibt auch unter der neuen Führung bei der anspruchsvollen programmatischen Grundlage von conservo.

Und ich darf auch in Zukunft – allerdings nicht mehr aus der vordersten Reihe – mitwirken.

Ihnen allen danke ich für die Treue, die uns hoffentlich auch in Zukunft erhalten bleibt.

Mit herzlichen Grüßen

Euer Peter Helmes

— 

Hier der Link zu Gen. Farwicks neuen Beitrag:     https://conservo.wordpress.com/2020/10/27/die-praesidentschaftswahlen-in-den-usa-aus-deutscher-sicht-eu-faellt-als-global-player-aus/
(www.conservo.wordpress.com)  27.10.2020
Veröffentlicht unter Allgemein, Außenpolitik, Christen, Politik Deutschland, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , | 73 Kommentare

Die Präsidentschaftswahlen in den USA aus deutscher Sicht – EU fällt als Global Player aus

(www.conservo.wordpress.com)

Von Dieter Farwick, BrigGen a.D. und Publizist *)

Noch einen Tag vor den Präsidentschaftswahlen 2016 haben die politischen Auguren in aller Welt einen klaren Sieg von Hillary Clinton über den Newcomer Donald Trump vorhergesagt. Es kam allerdings anders.

Das amerikanische System der Stimmenauswertung ist für Außenseiter schwer nachzuvollziehen. Hillary Clinton hatte rd. 3 Millionen der abgegebenen Stimmen mehr erhalten als Donald Trump, der von den Stimmen der Wahlmänner und -frauen profitiert hat. Diese haben unterschiedliche Stimmen zur Verfügung, die die unterschiedlichen Bevölkerungszahlen in den 50 Bundesstaaten ausgleichen sollen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Außenpolitik, Bundespräsident Steinmeier, Bundeswehr, EU, Merkel, Nato, OBAMA, Politik, Politik Deutschland, Politik Europa, Putin, Trump, USA, Weltpolitik, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 93 Kommentare

Schweren Herzens, aber klaren Geistes: conservo muß für unbestimmte Zeit aussetzen

(www.conservo.wordpress.com)                                                                                                                                                                    25.10.2020

Liebe Leser, liebe conservo-Freunde,

viele von Ihnen haben es schon gemerkt: Meine Kraft verläßt mich zunehmend. In den letzten Tagen habe ich dazu viele aufmunternde und anrührende Zuschriften erhalten; denn die „Aussetzer“ bei meiner Arbeit waren und sind nicht mehr zu übersehen.

Aber es hat keinen Zweck, einer Illusion nachzulaufen. Ich schaffe die tägliche Arbeit nicht mehr und werde deshalb eine Zwangspause einlegen. Vorerst unbefristet, da ich nicht absehen kann, ob und wann ich wieder zurückfinde. Kurz: Ich ziehe mich für eine gewisse Zeit – hoffentlich nicht für immer – zurück. Die, die mich kennen, wissen, daß mir diese Entscheidung unendlich schwerfällt.

Ich habe in den letzten Monaten nach geeigneten Nachfolgern gesucht. Es gab und gibt Interessenten, aber wenn sie hören, wieviel Arbeit, welcher tägliche Stundeneinsatz, welcher finanzielle Aufwand, und – besonders seit „MaasKahane“ – welches juristische Risiko mit dem Betreiben eines solchen Blogs verbunden sind, springen viele ab.

Der „freie Geist“ ist in unserem Staat leider nicht mehr willkommen.

Dem bin ich stets mit offenem Visier entgegengetreten – ohne Bezahlung, ohne Spenden- und ohne Werbeeinnahmen. Das hätte ich gewiß noch eine Weile durchgehalten. Aber ich konnte nicht ahnen, daß irgendwann mein Körper und meine Gesundheit nicht mehr mitspielen (vom Protest meiner Frau und meines Arztes ganz zu schweigen).

Die Suche nach einem Nachfolger wird auch durch eine Bedingung von mir selbst erschwert, von der ich nicht abrücken werde:

Ich bin nur unter der Bedingung bereit, den inzwischen zu einer Marke gewachsenen Namen „conservo“ weiter- und damit freizugeben, wenn der Übernehmer ein eindeutiges Bekenntnis zur christlich-abendländischen Basis, zum Konservativsein, zur Sozialen Marktwirtschaft und zur deutschen Nation als unserem Vaterland abgibt.

Mein besonderer Dank gilt all denen, die mich „mitgetragen“ haben. Ich verzichte aber jetzt bewußt darauf, hier Namen zu nennen, da ich niemand verprellen will, dessen Namen ich vielleicht vergesse. Ihr alle, die ich meine, wißt, wen ich besonders achte und für wessen Beiträge ich besonders dankbar bin – übrigens mehr Frauen denn Männer!

Nach zehn erfolgreichen Jahren gehört conservo zu einem der „ältesten“ und geachteten bürgerlichen Blogs. Darauf bin ich stolz. Danke an Euch alle!

Ich wünsche allen Lesern bessere Zeiten und viel Freude.

Mit herzlichen Grüßen

Euer Peter Helmes      (Peter.Helmes@t-online.de)

P.S.: Meine journalistische und schriftstellerische Tätigkeit für Die Deutschen Konservativen e.V. betreibe ich weiter (aber kein Blog): http://www.konservative.de

***

P.P.S.: Für die, die hier weiterdiskutieren wollen, bleibt die conservo-Diskussionsseite offen!

Veröffentlicht unter Allgemein, Christen, Medien, Politik Deutschland, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , | 134 Kommentare

Unter Papst Franziskus verkommt die Kirche zu einer ökosozialistischen LGBTI-Community!

(www.conservo.wordpress.com)

Von Michael van Laack *)

DIE WELT fasst in ihrem gestrigen Artikel zu Franziskus neuester Forderung an die Regierungen weltweit, homosexuelle Partnerschaften anzuerkennen, die Dramatik der Situation richtig zusammen:

„Die katholische Kirche ist unter Papst Franziskus linker und ökologischer geworden – und nun auch ein bisschen schwul-lesbischer. Dafür bekommt sie Beifall von Menschenrechtsorganisationen und Politikern, die in liberalen Milieus zuhause sind. Aber auf seinem Heimatkontinent Lateinamerika, der vielleicht letzten großen Bastion der katholischen Kirche, werden die Gotteshäuser auch leerer.“

In der Geschichte der Kirche gab es manchen schlechten Papst. Viele nennen bei diesem Stichwort Rodrigo Borgia (Alexander VI.), der zusammen mit seiner Familie vor keiner Intrige und auch nicht vor Anstiftung zum Mord zurückschreckte. Mit dem Argentinier Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Christen, Kirche, Papst, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 101 Kommentare

Hexenjagd auf Myriam Kern – Aus der Reihe „Helden“

(www.conservo.wordpress.com)

Von Maria Schneider *)

Ich sage es rundheraus – Myriam Kern und ich waren noch nie Freundinnen. Ihre Reden fand ich stets zu lang, ihre Auftritte exaltiert und ihre Haare zu blond und fehlerfrei frisiert. Hinzu kamen der penetrante Pfälzer Dialekt und ihr Bestreben, bei Demozügen – im Gerangel mit den anderen aufstrebenden Jeanne d’Arcs – in der ersten Reihe direkt hinter dem Banner zu marschieren. Ganz gleich, auf welche Demo man nach der brutalen Schlachtung der 15-jährigen Mia Valentin durch ihren „minderjährigen“ Ex-Freund, dem Afghanen Abdul Mobin Dawodzai, im Dezember 2017 ging – Myriam war überall präsent.

Helden müssen nicht gefallen

Myriam Kern hielt als Erste allein im Januar 2018 vor dem Landauer Rathaus eine Mahnwache zum Schutz der Kinder ab. Dazu gehört Chuzpe und eine gehörige Portion Geltungsbedürfnis. Aber so sind sie nun mal – die Helden. Weder perfekt, noch Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Bildung, Dritte Welt, Flüchtlinge, Islam, Kultur, Medien, Merkel, Politik Deutschland | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 45 Kommentare

PATRIOTISCH ODER NATIONAL? – EINE BEGRIFFSERKLÄRUNG

(www.conservo.wordpress.com)

Von Dr. Wolfgang Caspart

Auf die Frage nach unserer Herkunft und Zukunft gibt es zwei unterschiedliche Ausgangspunkte: Entweder ist der Mensch ein offenes Buch und wird nach seiner Geburt durch seine Umwelt bestimmt, oder aber er wird durch bleibende Stände geprägt. Wer also die radikale Milieutheorie ablehnt, neigt zu einer gewissen Konservativität. So ein Konservativer gebraucht gerne die zwei Begriffe zur Herkunft und Zukunft: patriotisch und/oder national. Sind sie identisch oder worin unterscheiden sie sich?

BLEIBENDE STRUKTUREN

Patriotismus und Nationalbewusstsein stimmen in der Hochhaltung der bleibenden Stände überein. Der Patriotismus leitet sich vom lateinische „patria“ ab, dem Vaterland oder der Heimat. Das Nationalbewusstsein geht auf die lateinische „natio“ zurück, dem Volk oder die Geburt. Der Patriot denkt also eher etatistisch und landbezogen, der Nationale stärker biologisch und genetisch. Im Akzent auf eine der Begriffe zur Herkunft und Zukunft steht etwas Anderes im Mittelpunkt, wenngleich sie einander nicht wechselseitig ausschließen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Merkel, Politik Deutschland | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 17 Kommentare