Das Ländle auf Sonder-Tal-Fahrt

Baden-Württemberg übertrifft Berlin

www.conservo.wordpress.com   

Von Dr. Juliana Bauer *)

Obwohl die „Eiskönigin“ und „Herrin aller Länder“ einen Großgipfel in Berlin einberief, um sämtliche Anti-Covid-Maßnahmen „einheitlich“ zu „regeln“, preschte der ihr angeblich „treu ergebene“ und grüngefiederte Genosse Kretschmann aus dem Ländle vor und fuhr ihr nicht minder in die Parade. „Die Lage hier ist zu ernst… ich kann nicht mehr auf Berlin warten, bis da eine Entscheidung fällt.“  

Nein, kann er nicht. Denn die Covid-Zahlen im „von der Sonne verwöhnten“ Bundesland sprechen eine gar „schreckliche Sprache“: Mitte April rund 500 schwer an Covid erkrankte Personen gegenüber einer Einwohnerzahl von genau 11 Mio. und 100.000. Da muss man natürlich die Menschen ab 21 Uhr wieder in ihren Häusern gefangen setzen, alle Baumärkte schließen, von den Kunden und Kundinnen der Friseure Tests fordern usw. usw. – inzwischen sagten in einer badischen Kreisstadt, wie die dortige Tageszeitung berichtete (LZ, 19.04.21), reihenweise Kunden ihre bereits ausgemachten Termine ab – Friseure bleiben verzweifelt zurück. Ein weiterer Schritt zur Ruinierung der Lebensgrundlagen von Handelsmitarbeitern, Handwerkern und ihrer Geschäfte.

Weiterlesen
Veröffentlicht unter CDU, Christen, Corona | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 7 Kommentare

Der Passivist

Aus der Reihe: Widerstand

(www.conservo.wordpress.com)

Von Martin Grambauer (AktionNordOst) *)

„Soll ich wieder rein oder raus?“
Foto: Maria Schneider

Möglicherweise muss er sich jedoch von seinen Kindern und Enkeln eines Tages die Frage gefallen lassen „Wo warst du damals?“

Im mosaikrechten, oppositionellen Spektrum stößt man auf eine spannende Vielzahl von Personen, die mit ihrem Wirken einen Beitrag zur Gegenkultur leisten und einen sehr heterogenen Hintergrund haben. Banner hissende Aktivisten, libertäre Youtuber, konservative Publizisten und medienaffine Oppositionelle bilden eine lose Phalanx von Protagonisten, die ein Gegengewicht zum zunehmend globalistisch ausrichtenden und immer häufiger zentralistisch agierenden Gesinnungsstaat darstellen, der sich am Horizont abzeichnet. Im Verhältnis zur übrigen Gesellschaft ist ihre Anzahl überschaubar, obgleich sich ihre regierungs- und zeitgeistkritischen Positionen und Aktivitäten großer Beliebtheit erfreuen.

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Allgemein, UNO, Weltpolitik, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 7 Kommentare

Betrieb Türkgücü München organisierten Menschenschmuggel?

(www.conservo.wordpress.com)

Von Alex Cryso

Logo
Logo von Türkgücü München

Alle paar Wochen erschüttert ein neuer angeblicher Rassismus-Skandal die Bundesligaszene. Derweil nehmen überbezahlte Profifußballer weiter die Muslime in Schutz, laufen mit Regenbogen-Armbändchen auf oder unterstützen den schon längst wieder abgeflauten Black Lives Matter-Kult. Doch auch hier tut des Öfteren ein Blick hinter die Kulissen Not: So wird dem Drittligisten Türkgücü München vorgeworfen, am organisierten Menschenschmuggel tätig gewesen zu sein. In Zusammenarbeit mit der türkischen Regierungspartei AKP sollen die Illegalen als Delegationsmitglieder eingereist sein, um dann die so genannten „Grauen Pässe“ zu erhalten, die eine scheinbare Dienstreise vorgaukeln, um gleichzeitig das Visum zu umschiffen. Das Ziel ist wie immer ein langfristiger Aufenthalt in Deutschland, auf welchem Wege auch immer.

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Die neue Dimension des „Great Reset“– die „Cyber-Pandemie“

(www.conservo.wordpress.com)

Von Brig.General a.D. Dieter Farwick *)

Jeder Plan ist gut, bis der erste Schuss fällt. Fehlen Plan B oder C ist das Chaos unvermeidbar.

Auch starke Netze können reißen und nicht jede Spinne macht Beute
http://Vincent de Groot – http://www.videgro.net, CC BY-SA 4.0, via Wikimedia Commons

Der erste Cyberangriff der Geschichte gegen einen Flächenstaat erfolgte am 27.April 2007 gegen Estland. Dieses Ziel war kein Zufall. Estland gehörte zu den europäischen Staaten, die weit fortgeschritten waren in moderner digitaler Entwicklung im Gesundheitswesen und im Verkehr mit den Banken – z.b. Online Banking – sowie in der Bevölkerung Estlands.

Plötzlich war Estland taub und stumm für zwei Wochen.

Was war geschehen? Es war kein natürlicher Blitzeinschlag, den man in Wetterstationen registriert hätte, sondern eine Art elektromagnetischer Puls, der das Land lahm legte. Parlamente, Banken – auch Bankautomaten – und andere Geschäfte und Tankstellen blieben geschlossen.

In meinem Buch „Kleinkriege – die unterschätzte Kriegsform“ (veröffentlicht am 21.10 2016) habe ich den Angriff intensiv studiert.

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Politik Deutschland, Politik Europa, Putin, USA, Weltpolitik, Widerstand | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 73 Kommentare

Sehr geehrter Herr Bundeskanzleramtsminister Helge Braun (CDU),

sehr geehrter Herr Generalsekretär Paul Ziemiak (CDU),

sehr geehrter Herr Parteivorsitzender Armin Laschet (CDU),

(www.conservo.wordpress.com)

Von Klaus Hildebrandt *)

ich möchte Sie bitten, dass Sie sich Ihres Kollegen und Ministerpräsidenten von Sachsen Michael Kretschmer (CDU) annehmen und dafür sorgen, dass dieser in Zukunft seine Hasstiraden gegenüber der AfD https://www.welt.de/politik/deutschland/article230419603/Michael-Kretschmer-loescht-Twitter-Eintrag-ueber-die-AfD.html unterlässt bzw. mildert. Mit der Löschung seines Tweets wäre es sicherlich zunächst getan, aber muss dieser Herr seine Antipathie gegenüber der von ihm gefürchteten Opposition auf diese primitive Weise ausdrücken? Dass er seinen polit. Konkurrenten – die AfD – fürchtet, kann ich verstehen, und dass er seine ganz – persönliche Meinung – trotz seines faux pas beibehalten möchte, steht ihm wie jedem anderen Bürger des Landes wie grundsätzlich auch in allen anderen Fragen des gesellschaftlichen und politischen Lebens zu.

Allerdings scheint es beim Kampf gegen die Afd um ein innerhalb der Regierung abgestimmtes Verfahren zu gehen, denn nehmen wir nur den einen Vorfall rundum den Ministerpräsidenten von Thüringen Bodo Ramelow, der im Sommer letzten Jahres einem AfD-Abgeordneten im Thüringer Parlament den „Stinkefinger“ zeigte und ihn öffentlich einen „widerlichen Drecksack“ nannte https://www.mdr.de/nachrichten/thueringen/landtag-ramelow-stinkefinger-100.html , dann konkretisiert sich mein Verdacht. 

Weiterlesen
Veröffentlicht unter AfD, CDU, CSU, Die Grünen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 14 Kommentare

Anti-Pädobär-Team fordert Schutzkonzepte an 30.000 Schulen

Von Andreas Emerald, anläßlich der Kundgebung am 16.04.2021 in Landau

Eine Krähe hackt der anderen kein Auge aus. Foto: Maria Schneider

Noch immer gibt es an deutschen Schulen viel zu wenig Schutzkonzepte, was den sexuellen Missbrauch von Kindern anbelangt. Während der Anti-Rassismus zur regelrechten Volkshysterie geworden ist, wird sträflichst an der Stelle gespart, wenn es um die sexuellen Übergriffe von Lehrern, Pfarrern, Sozialarbeitern oder anderen schulischen Angestellten geht.

Rund 30.000 Lehranstalten gibt es in Deutschland, doch bislang haben gerade mal sieben Musterschulen in Baden-Württemberg und fünf in Rheinland-Pfalz ein solches Schutzkonzept eingeführt und umgesetzt. Mit einer Kundgebung wollte das Anti-Pädobär-Team aus Karlsruhe um Neli Heiliger und Günter Nakath auf diesen Missstand aufmerksam machen.

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Die Grünen, Die Linke, Politik Deutschland | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 25 Kommentare

Grünes Damen-Gambit

(www.conservo.wordpress.com)

Von DR.PHIL.MEHRENS

Scheint sinnig, CC BY-SA 4.0, via Wikimedia Commons

Annalena Baerbock hat sich als Kanzlerkandidatin gegen Robert Habeck durchgesetzt. Geht nicht Markus Söder für die Union ins Rennen, kommen auf Deutschland schwere Zeiten zu.

Viele wollten es nicht wahrhaben, aber nicht wenige haben es auch genau so kommen sehen: Der Kanzlerkandidat der Grünen ist eine Frau! Wer mit wachen und kritischen Augen durchs Leben geht, der wird über die am Montag verkündete Nominierung nicht überrascht sein. Er wird sie vielmehr als logischen vorläufigen Höhepunkt einer Entwicklung ansehen, die lange und durchaus akribisch vorbereitet wurde.

Die Bahn ist schon lange geebnet für Annalena Baerbock. Die Regierungspartei SPD hat ihren Teil beigesteuert, indem sie Teile der grünen Agenda kopierte und mit Krippenkönigin Franzi Giffey für Verhältnisse sorgte, in denen selbst kleinste Kinder gleich in die Krippe abgeschoben werden können, damit alle Mütter ihren vorrangigen beruflichen Verpflichtungen nachkommen können, selbst wenn sie Bundeskanzlerin sind. Bereitet wurde das Feld für Annalena Baerbock auch von den Medien.

Weiterlesen
Veröffentlicht unter AfD, APO/68er, CDU, Die Grünen, Die Linke, Politik Deutschland | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 36 Kommentare

Annalena Baerbock – Meisterin der Desinfekationsmittel und Herrin der Kobolde

Aus der Reihe: Handlanger, Ladenhüter und Weißwestler*Innen

(www.conservo.wordpress.com)

Von Maria Schneider *)

Vorbemerkung: Fast auf den Tag genau vor einem Jahr schrieb ich diese Glosse über Schnattalenchen. Nie hätte ich gedacht, dass die nun aktueller als je zuvor sein würde. Daher – noch einmal die Glosse, damit später niemand sagen kann, „Er/sie/es hätte von nichts gewußt“.

Darf ich vorstellen: Unsere potentielle „Meisterin aus Deutschland“ für die Kanzler*_Innenschaft 2021 und ihre 7 Kobolde!

Da ist sie wieder – mein großes Vorbild Annalena Baerbock, von einigen auch liebevoll „Schnattalena“ genannt – Herrin der Kobolde, Desinfekationen und Reagenzchen. Während ich ihr intelligentes Gesichtchen bei Anne Will betrachte, stelle ich fest, dass sie während des Hausarrests wohl etwas zugelegt hat. Das Kinn sitzt nicht mehr ganz so straff und das Mündchen ist nurmehr ein roter Strich im Honigkuchenpferdgesicht. So süß, die Annelena, ich möchte direkt in ihre Mäusespeckbäckchen kneifen.

Ich beobachte Schnattalena schon länger, denn sie ist mein leuchtendes Vorbild für eine gut geölte Karriere auf der linken Schleimspur. Geboren wurde sie 1980 in Hannover, wo sie auch ihr Leichtgewichtsabi und im Anschluss das Sozialistenstudium Politikwissenschaft (wo sie vermutlich ihr sagenhaftes Redetalent entwickelt hat) kombiniert mit öffentlichem Recht absolvierte  – letzteres ist notwendig, um zu wissen, wo man welche Hebel für die Große Transformation der Gesellschaft ansetzen muss.

Weiterlesen
Veröffentlicht unter AfD, Allgemein, antifa, APO/68er, Corona, Die Grünen, Die Linke, Frankfurter Schule | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | 39 Kommentare

Wenn aus Ausgangssperren Heimkehrsperren werden

– Eine tiefschürfende Glosse über ein ernstes Thema der nahen Zukunft

– Wer kommt für die Folgen auf? – Der (Merkel)Teufel steckt im Detail

(www.conservo.wordpress.com)

Von Albrecht Künstle

Anonymus

Es geschah zu diesem Osterfest, zu dem die Kanzlerin bereits wie besessen ihre Ausgangsbeschränkung durchpauken wollte. Just zu dem Fest, an dem die Christen aller Welt einen Querdenker feiern, der sich wohl als erster Mensch geweigert hatte, sich an eine Ausgangssperre zu halten. Man legte ihn nach der Kreuzigung in ein Felsengrab und rollte einen ausgedienten Mühlstein davor, der die Ausgangssperre besiegeln sollte. „Aber nicht mit mir“, sagte der Vater im Himmel und verschaffte seinem Sohn am Sonntagmorgen den ihm gebührenden Ausgang.

Euch zeig ich’s, meinte die Kanzlerin, da könnte ja jeder kommen. ICH bestimme, ob und wer in meinem Land wann ausgehen darf und wer nicht. Dieses Corona ist zwar nach Einbruch der Dunkelheit nicht ansteckender als tagsüber. Und eigentlich schwärmen Corona-Kranke selbst tagsüber nicht aus, um ihre Viren mit anderen zu teilen. Und sowieso gibt’s draußen kaum eine Ansteckungsgefahr, drinnen umso mehr. Aber darum geht’s nicht, „ich war mein ganzes früheres DDR-Leben eingesperrt“, jetzt kommt die Rache des kleinen Mannes bzw. der großen Frau, „jetzt seid ihr dran!“

Weiterlesen
Veröffentlicht unter CDU, Christen, Corona, Politik Deutschland | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 8 Kommentare

Islamic Relief: Spenden sammeln für den Heiligen Krieg

(www.conservo.wordpress.com)

Von Alex Cryso

Denis Cuspert alias „Deso Dogg“
Screenshot aus Video

Dass sich der Deutsche in seiner Rolle als Steuerzahler anhand der „Integration“ von immer weiteren Moslems und Flüchtlingen seinen eigenen Untergang aushält, durchfüttert und züchtet, ist längst kein Geheimnis mehr.

Ein weiterer Gipfel der Unfassbarkeit ist es allerdings, mit unseren Spendengeldern zu Ramadan auch noch den Heiligen Krieg „Dschihad“ zu finanzieren. So warnte die islamkritische Menschenrechtsorganisation Pax Europa unlängst vor Vereinen wie dem „Islamic Relief“, der solche absurden Geschäfte bereits seit Jahren in Millionenhöhe betreibt.

Die besagte Vereinigung würde der Terrororganisation Hamas nahe stehen und etwa ein Achtel aller Erlöse an die selbsternannten „Gotteskrieger“ abtreten.

Weiterlesen
Veröffentlicht unter CDU, Islam, Politik Deutschland, Politik Rheinland-Pfalz, SPD | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 7 Kommentare