Schlagwort-Archive: Berliner Morgenpost

Wer heutzutage schon alles als „rechtsextrem“ bezeichnet werden darf

Wer heutzutage schon alles als „rechtsextrem“ bezeichnet werden darf (www.conservo.wordpress.com) Zeitungs-Desinformation Die Versuche der Staatsmedien einen Teil der Bevölkerung zu verunglimpfen, werden immer plumper und widerlicher. Heute schießt die „Berliner Morgenpost“ den rot gefiederten Vogel ab: „Fast ein Viertel der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Außenpolitik, Die Grünen, Die Linke, Dritte Welt, Islam, Medien, Pegida, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 5 Kommentare

Die Grüne Planierraupe

Von Thomas Böhm*) Und dann, wenn man glaubt, es könnte gar nicht schlimmer kommen, setzen die Tiefen-Sozialisten der Grünen noch einen drauf. Folgendes durften wir in der „Berliner Morgenpost“ lesen: Berlins Grüne wollen die Finanzierung des Nahverkehrs in Berlin von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die Grünen, Politik, Politik Deutschland, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Die Grüne Planierraupe