Schlagwort-Archive: DDR 2.0

Jetzt auch noch 3G in Zügen – trotz verwahrloster Infrastruktur und slumähnlicher, deutscher Bahnhöfe

Frau Merkel, bitte nehmen Sie den Zug nach nirgendwo. Und bitte kommen Sie nicht zurück. (www.conservo.wordpress.com) Von Maria Schneider Frau Merkel, wann sind Sie eigentlich das letzte Mal Zug gefahren? Denken Sie scharf nach. Mein Gefühl ist, eventuell kurz vor … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 39 Kommentare

Meinungsfreiheit ?

Man darf bei uns alles sagen …  (www.conservo.wordpress.com) Von CCMeir … wenn man keinen großen Wert drauf legt, seinen Job, seine Gesundheit, seinen Account oder auch seine Freunde zu behalten.  „Qualitäts“-Medien, ob öffentlich-UNrechtlich oder privat, bringen unter der Regierung der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, APO/68er, Politik Deutschland, Sozialismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 18 Kommentare

„Das Schweigen“ und die „DDR“

(www.conservo.wordpress.com) von altmod *) Gedanken aus Anlass einer Feier Komm! Ins Offene, Freund! zwar glänzt ein Weniges heute Nur herunter und eng schließet der Himmel uns ein. Weder die Berge sind noch aufgegangen des Waldes Gipfel nach Wunsch und leer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Bundespräsident Steinmeier, Flüchtlinge, Merkel, Politik Deutschland | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 8 Kommentare

Zum dritten Mal nach 1933: Wieder politische Verfolgung in Deutschland

(www.conservo.wordpress.com) Von Michael Mannheimer *) Merkel hat ihre DDR wieder: Wir haben wieder politische Verfolgung in Deutschland Zum dritten Mal seit 1933 werden Menschen in Deutschland politisch verfolgt. In allen Fällen waren es Sozialisten, die, als sie die Macht hatten, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AfD, antifa, APO/68er, Die Linke, Islam, Medien, Merkel, Politik Deutschland | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Über die “Warnung” vor gefährlichen Wegen und Inhalten – eine Realsatire

Nach der sog. Friedlichen Revolution von 1989 hatten Schildermaler Hochkonjunktur – so im Fall des beliebten Schildes “Gehwegschaden”. Man war weniger an der Beseitigung der Ursachen interessiert, als an der entsprechenden Warnung – obwohl im Schadensfall die geschädigten Bürger kaum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kultur, Medien, Politik | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar