Schlagwort-Archive: Osteuropahistoriker

Breschnew und Brandt – Neue Forschungsergebnisse zwingen zum Perspektivenwechsel bei der Bewertung der Entspannungspolitik

(www.conservo.wordpress.com) Von Reinhard Olt *) Wir müssen umlernen! Willy Brandt war nicht der „Erfinder“ der Entspannungspolitik, und Egon Bahr, die „rechte Hand“ des ersten von der SPD gestellten Bundeskanzlers, nicht deren zwischen Bonn, Pankow und Moskau pendelnder Wegbereiter. Als solche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Außenpolitik, CDU, CSU, Nato, Politik, Politik Deutschland, Politik Europa, SPD, Weltpolitik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 48 Kommentare