Schlagwort-Archive: Prof. Dr. Werner Münch

Esken hetzt, Merkel schweigt

(www.conservo.wordpress.com) Von Prof. Dr. Werner Münch, Ministerpräsident a.D.*) Der Zeitgeist setzt Menschenwürde und Menschenrechte unter Druck Der Katalog der Grundrechte in unserem Grundgesetz beginnt in Artikel 1 (1) mit der klaren Ansage: „Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Christen, CSU, EU, Kirche, Kultur, Medien, Merkel, Papst, Politik Deutschland, SPD, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 7 Kommentare

Der Graben zwischen Rom und der deutschen Ortskirche wird immer tiefer

(www.conservo.wordpress.com) Von Prof. Dr. Werner Münch *) Betrachtet man die letzten Jahre im Verhältnis zwischen Rom und der deutschen Ortskirche, wird einem bewusst, dass ein schweres Unwetter aufgezogen ist. Schon Papst Benedikt wurde viel Unverständnis und Häme entgegengebracht, weil man … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Christen, Kirche, Papst, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , ,

Menschenwürde und Menschenrechte haben frühere Anhänger verloren

(www.conservo.wordpress.com) von Prof. Dr. Werner Münch *) Der Katalog der Grundrechte in unserem Grundgesetz beginnt im Artikel 1 (1) mit der klaren Ansage: „Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt.“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, APO/68er, CDU, Christen, Islam, Kirche, Merkel, Papst, Politik Deutschland | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 13 Kommentare