Schlagwort-Archive: Wissenschaftsfreiheit

Die Wissenschafts- und Meinungsfreiheitfreiheit stirbt – wegen Intoleranz

(www.conservo.wordpress.com) Von Peter Helmes Die Freiheit der Lehre, der Wissenschaft und des akademischen Diskurses ist in unserem Land nicht mehr gewährleistet Im folgenden Beitrag geht es zwar zunächst um die Wissenschaftsfreiheit in Berlin, aber das Übel, das hier besprochen wird, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AfD, Allgemein, antifa, APO/68er, Bildung, Frankfurter Schule, Kultur, Medien, Merkel, Politik Deutschland, Sarrazin, SPD, USA, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 45 Kommentare

Uni Siegen und die Gleichschaltung: Streit über die Wissenschaftsfreiheit eskaliert

(www.conservo.wordpress.com) Von David Berger *) Gegenüber dem Rektorat der Universität Siegen, das im Gleichschaltungsmodus mit dem System Merkel die Einladung von Thilo Sarrazin und Marc Jongen zu einer Gastvorlesung verhindern will, pochen sieben mutige Universitätsprofessoren nun auf ihr verfassungsmäßig verbrieftes … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AfD, Allgemein, Bildung, Kultur, Merkel, Politik Deutschland | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

„Große Transformation“ – Das PIK lässt Katze aus dem Sack!

von Wolfgang Thüne Individuelle Leistung oder kollektive Schwarmintelligenz? Herausragende individuelle wissenschaftliche Leistungen werden seit dem Jahre 1901 von einem Preisgericht in Stockholm alljährlich mit dem Nobelpreis ausgezeichnet. Der erste Nobelpreis in Physik wurde 1901 an Wilhelm Conrad Röntgen (1845-1923), den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Außenpolitik, Die Grünen, Medien, Politik, Umwelt, Weltpolitik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,