„Mit dem Zweiten sieht man politisch korrekt!“ – Wie sehr das ZDF manipuliert

(www.conservo.wordpress.com)

Von Georg Martin *)zdf

Dass die deutschen Qualitätsmedien gleichgeschaltet verbreiten, was die political correctness ihnen aus Berlin und sonst woher vorschreibt, ist man ja schon gewohnt. Wie sehr aber der Bürger bzw. der Fernsehzuschauer ideologisch manipuliert und bewusst unrichtig informiert wird, dafür mag das folgende Beispiel ein besonders auffälliges sein:

Am 18. Mai nach 21:45 Uhr berichtete das „Zensierte Deutsche Fernsehen (ZDF)“ im „heute-journal“ unter anderem über islamfeindliche Tendenzen in der PEGIDA-Bewegung und im unmittelbaren Zusammenhang dazu auch über solche in der AfD. Dabei trug der arrogante und selbstverliebte Nachrichtenvorleser Claus Kleber in gewohnt herablassender und schnoddriger Art und Weise seine vorgeschriebenen(?) Hetzparolen gegen die AfD vor.

Um seine hetzerischen Parolen pseudowissenschaftlich zu belegen, bemühte er einen sogenannten „Fakten-Check“ zum Thema Islam in Deutschland hinzu. So präsentierte er im oberlehrerhaften Ton, dass in Deutschland über 4 Millionen Muslime leben würden, davon 2,5 Millionen Türken. 86 % aller Muslime in Deutschland würden sich danach selbst als gläubig bzw. streng gläubig bezeichnen.

Allein diese Zahlen treiben einem Kenner des weltweit operierenden Problemfalls Islam schon Angstschweiß auf die Stirne; aber es sollte noch schlimmer kommen:

Kleber referierte weiter, dass 50 % aller Muslime die deutsche Staatsangehörigkeit besäßen – was einen auch nicht wirklich beruhigen kann. Ein Drittel der Muslima trügen aus religiösen Gründen ein Kopftuch (wer glaubt denn diesen Blödsinn?) … und nur 200-300 Muslima trügen eine Vollverschleierung in ganz Deutschland!

Spätestens ab jetzt musste jedem offensichtlich werden, wie sehr hier vorsätzlich die Unwahrheit gesprochen wurde. Nur 200-300 Vollverschleierte in ganz Deutschland? Alleine in Bonn, einer Salafisten-Hochburg, kann man täglich 200 Vollverschleierte zählen und „bestaunen“ bzw. sich vor jenen fürchten.

Aber es geht noch weiter. In ganz Deutschland gäbe es nur ca. 200 Moscheen mit Kuppeln und Minaretten sowie ca. 2000 „Gebetsräume“ für Muslime. Diese Zahlen sind absolut unwahr, in Wirklichkeit gibt es in Deutschland schätzungsweise 3500-4000 Moscheen, ob nun mit oder ohne Minarett oder Kuppel, Tendenz rapide steigend. In keinem anderen europäischen Land, außer vielleicht in Frankreich und in England, stehen absolut so viele Moscheen wie in Deutschland.

Zum Schluss referierte dann der volkspädagogische Indoktrinator Kleber, die Bertelsmann-Stiftung solle herausgefunden haben, dass sich 80 % aller Muslime in Deutschland zur Demokratie und Rechtsstaatlichkeit bekennen würden. Na dann, das ist ja beruhigend oder etwa doch nicht? Heißt das doch im Umkehrschluss, dass sich 20 % der Muslime in Deutschland eben nicht an Demokratie und Rechtsstaatlichkeit in Deutschland halten würden.

Bei 4 Millionen Muslimen in Deutschland lebten danach dann also rund 800.000 Muslime in Deutschland nach den Gesetzen des Korans und der Scharia. Na, wenn das keine alarmierende Zahl ist. Aus dieser riesigen Teilmenge heraus rekrutiert sich nämlich genau das Gewalt-Potenzial, das in Deutschland, Europa und der Welt für Angst und Schrecken, für Terror und Mord sorgt.

Haben diesen zutiefst erschreckenden Umkehrschluss der smarte Kleber und die Meinungsmanipulatoren beim ZDF etwa nicht bemerkt, als sie den Text des sogenannten „Fakten-Schecks“ zur fortschreitenden Volksverblödung zusammenstellten? Oder aber halten sie die Fernsehzuschauer bereits für soweit verblödet, dass diese solche beängstigenden Zusammenhänge gar nicht mehr erkennen?

In der gleichen Sendung hinterließ der verstorbene Historiker Fritz Stern unter anderem die Botschaft, dass die Völker in Europa und in den USA systematisch verblödet würden: durch soziale Medien, durch systematische Volksverdummung im Fernsehen sowie durch die political correctness seitens der Regierenden und ihrer zahlreichen Hilfstruppen in den universallinken Parteien und Verbänden.

Vor diesem Hintergrund sieht bzw. sah Fritz Stern die Demokratien in Europa sowie in den USA erneut untergehen. – Ich auch.

*) Autor Georg Martin ist regelmäßig Kolumnist bei conservo.
www.conservo.wordpress.com 20. Mai 2016

Über conservo

„Conservo“ war 25 Jahre hauptamtlich in der Politik tätig. Er ist ein katholischer, fröhlicher Rheinländer, arbeitet seit 20 Jahren als selbständiger Politikberater sowie Publizist und war 21 Jahre freiberuflicher Universitäts-Dozent (Lobbying, Medien). Er ist außerdem Verfasser von bisher 36 Büchern und Paperbacks sowie regelmäßiger Kolumnist mehrerer Medienorgane und blogs. Vor allem aber: Er ist auch Europäer, für ein Europa der Vaterländer – auf christlich-abendländischem Fundament. Als Mitbegründer der Deutschen Konservativen e. V., Hamburg, und deren Chefkorrespondent spricht und schreibt er grundsätzlich auch in deren Sinn, d. h. die Meinungen von conservo entsprechen der grundsätzlichen Linie der Deutschen Konservativen.
Dieser Beitrag wurde unter AfD, Außenpolitik, Dritte Welt, EU, Flüchtlinge, Islam, Kinderschänder/Pädophile, Kultur, Medien, Pegida, Politik, Türkei abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

12 Antworten zu „Mit dem Zweiten sieht man politisch korrekt!“ – Wie sehr das ZDF manipuliert

  1. karlschippendraht schreibt:

    Entscheidender Unterschied :
    Michel-Ost hat nie einem Schnitzler geglaubt , Michel-West fällt immer noch auf Kleber`s Volksverdummung herein .

  2. floydmasika schreibt:

    Hat dies auf PEGIDA Bayern? rebloggt und kommentierte:
    Mit dem Zensierten klebt es besser. Wo Faktencheck drauf steht, ist in der Regel bunte Realitätsverdrängung drin.

  3. Querkopf schreibt:

    Im „Öffentlich-Rechtlichen“ Fernsehen herrschen, Dank der Gebührenzwangsabgabe, manipulative und volksverdummende Zustände wie im einstigen DDR-Fernsehen, diese linksfaschistischen Zustände scheinen in der Bundesrepublik wiederaufzuerstehen.
    Der Historiker Fritz Stern hat das Prinzip der staatlichen Zersetzungspolitik sehr gut und zutreffend beschrieben. Unsere Demokratie wird systematisch zerstört.

  4. Moslems verdoppeln sich Weltweit ca. alle 20 Jahre.Komischerweise wird bei uns seit Jahren die Zahl 4,3 Mil. genannt.

  5. Pingback: News 22.05.2016 | Krisenfrei

  6. Pingback: Stoff für’s Hirn | abseits vom mainstream - heplev

  7. osthollandia schreibt:

    Hat dies auf osthollandia rebloggt und kommentierte:
    Gute Analyse

  8. mark2323 schreibt:

    Hat dies auf mark2323 rebloggt und kommentierte:
    “ (…)
    Zum Schluss referierte dann der volkspädagogische Indoktrinator Kleber, die Bertelsmann-Stiftung solle herausgefunden haben, dass sich 80 % aller Muslime in Deutschland zur Demokratie und Rechtsstaatlichkeit bekennen würden. Na dann, das ist ja beruhigend oder etwa doch nicht? Heißt das doch im Umkehrschluss, dass sich 20 % der Muslime in Deutschland eben nicht an Demokratie und Rechtsstaatlichkeit in Deutschland halten würden.

    Bei 4 Millionen Muslimen in Deutschland lebten danach dann also rund 800.000 Muslime in Deutschland nach den Gesetzen des Korans und der Scharia. Na, wenn das keine alarmierende Zahl ist. Aus dieser riesigen Teilmenge heraus rekrutiert sich nämlich genau das Gewalt-Potenzial, das in Deutschland, Europa und der Welt für Angst und Schrecken, für Terror und Mord sorgt.
    (…) “

    Kein Thema für die altbekannte Lückenpresse.
    Ebenso wenig wie die zunehmend eskalierenden Proteste in Frankreich übrigens. Aber Hauptsache bei elementar wichtigen Ereignissen wie dem DFB-Pokalfinale der Männer und Frauen ist alles friedlich. DAS ist wichtig. Weiterschlafen….)

    • Querkopf schreibt:

      Genau das ist das Kernproblem: das Schweigen der Mehrheit! Wie nur bekommt man die deutsche Mehrheitsgesellschaft von Sofa auf die Straße bzw. an die Wahlurnen? Sind die Deutschen etwa grundsätzlich nicht demokratiefähig? Warum rebelliert die Mehrheit des deutsche Volkes nicht gegen den Umsturzversuch einer linksfaschistische Minderheit von „Euro-Sozialisten “ (EUSOZIS) wieder hin zu einer neuen sozialistischen Diktatur, diesmal nicht nur Deutschland, sondern nun sogar in ganz Europa?
      Die freiheitsliebenden und geschichtsbewußten Briten scheinen die neue Gefahr aus Deutschland erkannt zu haben…

  9. diwini schreibt:

    Hat dies auf diwini's blog rebloggt.

  10. Pholym schreibt:

    Hat dies auf Pholym rebloggt.

  11. Pingback: „Mit dem Zweiten sieht man politisch korrekt!“ – Wie sehr das ZDF manipuliert | Anonymous Kollektiv

Kommentare sind geschlossen.