Willkommenskultur und Terror – Frau Merkel, wann kommen Sie zur Vernunft?

(www.conservo.wordpress.com)

Von Renate Sandvoß

Schon vergessen?
Paris 13.11.2015

Na, Frau Merkel……..

wie fühlt man sich denn so, wenn man durch sein eigenes Handeln (Waffengeschäfte mit Krisenstaaten und bedingungsloses Öffnen der Grenzen) neue 22 Todesopfer zu beklagen hat? Haben Sie Ihre „Betroffenheitsrede “ eigentlich kopiert, denn es wird sich garantiert schon bald wieder eine Gelegenheit bieten, diese mit Trauermine in die Kamera zu heucheln. Es ist unbegreiflich, dass jemand ein fröhliches Popkonzert ausnutzt, um vielen Menschen den Tod zu bringen? Es ist doch bis in den letzten Winkel bekannt, dass die Islamisten Musik und fröhliche Feiern verabscheuen. Was ist da näherliegender, als dass sie dieses versuchen zu verhindern (siehe Anschlag Weihnachtsmarkt in Berlin)?

Schon vergessen?
Nizza 14. Juli 2016

Die Islamisten versuchen mit brachialer Gewalt, uns ihr Verständnis vom „friedlichen“ Islam aufzudrücken, denn schließlich verabscheuen sie unsere westlichen, christlichen Werte und unsere Kultur (die wir ja laut Özoguz gar nicht haben). Der letzte Satz Ihrer heuchlerischen Betroffenheitsrede ist an Unverfrorenheit nicht zu überbieten!

Schon vergessen? Brüssel 22.03.2016

Ausgerechnet Sie wollen also mit „aller Entschlossenheit“ gegen diejenigen vorgehen, die solche Taten planen und ausführen? Wie wollen Sie das denn machen? Durch „massenweise“ Abschiebungen abgelehnter Asylbegehrer wie bisher? Von den Einwanderern haben ca. 80% keinerlei Ausweispapiere und leben hier unter irgendwelchen Phantasienamen und Phantasie-herkunftsländern illegal von unseren mühsam erarbeiteten Geldern. Weil SIE es zugelassen haben und Tag für Tag weiter zulassen, Frau Merkel!

Man sollte sie täglich mit den Fotos aller Opfer des islamistischen Terrors in Europa konfrontieren. Sehen Sie den Hinterbliebenen ins Gesicht und wiederholen Sie dann Ihre heuchlerische Betroffenheitsrede! Aber so wie ich Sie einschätze, würden Sie dieses ohne die geringste Gefühlsregung absolvieren. Wieviel Tote und Verletzte sollen wir noch hinnehmen, bis Sie zur Vernunft kommen?

Schon vergessen?
Berlin, Breitscheidplatz, 19.12.2016

Merkels Worte:

„Mit Trauer und Entsetzen verfolge ich die Berichte aus Manchester. Es ist unbegreiflich, dass jemand ein fröhliches Popkonzert ausnutzt, um so vielen Menschen den Tod zu bringen oder ihnen schwere Verletzungen zuzufügen“, sagte Merkel. „Meine tiefe Anteilnahme gilt allen Opfern und Betroffenen sowie den Angehörigen in ihrer Trauer und Verzweiflung. Dieser mutmaßliche terroristische Anschlag wird nur unsere Entschlossenheit stärken, weiter gemeinsam mit unseren britischen Freunden gegen diejenigen vorzugehen, die solche menschenverachtenden Taten planen und ausführen.“ (gefunden auf Facebook: https://www.facebook.com/renate.sandvoss/posts/1448327665227118)

www.conservo.wordpress.com   25.05.2017
Advertisements

Über conservo

„Conservo“ war 25 Jahre hauptamtlich in der Politik tätig. Er ist ein katholischer, fröhlicher Rheinländer, arbeitet seit 21 Jahren als selbständiger Politikberater sowie Publizist und war 21 Jahre lang freiberuflicher Universitäts-Dozent (Lobbying, Medien). Er ist außerdem Verfasser von bisher 41 Büchern und Paperbacks sowie regelmäßiger Kolumnist mehrerer Medienorgane und Blogs. Vor allem aber: Er ist auch Europäer, für ein Europa der Vaterländer – auf christlich-abendländischem Fundament. Als Mitbegründer der Deutschen Konservativen e. V., Hamburg, und deren Chefkorrespondent spricht und schreibt er grundsätzlich auch in deren Sinn, d. h. die Meinungen von conservo entsprechen der grundsätzlichen Linie der Deutschen Konservativen e.V.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, CDU, Dritte Welt, Islam, Medien, Merkel, Politik abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Willkommenskultur und Terror – Frau Merkel, wann kommen Sie zur Vernunft?

  1. Querkopf schreibt:

    Merkel will keine Vernunft, sie will eine sozialistische Euro-Diktatur, eine „Euro-DDR 2.0“, schaffen, nachdem sie unsere Demokartie geschleift hat! Merkel will den Umsturz!

  2. karlschippendraht schreibt:

    Merkel ist keinesfalls unvernünftig sondern verfolgt ein klares Ziel . Allerdings nicht freiwillig sondern unter außereuropäischem Druck . Sie macht es zwar nicht freiwillig , aber skrupellos und gewissenlos.Das Ziel ist keine zweite DDR sondern ein europäisches Metropolis .

  3. karlschippendraht schreibt:

    Maria Böhmer : “ Diese Menschen mit ihrer Herzlichkeit und ihrer Kultur …..“
    Angela Merkel :“ Darauf kann unser Land nicht verzichten “

    http://www.anonymousnews.ru/2017/05/25/karlsruhe-fluechtling-aus-kamerun-ermordet-7-jaehrige-medien-verschweigen-taeterherkunft/

    Noch Fragen ?

Kommentare sind geschlossen.