Einfach nur noch krank: Mörder, Räuber, Drogenhändler, Vergewaltiger und andere Schwerstverbrecher finden im Schutz des deutschen Asylrechts bevorzugt Zuflucht!

(www.conservo.wordpress.com)

Von Georg Martin *)

Dass besonders Schwerstverbrecher Schutz im deutschen Asylrecht bekommen, das belegen interne Schreiben aus Außenstellen des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge an das Sicherheitsreferat in der Nürnberger BAMF-Zentrale (Quelle: BILD-Zeitung).

Ein Untersuchungsausschuss des Bundestags würde den neuen Skandal zu Tage bringen.
Es gab und gibt im BAMF stapelweise Warnhinweise: Mit diesen Protokollen informierten BAMF-Außenstellen das Sicherheitsreferat über Straftäter, die in Deutschland Asyl beantragten.

Oftmals berufen sich danach Asylbewerber sogar bewusst auf schwere Straftaten, die sie (angeblich oder tatsächlich) in ihrer Heimat begangen haben.
Der unfassbare und skandalöse Grund: Deutsches und internationales Recht bewahrt sie davor, nach den Gesetzen des Heimatlandes bestraft zu werden – unter anderem bei Folter und Todesstrafe.

In der Regel schützt die Schwerkriminellen letztlich ein Abschiebe-verbot deutscher Gerichte.

Die Folge: Mörder, Räuber, Drogenhändler, Vergewaltiger und andere Schwerverbrecher finden im Schutz des Asylrechts in Deutschland Zuflucht, werden dann auf Steuerzahlerkosten auch noch all-inclusive durchfinanziert… und begehen in Deutschland weitere Straftaten.

Hier einige krasse Fälle (auszugsweise):
Ein Afghane gesteht, dass er 40 Menschen in Afghanistan umgebracht hat. Dort droht ihm die Todesstrafe: er darf nicht abgeschoben werden, er darf in Deutschland bleiben.

Ein Sierra Leoner gesteht, dass er in der Heimat Frauen und Kinder ermordet hat. Ihm droht die Todesstrafe, er darf bleiben.

Ein Massen-Mörder aus Bangladesch will 85 Menschen ermordet haben. Er wurde verurteilt, konnte nach Deutschland fliehen. – er darf bleiben, da ihm Hinrichtung und Folter drohen.

Skurriler Weise hat er sein Urteil in Kopie gleich als Nachweis mitgebracht, um seine „Verfolgung“ und „drohende Folter“ zu dokumentieren und, um sein Bleiberecht in Deutschland zu verbessern, – er darf bleiben.

Ein Türke beging in der Türkei 85 Straftaten, er flieht nach Deutschland, er darf bleiben, weil ihm die Türkei angeblich keinen fairen rechtstaatlichen Prozess garantiert.

Solche Fälle belegen schockierend, wie total weltfremd und krank unser deutsches Asylrecht ist und, wie dieses unter dem Deckmantel von Humanität und Ethik massenhaft missbraucht wird.

Beklemmendes Fazit: Je schwerer und brutaler das Verbrechen im außereuropäischen Ausland, desto größer die Chancen des Schwerverbrechers in Deutschland Asyl oder zumindest Bleiberecht zu erwirken.

Vor diesen Hintergründen kann es nicht mehr verwundern, dass schwerste Straftaten wie Mord, Totschlag, Vergewaltigung, Drogendelikte usw. in Deutschland, begangen durch Asylanten, geradezu explodieren (2016: 293.000 und 2017 289.000 schwere Straftaten durch Asylanten).

Die Opfer dieser „schutzsuchenden Schwerverbrecher“ sind zumeist wehrlose Deutsche, die sich fälschlicherweise in einen Rechtsstaat in Sicherheit wähnten, einem Rechtsstaat der sie genau vor solchen kriminellen Subjekten schützen würde.

Aber weit gefehlt: Merkel hat mit ihrer unrechtmäßigen Grenzöffnung ab Sept. 2015 und ihrer wahnsinnigen „Willkommenskultur“ den Rechtsstaat für Deutsche praktisch preisgegeben.

Merkel hat wehrlose Deutsche fast millionenfach zu Opfern schwerster Gewalttaten durch Asylanten gemacht.

Nun sehen wir jeden Tag ein Stück mehr die wirkliche, die hässliche Fratze von Merkels unsäglicher „Willkommenskultur“.

Niemals zuvor in der deutschen Geschichte hat ein deutsches Regierungsoberhaupt derart Deutschland geschadet und das deutsche Volk derart verraten wie Merkel.

Dafür muss Merkel unbedingt zur vollen Verantwortung gezogen und ganz, ganz hart bestraft werden.

********
Georg Martin ist Dipl.-Ing., freiberuflicher Unternehmensberater, Freidenker und deutscher Patriot sowie seit vielen Jahren Kommentator bei conservo.
www.conservo.wordpress.com      3.7.2018

Über conservo

Über mich, „conservo“ – www.conservo.wordpress.com (Peter Helmes) Warum noch „conservo“? conservo will gezielt christlich-abendländische Werte vertreten und dem Zeitgeist entgegenwirken. „Moderne“ aller Couleur haben wir genug! Ich bin seit meiner Jugend ein Konservativer, also ein Rechter. conservo ist aber auch liberal, weil meiner Meinung nach jeder nach seiner Façon selig werden soll. Meine Grenze endet da, wo die Grenze eines anderen überschritten werden könnte. Meine Wertebasis ist die christlich-abendländische Tradition, der ich mich verpflichtet fühle. Die Einsicht in eine Letztverantwortlichkeit vor Gott und Jesu Liebesgebot bietet eine Basis für eine „menschliche“ Gesellschaft. Wenn wir die christlich-abendländische Grundorientierung verlieren, verlieren wir auch die Kraft zum Selbsterhalt. Ich trete ein für ein geeintes, föderales Deutschland, das seinen Regionen, Traditionen und Kulturen einen besonderen Stellenwert einräumt. Und ich stehe für ein einiges Europa, das in der westlichen Wertegemeinschaft seine Heimat hat und die jeweilige nationale Identität wahrt und stärkt – ein „Europa der Vaterländer“ . Klingt altbacken? Überhaupt nicht! Wo stehen wir denn heute, wenn aus „Vater“ und „Mutter“ „der Elter“ und „die Elter“ werden sollen? Wenn wir nicht mehr „Mann“ und „Frau“ sein dürfen, sondern von Natur aus alle gleich sind – und nur durch („falsche“) Erziehung zu Mann und Frau wurden? Wie verrückt sind wir eigentlich, diesem „Gender-Mainstream“ nachzulaufen, der solchen Unsinn produziert und nach dem wir an „DIE Jesus“ beten sollen? (Erinnert mich übrigens fatal an die „Mengenlehre“, die eine ganze, junge Generation verdorben hat, die heute kaum rechnen und schreiben kann.) Und wo leben wir eigentlich, wenn jeder Kriminelle auf freien Fuß gesetzt oder milde bestraft wird, nur weil er „eine schwere Kindheit“ hatte? Und wo kriminelle Ausländer nicht abgeschoben werden, weil in seinem „Zuhause“ ein karges Dasein wartet? Und wo leben wir, wenn Polizisten, die unsere Freiheit und Soldaten, die unser Land verteidigen, hemmungslosen Exzessen ausgesetzt werden – an denen grün-rote Politiker teilnehmen -, ohne daß die Gesellschaft aufschreit? Und wenn sich ein Soldat oder Polizist wehrt, damit rechnen muß, ein Strafverfahren am Hals zu haben? Ich streite für eine Besinnung auf unser Wertegerüst, das Deutschland und Europa über die Jahrhunderte geprägt und zivilisiert hat. Deshalb nenne ich mich „conservo“ (lateinisch: „ich bewahre“) Ich bin bereit, laut zu schreien, wenn der Unsinn zur Methode wird. Und wenn ich die Linken aller Couleur bei ihrer gesellschaftszerstörenden Agitation störe und ärgere, ist schon ein Teil meines Ziels erreicht. Ich lade Euch ein, alles zu kommentieren, zu korrigieren, zu kritisieren. conservo/Peter Helmes Ein P. S., die deutsche Sprache betreffend: Nur für mich persönlich, aber nicht zwingend für Gastautoren, gilt die alte Rechtschreibung. Ich benutze die alte Rechtschreibung aus zwei besonderen Gründen: 1. aus Protest gegen die Vernichtung der deutschen Sprachkultur … …durch die neue Rechtschreibung. Die Erfinder der „neuen“ Rechtschreibung mögen es gut gemeint haben, aber „gut gemeint“ bedeutet nach alter Erfahrung eher „schlecht gemacht“. Die neue Rechtschreibung bietet vor allem weder Schülern noch Lehrern Sprachsicherheit. Wenn es mir im Zweifelsfalle freigestellt bleibt, wie ich ein Wort – richtig – schreibe, fühlen sich alle genasführt. Wenn zugleich auch regelrechter Unsinn damit verbunden ist, wird der Quatsch zur Methode. Der Beispiele gibt es gar viele. Ich will ein Harmloses herausgreifen: „zusammensuchen“ (altes Deutsch): „Schüler und Lehrer sollten ihr Unterrichtsmaterial zusammensuchen“ (also nach dem Unterricht zusammenpacken = 1 Wort). In der neuen Rechtschreibung müßten die Betroffenen wohl erst ´mal ihr Material gemeinsam suchen: „Schüler und Lehrer sollten ihr Unterrichtmaterial zusammen suchen“ (und dann „zusammen einpacken“???). 2. Ich verwende ganz bewußt kein „Genderdeutsch“, … …z. B. wegen des unsäglichen Sprachflusses – wie spricht man „Sternchen“, ein großes „I“ und einen untenstehenden Bindestrich aus (z.B. Schüler*_Innen)? – und auch, weil es im richtigen Deutsch den sog. Gattungsbegriff gibt. „Die Schüler“ erfassen eben auch die Schülerinnen. Um die Absurdität des Genderdeutsch zu entlarven, zwei Begriffe: „Kind“ oder „Pferd“. Genderkonsequent müßte man (im Plural) also sagen: „Pferde und Pferdinnen“ (oder noch umständlicher: „Hengste und Stuten“) und „Kinder und Kinderinnen“ (oder „Mädchen und Buben“). Will heißen, mir ist der Sprachfluß wichtiger als die Rücksichtnahme auf die „sexuelle Vielfalt“. Schließlich ist Deutsch eine gewachsene, fließende Sprache und kein konstruiertes Kompositum aus (zu allem Unheil auch noch überwiegend) Hauptwörtern. Genderdeutsch macht den Sprachfluß zunichte und zerstört damit ein Stück deutsche Identität – was wohl die Absicht der Erfinder dieses Sprachmordes ist. ----- Kurzprofil: Peter Helmes war 40 Jahre ehrenamtlich und 25 Jahre hauptberuflich in der Politik auf allen politischen Feldern (Orts-, Landes-, Bundes- und internationale Ebene) tätig. Er ist ein katholischer, sehr fröhlicher Rheinländer, arbeitet seit 24 Jahren als selbständiger Politikberater und Publizist und war 21 J. freiberuflicher Universitäts-Dozent (Lobbying, Medien). Er veröffentlichte bisher (Stand Sept. 2018) 45 Bücher und Broschüren, die hunderttausende Auflagen erreichten, und verfaßt regelmäßig „Konservative Kommentare“ und nahezu täglich Artikel zu Zeitvorgängen. Helmes gehörte im Bundestagswahlkampf 1980 zum engsten Wahlkampfstab von Franz Josef Strauß und war 1981 (neben Franz Josef Strauß, Gerhard Löwenthal, Ludek Pachman, Joachim Siegerist u.a.) Mitbegründer der „Die Deutschen Konservativen e.V.“, Hamburg. ***** conservo erreichen Sie über elektronische Post: Peter.Helmes@t-online.de -------- Konto-Verbindung: Peter Helmes, VR-Bank Neuwied-Linz, BIC: GENODED1NWD, IBAN: DE 82 5746 0117 0005 2058 73, Verwendungszweck: conservo --------------------------- Haftungsausschluß: Für die Inhalte von verknüpften Seiten übernehme ich keine Haftung. Rechtlicher Hinweis: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 – 312 O 85/98 -, Haftung für Links, hat das Landgericht Hamburg entschieden, daß man durch das Anhängen eines Links den Inhalt der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten in meinen Emails sowie auf den Seiten der „sozialen Medien“ und mache mir diese Inhalte nicht zueigen. *****
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Dritte Welt, Flüchtlinge, Kinderschänder/Pädophile, Politik Deutschland abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

25 Antworten zu Einfach nur noch krank: Mörder, Räuber, Drogenhändler, Vergewaltiger und andere Schwerstverbrecher finden im Schutz des deutschen Asylrechts bevorzugt Zuflucht!

  1. oldman_2 schreibt:

    Apokalyptische Zustände. Lügen über Lügen der Regierenden, Verschweigen durch die Einheitspresse, Dummhalten der Bevölkerung und gleichzeitig Hetze gegen jeden, der den gesunden Menschenverstand einsetzt.
    Ein Danke dem Autor für die Aufklärung. Denn derzeit gilt, was Chesterton 1907 in seinem Essay „Lügen des Journalismus“ feststellte : dass Zeitungen dazu da sind, Nachrichten zu unterdrücken. Und das gilt noch mehr für die GEZ-zwangsfinanzierten Propagandasender.

  2. gelbkehlchen schreibt:

    Unser deutsches Recht ist nur „human“ gegenüber ausländischen Verbrechern, und äußerst inhuman gegen den staatstragenden, gemeinschaftstragenden, fleißigen deutschen Steuerzahler. Es ist eine elende perverse dreckige Arschlochhumanität.

    • ceterum_censeo schreibt:

      Lieber Gelbkehlchen,

      Du hst es ja leidvoll am eigenen Leibe erfahren, wenn ein Deutscher sich (angeblich….) etwas ‚zuschulden‘ kommen läßt, schlät dieser UN-‚rechtsstaat mit ganzer Härte‘ zu.

      Aber wenn ein deutsches Obergericht (OLG) feststallen muß, daß hierzulande bestimmte Straftaten von Zudringlingen (Flüchtilanten), nämlich illegale Einreise, ‚bereits seit längerem nicht mehr verfolgt‘ werden und insofern die Rechtsordnung ausgehebelt ist, was macht das schon?

      Flüchtilanten haben hierzulande bekanntlich Narrenfreiheit, dank des BliutrautenScheusals und ‚Sonnenkönigindarstellerin.

      ‚Der Staat bin ich‘ (MerKILL)

      • gelbkehlchen schreibt:

        Tja, wenn man sich gegen die Merkelsche Zerstörungspolitik wehrt mit Worten auf Facebook, wird man wegen Volksverhetzung (§130) verurteilt. Das Kriterium für §130 ist die Störung des Friedens in Deutschland. Dabei wollte ich, indem ich mich gegen die Merkelsche Flüchtlingspolitik gewandt habe, den Frieden in Deutschland erhalten. Merkel hat dagegen mit ihrer Flüchtlingspolitik, den Einlass von finanzieller Belastung, zusätzlicher Kriminalität, Terror, Messermorde, Vergewaltigungen den Frieden in Deutschland ganz erheblich gestört. Und das als oberste „Volksvertreterin“, die bezahlt wird von ihrem Volk und dem sie einen Eid geschworen hat, Schaden von ihrem Volk abzuwenden. Sie müsste MINDESTENS wegen Volksverhetzung angeklagt werden, und dabei habe ich das MINDESTENS absichtlich groß geschrieben.

  3. luisman schreibt:

    Hat dies auf Nicht-Linke Blogs rebloggt.

  4. Ela schreibt:

    Wundern darf solch Irrsinn niemanden mehr wenn man NWO Agenda kennt und geplante „Transformation Europas in multikulturelle Modus“☝️( laut Aussage Barbara Lerner Spektre) . In Deutschland wird einfach Kalergi und Hooton Plan absichtlich und gewollt durchgeführt und alle Politmarionetten tun nur das was seiner Freimaurer Logen wie Rotary Club, B’nai Brith , Hator Pentalpha und bekannte Rest von dem satanischen Gesindel befehlt. Auch viele Kirchen Vertreter fanatisch schließen sich globaler Weltreligion „Interfaith“ und MARXistische Wirrwarr als moderne?“ Chistianity Lite“verkaufen Es ist kein Zufall dass jene die sich „Gottes?Diener“nennen Kreuz ablehnen, Islam huldigen, Mammon anbeten und Mitglieder zwielichtigen, Luzifer verehrenden, Logen sind. Das Volk ist für die wie dumm gehaltene Schafe die man nach Lust und Laune ausplündern und zerstören kann. Tatsache ist die weisse Völker Europas sollten bis 2025 (laut Timmermanns Aussage) endgültig verschwinden dank Euromediterranen Abkommen steht Ausrottung unbequemen Europäer und Ethnozid nichts in Wege. Die Vergewaltigungen sind gewollt damit erwünschte wegzüchten beschleunigt wird, auch Mörde gern unterstützt, dank genozide Politik die genau wie EU nichts anderes ist als offensichtlicher NWO Agenda. Empörung bringt hier nichts, nur Wiederstand und Ablehnung jeglicher „Mind Control“ Lügen der System Propaganda(COUNCIL on FOREIGN RELATIONS) mit Diktatur die dank finanziellen Unterstützung Kreaturen wie Soros und seinen NGOs Verbrecher ein Völkermord in Europa betreiben.

  5. nixgut schreibt:

    Video: Beatrix von Storch (AfD) über Merkels Mörder, Vergewaltiger und Kriegsverbrecher (02:33)

  6. maru schreibt:

    „Je schwerer und brutaler das Verbrechen im außereuropäischen Ausland, desto größer die Chancen des Schwerverbrechers in Deutschland Asyl oder zumindest Bleiberecht zu erwirken.“

    Sollte sich das in Afro-Arabien herumsprechen, ist es konsequenterweise für solche Leute am sichersten, vor der Asyl-Antragstellung im Herkunftsland möglichst viele Menschen zu ermorden. Das steigert die Chance, hier einen legalen Aufenthaltstitel zugesprochen zu bekommen.

    Ein Staat, der eine solche „Logik“ und derartige „Sachzwänge“ hervorbringt, ist ein UNRECHTSSTAAT.

  7. Ela schreibt:

    Unrechts Staat oder besser gesagt Staat Simulation registriert bei UPIK als Firma BRD GmbH. Hat denn Sigmar Gabriel nicht gesagt dass „Merkel ist eine Geschäftsführerin einer Firma“? Er meinte das ernst, sie ist nicht nur ein hochrangiges Mitglied bei“ Rotary Club „und“ Bnai Brith“,sie führt eine rechtswidrige Verwaltungs NGO die Soros Vorstellungen haargenau entspricht, ihre flammende Rede in „Muttersprache“ in Knesset hat klar und deutlich gezeigt wessen Interessen die wirklich vertritt und welchen Volk die tatsächlich dient. Die Pläne für gezielte Völker Mord in Europa gibt schon lange aber erst mit EU freimaurerischen NWO Konstrukt war es möglich totale Zerstörung europäischen Nationalstaaten durchzuführen. Dank gewissen think tank’s Psychopathen und Hasser wie Yasha Mounk , Thomas Barnett und anderen rassistischen Gesindel hat man vorgenommen „ein einzigartiges Experiment“ mit Europäer zu machen, schließlich hat man jahrelang Studien geführt die man als „Weißtumforschung“ nannte um dank Mind Control und feindlichen Dialektik weisse Kultur, Rasse und Religion entwerten und zerstören konnte mit Entwurzellung-Programmen, Schuld Kult Demagogie und Identität Vernichtung damit man zuerst „Geist und Gewissen“ erobert und am Ende“ Ressourcen und Territorium“ widerstandslos beschlagnahmen kann.
    http://www.ucalgary.ca/cared/whiteness
    http://www.un.org/esa/population/publications/migration/migration.htm
    https://morgenwacht.wordpress.com/2018/04/07/vielfalt-ist-ihre-staerke-der-krieg-der-eliten-gegen-die-menscheit/

  8. Pingback: Einfach nur noch krank: Mörder, Räuber, Drogenhändler, Vergewaltiger und andere Schwerstverbrecher finden im Schutz des deutschen Asylrechts bevorzugt Zuflucht! - Die Unbestechlichen

  9. thr637 schreibt:

    Da hät ich an alle hier mal eine Frage !
    Warum in aller Welt Kommentieren sie hier noch alle ?
    Warum ?
    Warum gehen wir nicht zu Millionen nach Berlin und schmeißen diese „politkomparsen“ aus dem Reichstag ?!
    Warum ?!
    Wer hindert uns daran , wir kennen die Umstände die dazu geführt haben , WARUM ÄNDERN WIR ALLE GEMAIENSAM DAS D E U T S C H E VOLK GENAU DIESE SITUATION nicht , WARUM NICHT ?!
    Genau du Deutsches Volk hast die Macht dazu sei dir dessen Bewusst !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Und genau vor diesem Bewusstsein fürchten sich diese “ politik – darsteller “ !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Wir s i n d deren Chef nicht um g e k e h r t , merken sie sich diesen Satz meine lieben Leser !
    Diese „regierung“ hat uns dem Deutschen Volk gar nichts zu sagen !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Begreift das bitte alle mal die ihr das liest , und komm mir bitte jetzt keiner mit dem Spruch
    – DA KÖNNEN WIR DOCH EH NICHTS MACHEN !!!!!! –
    DOCH DEUTSCHER SCHLAF MICHEL , DOCH GENAU WIE ICH ES OBEN BESCHRIEBEN HABE , auf wachen und die Typen vom Hof jagen !!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Du Deutsches Volk alleine hast die Macht dazu , und genau du kannst schaden von deinen Brüdern und Schwestern fern halten.
    Steh auf Deutsches Volk und erhebe dich , vor allem sei wieder STOLZ auf dich was du seit den zweite Weltkriegen wieder auf die Beine gestellt hast !!!!!!!!!!!!!!!!!

    Dafür haben mehrere Generationen hart daran gearbeitet,dieses wunderbare Land wieder auf zu bauen aus Trümmern und Ruinen die uns die Feinde dieses Landes hinter lassen haben !
    Ja nur so wie ich das sehe gibst du dich gerade selbst wieder auf , du RUINIERST DICH GERADE SELBST !!!!!!!!!!!!!!!!!
    Soll das alles zerstört werden was unsere Vorfahren uns allen hier wieder mühsam auf gebaut haben ?!
    Wenn du das Volk der Deutschen mit “ Ja “ beantwortest geh unter , aber wenn du das mit einem klaren “ Nein “ beantwortest KÄMPFE DARUM BIS ZUM LETZTEN BLUTSTROPFEN !!!!!!!!!!!!!

  10. Pingback: Einfach nur noch krank: Mörder, Räuber, Drogenhändler, Vergewaltiger und andere Schwerstverbrecher finden im Schutz des deutschen Asylrechts bevorzugt Zuflucht! | Viel Spass im System

  11. Runenkrieger11 schreibt:

    Hat dies auf Treue und Ehre rebloggt.

  12. pressefreiheit24 schreibt:

    Hat dies auf pressefreiheit24 rebloggt.

  13. Aufgewachter schreibt:

    Anonyme Hacker hatten in der vergangenen Nacht die Diäten des laufenden Monats aller 630 Bundestagsabgeordneten unter dem Verwendungszweck „Solidaritätsabgabe Flüchtlingskrise“ auf ein unbekanntes Konto der Cayman-Islands umgebucht.

    Hacker stoppen Diätenzahlungen aller Bundestagsabgeordneten
    https://aufgewachter.wordpress.com/2016/02/10/anonyme-hacker-stoppen-diaetenzahlungen-aller-bundestagsabgeordneten/

  14. Aufgewachter schreibt:

    Hacker stoppen Diätenzahlungen aller Bundestagsabgeordneten

    Anonyme Hacker hatten in der vergangenen Nacht die Diäten des laufenden Monats aller 630 Bundestagsabgeordneten unter dem Verwendungszweck „Solidaritätsabgabe Flüchtlingskrise“ auf ein unbekanntes Konto der Cayman-Islands umgebucht.

    Diese und weitere Informationen gingen aus einem Forderungsschreiben hervor, welches zeitgleich per E-Mail an alle Politiker verschickt worden sein soll. Momentan würde man noch in einer außerordentlich einberufenen Dringlichkeitssitzung rätseln, wie das nur möglich war.

    Die Hacker sollen sich nach Artikel 20 Absatz 4 des Grundgesetzes (GG) legitimiert haben und die sofortige Wiederherstellung der Verfassungsidentität durch folgenden drei Punkte Plan gefordert haben.

    Sofortige Schließung der deutschen Grenzen
    Sofortige Wiederaufnahme des Strafverfolgungszwangs
    Sofortige Ausweisung aller illegalen oder straffälligen Zuwanderer

    Sollte der Forderung nicht unverzüglich durch entsprechende Weisungen nachgekommen werden, würden zusätzlich noch die Rentenanwartschaften aller Mitglieder des Bundestages unwiderruflich gelöscht werden.

    • gelbkehlchen schreibt:

      Es wäre zu schön, um wahr zu sein. Unsere Politiker (außer AfD) sind dieselben Heuchler wie die Fürstbischöfe und Kleriker im Mittelalter. Sie leben genauso wie diese wie die Made im Speck von anderer Hände Arbeit, ernähren nicht sich selbst, geschweige denn dass sie gute Werke für andere tun, rufen aber das fleißige produktive Volk, das sich selbst und andere und auch diese faulen Politiker ernährt, zu noch mehr guten Werken auf, bzw. zwingen es. Ich möchte mal ihre Augen sehen, wenn diese Heuchelpolitiker nun selbst ihre eigenen geforderten guten Werke erfüllen müssen.

Kommentare sind geschlossen.