Verdummte Iris Berben: „mehr Engagement GEGEN die AfD“

(www.conservo.wordpress.com)

Von Inge Steinmetz

Hallo, Frau Iris Berben, in einem Interview wünschen Sie sich laut WELT „lautere Proteste“! Nicht gegen Gewalt gegen Frauen, gegen Gewalt schlechthin, nicht gegen illegale Einwanderung, nicht gegen die rechtswidrige Politik der Altparteien. NEIN, Sie wünschen sich mehr Engagement gegen die AfD (eine demokratische, in den Bundestag gewählte Partei) und gegen den „Rechtspopulismus“. Dieses Schlagwort, das Sie wohl bei den Öffentlich Rechtlichen Sendern aufgeschnappt haben, von denen Sie abhängig sind, und mit dem man versucht anders denkende – oder soll ich lieber sagen SELBST DENKENDE Menschen mundtot zu machen!

Sie betonen: „Unsere Gesellschaft kippt im Moment“, viele Menschen wüssten gar nicht, wie weit es heute schon gekommen ist.

Liebe Frau Berben, ich denke, dass Menschen wie SIE nicht wissen, wie weit es heute schon gekommen ist. Fängt an bei der Geburt. Jeder schon länger hier lebende Bürger ist verpflichtet, sein Kind ein paar Tage nach der Geburt registrieren zu lassen. Ohne diese Geburtsurkunde, die sogar gleich mit einer Steuer-Identifikations-Nummer gekoppelt ist, damit auch ja dem Staat nicht ein Cent entgeht, sollte das Neugeborene schon Einkünfte haben, kommen das Kind bzw. die Erziehungsberechtigten nicht in den Genuss von Kindergeld, Steuererleichterungen oder Sozialleistungen. Anders für die, die noch nicht so lange hier leben. Geburtsurkunde mit eindeutigem Geburtsdatum? Kein Problem, wir glauben einfach mal, was angegeben wird. Leistungen? Werden gezahlt, sogar für die, die nicht mal hier im Land leben, keinen deutschen Pass haben, deren Alter man nicht überprüfen kann und die vielleicht gar nicht existieren. Führen wir doch – der Einfachheit halber – gleich ein weltweites Kindergeld ein, das von Deutschland prinzipiell zu zahlen ist!

Das gleiche Spiel, wenn ein Kind schulpflichtig wird. Geburtsurkunde vorlegen, Ausnahmen wegen des Alters nur mit Zustimmung der Behörden, ärztliche Untersuchungen Pflicht! Für neu gekommene Bürger? Kein Problem, da werden neben unsere Kinder auch bärtige Männer gesetzt, denen man ansieht, dass sie die 20 weit überschritten haben, von denen man weder weiß woher sie kommen, noch wie alt sie sind, und ob sie kriminell oder Terroristen sind spielt auch keine Rolle. Für diese „unbegleiteten, minderjährigen Flüchtlinge“ werden – ohne mit der Wimper zu zucken – 5.000 Euro monatlich vom Staat locker gemacht. Geld spielt keine Rolle! Schade, dass das für hier schon immer lebende Kinder nicht der Fall ist, damit hätte es wohl kein demographisches Problem in Deutschland gegeben. Warum diese minderjährigen Jugendlichen nicht unter ständiger Aufsicht bleiben müssen – Mia`s Mörder ist ein gutes Beispiel – warum diese jungen Männer alleine in einem großen Haus untergebracht werden und schalten und walten können, wie sie möchten, das entzieht sich mir – als Mutter – jedem Verständnis.

„Unsere Gesellschaft kippt im Moment“ sagen Sie? WAS zum Teufel erwarten Sie? Eine Gesellschaft, die jeden Kriminellen willkommen heißt, die ihm hier ein gutes, sorgenfreies Leben verspricht, sobald er nachweist, dass er als Schwerverbrecher im Heimatland schlechter behandelt wird als hier, die WIRD hoffentlich kippen. Würde ja sonst bedeuten, dass hier die gleichen Kriminellen leben wie die, die reingelassen werden oder in der Regierung sitzen.

Wenn ich mir Ihren Lebenslauf anschaue, Sie wiederholten die siebte Klasse (gut, das kann jedem passieren), wurden von DREI Internaten verwiesen (da muss schon einiges gelaufen sein!), dann liegt es wohl an Ihrer (musste erst ein Synonym für das Wort Dummheit suchen!) Kurzsichtigkeit, dass Sie auch in fortgeschrittenem Alter nicht über den Tellerrand blicken können. Wenn die Zeiten vorbei sind, sich für den Playboy oder Penthouse auszuziehen, dann engagiert man sich eben gegen Rechtsextremismus (ist Linksextremismus besser?), gegen Antisemitismus (passen Sie bitte gut auf, wer momentan in unser Land geholt wird!) und für das Existenzrecht Israels in SICHEREN GRENZEN.

Schade, Frau Berben, dass Sie sich nicht für die sicheren Grenzen hier in Deutschland stark machen. Aber das wäre dann ja RECHTSPOPULISTISCH!

www.conservo.wordpress.com     21.08.2018

Über conservo

Über mich, „conservo“ – www.conservo.wordpress.com (Peter Helmes) Warum noch „conservo“? conservo will gezielt christlich-abendländische Werte vertreten und dem Zeitgeist entgegenwirken. „Moderne“ aller Couleur haben wir genug! Ich bin seit meiner Jugend ein Konservativer, also ein Rechter. conservo ist aber auch liberal, weil meiner Meinung nach jeder nach seiner Façon selig werden soll. Meine Grenze endet da, wo die Grenze eines anderen überschritten werden könnte. Meine Wertebasis ist die christlich-abendländische Tradition, der ich mich verpflichtet fühle. Die Einsicht in eine Letztverantwortlichkeit vor Gott und Jesu Liebesgebot bietet eine Basis für eine „menschliche“ Gesellschaft. Wenn wir die christlich-abendländische Grundorientierung verlieren, verlieren wir auch die Kraft zum Selbsterhalt. Ich trete ein für ein geeintes, föderales Deutschland, das seinen Regionen, Traditionen und Kulturen einen besonderen Stellenwert einräumt. Und ich stehe für ein einiges Europa, das in der westlichen Wertegemeinschaft seine Heimat hat und die jeweilige nationale Identität wahrt und stärkt – ein „Europa der Vaterländer“ . Klingt altbacken? Überhaupt nicht! Wo stehen wir denn heute, wenn aus „Vater“ und „Mutter“ „der Elter“ und „die Elter“ werden sollen? Wenn wir nicht mehr „Mann“ und „Frau“ sein dürfen, sondern von Natur aus alle gleich sind – und nur durch („falsche“) Erziehung zu Mann und Frau wurden? Wie verrückt sind wir eigentlich, diesem „Gender-Mainstream“ nachzulaufen, der solchen Unsinn produziert und nach dem wir an „DIE Jesus“ beten sollen? (Erinnert mich übrigens fatal an die „Mengenlehre“, die eine ganze, junge Generation verdorben hat, die heute kaum rechnen und schreiben kann.) Und wo leben wir eigentlich, wenn jeder Kriminelle auf freien Fuß gesetzt oder milde bestraft wird, nur weil er „eine schwere Kindheit“ hatte? Und wo kriminelle Ausländer nicht abgeschoben werden, weil in seinem „Zuhause“ ein karges Dasein wartet? Und wo leben wir, wenn Polizisten, die unsere Freiheit und Soldaten, die unser Land verteidigen, hemmungslosen Exzessen ausgesetzt werden – an denen grün-rote Politiker teilnehmen -, ohne daß die Gesellschaft aufschreit? Und wenn sich ein Soldat oder Polizist wehrt, damit rechnen muß, ein Strafverfahren am Hals zu haben? Ich streite für eine Besinnung auf unser Wertegerüst, das Deutschland und Europa über die Jahrhunderte geprägt und zivilisiert hat. Deshalb nenne ich mich „conservo“ (lateinisch: „ich bewahre“) Ich bin bereit, laut zu schreien, wenn der Unsinn zur Methode wird. Und wenn ich die Linken aller Couleur bei ihrer gesellschaftszerstörenden Agitation störe und ärgere, ist schon ein Teil meines Ziels erreicht. Ich lade Euch ein, alles zu kommentieren, zu korrigieren, zu kritisieren. conservo/Peter Helmes Ein P. S., die deutsche Sprache betreffend: Nur für mich persönlich, aber nicht zwingend für Gastautoren, gilt die alte Rechtschreibung. Ich benutze die alte Rechtschreibung aus zwei besonderen Gründen: 1. aus Protest gegen die Vernichtung der deutschen Sprachkultur … …durch die neue Rechtschreibung. Die Erfinder der „neuen“ Rechtschreibung mögen es gut gemeint haben, aber „gut gemeint“ bedeutet nach alter Erfahrung eher „schlecht gemacht“. Die neue Rechtschreibung bietet vor allem weder Schülern noch Lehrern Sprachsicherheit. Wenn es mir im Zweifelsfalle freigestellt bleibt, wie ich ein Wort – richtig – schreibe, fühlen sich alle genasführt. Wenn zugleich auch regelrechter Unsinn damit verbunden ist, wird der Quatsch zur Methode. Der Beispiele gibt es gar viele. Ich will ein Harmloses herausgreifen: „zusammensuchen“ (altes Deutsch): „Schüler und Lehrer sollten ihr Unterrichtsmaterial zusammensuchen“ (also nach dem Unterricht zusammenpacken = 1 Wort). In der neuen Rechtschreibung müßten die Betroffenen wohl erst ´mal ihr Material gemeinsam suchen: „Schüler und Lehrer sollten ihr Unterrichtmaterial zusammen suchen“ (und dann „zusammen einpacken“???). 2. Ich verwende ganz bewußt kein „Genderdeutsch“, … …z. B. wegen des unsäglichen Sprachflusses – wie spricht man „Sternchen“, ein großes „I“ und einen untenstehenden Bindestrich aus (z.B. Schüler*_Innen)? – und auch, weil es im richtigen Deutsch den sog. Gattungsbegriff gibt. „Die Schüler“ erfassen eben auch die Schülerinnen. Um die Absurdität des Genderdeutsch zu entlarven, zwei Begriffe: „Kind“ oder „Pferd“. Genderkonsequent müßte man (im Plural) also sagen: „Pferde und Pferdinnen“ (oder noch umständlicher: „Hengste und Stuten“) und „Kinder und Kinderinnen“ (oder „Mädchen und Buben“). Will heißen, mir ist der Sprachfluß wichtiger als die Rücksichtnahme auf die „sexuelle Vielfalt“. Schließlich ist Deutsch eine gewachsene, fließende Sprache und kein konstruiertes Kompositum aus (zu allem Unheil auch noch überwiegend) Hauptwörtern. Genderdeutsch macht den Sprachfluß zunichte und zerstört damit ein Stück deutsche Identität – was wohl die Absicht der Erfinder dieses Sprachmordes ist. ----- Kurzprofil: Peter Helmes war 40 Jahre ehrenamtlich und 25 Jahre hauptberuflich in der Politik auf allen politischen Feldern (Orts-, Landes-, Bundes- und internationale Ebene) tätig. Er ist ein katholischer, sehr fröhlicher Rheinländer, arbeitet seit 24 Jahren als selbständiger Politikberater und Publizist und war 21 J. freiberuflicher Universitäts-Dozent (Lobbying, Medien). Er veröffentlichte bisher (Stand Sept. 2018) 45 Bücher und Broschüren, die hunderttausende Auflagen erreichten, und verfaßt regelmäßig „Konservative Kommentare“ und nahezu täglich Artikel zu Zeitvorgängen. Helmes gehörte im Bundestagswahlkampf 1980 zum engsten Wahlkampfstab von Franz Josef Strauß und war 1981 (neben Franz Josef Strauß, Gerhard Löwenthal, Ludek Pachman, Joachim Siegerist u.a.) Mitbegründer der „Die Deutschen Konservativen e.V.“, Hamburg. ***** conservo erreichen Sie über elektronische Post: Peter.Helmes@t-online.de -------- Konto-Verbindung: Peter Helmes, VR-Bank Neuwied-Linz, BIC: GENODED1NWD, IBAN: DE 82 5746 0117 0005 2058 73, Verwendungszweck: conservo --------------------------- Haftungsausschluß: Für die Inhalte von verknüpften Seiten übernehme ich keine Haftung. Rechtlicher Hinweis: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 – 312 O 85/98 -, Haftung für Links, hat das Landgericht Hamburg entschieden, daß man durch das Anhängen eines Links den Inhalt der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten in meinen Emails sowie auf den Seiten der „sozialen Medien“ und mache mir diese Inhalte nicht zueigen. *****
Dieser Beitrag wurde unter AfD, Allgemein, Dritte Welt, Flüchtlinge, Islam, Politik Deutschland, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

46 Antworten zu Verdummte Iris Berben: „mehr Engagement GEGEN die AfD“

  1. traueniemand schreibt:

    Volle Zustimmung!

    Liken

    • Kapuze schreibt:

      Verdummt ist viel zu höflich. Final verblödet trifft es besser.

      Liken

      • SVEN GLAUBE schreibt:

        @Kapuze

        Totale Bösartige Verdrehung der Wirklichkeit durch Frau Breben !!!!!

        Frau Breben ist SPD-Mitglied und Sie macht mit Ihrer Hetze gegen die AfD Unlauteren Wahlkampf für die SPD !!!!!

        Die AfD ist Politische-Mitte, Die AfD ist die Wahre CDU von Heute, Die AfD ist Politische-Mitte, DA ist NICHT’S Rechts !!!!!

        Ich bin ANTI-islam-GEGNER und ANTI-LINKS-Sozialismus-GEGNER seit den 1990er Jahren !!!!!

        Liken

      • SVEN GLAUBE schreibt:

        Frau Berben in Ihrer SPD gibt es Viel Mehr als in der AfD !

        NEIN die AfD ist NICHT Rechts ! NPD Nicht mit Alexander Gauland !

        Liken

      • SVEN GLAUBE schreibt:

        Frau Berben in Ihrer SPD gibt es Viel Mehr als in der Antisemitismus !

        Das ist eine Tatsache dass wieder immer zahlreiche Deutsch-Türkische-SPD-Leute mit Antisemitismus-Hetze Aufgefallen sind !

        Der Antisemitismus in der SPD ist eine Schande !!!!

        NEIN die AfD ist NICHT Rechts ! NPD Nicht mit Alexander Gauland !

        Liken

  2. SVEN GLAUBE schreibt:

    Ich: Mehr Engagement GEGEN die LINKS !!!!

    Diese ALTE SCHABRACKE die DA gegen AfD Hetzt die Kennt KEINER NICHT mehr in meiner Generation !!!!

    Dass die SICH diese Alte Schabracke in einer Burka Verstecken will und Allen anderen Jungen Deutschen Frauen Dass NICHT Göhnen tut ohne Burka !!!! Ist Motive dieser Schabracke gegen die AfD zu HETZEN !!!!!

    Die Breben hatte früher damals auch Schon GEGEN Doktor Helmut KOHLE und die Alte CDU Gehetzt !!!!!

    An die Breben Ihre BÖSE HETZE gegen die AfD ist Dafür mich ein Grund noch Mehr AfD ZU WÄHLEN ZU ERSTRECHT !!!!!

    Ich: Mehr Engagement FÜR AfD !!!!

    Liken

    • SVEN GLAUBE schreibt:

      In meiner Generation Kennen Viele Mehr Leute „Jennifer Love Hewitt“ als diese Alte Dinosaurierin Breben !!!!

      https://www.bing.com/videos/search?q=Jennifer+Love+Hewitt&FORM=HDRSC3

      Dass sich So eine Verliererin und Alte Dinosaurierin gegen die AfD stellt zeigt: „DASS NUR VERLIERER GEGEN DIE AfD SIND!“

      Wo weit Ih weiss hat diese Frau Breben Ihren Wohnsitz in Österreich WO die Österreichische AfD Die FPÖ in der Bundesregierung AN der MACHT IST !

      Aber dann diese Breben: „Den Mund Zu Weit AUFREISEN und gegen Die Deutsche FPÖ die AfD Hetzen ! Einfach Ohne Worte !“

      Liken

      • Alte Schabracke schreibt:

        Auf dem Weg in eine bessere Gesellschaft? Frau Steinmetz und auch ich sind ü60. sind wir also alte Schabracken? Ist das der New Style der AfD-Anhänger?
        In meiner Generation stehen noch Schinken wie „Die kindliche Gesellschaft“ von Robert Bly oder „Vom Sinn des langen Lebens“ James Hillman. Dürfen wir SIE (in Ihrer Generation) als MILCHBUBIS bezeichnen?
        Werden Sie erstmal, was Sie sind!

        Liken

        • SVEN GLAUBE schreibt:

          @Breben

          Breben ist eine LINKE Menschen-FEINDEN und Damit Baster !!!!!!!!!!

          FREIHEIT FÜR DIE DEUTSCHEN !!!!!!!!!!!!!!

          Meine Generation wird Niemal’s NICHT in einem Islamischen-Hölle-Deutschland Leben wollen WIR WANDERN ALLE AUS IN USA, JAPAN, RUSSLAND, CHINA !!!!!

          Die USA, JAPAN, RUSSLAND, CHINA suchen viele Drohnen-Piloten !!!!!!

          Liken

        • Kapuze schreibt:

          Der Ton und die Orthografie sagen alles über den Hansi „Sven Glaube“.
          Der hat so viel mit der AfD zu tun wie der Pfaffe in Rom mit dem Puff von Barcelona.
          Put him on ignore.

          Liken

        • SVEN GLAUBE schreibt:

          @Kapuze

          Ich bin ANTI-islam-GEGNER und ANTI-LINKS-Sozialismus !!!!

          Dass AfD-Programme ist Politische-Mitte, DA ist NICHT’S Rechts !!!!!

          https://www.afd.de/wp-content/uploads/sites/111/2017/06/2017-06-01_AfD-Bundestagswahlprogramm_Onlinefassung.pdf

          https://www.afd.de/wp-content/uploads/sites/111/2017/08/AfD_Wahlprogramm_2017_A5-hoch.pdf

          Und Ich NICHTS gegen ALTE Menschen !!!!!!!

          Liken

        • SVEN GLAUBE schreibt:

          @Kapuze

          Ich bin ANTI-islam-GEGNER und ANTI-LINKS-Sozialismus !!!!

          Die AfD ist Politische-Mitte, Die AfD ist die Wahre CDU von Heute !!!!!

          Die AfD ist Politische-Mitte, DA ist NICHT’S Rechts !!!!!

          Und Ich NICHTS gegen ALTE Menschen !!!!!!!

          Liken

        • SVEN GLAUBE schreibt:

          @Kapuze

          Ich habe NICHT’S gegen ALTE Menschen !!!!!!!

          Ich bin ANTI-islam-GEGNER und ANTI-LINKS-Sozialismus-GEGNER !!!!

          Die AfD ist Politische-Mitte, Die AfD ist die Wahre CDU von Heute !!!!!

          Die AfD ist Politische-Mitte, DA ist NICHT’S Rechts !!!!!

          Und Ich habe NICHT’S gegen ALTE Menschen !!!!!!!

          Liken

        • lilie58 schreibt:

          Bitte nicht künstlich aufregen und alles hochschrauben, wir wissen, was gemeint ist!! Im Eifer des Gefechts kann das schon mal rausrutschen, das hat sicherlich nichts mit der AfD zu tun. Im Übrigen, auch die Altparteien bedienen solcher Formulierungen ‚Pack‘ u.ä., ich goutiere das nicht. HIER ist es jeoch ein Stilmittel!! Gerne gebe ich weiterhin zu, dass ich mich in der gleichen Altersklasse befinde. Bleiben Sie bitte auf dem Teppich!!

          Liken

        • SVEN GLAUBE schreibt:

          @lilie58

          Ich habe NICHT’S gegen ALTE Menschen !!!!!!!

          Wenn aber Leute wie Berben immer noch im Zweiten Weltkrieg fest stecken ! Und nicht mitbekommen tuen dass heute jetzt einen ganz anderen Krieg gegen einen ganz anderen Feind haben !!!! Und nicht mitbekommen tuen dass heute NICHT mehr die Deutschen heute NICHT mehr die Bösen Sondern der Islam und seine Islam-Krieger sind die wahren BÖSEN !!!!

          Dann muss auch diese Leute die in Ihrem Ideologischen Wahn aus der Zeit gefallen sind auch Kritisieren können !

          Frau Berben in Ihrer SPD gibt es Viel Mehr Antisemitismus !

          Das ist eine Tatsache dass wieder immer zahlreiche Deutsch-Türkische-SPD-Leute mit Antisemitismus-Hetze Aufgefallen sind !

          Der Antisemitismus in der SPD ist eine Schande !!!!

          NEIN die AfD ist NICHT Rechts ! NPD Nicht mit Alexander Gauland !

          Frau Berben und Ihre SPD kämpfen dafür dass es bei uns hier Deutschland Schlimmer werden wird als Afrika !

          Ich habe NICHT’S gegen ALTE Menschen !!!!!!!

          Liken

  3. traueniemand - "nutrimental" :-) schreibt:

    selbst verdummt und die Gefolgschaft verdummend…For ever young ist auch nur das Ergebnis vom jahreangen DHEA (Wachstumshormone. In USA an jeder Ecke im Supermarkt) spritzen und schlucken 🙂
    „Älter werd ich später.“ IB
    http://www.nahrungsergaenzung.nu/dhea-das-anti-aging-hormon/
    https://www.focus.de/gesundheit/news/medizin-gesuender-juenger-und-frischer_aid_190874.html

    Liken

    • traueniemand - "nutrimental" :-) schreibt:

      besser nicht freischalten! sondern neuen post

      Liken

      • traueniemand - "nutrimental" :-) schreibt:

        selbst verdummt und die Gefolgschaft verdummend…For ever young ist auch nur das Ergebnis vom jahreangen DHEA (Wachstumshormone. In USA an jeder Ecke im Supermarkt) spritzen und schlucken 🙂
        „Älter werd ich später.“ IB

        Liken

  4. lilie58 schreibt:

    Ich habe Frau Berben im Fernsehen, z.B. als Rosa Roth, immer gerne gesehen! Jetzt zweifel ich an ihrem Verstand. Zumal sich Frau Berben, die ja lange Zeit mit Herrn Levi liiert war, auch immer für die Belange Israels eingesetzt hat. Hier passen doch einige Dinge nicht zusammen! Blendet Frau Berben den importierten Antisemitismus vollkommen aus, Hauptsache es dient der ‚restlichen Karriere‘?!

    Liken

  5. karlschippendraht schreibt:

    Wer es noch nicht weiß : Berben ist seit der Wende mit einem STASI – Mann liiert . Sie ist keinesfalls dumm sondern hochgradig moralisch verkommen .
    Wer braunen Faschismus bekämpfen will und gleichzeitig mit rotem Faschismus ins Bett geht , ist alles Andere als ein Demokrat . Sie ist eine bewusste Verfechterin des Linksfaschismus .

    Liken

  6. Walter schreibt:

    Inge, Du bist die beste!!!
    Diese Berben verdient aber Deine Aufmerksamkeit nicht. Lass sie weiter treiben, dafür bezahlt man sie….

    Liken

  7. oldman_2 schreibt:

    Denken scheint nicht die starke Seite dieser in die Jahre gekommenen Darstellerin zu sein. Dafür aber hat sie eine Überzeugung. Sie hat zwar über diese nicht richtig nachgedacht, aber ihr Gefühl sagt ihr, dass alle, die realistisch denken und zwei und zwei noch zusammenzählen können, rechts und böse sein müssen. Ergo kriegen diese ein Etikett : Rechtspopulisten. Wirklichkeit zählt nicht. Demokratie nur solange wir das Sagen haben.
    „Unsere Gesellschaft kippt im Moment“ : ja hoffentlich ! Weniger betreutes Denken und mehr Mut zur Wahrheit lassen sich nicht mehr ganz unterdrücken, wie unverschämt die Zensur auch daherkommt. (Siehe Berlin – Sünder oder Hamburg – enthauptetes Kind : Hausdurchsuchungen wie bei Schwerverbrechern)

    Liken

    • SVEN GLAUBE schreibt:

      @Doktor Peter Helmes

      Darüber Sie sollten Alle Mitglieder der CDU-WerteUnion und der AfD Informieren: Angela Merkel HOCHVERRAT an Allen Deutschen Angela Merkel froderte dass Deutschland wird ein islamischer Staat werden. Die Deutschen müssen sich damit abfinden !

      Merkel’s HOCHVERRAT !!!!

      Merkel in Jewsnews: „Deutschland wird ein islamischer Staat werden. Die Deutschen müssen sich damit abfinden“ !

      https://michael-mannheimer.net/2018/08/21/merkel-in-jewsnews-deutschland-wird-ein-islamischer-staat-werden-die-deutschen-muessen-sich-damit-abfinden/

      https://www.deepl.com/translator

      https://www.jewsnews.co.il/2017/05/07/germany-will-become-an-islamic-state-says-merkel-and-adds-theyll-have-to-come-to-terms-with-it.html

      Merkel’s HOCHVERRAT !!!!

      Merkel in Jewsnews: „Deutschland wird ein islamischer Staat werden. Die Deutschen müssen sich damit abfinden“ !

      Merkel begeht den größten Hochverrat der gesamtdeutschen Geschichte: Sie gibt zu, dass sie Deutschland zu einem islamischen Land umgestaltet.

      Am 7. Mai 2017 erschein in der jüdischen Zeitung Jewsnews ein Artikel mit einer solchen Sprengkraft, der Deutschland, wäre er rechtszeitig bekannt geworden, wachgerüttelt hätte. Und der der CDU/CSU bei der nur wenige Monate späteren Bundestagswahl eine verheerende und historische Niederlage hätte einfahren lassen, wenn wir Widerständlcr nicht alle geschlafen hätten.

      In diesem Artikel gibt Merkel zu, dass sie Deutschland zu einem islamischen Staat umgestaltet.

      Wörtlich heißt es dort:

      May 07, 2017by Jews News

      „Deutschland werde ein islamischer Staat“, sagt Merkel – und fügt hinzu, „dass sie sich damit abfinden müssen“

      Bericht der Jews News https://www.jewsnews.co.il/2017/05/07/germany-will-become-an-islamic-state-says-merkel-and-adds-theyll-have-to-come-to-terms-with-it.html

      Bundeskanzlerin Angela Merkel sagte, dass die Deutschen nicht verstanden hätten, wie die muslimische Einwanderung ihr Land verändert habe und dass sie sich mit mehr Moscheen als Kirchen auf dem Land arrangieren müsse, so die Frankfurter Allgemeine Zeitung.

      „Unser Land wird sich weiter verändern, und Integration ist auch eine Aufgabe für die Gesellschaft, die sich der Aufgabe stellt, mit Einwanderern umzugehen“, sagte Merkel der Tageszeitung. „Seit Jahren betrügen wir uns selbst darüber. Zum Beispiel werden Moscheen ein prominenterer Teil unserer Städte sein als zuvor. “

      Deutschland, mit einer Bevölkerung von 4-5 Millionen Muslimen, wurde in den letzten Wochen durch eine Debatte über Äußerungen des Bundesbank-Chefs Thilo Sarrazin geteilt , die argumentierten, türkische und arabische Einwanderer hätten sich nicht integrieren können und Deutschland mit einer höheren Geburtenrate überschwemmt.

      Die Äußerungen des Kanzlers sind die erste offizielle Anerkennung, dass Deutschland wie andere europäische Länder dazu bestimmt ist, eine Hochburg des Islam zu werden. Sie hat zugegeben, dass das Land bald eine Hochburg werden wird.

      In Frankreich sind 30% der Kinder im Alter von 20 Jahren und darunter Muslime. Die Quote in Paris und Marseille ist auf 45% gestiegen. In Südfrankreich gibt es mehr Moscheen als Kirchen.

      Die Situation im Vereinigten Königreich ist nicht viel anders.

      Quelle:

      https://www.jewsnews.co.il/2017/05/07/germany-will-become-an-islamic-state-says-merkel-and-adds-theyll-have-to-come-to-terms-with-it.html

      Ein solcher Hochverrat an einem ganzen Volk ist in der Geschichte ohne Beispiel.

      Noch nie hat sich eine eigene Kultur freiwillig aufgegeben.
      Noch nie hat sich ein Kontinentn dem Islam oder einem anderen totalitären System freiwillig unterworfen.
      Und auf einen solchen Hochverrat gibt es eigentlich nur eine Antwort: Die Todesstrafe für jene, die ihn begehen und mittragen.

      Nun leben wir (in diesem Fall leider) in einem zivilisatorisch etwas fortgeschritteneren Land, in welchem auf Hochverrat mit wesentlich milderen Strafen reagiert wird:
      In „§ 81 Hochverrat gegen den Bund“ heißt es:

      (1) Wer es unternimmt, mit Gewalt oder durch Drohung mit Gewalt
      1. den Bestand der Bundesrepublik Deutschland zu beeinträchtigen oder
      2. die auf dem Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland beruhende verfassungsmäßige Ordnung zu ändern,

      wird mit lebenslanger Freiheitsstrafe oder mit Freiheitsstrafe nicht unter zehn Jahren bestraft.

      (2) In minder schweren Fällen ist die Strafe Freiheitsstrafe von einem Jahr bis zu zehn Jahren. (Quelle)

      Das die Islamisierung Deutschlands die wahre Agenda Merkels und ihrer Mit-Hochverräter aus den Altparteien, den beiden Kirchen, den Medien und Gewerkschaften sind – daran gibt es nun keinen Zweifel mehr nach dem, was in einem jüdischen (!) Magazin über Merkel zu lesen war:

      „Deutschland werde ein islamischer Staat, sagt Merkel – und fügt hinzu, dass sie sich damit abfinden müssen“
      Quelle
      Wo bleibt der Haftbefehl des Bundesgeneralstaatsanwalts gegen Merkel und ihre Regierung?

      Damit sind alle Verschwörungstheorien gegen angeblich „rechte“ Widerstandbewegungen und alle Fakenews der offiziellen Staatsmedien (wozu fast alle Medien zählen), dass die deutsche Regierung keine Islamisierung Deutschlands plane, eindrucksvoll widerlegt.

      Und damit ist der Staftatbestand des Hochverrats der Bundeskanzlerin und ihrer Regierung – sowie allen Altparteinen erfüllt, die den Bundestaatsanwalt sofort dazu veranlassen müsste, einen Haftbefehl für die Regierung, für Merkel und einen Großteil der Bundestagsabgeordneten auszustellen.

      Was er jedoch aufgrund der Tatsache, dass er (wie der Rest der Justiz) von Weisungen der Exektuvive (also der Regierung) abhängig ist, nicht tun wird, selbst wenn er es wollte. Denn die Regierung wird ihn nicht ermächtigen, einen solchen Hafftebefehl gegen sie selbst auzustellen.
      Wir alle haben geschlafen. Auch die AFD

      Die Meldung in Jewsnews stammt vom 7. Mai 2017 – und niemand, nicht einmal die AFD, hat offenbar davon gewusst. Denn mit dieser Meldung hätte sie die Kanzlerin vor der damals anstehenden Bundestagswahl stürzen können.

      Hätte die AFD diese Merkel-Aussage auf ihre Wahlplakate geschrieben, hätte die CDU/CSU Millionen Wähler verloren. Weil die Aussage unwiderlegbar die wahren teuflischen Pläne einer Despotin zeigt, die zur „Mutter“ der Deutschen stilisiert wurde, obwohl sie weder eigene Kinder hat, für ihr eigenes Volk nichts als Verachtung empfindet – und den Völkermord an den Deutschen zur Chefsache erkärt hat.

      Die AFD hat da offenbar geschlafen – und die Chance versäumt, in der Bundestagswahl 2017 zur vermutlich stärksten Partei gewählt zu werden.
      Es wird Zeit, dass die Bundeswehr einschreitet, um die Deutschen vor der Islamisierung zu retten

      Ja ich weiß, dass fast alle Deutschen, einschließlich eines Großteils meiner Leser, die Bundeswehr für einen Puppenspieler-Verein halten. Ohne Kampfgeist, feige und merkelhörig. Das mag in Teilen zutreffen. Aber es gibt nach wie vor tapfere Soldaten und tapfere Offiziere, die um die düstere Zukunft Deutschlands als einen islamischen Staats wissen – und sich ihrem Eid mehr verpflichtet fühlen als ihrer Loyalität gegenüber der Regierung.

      Und dieser Eid gebietet ihnen, die Freiheit des deutschen Volkes tapfer zu verteidigen. Wörtlich lautet das sog. „Soldatengelöbnis“:

      „Ich schwöre, der Bundesrepublik Deutschland treu zu dienen und das Recht und die Freiheit des deutschen Volkes tapfer zu verteidigen, so wahr mir Gott helfe.“
      Damit ist klar, dass es an der Bundeswehr ist, das pathokratisch-verbrecherische Regime in Berlin zu stürzen.

      Ich kann meine diversen Appelle an die Soldaten und Offziere hier nur nochmals wiederholen und sie bitten:
      Helft eurem Volk, der Fessel und ewigen Finsternis einer zukünftigen Islamisierung zu entkommen!

      Als Hilfestellung für die Entscheidung der Soldaten und Offiziere habe ich hier 100 Links angefügt, die zeigen, dass Merkel auch vom Ausland und zahlreichen kritischen deutschen und EU-Intellektuellen als die größte Gefahr der europäischen Geschichte dargestellt wird. Und dass der islam inkompatibel mit der westlichen Zivilisation und Demokratie ist. Dass er nur ein Ziel kennt: Die weltherrschaft.

      https://michael-mannheimer.net/2018/08/21/merkel-in-jewsnews-deutschland-wird-ein-islamischer-staat-werden-die-deutschen-muessen-sich-damit-abfinden/

      https://www.deepl.com/translator

      https://www.jewsnews.co.il/2017/05/07/germany-will-become-an-islamic-state-says-merkel-and-adds-theyll-have-to-come-to-terms-with-it.html

      Liken

    • lilie58 schreibt:

      Ich möchte damit nicht klarkommen., mit diesem Elitenexperiment, das über unsere Kopfe, undemokratisch, entschieden wurde. Aber der Bürger hat das letzte Wort. Steht endlich auf! Solange der Souverän derart lahm ist, wird sich nichts tun!! Immer dieselben Parteien zu wählen, das bringt einen nicht weiter, wann geht das endlich in die Köpfe! Alle Altparteien favorisieren die Massenmigration! Letztendlich ist das ein Austausch über die Geburtenrate. Bald schwingen SIE das Zepter, dann wird auch Frau Berben aufwachen!

      Liken

  8. Erasmus schreibt:

    Tolle bittere Pille für eine durch die SPD empor gekommene Dame. Bei Klimbim oder Sketchup fand ich sie ja irgendwie niedlich, dumm und naiv gut rüber gebracht. Ich glaube sie ist das Double von Margot Käßmann, jener liebeswütigen Theologin nach Anerkennung, die in ihren ideologischen Wolkenschlössern die Realität zum Schaden anderer ignorieren. Sie mag nicht wie Margot Käßmann, die ihren Auftrag von Merkel und Papst Franziskus sehr ernst nimmt das Christentum zur Schlachtbank für die UNO Welteinheitsreligion führt sein, wo Gitte Haenning naiv deren Glaubenssatz nachplappert die Bibel ist ein spannender Krimi und Märchenbuch und zerstört ihr musikalisches Lebenswerk , schade, aber Iris Berben ist in ihrer Traumvilla auf Mallorca so im goldenen Käfig verwöhnt, dass sie der SPD hörig jegliche Realität leugnet. Das Alter hat bei Iris Berben Spuren hinterlassen, dagegen ist Katja Ebstein fit und erkennt ihre Jugendsünden. Berben gehört zu den politisch umerzogenen Gutmenschen, die es erst merken, wen die afrikanischen Schätzchen sie aus der Villa vertreiben und sie obdachlos machen, vorher begreift sie nicht, wie es vielen aus ihren Wohnungen vertriebenen Einheimischen Obdachlosen mit ihren Kindern geht, dass die Umvolkungspartei SPD die Gruppenvergewaltigungen von Kindern und Frauen auf dem Gewissen hat, Martin Schulz war der Umsiedlungskommissar der uns die nicht integrierbaren auf den Hals gehetzt hat die unser Volk terrorisieren und Iris Berben war ja auch mal in Sachen Antisemitismus unterwegs, gute Aktion und will nicht wahrhaben, dass es gerade die SPD ist, die den Antisemitismus fördert und importiert. Sie hat in ihrem Dornröschenschloss als alternde Diva verschlafen, dass die AK Schmidt SPD mausetot ist und sich zur Scharia Partei gewandelt hat. Ob da eine Antwort mit Einsicht oder Altersstarsinn kommt, ich bin gespannt. Das Merkel Regime würde jeden noch so abgetakelten Geist auf die Bühne zerren, um zu überleben und vorführen. Man kann eine andere Meinung haben, aber Berben lässt sich von der SPD Souffleuse in das Ohr flüstern wie sie zu denken hat und ihre Rolle im Sinn der SPD spielt. Bei klugen Linken um den Kreis Wagenknecht kann man meckern wie man will, man wir herausgefordert sich damit auseinander zu setzen, während Berben sich für einen geisterhaften SPD Auftritt missbrauchen lässt und die ganze Öffentlichkeit sieht, unter welchem großen Realitätsverlust die Frau leidet. Käßmann ist falsch und größenwahnsinnig, Berben ein unter Realitätsverlust leidendes armes Würstchen, welches…..Ob bei dieser SPD Hörigkeit ein Spaziergang in einer NO Go Area helfen würde, wo andere leben müssen, bezweifle ich.

    Liken

  9. Freya schreibt:

    Ein wie gewohnt sehr treffender Beitrag. Danke für die klare Ansage an Frau Berben.
    Es bleibt mir ein bisschen Wehmut, denn inzwischen sind gaaanz viele dieser Staatskünstler bei mir unten durch, die ich früher recht gerne im Fernseher sah. Ja Frau Berben, die Zeiten haben sich geändert. Sie selbst treten ja auch nicht mehr als Ulknudel auf. Und das deutsche Volk hat sich auch entwickelt und verzichtet auf die Rolle des Zahlmeisters und Sklaven für die ganze Welt. Stellen Sie sich vor, das erlauben die sich. Auch die Bürger und ihre demokratisch gewählte AfD-Partei möchten gehört werden. Ist wohl sehr schwer, das zu verstehen, wenn man vorher an absolute Meinungsmache und – Gleichheit gewöhnt war. Am besten, Sie gehen zusammen mit Fr. Merkel schon mal auf Auswanderungssuche. Denn bald ist das hier sicher nicht mehr Ihr Land. Meins wird es immer bleiben.

    Liken

  10. Semenchkare schreibt:

    Berben gehört zur Chikaria der staatlich (GEZ) bezahlten Volksverdummer. Die WEISS genau was los ist. Solchen Hetzern Dummheit zu unterstllen ist grob fahrlässig! Die will einen „gefühlt guten“ Sozialismus (a la SPD) auf deutschen Boden. Wie das ausgeht haben wir Alten selber erlebt!!

    Sozialismus/PragerFrühling von Björn Höcke

    Zitat:

    Björn Höcke: Der Sozialismus, ein Synonym für Unmenschlichkeit: Der Prager Frühling

    Die – damals wie heute – grundfalsche und gefährliche Idee vom „Sozialismus mit menschlichem Antlitz“ wurde am 21. August 1968 durch die Soldaten der Sowjetunion, Polen, Ungarn, Bulgarien und der DDR niedergewalzt. Der „Prager Frühling“, der nie etwas mit Freiheit zu tun hatte, war vorüber.

    Die Botschaft der ausgewachsenen Sozialisten – den kommunistischen Despoten aus Moskau – an die, in der sozialistischen Ideologie zwangsverhafteten Bruderstaaten war mehr als deutlich: Wer vom Weg des Sozialismus abweicht, der bekommt den Zorn der Genossen zu spüren. In der Nacht auf den 21. August 1968 waren rund 500 000 Soldaten aus den „sozialistischen Bruderländern“ in die Tschechoslowakei einmarschiert, um dem Traum von einem „freiheitlichen, demokratischen Sozialismus mit Gewalt ein Ende zu machen“. Dass der Sozialismus und seine Spielarten – von der Sozialdemokratie bis hin zum Kommunismus – der Freiheit und Demokratie diametral entgegen stehen bekräftigt auch Björn Höcke zum 50-zigsten Jahrestags des Prager Frühlings:

    „Noch heute glauben in Deutschland viele, daß der Sozialismus an sich eine gute Sache sei. Konfrontiert mit den vielen Verbrechen, die im Namen dieser Doktrin begangen wurden, heißt es dann, der Sozialismus sei eben nur nie richtig umgesetzt worden.

    In den 1960er Jahren führte die Planwirtschaft die damalige Tschechoslowakei in eine Wirtschaftskrise. In der Kommunistischen Partei setzten sich reformerische Kräfte durch, die einen neuen Weg einschlagen wollten, einen »Sozialismus mit menschlichem Antlitz«.

    Diese Reform wurde vor nun 50 Jahren von sowjetischen Panzern überrollt. Die Zahl der getöteten Demonstranten blieb bis zum Ende des „Kalten Krieges“ ein Staatsgeheimnis. Heute gehen Forscher von 137 getöteten Demonstranten aus. Mit dem „Prager Frühling“ starb die Hoffnung, daß der Sozialismus reformierbar sei. Erst 21 Jahre später, nach zwei Jahrzehnten der Erstarrung, leitete Michail Gorbatschow mit der Perestroika einen erneuten Reformversuch ein. Das Ergebnis war schließlich kein „Sozialismus mit menschlichem Antlitz“, sondern die Implosion des sowjetischen Machtblocks. Nach über einem Jahrhundert erfolgloser Staats- und Gesellschaftsexperimente, die mehr als 100 Millionen Menschenleben kostete , ist es vielleicht einmal an der Zeit, die politische Sackgasse als solche zu erkennen.“ (SB)

    Vollzitatende

    https://www.journalistenwatch.com/2018/08/21/bjoern-hoecke-der/

    Liken

  11. ceterum_censeo schreibt:

    BERBEN? – Alternde, abgehalfterte Ex-Schau-Spielerin von mäßigem Talent, die um jeden Preis noch versuchte sich auf ‚jugendlich‘ zu trimmen – Multi-Dosis-‚Botox‘ läßt grüßen – und der in ihrer anscheinend einsetzenden Demenz gar nicht aufgeht wie lächerlich sie sich macht.

    Anscheinend glaubt dieses abgehalfterte *Schauspieler-Wrack* sich mit solchen Sprüchen noch einmal wichtig machen zu können, offenbart damit aber nur den Zustand ihrer geistigen Verarmung.

    Liken

  12. ceterum_censeo schreibt:

    Ach ja … und dann war da noch ….. der ‚Bundesschwafler‘ :

    Steinmeier verurteilt „die Ausgrenzung und Diskriminierung von Menschen mit ausländischen Wurzeln“

    Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat angesichts der aktuellen Rassismus-Debatte in Deutschland die „Ausgrenzung und Diskriminierung von Menschen mit ausländischen Wurzeln“ scharf verurteilt.
    – von ‚Epoch Times‘ –

    Der Bundespräsident sprach im Schloss Bellevue vor Bürgern aus der Nachbarschaft, die er zu einer türkisch-deutschen Kaffeetafel (!) eingeladen hatte. Niemand müsse seine Wurzeln verleugnen, sagte Steinmeier. „Denn Heimat, gefühlte und gelebte, die gibt es auch im Plural“, betonte er …

    Nun dann bekommt Herr Drehhofer demnächst bestimmt ein (umbenanntes) ‚MULTI – Heimat – Ministerium‘ ….

    Liken

  13. Ingrid Jung schreibt:

    Anhand der vielen Kommentare kann man sehen wie gut der Bericht über diese Berben war.Am besten ist immer Karl Schippendraht, seine Kommentare sind die besten und bringen es auf den Punkt.Eine moralisch vesiffte linke Bazille die ihrem Stasifreund nacheifern, damit der Altersunterschied nicht so auffällt.
    Die ihrem Sohn der Regisseur ist noch etwas bei ARD und ZDF verschaffen will.
    Die AfD kann auf deren dummes Geplapper pfeifen, denn eins ist sicher, kommt es zur feindlichen Übernahme werden die die Ersten sein die dran glauben müssen.
    Dummheit und Stolz wachsen auf einem Holz!!!

    Liken

  14. ceterum_censeo schreibt:

    Und das Neueste – auch so eine alternde …..

    SPD-Justizministerin in der Merkel-Regierung, Katarina Barley, …..

    „Das Rechtsempfinden der Bevölkerung darf im Rechtsstaat nicht entscheidend sein“. – In einem ‚RECHTSSTAAT‘ nicht entscheidend‘ – Wie bitte?

    ‚Nicht entscheidend ‚– soll so viel heißen – wie ‚INTERESSIERT NICHT‘ ?!

    Die Urteile ‚Im Namen des Volkes‘ – Welches Volkes – Islamistan vielleicht?

    Aha, entscheidender ist also in diesem sogenannten ‚Rechtsstaat‘ daß glücklicherweise endlich einmal ausgeschaffte islamistische TOP-Gefährder (BKA) schnellstens wieder nach Deutschland geholt werden, noch dazu von Steuergeldern und Sozialbeiträgen fürstlich alimentiert.
    DAS ist der ‚Rechtsstaat‘ ??? – Danke, Frau Barleier, DIESEN ‚UN-Rechtstaat‘ können Sie sich in die Haare schmieren.

    Und Sie als ‚Jusizministerin-Darstellerin‘ sind genau so extrem flüssig wie Ihr Vorgänger, der Herr Zensur-Joseph G. MaaaSSlos …

    Nämlich völlig ÜBERFLÜSSIG!

    Liken

  15. pogge schreibt:

    @Iris Berben

    Frau Iris Berben Die AfD ist NICHT Rechts !!!! Sondern die AfD Kämpft gegen diese UNGERECHTIGKEITEN !!!!

    JA die AfD Kämpft gegen Böse UNGERECHTIGKEITEN in Deutschland !!!!

    Islamischer Syrer aufschlitzte Unschuldige Deutsche Frau mit Messer auf und Meint: Ich bin Islamischer Moslem, ich darf das JA !!!!

    http://www.anonymousnews.ru/2018/08/23/syrer-schlitzt-deutsche-frau-mit-messer-auf-ich-bin-moslem-ich-darf-das/

    https://www.bild.de/regional/hannover/hannover-aktuell/prozess-in-hannover-messer-opfer-geschockt-von-taeter-gestaendnis-56792886.bild.html

    Islamischer Syrer aufschlitzte Unschuldige Deutsche Frau mit Messer auf und Meint: Ich bin Islamischer Moslem, ich darf das JA !!!!

    Ein angeblich 17-jähriger Islamischer Syrer steht vor Gericht, weil er eine 24 Jahre alte Deutsche mit einer brutalen Messerattacke fast getötet hätte. Der „Flüchtling“ Abdullah A. hatte die Frau von der Brust bis zum Unterleib aufgeschlitzt. Dem Richter sagte er, aufgrund seiner Religion dürfe er das. Das Opfer überlebte nur durch ein Wunder.

    Mit der Klinge brach der Zuwanderer nicht nur die Rippen des Opfers Vivien Klein, sondern verletzte Leber, Magen, Niere, Darm und Bauchspeicheldrüse schwer. Die junge Frau fiel ins im Koma. Ihr mussten Milz und Teile der Bauchspeicheldrüse entfernt werden. Die Tat geschah in Hannover.

    Vor Gericht gab der Islamische Syrer jetzt an, dass man in seinem Land Konflikte selbstverständlich „mit dem Messer“ austrage. Werde man beleidigt, „darf man zustechen“. In schweren Fällen dürfe „man die Person töten“. Das seien die Bräuche in seiner Heimat, auf die der Angeklagte auch hier besteht. Der Anwalt gibt wieder, was sein Mandat gesagt habe: „Sein Verhalten war nach den religiösen Anforderungen nicht zu beanstanden.“ Abdullah A. „begreift nicht, weshalb er in Haft sitzen muss“, berichtet Bild.

    Bei solchen Äußerungen wird klar, warum die muslimische Masseneinwanderung zu einem Clash der Kulturen führen muss. Zumal, wenn man den Anlass der bestialischen Attacke kennt: Sein Bruder und ein Cousin des Angeklagten gerieten im Supermarkt mit Viviens Freund in Streit. Der 17-Jährige kam dazu. Das Trio prügelte dann auf der Straße auf sein Opfer ein. Vivien Klein ging dazwischen, versuchte zu schlichten. Daraufhin stach der Täter sie nieder und schlitzte ihr den gesamten Oberkörper vom Brustbein bis zum Unterbauch auf. Eine 40 Zentimeter lange Narbe wird ihr Leben lang davon zeugen.

    Traurige Pointe: Abdullah A., der sich nach Jugendstrafrecht für versuchten Totschlag verantworten muss, bezeichnet sich selbst als „Musterflüchtling“ !

    http://www.anonymousnews.ru/2018/08/23/syrer-schlitzt-deutsche-frau-mit-messer-auf-ich-bin-moslem-ich-darf-das/

    https://www.bild.de/regional/hannover/hannover-aktuell/prozess-in-hannover-messer-opfer-geschockt-von-taeter-gestaendnis-56792886.bild.html

    Liken

Kommentare sind geschlossen.