Merkel und Laschet auf Wahlkampftour in Stralsund

(www.conservo.wordpress.com)

Erstveröffentlichung: 22.09.2021 bei Aktion-NordOst.

Es war so schön gedacht am 21.09.2021: Merkel, Laschet und der CDU-Kandidatentrupp durchschreiten den Alten Markt, nehmen ein Bad in der Menge, Jubel und „Angela“-Rufe.

Aber daraus wurde nichts!

Abgesehen, dass es schüttete und sie nur, im wahrsten Sinne des Wortes, abgeschirmt die Bühne erreichen konnten, wurde die Musik in dem Versuch laut aufgedreht, um die Buhrufe, „Merkel muss weg“ und „Frieden, Freiheit, keine Diktatur“, „Hau ab“, „Wir sind das Volk“ – Rufe zu übertönen.

Video: Einmarsch von Angela Merkel und ihrem Tross

Außerhalb der Absperrung waren gefühlt 50% Merkelgegner aller Couleur. (Nur für das Protokoll: Die AfD war wohlweißlich nicht vor Ort).

Bild: Gegendemonstranten: Sicher keine Querdenker oder NPD, mehr die Geister, die ich rief.

In den Reden der CDU-Kandidaten wurde immer wieder vor Rot-Rot-Grün gewarnt. Zu spät, denn die Geister, die ich rief… Merkels Schlingerkurs und die Anbiederung an die Grünen und Roten haben allen Lagern Munition geliefert.

Arbeitsplätze schaffen und Wirtschaftaufschwung, wer soll das noch glauben? Das wird alle 4 Jahre versprochen.

Corona und Klima sind Reizworte. Beim einem fehlt die klare Exitstrategie, beim anderen die nüchterne Analyse. Bei beiden der wissenschaftliche Disput. Arnim Laschet rief zwar dazu auf, wieder miteinander zu reden, aber meinte er damit Meinungs- und Wissenschaftsfreiheit? Allein der Glaube fehlt.

Hans-Georg Maaßen (CDU) ist Direktkandidat für den Bundestag und Feind der Rot-Rot-Grünen. Armin Laschet bringt es nicht über die Lippen, ihn zu unterstützen, sondern windet sich mit seinen Antworten, nur um nicht im Rot-Grünen-Lager „aufzufallen“.

Was soll das für ein Bundeskanzler werden?

Bild: Trotz des vielen Wassers, kein lachender Arnim Laschet – versteinerte Gesichter

Alle Reden hier.

Video: In Ermangelung des erwarteten aber ausgebliebenen frenetischen Applauses auf ihre Reden, beklatschten sich die Bühnendarsteller selbst.

DDR im Endstadium!

Noch ein Blick in das Lager der Gegner der Merkelpolitik:

Bild: Selbstgebastelte Schärpe einer Teilnehmerin

Zu guter Letzt!

Bild: Aufräumen danach: Polizisten schneiden die Wahlplakate von den Absperrgittern

Ann Christin von Allwörden (CDU), Kandidatin im Wahlkreis 26 Stralsund, macht sich für die Stärkung der Polizei stark. Ob das so gemeint ist?

Bild: Polizistinnen tragen die Absperrgitter weg.

Jetzt warten wir mit Graus und in Erwartung auf größere Schreckensszenarien auf die Ergebnisse der Wahl.

Berichte anderer Medien:

https://www.welt.de/politik/bundestagswahl/article233942018/Wahlkampf-in-Stralsund-Merkel-muss-Laschet-retten-Und-ihr-Vermaechtnis.html

https://www.nordkurier.de/mecklenburg-vorpommern/merkel-und-laschet-warnen-vor-rot-gruen-rot-2245205009.html

https://www.sueddeutsche.de/politik/wahlkampf-merkel-laschet-stralsund-1.5417547

https://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/im-wahlkreis-der-kanzlerin-merkel-wirbt-in-stralsund-f-c3-bcr-laschet/ar-AAOG498

https://www.zeit.de/news/2021-09/20/wahlkampfauftritt-merkel-und-laschet-in-stralsund?utm_referrer=https%3A%2F%2Fduckduckgo.com%2F

https://www.ndr.de/nachrichten/mecklenburg-vorpommern/Merkel-Laschet-und-Sack-warnen-vor-Rot-Rot-Gruen-in-Bund-und-Land,cdu1580.html

https://www.rtl.de/cms/aera-geht-zu-ende-merkel-verabschiedet-sich-in-stralsund-4824560.html

https://m.bild.de/politik/inland/politik-inland/laschet-und-merkel-in-stralsund-regen-und-pfiffe-statt-kraftvollem-heimspiel-77746644,view=amp.bildMobile.html

(www.conservo.wordpress.com)

Über conservo

ÜBER MICH, CONSERVO Liebe Leser, dieser Blog ist ein besonderer Blog. Er wurde 2010 von Peter Helmes gegründet, und ich führe ihn seit dem 1.11.2020 in seinem Sinne fort. Dieser Blog ist konservativ, er ist christlich, und er ist abendländisch. Allein das macht ihn in den diesen unruhigen Zeiten zu einem Exoten. „Ich bin das Licht der Welt. Wer mir nachfolgt, der wird nicht wandeln in der Finsternis, sondern wird das Licht des Lebens haben.“ (Joh 8, 12) Heute steht alles auf dem Kopf. Was früher noch galt, gilt heute nicht mehr. Grenzen wurden aufgehoben, Geschlechter abgeschafft, die traditionelle Familie ist unter Dauerbeschuss, wer am meisten Minderheitenmerkmale auf sich vereint, darf – zumindest in Deutschland – fordern, was er will. Das Christentum steht weltweit mit dem Rücken zur Wand. Lau sind sie geworden – die Christen hier im Lande, aber auch die orientalischen Christen, die sich nach der Flucht aus dem Orient hier ein neues Leben aufbauen konnten, und dennoch angesichts der Islamisierung schweigen. Finanzstarke und einflussreiche Interessengruppen unter Klaus Schwab, Bill Gates, George Soros u.v.m. setzen weltweit den Great Reset mit seiner neofeudalistischen Ökodiktatur mittels Massenmigration, Globalisierung, Plandemien und mit Hilfe gekaufter Politiker, Journalisten und „Sozialen“ Medien gegen die Interessen der Völker mit nie gekannter Brutalität durch. Die geistige und seelische Not der Menschen steigert sich tagtäglich inmitten dieser finsteren Zeit. Gerade westliche Menschen scheinen jeglichen Halt, Glauben und ihre natürliche Wehrhaftigkeit verloren zu haben. Jeder wird im Leben auf seinen Platz gestellt. Jedes Volk hat sein Schicksal und muss es in seinem eigenen Land bewältigen. Migration und der entgrenzte Einheitsmensch sind nicht unsere Bestimmung. Dennoch wird erneut versucht, dem Menschen als freiem und göttlichem Wesen unter Tarnworten wie „Solidarität“, „Vielfalt“ und „Humanität“ die teuflische Gleichheitslehre des Kommunismus aufzuerlegen. Dies ist wider die Natur und wider jedes menschliche und göttliche Gesetz. „Hütet euch vor dem Sauerteig der Pharisäer, das heißt vor der Heuchelei. Nichts ist verhüllt, was nicht enthüllt wird, und nichts ist verborgen, was nicht bekannt wird. Deshalb wird man alles, was ihr im Dunkeln redet, am hellen Tag hören, und was ihr einander hinter verschlossenen Türen ins Ohr flüstert, das wird man auf den Dächern verkünden.“ (Luk, 1 - 3) Dank Peter Helmes analysieren langjährige, hervorragende Kolumnisten, basierend auf christlichen Werten, in aller Klarheit das heutige Tohuwabohu aus verschiedensten Blickwinkeln: Die Geißel der Globalisierung, geostrategische Interessen, die Massenmigration und importierte Gewalt, das Versagen der Politiker und der Verlust unserer Werte, Kultur und Heimat. Die Kolumnen wie auch die Diskussionen sind offen, respektvoll und tabufrei; denn nur so kann man die drängenden Themen der Zeit in der Tiefe analysieren, Machtstrukturen herausarbeiten und Roß und Reiter benennen. Nur so können wir uns auf uns selbst und unsere Stärken rückbesinnen und Deutschland, unsere Heimat, verteidigen. „Wenn ihr bleiben werdet an meinem Wort, so seid ihr wahrhaftig meine Jünger und werdet die Wahrheit erkennen, und die Wahrheit wird euch frei machen.“ (Joh, 32 – 33) Nochmal: Wir stehen mit dem Rücken zur Wand. Deshalb sind unsere westlichen Wurzeln, Werte und unser Glauben nötiger denn je. Sie geben uns den Rückhalt, um aufzustehen und zu sagen: „Nein. Bis hierher und nicht weiter. Es ist jetzt genug!“ Wie schon Peter, lade ich Euch ein, alles zu kommentieren, zu korrigieren und zu kritisieren. Eine kleine Regel muss ich leider einbauen. Unterschiedliche Ansichten können durchaus in aller Härte debattiert werden. Wer jedoch andere Foristen mehrfach persönlich angeht, beleidigt oder unflätig beschimpft, wird nach einer dreimaligen Verwarnung vom Diskussionsforum ausgeschlossen. Maria Schneider Beiträge bitte an Maria_Schneider@mailbox.org Haftungsausschluß: Für die Inhalte von verknüpften Seiten übernehme ich keine Haftung. Rechtlicher Hinweis: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 – 312 O 85/98 -, Haftung für Links, hat das Landgericht Hamburg entschieden, daß man durch das Anhängen eines Links den Inhalt der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten in meinen emails und auf den Seiten der „sozialen Medien“ und mache mir diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle in und mit meiner Internetadresse/emails angebrachten Links. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Zu diesem Zeitpunkt waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Websites ist ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden jedoch derartige Links umgehend entfernen. Maria Schneider 10.11.2020
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, CDU, Corona abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

24 Antworten zu Merkel und Laschet auf Wahlkampftour in Stralsund

  1. Shinobi schreibt:

    An diejenigen, die immer noch glauben, dass Merkel die CDU/CSU zerstört hat, hier ein sehr guter Artikel über die CDU:
    https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2021/die-tiefe-sehnsucht-nach-einer-cdu-die-es-nie-gab/

    Die Metamorphose der CDU
    https://katholisches.info/2020/08/19/die-metamorphose-der-cdu-der-austritt-des-mannes-der-ihr-landesverrat-vorwarf/

    Nein Frau Merkel hat die CDU/CSU nicht zerstört. Die Dekadenz und Zerstörung der CDU begann schon viel früher!
    Frau Merkel hat diesen Zersetzungsprozess innerhalb der CDU/CSU nur fortgesetzt.
    Frau Merkel kommt aus dem Osten (Ex-DDR). Deshalb soll die „Kommunistin aus dem Osten“
    Frau Merkel als Sündenbock dafür herhalten…

    Gefällt mir

    • Semenchkare schreibt:

      +++Verstoß gegen Wahlgesetz. Briefwahlunterlagen geöffnet.+++

      Grober Verstoß gegen Wahlgesetz im Wahlbüro Sangerhausen. Briefwahlunterlagen wurden geöffnet und an Dritte verschickt.

      Wie in den späten Nachmittagsstunden am 23.09.21 dem Kreisverband mitgeteilt wurde, liegt der Verdacht eines groben Wahlmissbrauchs von Briefwahlunterlagen einer AWO-Wählerin aus Sangerhausen vor. Aus zwei unabhängigen Quellen wurde bekannt, dass Briefwahlunterlagen einer Wählerin aus dem AWO-Centrum in der Karl-Liebknecht-Straße 33 in Sangerhausen einer Briefwahlwählerin in Wettelrode zugeschickt worden sind.

      Die Briefwahlunterlagen der AWO-Wählerin wurden im Wahlbüro der Stadt Sangerhausen abgegeben und einige Zeit später erhält eine Briefwahlwählerin aus Wettelrode die Eidesstattliche Erklärung mit persönlichen Angaben der AWO-Briefwahlwählerin.

      Um rechtliche Sicherheit zu erhalten, hat die Briefwahlwählerin aus Wettelrode am späten Nachmittag des 23.09.21 die persönlich ausgewiesene, aber falsch adressierte Eidesstattliche Erklärung dem Polizeirevier in Sangerhausen zur Aufklärung übergeben…..

      …Der Kreisverband stellt sich die Frage, wie es sein kann, dass eine Bürgerin Briefwahlunterlagen an das Wahlbüro der Stadt Sangerhausen verschickt, diese geöffnet werden und anschließend das Wahlbüro falsche Briefwahlunterlagen an Bürger verschickt? Wie viele weitere Fälle sind noch nicht bekannt und bedürfen einer Aufklärung.

      Der AfD-Kreisverband fordert den SPD-Oberbürgermeister von Sangerhausen auf, einen lückenlosen Nachweis einer rechtssicheren Bearbeitung der Briefwahlunterlagen in seinem Verantwortungsbereich vorzulegen.

      Robert Farle
      Direktkandidat für den Bundestag im Wahlkreis 74

      (Auszüge)

      http://www.afd-msh.de/2021/09/24/verstoss-gegen-wahlgesetz-briefwahlunterlagen-geoeffnet/

      …..sag ich doch, Briefwahl ist Mist!

      Gefällt mir

  2. text030 schreibt:

    „Jetzt warten wir mit Graus und in Erwartung auf größere Schreckensszenarien auf die Ergebnisse der Wahl….“.

    „Größere Schreckensszenarien“ werden wohl nach der Wahl zu erwarten sein. Meine Freundin fragt sich bei den vielen Repressionen, die bereits die Zeit vor der Wahl prägen, ob das nach der Wahl so bleibt. Leider muss ich dann mit einem klaren „Ja“ antworten und gehe davon aus, das es noch gar nicht richtig begonnen hat.

    Gefällt mir

  3. Ostfront schreibt:

    Merkel und Laschet auf Wahlkampftour in Stralsund

    Wie alles begann …

    Merkel und Angie auf Wahlkampftour in Stralsund ( 2005 )

    „Angie, oh Angie, where will it lead us from here?“ (Angie, oh Angie, wohin wird uns das noch führen?“), heißt es in dem Stones-Klassiker „Angie“. Auch wenn es sich um ein trauriges Abschiedslied handelt: Der Song galt als inoffizielle Wahlkampfhymne der CDU/CSU. „Angie, oh Angie, when will all those clouds disappear“ („Angie, oh Angie, wann werden all diese Wolken verschwinden?“), hallte es nun regelmäßig über die Plätze der Republik, auf denen Frau Merkel ihre Botschaften verkündet. Dazu Beifall der Mitglieder der Jungen Union, auf deren orangefarbenen T-Shirts der Schriftzug „Angie“ prangt.
    ————————
    Mick Jagger und Keith Richards komponierten das Lied während eines Aufenthalts in der Schweiz. Immer wieder wurde darüber spekuliert, welche „Angie“ konkret gemeint sein könnte.
    ————————
    Am 22. November 2005 wurde „Angie“ Merkel mit 397 der 611 gültigen Stimmen (Gegenstimmen: 202; Enthaltungen: 12) der Abgeordneten des 16. Deutschen Bundestages zur Bundeskanzlerin der Bundesrepublik Deutschland gewählt. Dies waren 51 Stimmen weniger, als die Koalitionsparteien Mandate besaßen. Nach sieben männlichen Amtsvorgängern war Angela Merkel die erste Bundeskanzlerin. Gleichzeitig war sie mit 51 Jahren die jüngste Amtsinhaberin, die erste Person aus den neuen Bundesländern und die erste Naturwissenschaftlerin, die dieses Amt bekleidet.

    Viele die jetzt „Angie“ zum Teufel wünschen, haben ihr damals zumindest zugejubelt …
    Ich ( Ostfront ) schrieb der frischgebacken Bundeskanzlerin „Angie“ eine E=Mail, das ich sie nicht gewählt habe und mich bedankt für dieses unsägliche Harz=4. Als 1973 die Weltfestspiele in Ost= Berlin stattfanden, war FDJ= „Angie“ mit von der Partie und ich ( Ostfront ) im Gefängnis als Politischer Gefangener. Ich kannte diese Konsorten wie Angie und Co.

    PS: Glaubt einer mit den anderen Parteien wirds besser … Träumt weiter, mit oder ohne Angie

    „Die Möglichkeit, für ein Volkstum die Unabhängigkeit wieder zu erringen, ist nicht absolut gebunden an die Geschlossenheit eines Staatsgebietes, sondern vielmehr an das Vorhandensein eines wenn auch noch so kleinen Restes dieses Volkes und Staates, der, im Besitz der nötigen Freiheit, nicht nur der Träger der geistigen Gemeinschaft des gesamten Volkstums, sondern auch der Vorbereiter des militärischen Freiheitskampfes zu sein vermag.

    Gefällt mir

  4. Semenchkare schreibt:

    Laschet, Bearbock, Wissler etc….Immer die selben!
    Hier nicht:
    **********************

    Deutschland vor der Wahl (JF-TV Spezial zur #BTW2021)

    …Das große JF-TV Spezial zur Bundestagswahl – mit Stimmen, Meinungen, Analysen und Hintergründen zum Stand des konservativen Lagers bei der richtungsweisenden Wahl am nächsten Sonntag.

    Mit Hans-Jürgen Irmer und Hans-Georg Maaßen von der CDU, Alice Weidel, Tino Chrupalla und Jörg Meuthen von der AfD.

    Text youtube (Auszug)

    ca 44min.

    …!!

    Gefällt mir

  5. altmod schreibt:

    Hier exklusiv für conservo meine Audio-Visuelle Collage zu Merkels Abschied (erscheint auf altmod am Wahltag):
    [video src="http://altmod.de/wp-content/uploads/2021/09/Merkel-The-Carneval-Is-Over-2-SD-480p.mp4" /]

    Gefällt mir

  6. Semenchkare schreibt:

    Stralsund, Merkel….
    War da was…?
    Ah ja..!
    —————–

    ***************
    Ton einschalten..!

    Gefällt 1 Person

  7. Heidi Walter schreibt:

    und weil das alles noch nicht genug ist https://journalistenwatch.com/2021/09/23/in-heimat-gambier/

    Gefällt mir

  8. Bernd schreibt:

    Merkill und Laschet, die für alle Morde und Vergewaltigungen seit 2015 verantwortlich sind, für den Tankstellen – Mord auch, versuchen sich als Retter der Finsternis zu verkaufen.
    Gewinnt Türken – Armin, ist das für die AfD das beste, was passieren kann.
    So eine menschliche Schwachdublette, kurz davor, den muslimischen Teppich zu küssen, braucht Niemand.
    Wie gesagt, für die AfD ein gefundenes Fresse
    12 bis 15 Prozent, für die AfD, auch nach der üblen Hetze von Armin und seinen Vasallen.
    DIE AFD; VERSCHWINDET KEINEN ZENTIMETER AUS PARLAMENTEN UND DEM BUNDESTAG.
    GOTT SEI DANK; ODIN !!!
    Die Menschen haben immer mehr die Schnauze voll, von ungebildeten, linksverfaulten korrupten
    Politikern.
    Lügenaugust Scholz, als erster, dem würde ich noch nicht mal meine Murmel – Sammlung anvertrauen.
    Ein aalglatter Schmieren – Komödiant, Lügner, Hetzer, menschlicher Unrat.
    Der Rest der üblen Lügen – Mafia, trifft das gleiche Urteil.
    Für 20000 Euros im Monat, predige ich auch was von der blau gestreiften Wildbiene .
    Übelster Dreck, übelster Dreck. übelster Dreck !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Gefällt 1 Person

  9. Semenchkare schreibt:

    ************************
    …weißte Bescheid! Angesagte Wahlfälschung.
    Aber:
    Mal den Lappen aufsetzen, auch wenns schwer fällt um solches Treiben zu unterbinden! Und: Schreibfähigen Kugelschreiber einstecken…!!

    Gefällt 2 Personen

  10. Semenchkare schreibt:

    Jau..
    Klein, günstig, quadratisch und Kalorienfrei!
    ****************************************************

    💙 💙 💙 …..!!

    Gefällt mir

  11. Semenchkare schreibt:

    ******************
    …mein Reden & mit jedem Sitz den die AfD gewinnt,
    fliegt einer vom Typ eines Herren H. Lindh aus dem BT raus..!!

    Gefällt 2 Personen

  12. Semenchkare schreibt:

    ***************
    Mit den alten Parteien von Schwarz bis Blutrot geht das weiter, nur die Abstufungen sind variabel!

    Gefällt 1 Person

  13. Semenchkare schreibt:

    …!!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s