Antirassistischer Schwachsinn! – Gedanken zur Woche

(www.conservo.wordpress.com)

Von Jörgen Bauer

Liebe Leser,

der Birkenspanner, eine Schmetterlingsart, hatte in England lange Zeit weiße Flügel und war damit bestens an die weißen Birkenstämme angepasst. Als die Birkenrinde, infolge der Verschmutzung durch die Industrialisierung immer dunkler und schließlich fast schwarz wurde, veränderte sich auch die Farbe der Schmetterlingsflügel von weiß auf schwarz.

Für die Evolutionsgläubigen ist das ein Beweis für die Evolution. Tatsächlich dürfte es hier um Mikroevolution gehen. Alle Lebewesen verfügen über einen sehr großen Genpool, der es ihnen ermöglicht, sich neuen Umweltbedingungen anzupassen.

Unter den weißen Birkenspannern dürfte es immer wieder, rein zufällig, auch schwarze Exemplare gegeben haben, die damit besser angepasst und vor Fressfeinden geschützt waren und sich stärker vermehren konnten. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Christen, Dritte Welt, Flüchtlinge, Islam, Kultur, Merkel, Politik, Politik Deutschland, Umwelt, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 14 Kommentare

Multilateralismus und die EU zw. China und den USA

(www.conservo.wordpress.com)

Von Peter Helmes *)

Droht eine globale Zusammenarbeit zur Stärkung der regelbasierten Weltordnung?

Ein Begriff nistet sich immer mehr in die politische Diskussion ein, der auf den ersten Blick „unverdächtig“ aussieht, aber hinter dem sich vielleicht eine neue, ungeheure Dimension internationaler und besonders europäischer Politik verbirgt: Multilateralismus. Das klingt nach Bündnis (mehrerer Staaten), wenn man arglos ist. Das hat aber auch den Geruch von Neuer Weltordnung (NWO), mit der die politische Welt komplett umgekrempelt werden sollte.

Man muß kein Anhänger von Verschwörungstheorien sein, aber der kritische Beobachter kann nicht übersehen, daß die politischen (und wirtschaftlichen) Prozesse immer komplexer und grenzüberschreitender werden. Bei vielen stößt deshalb der Ruf nach einer „globalen Steuerung“ auf offene Ohren. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Außenpolitik, EU, Europäische Kommission, Merkel, Politik, Politik Deutschland, Politik Europa, SPD, Trump, UNO, USA, Weltpolitik, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 24 Kommentare

Menschenwürde und Menschenrechte haben frühere Anhänger verloren

(www.conservo.wordpress.com)

von Prof. Dr. Werner Münch *)

Der Katalog der Grundrechte in unserem Grundgesetz beginnt im Artikel 1 (1) mit der klaren Ansage:

„Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt.“ Er findet seine Fortsetzung in Artikel 2 (2) mit der Fortsetzung: „Jeder hat das Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit.“

Das Bundesverfassungsgericht hat das ungeborene Leben in diese Schutzvorschriften ausdrücklich einbezogen und in einer Entscheidung von 1993 eindeutig festgestellt: „Das Grundgesetz verpflichtet den Staat, menschliches Leben zu schützen. Zum menschlichen Leben gehört auch das ungeborene. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, APO/68er, CDU, Christen, Islam, Kirche, Merkel, Papst, Politik Deutschland | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 12 Kommentare

Der Troll gibt sich (etwas) zu erkennen

(www.conservo.wordpress.com)

Von Peter Helmes

Liebe Leser,

gestern habe ich Sie darüber informiert, daß conservo seit einiger Zeit von einem Troll regelrecht „beschossen“ wird ( https://conservo.wordpress.com/2020/06/29/achtung-giftender-troll-mit-geklauten-tarnnamen-zur-taeuschung-unserer-leser/ ). Darauf haben viele Leser meist mit Empörung reagiert.

Die eingegangenen Kommentare sind deutlich, aber in keiner Zeile beleidigend.

Aber jetzt fühlt sich der Troll beleidigt und spielt die sprichwörtliche „beleidigte Leberwurst“ – nicht ohne gleich wieder vom Leder zu ziehen.

Ich habe keine Lust, mich an der Dame – so sie eine ist – abzuarbeiten. Für mich ist das Verhalten der giftigen Schreiberin pathologisch. Der DUDEN schreibt dazu: Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kultur, Medien | Verschlagwortet mit , , , | 58 Kommentare

Bleiben Sie gesund!

(www.conservo.wordpress.com)

von altmod *)

Ausdruck der Fürsorge oder „Agitprop“?

Seit langem wieder Treffen mit einem befreundeten Ehepaar zum gemeinsamen Essen und anschließenden Schafkopfen. Dann zum Abschied der Freund: „Bis bald, und bleibt gesund!“
Hä, wie bitte? Auch dieser sympathische Kerl haut mir diesen neoterischen kategorischen Imperativ um die Ohren?

Gleich zur Sache: Ich kann es nicht mehr hören oder lesen, dieses „Bleib gesund“ oder „Bleiben Sie gesund“.

* Die Schreiben meiner Hausbank z.B. „Betr. neue Geschäftsbedingungen“ etc. enden neuerdings „Mit freundlichen Grüßen, und bleiben Sie gesund“. Und auch auf dem Online-Portal der Bank dröhnt auch aus irgendeiner Ecke dann auch gleich dieses „Bleiben Sie gesund!“ hervor. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kultur, Medien, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 32 Kommentare

Die Mär des strukturellen Rassismus‘ bei der Polizei

(www.conservo.wordpress.com)

Von Maria Schneider *)

The Wall Street Journal 2. Juni 2020, „The Myth of Systemic Police Racism“, von Heather Mac Donald**) (Übersetzung und Hervorhebungen von Maria Schneider mit freundlicher Genehmigung des Manhattan Institute, in dem Heather Mac Donald Mitglied ist)

Polizeibeamte, die exzessive Gewalt anwenden, müssen zur Rechenschaft gezogen werden. Belege für grassierende, rassistische Vorurteile gibt es jedoch nicht.

George Floyds Tod in Minneapolis hat das Narrativ aus der Obama-Ära wiederbelebt, dass Rassismus integraler Bestandteil der Strafverfolgungsbehörden sei. Am Freitag twitterte Barack Obama, dass es für Millionen schwarzer Amerikaner „tragisch, schmerzhaft, unerträglich normal“ sei, von der Strafjustiz aufgrund der Rassenzugehörigkeit Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Medien, OBAMA, Politik, USA | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 12 Kommentare

„Gebetshäuser“ – oder Monumente der künftigen Macht

(www.conservo.wordpress.com)

Von Albrecht Künstle

– Wie sich Moscheen von Synagogen auch äußerlich unterscheiden

– Gedanken zum Auftritt anderer Glaubensgemeinschaften im Land

Zu den Profiteuren des Coronavirus gehören zweifellos die Muslime in Deutschland mit ihren vielen Moscheegemeinden. Während die christlichen Kirchen in einer Art Selbstkasteiung zuerst ganz auf gemeinsame Gottesdienste verzichteten, und als die Kirchen wieder für den „Geschäftsbetrieb“ geöffnet werden durften und aus 1,5 Meter Abstand freiwillig zweieinhalb und drei Meter machten, sahen die Islamoberen ihre Stunde gekommen. Ihre öffentlich vergossenen Krokodilstränen und Klagen über die Entbehrungen in ihrem Fastenmonat wurden erhört, aber nicht von Allah, sondern von den Stadtoberen. Die Muslime durften nicht nur das Ende des Ramadans mit ihrem Zuckerfest krönen, in immer mehr Städten und Käffern wurde den Islamgemeinden erlaubt, zu den von Muhammad angeordneten täglichen Gebeten den Muezzinruf erschallen zu lassen, mit dem die „Gebete“ und Predigten in Moscheen lautstark angekündigt werden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Antisemitismus, Christen, Islam, Kirche, Kultur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 8 Kommentare

Wahrheit und Tabu

(www.conservo.wordpress.com)

VON DR.PHIL.MEHRENS

Neue tolle Idee aus dem Gruselkabinett der Egalitaristen: Jetzt will auch die CDU-Linke das Wort „Rasse“ abschaffen. Nur: Woher soll dann Rassismus kommen?

Nachdem sich nun auch CDU-Personal an der aktuellen Luft-Debatte beteiligt, ob man das Wort Rasse nicht aus dem Grundgesetz streichen sollte, stellt sich natürlich zunächst mal die Frage, ob es wohl irgendwo auf der Welt noch eine vom linken Establishment dargebotene Gesäßspalte geben mag, die von mittelmäßigen CDU-Parteikarrieristen für zu eng befunden werden könnte, um nicht wenigstens den Versuch zu unternehmen, in selbige hineinzukriechen. Aber das ist natürlich nicht die wichtigste Frage, die sich in diesem Zusammenhang stellt. Die entscheidende Frage ist, ob die Realität ein Gegenstand der Zensur sein sollte.

Worum geht es? Engagierte linke Politiker aus den Parteien der üblichen Verdächtigen wollen den „diskriminierenden“ Begriff „Rasse“ aus dem Grundgesetz streichen. Die Väter des Grundgesetzes hatten ihn mit besonderer Rücksicht auf die Verbrechen der Nazis in den Gesetzestext aufgenommen, um rassistische Entgleisungen für die Zukunft Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kultur, Merkel, Politik Deutschland, SPD, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 21 Kommentare

Gedanken zu Black Lives Matter: Instant-Wohlstand hat seinen Preis

(www.conservo.wordpress.com)

Von Maria Schneider *)

In Mannheim fand am 27.06. wieder eine Black Lives Matter Demonstration statt. Betrachtet man die Bilder, sieht man überwiegend junge, gepflegte Menschen. Die meisten Teilnehmer wirken wie Studierende und nicht unbedingt wie Teil der hart arbeitenden Bevölkerung.

Eines der zahlreichen Lamentos lautete: „Hätte (in Hanau) ein Ausländer zehn Menschen getötet, wäre das sofort Terrorismus, aber hier wird von einem psychisch kranken Mann gesprochen“.

Lamentos, Lamentieren und Lügen

Dies ist eine Falschbehauptung, denn seit 2015 werden Grapschereien, Vergewaltigungen und Messerstechereien, die nach dem BKA in Bezug zum Bevölkerungsanteil überproportional von Migranten begangen werden, regelmäßig verharmlost und mit Traumatisierung und psychischer Krankheit entschuldigt. Dem Eriträer, der einen Weiterlesen

Veröffentlicht unter Afrika, Allgemein, Bildung, Dritte Welt, Flüchtlinge, Islam, Kultur, Medien, Merkel, Politik, Politik Deutschland, Politik Europa, USA | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 36 Kommentare

Köln, Dijon, Stuttgart: AfD Baden-Württemberg holt zum Nachschlag gegen die Kriegsnacht im Ländle aus!

(www.conservo.wordpress.com)

Von Alex Cryso

Allein im Jahre 2018 hatte Deutschland eine Zuwanderung von rund 1,6 Millionen von zu allermeist muslimischen Neubürgern zu verzeichnen. Sieht so etwa ein Land aus, in dem der Rassismus hinter jede Ecke lauert und man eine ganz unverfrorene Kultur der arischen Bessergestellten lebt? Blond, blauäugig, Dirndl, Sauerkraut und Marschmusik? Ganz genau das Gegenteil ist der Fall: Noch nie hat sich dieses Land so sehr verbogen und sich selbst verleumdet wie heutzutage.

Und was tun die werten Muslime? Sie werden eingeladen – und zertrümmern zum Dank das Geschirr am Büffet, wenn Ihnen etwas nicht passt. Noch immer sind die Krawallexzesse der Stuttgarter Partynacht weder vergeben noch vergessen.

Aus diesem Grund hielt der Landesvorstand der AfD Baden-Württemberg am gestrigen Sonntag eine erneute Kundgebung auf dem Stuttgarter Schillerplatz ab. Während draußen halbwüchsige und zum Teil höchst wortklauberische Antifa-Chaoten nichts Besseres zu Stande brachten, als in endloser Gehirnwäsche-Manier ihre „Ho-Chi-Internationale“- Parolen zu skandieren, wurde nicht allzu weit entfernt und vor einer stattlichen Anzahl von über 300 Besuchern einmal mehr Klartext geredet, den freilich nicht jeder hören wollte. Weiterlesen

Veröffentlicht unter AfD, Allgemein, antifa, Bundespräsident Steinmeier, Die Grünen, Flüchtlinge, Islam, Kultur, Politik Deutschland, SPD | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 9 Kommentare