Bayernwahl: Dieselverbot und Pädophilie – Wer zum Teufel wählt die Grünen?!

(www.conservo.wordpress.com)

Von Niki Vogt (https://dieunbestechlichen.com/)*

Die Bayernwahl wird eigentlich auf allen Seiten schockiert aufgenommen. Die SPD ist mit 9,7% endgültig „unter ferner liefen“ auf Platz fünf und tief verstört, die zerstrittene CSU hat über zehn Prozentpunkte bei ihren Wähler verloren, was genauso viel ist wie bei der SPD. Die Freien Wähler haben um 2,6 Prozentpunkte aufgestockt auf 11,6% und sind wahrscheinlich zufrieden. Die AfD hat aus dem Stand 10,2% errungen, sich aber wesentlich mehr erwartet, die FDP konnte so grade eben die 5%-Hürde packen und ist mit knapper Not wieder im Landtag, und die Linke kam auf 3,2 % und verfehlt wieder einmal den Einzug in den Landtag. Die Grünen stellen die zweitstärkste Partei mit 17,5%.

Das ist kaum zu fassen. Irgendwie scheint eine bestimmte Schicht an Wählern komplett lernresistent zu sein. Einen strammen, klassischen Linken verstehe ich. Nach nächtelangen Diskussionen weiß man, welches durchaus strukturierte Denksystem dahinter steckt, welche Ziele, welche Dialektik. Muss man nicht teilen, ist aber ein konsequentes Denkgebäude. Wenngleich es auf Dauer auch nicht funktioniert, weil es an er Natur des Menschen vorbeigeht.

Bei den Grünen kann man nur in Einzelfällen diskutieren. Die meisten von Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, APO/68er, Die Grünen, Frankfurter Schule, Kinderschänder/Pädophile, Politik Deutschland | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 23 Kommentare

Vor der Grünen Partei muß gewarnt werden, weil…

(www.conservo.wordpress.com)

Vom Dipl.-Chem. Dr. rer. nat. Hans Penner,

Annalena Baerbock

Brief an Frau Annalena Baerbock (MdB), Bundesvorsitzende der Grünen Partei

Sehr geehrte Frau Baerbock,
vor der Grünen Partei muß gewarnt werden, weil sie an die Ideologie des
Neomarxismus gebunden ist, welche die Kulturrevolution von 1968
verursacht hat. Die Bundeskanzlerin (BK) hat sich dieser Ideologie
angeschlossen. Der Neomarxismus will Deutschland desindustrialisieren
und als Nationalstaat abschaffen mit folgenden Methoden:

1. Die Grünen verunglimpfen den Begriff „Deutschland“.
2. Die Grünen zerstören die Familienstruktur des deutschen Volkes.
3. Die Grünen unterstützen die Legitimierung des Islams durch die BK,
der fordert, Dieben die Hände abzuhacken.
4. Die Grünen rauben den Deutschen die Heimat durch Unterstützung der
islamischen Masseneinwanderung.
5. Die Grünen unterstützen den Bruch der Maastricht-Verträge durch die BK
und die Übernahme der Schulden korrupter Banken und Staaten.
6. Die Grünen unterstützen die Vernichtung der Kerntechnik durch falsche
Behauptungen.
7. Die Grünen fördern die Desindustrialisierung durch Unterstützung
unnötiger drastischer Strompreiserhöhungen.
8. Die Grünen ruinieren die Stromversorgung durch Unterstützung des
Verbotes wirtschaftlicher Methoden zur Stromerzeugung.
9. Die Grünen rauben der deutschen Bevölkerung das Geld für die Kosten
der sinnlosen Energiewende, obwohl CO2 nicht klimaschädlich ist.
10. Die Grünen bekämpfen die Automobilindustrie, obwohl Dieselabgase
nicht gesundheitsschädlich sind.

Ein Nutzen der Grünen Partei für die deutsche Bevölkerung ist nicht
erkennbar. Ich bemühe mich um die Verbreitung dieses Schreibens.
In Sorge um die Zukunft der jungen Generation
Hans Penner

www.conservo.wordpress.com   16.10.2018
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , | 12 Kommentare

Augsteins grüne Öko-Konservative

(www.conservo.wordpress.com)

Von Michael Stein

Jakob Augstein

Abartig! Grüne sind nach Augstein gutmütige Öko-Konservative!

„Gleichzeitig ist der Erfolg der Grünen aber auch ein Zeichen für die Spaltung der Gesellschaft. (…) Mit der AfD wachsen auch die Grünen. Dem bösen Populismus der Rechten stellen die Grünen einen gutmütigen Öko-Konservatismus entgegen, und der kommt vor allem in den Städten gut an, wo viele Gutgebildete, Gutverdienende leben.“ (Jakob Augstein)

Abartige Verdrehung der Tatsachen! Es geht im Hier und Jetzt um den – von den grünen Multikultis betriebenen – großen bunten Austausch, um die Islamisierung Europas und um die Zerstörung des christlichen Abendlandes, und es geht eben nicht um den CO2– Klimawandel und sonstige irre linksgrüne Ideologien! Denn diese dienen bekanntlich ebenfalls nur dem antirassistischen, sprich antiweißen Ziel aller Linksgrünideologen, welches von Deniz Yücel in der TAZ 2011 so formuliert wurde:

„Der baldige Abgang der Deutschen aber ist Völkersterben von seiner schönsten Seite. Eine Nation, deren größter Beitrag zur Zivilisationsgeschichte der Menschheit darin besteht, dem absolut Bösen Namen und Gesicht verliehen (…) zu haben; eine Nation, die seit jeher mit grenzenlosem Selbstmitleid, penetranter Besserwisserei und ewiger schlechter Laune auffällt; eine Nation, die Dutzende Ausdrücke für das Wort „meckern“ kennt, für alles Erotische sich aber anderer Leute Wörter borgen muss, weil die eigene Sprache nur verklemmtes, grobes oder klinisches Vokabular zu bieten hat, diese freudlose Nation also kann gerne dahinscheiden.“

So, so! Das versteht also der große Jakob Augstein unter einem „gutmütigen Öko-Konservatismus“.

http://www.spiegel.de/…/bayernwahl-es-geht-nicht-um-die-mig…und http://www.taz.de/!5114887/
www.conservo.wordpress.com     16.10.2018
Veröffentlicht unter AfD, Allgemein, CSU, Die Grünen, Dritte Welt, Frankfurter Schule, Kultur, Medien, Politik Deutschland | Verschlagwortet mit , , , , , , | 3 Kommentare

Blamage à trois: Ausgemerkelt, Söder-hofer! – oder: Wie ruiniert man eine Volkspartei?

(www.conservo.wordpress.com)

Von Peter Helmes

Landtagswahlen in Bayern: Künftig Verbotsstaat statt Freistaat?

Ein Gespenst geht um in Bayern: Der vielgerühmten „Liberalitas Bavariae“ könnte der Garaus und ein Ablösung durch eine Grüne Obrigkeits-Diktatur drohen: Verbotsstaat statt Freistaat. Dann aber würde auf jeden Fall nicht mehr gelten, daß Bayern gleich CSU ist und die CSU gleich Bayern. Die Wahrscheinlichkeit, daß das irgendwann in Zukunft wieder so sein wird, ist sehr klein.

Also adieu, „reines Premium-Bundesland Bayern, Himmel auf Erden, den anderen Lichtjahre voraus“, wie der (noch-) Ministerpräsident Söder sein Heimatland in der Abschlußkundgebung der CSU (etwas zu) euphorisch titulierte. Da schimmerte keine Siegeszuversicht zwischen den Zeilen, sondern es klang eher wie das Pfeifen im schwarzen Kohlenkeller.

Im Wesentlichen hatte Söder drei Kernprobleme: sich selbst, Seehofer und Merkel – alle Unions-hausgebacken.

Das kann man jetzt gerne einmal in Minuspunkte umrechnen. Ob diese desaströse Ausgangslage auf die kommenden Ergebnisse in Hessen Auswirkungen haben werden, scheint nicht unwahrscheinlich.

Für die CSU heute klingt es wie Hohn: Bei den meisten Parteien in Deutschland und Europa würden 35-36 Prozent der Wählerstimmen das Paradies bedeuten, im CSU-verwöhnten Bayernland gleicht diese Prozentzahl jedoch einem Weiterlesen

Veröffentlicht unter AfD, Allgemein, CDU, CSU, Die Grünen, Die Linke, FDP, Merkel, Politik Deutschland, SPD | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 28 Kommentare

Antifa-Kutte statt Lederhosen? ist das die Zukunft Bayerns?

(www.conservo.wordpress.com)

Von David Berger *)

Linksruck in Bayern? Welche Zahlen bei der Bayernwahl heute wirklich wichtig sind

Die heutige Bayernwahl wurde von vielen Seiten zur Schicksalswahl für Deutschland bezeichnet.

Auf der einen Seite versuchte die AfD ihren Wähler den Wahlgang mittels einer Betonung der bundesdeutschen Bedeutung schmackhaft zu machen oder gar die Möglichkeit eines Dominoeffekts samt Sturzes von Angela Merkel an die Wand zu malen.

Auf der anderen Seite schrieben sich die Schreiberlinge von der Welt bis zur Süddeutsche Zeitung die Finger wund, bei dem Versuch die Grünen als die neue bürgerliche Volkspartei darzustellen. Während ständig vor einem „Rechtsruck“ in Deutschland gewarnt wird, wurde gleichzeitig mehr oder weniger wohlwollend von massiven Wählerwanderungen der CSU zu den Grünen berichtet. Der Subtext ist nicht schwer zu verstehen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , | 11 Kommentare

Pippi-Langstrumpf im Bayern-Exil

(www.conservo.wordpress.com)

Von Maria Schneider

Jedes Mal, wenn ich solche frechen Pippi-Langstrumpf-Frauen wie Frau Schulze (Bayern-Grüne) sehen, frage ich mich, wo Herr Nilsson ist, mit dem sie sich zum Affen machen kann.

Ist übrigens noch niemandem aufgefallen, dass die Grünen allesamt sehr deutsch und nazimäßig im Aussehen rüberkommen, auch was deren „Zackigkeit“, Entschlossenheit und Unnachgiebigkeit betrifft? Hinter der Villa Kunterbunt sieht man doch tatsächlich etwas mehrfach gehärteten Kruppstahl blitzen. Von Frau Schulzens’ properen, blonden Dutt ganz zu schweigen, der jeder Mutter in den 1940ern Ehre gemacht hätte.

Verwunderlich ist auch, dass unsere lieben, naturnahen Grünen gerne in den grünen Speckgürteln wohnen, wo sich nur wenige „homosexuelle“ Marokkaner hin verirren dürften. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 9 Kommentare

Bayern: Viel hat sich seit meiner Jugend verändert…

(www.conservo.wordpress.com)

Von Michael Kornowski (Ohne Umschweife)*)

…Ein Bundesland, in dem es den Menschen gutgeht, ein Bundesland, in dem die Menschen eigensinnig, frei, geradeaus und sympathisch stur sind. So hab ich sie kennengelernt. Als Menschen, die ihre Heimat und Kultur lieben.

Und nun? Nun ist nicht nur die CSU nach Merkels Utopia gerückt. Nein, tatsächlich wollen viele Bayern die Grünen wählen. Ja, großer Gott, liebt ihr euer Bayern nicht mehr?

Was werden Grüne, die „Deutschland, du mieses Stück Scheiße“ skandieren, wohl mit Bayern im Schilde führen? Habt ihr nicht gesehen, was in Baden-Württemberg passiert? Das Land war mal Spitze, wenn es um Bildung ging … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AfD, Allgemein, CSU, Die Grünen, EU, Flüchtlinge, Merkel, Politik Deutschland, SPD, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Das geistige Niveau einer Schülersprecherin, aber Spitzenkandidatin bei einer Landtagswahl, geht das?

(www.conservo.wordpress.com)

von Jürgen Fritz *)

„Bei den Grünen schon“, werden Millionen von Menschen geneigt sein, die in der Überschrift formulierte Frage zu beantworten. Der Niedergang von Denkvermögen, Bildung, Ehrlichkeit, Moralität und gesunder Selbsteinschätzung ist seit Jahrzehnten zu beobachten im ehemaligen Land der Dichter und Denker, doch scheint dieser stets neue Tiefen zu erreichen und nicht wenige haben den Eindruck, gerade wird mit Katharina Schulze, die allen Ernstes als Spitzenkandidatin für Die Grünen antritt bei der bayerischen Landtagswahl, ein neuer solcher Tiefpunkt erreicht, zumal Die Grünen zweitstärkste Partei werden dürften und eventuell sogar den Ministerpräsidenten stellen könnten. Doch sehen und hören Sie bitte selbst. Diese Bilder sollte jeder gesehen, diesen Auftritt jeder gehört haben.

Ein Landesminister, womöglich sogar in einem Schlüsselressort, ist kein Schülersprecher Weiterlesen

Veröffentlicht unter AfD, Allgemein, Bildung, CSU, Die Grünen, Medien, Politik Deutschland, SPD | Verschlagwortet mit , , , , , , | 4 Kommentare

„Leben in der Neuen Zeit („New Age“) der rot-grünen Errungenschaften“

(www.conservo.wordpress.com)

Von Cristiano Matado

Eine bedrückende Vision dessen, was uns möglicherweise alles noch erwartet!

(Eine Kurzgeschichte zum Nachdenken)

Das Türschloss rasselte, die vergitterte Tür öffnete sich quietschend, die mit Öko-Strom betriebene Energie-Spar-Glühlampe an der Decke wurde eingeschaltet:

„Deine Dich betreuenden Sozialarbeiter richteten mir aus, dass Du den dringenden Wunsch geäußert hast, mich zu sprechen. Du batest darum, dass ich Dir alles genauestens erklären möge, was um Dich herum und mit Dir geschieht- so wie mit Millionen anderen Menschen in dieser Welt“, sprach die in einen dunklen Ledermantel gekleidete Person, die mich in meiner kleinen Zelle aufsuchte.

Sie hatte sowohl männliche als auch weibliche Gesichtszüge. Der schwarzglänzende Umhang und die geschnürten Stiefel glänzten im Licht der Energie-Spar-Glühbirne, die über unseren Köpfen hin und her pendelte in einem leichten Luftzug. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, APO/68er, Die Grünen, Frankfurter Schule, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 11 Kommentare

Es war einmal …

(www.conservo.wordpress.com)

Von Inge Steinmetz

„Es war einmal…“ – das werden wir, wenn der UN-Migrationspakt unterzeichnet und durchgezogen wird, in ein paar Jahren über Deutschland sagen können.

Ich weiß nicht, wie es euch geht, dieser Pakt, der am 10.12.2018 unterschrieben werden soll und dessen Umsetzung von allen Altparteien beschlossene Sache ist, lässt mich nicht mehr schlafen. Was er für Deutschland bedeutet – das Land, in dem Milch und Honig fließt (also für all die Menschen, die sich eine bessere Zukunft wünschen)? Unser Sozialsystem wird zusammenbrechen müssen und – damit das nicht so schnell passiert – werden wir enteignet werden. Durch drastische Grundsteuererhöhung, durch Geldentwertung!

Wenn die Merkel-Regierung es als Erfolg feiert, dass vermutlich keine 82 Millionen Menschen nach Deutschland kommen werden, dann kann sich jeder an zehn Fingern abzählen, was das heißt. Macht schon mal Platz in euren Häusern, spuckt in die Hände, besorgt euch einen Zweitjob UND seid gefasst darauf, dass ihr weit über die 70 arbeiten gehen müsst, denn irgendjemand wird für diese Menschen, die dann Deutschland überschwemmen, sorgen müssen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Afrika, Allgemein, Dritte Welt, Flüchtlinge, Islam, Merkel, Politik Deutschland, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , | 9 Kommentare