Inge Steinmetz´ dumme Fragen an die Kanzlerin – heute: „das Volk“

(www.conservo.wordpress.com)

Von Inge Steinmetz

Hallo Frau Bundeskanzlerin, ich bin blond und habe wieder eine Frage: Sind WIR Demokratin?

Ich weiß, ich weiß, WIR werden jetzt sagen, dass WIR doch in der Deutschen DEMOKRATISCHEN Republik aufgewachsen sind, also alles von der Pike auf gelernt haben. Dass WIR, nach der Wende, der Christlich DEMOKRATISCHEN Partei beigetreten sind! Dass WIR für die Demokratie und gegen Rechts eintreten!

Ich habe also mal gegoogelt, was überhaupt Demokratie bedeutet und folgendes gefunden: Demokratie, von griechisch δημοκρατία „Herrschaft des Staatsvolkes“!

Es ginge nicht an, sagt IHR, dass sich „kleine Gruppen aus unserer Gesellschaft anmaßen, zu definieren, wer das Volk ist“. IHR bezogt euch auf diejenigen, die „Wir sind das Volk“ gerufen haben, IHR aber habt eure eigene Definition vom VOLK : „Das Volk ist jeder, der in diesem Land lebt. Das lassen WIR uns nicht nehmen.“ Watt denn nu? Jeder oder nicht jeder?

Ich bin ja blond, habe da etwas nicht richtig verstanden. Also, die die einen deutschen Pass haben, hier leben und „Wir sind das Volk“ rufen (nebenbei auch Steuern und Abgaben zahlen), die sollen/dürfen nicht das Volk sein. Die keinen deutschen Pass haben, aber hier leben und großzügig unterstützt werden, die schon? Ich muss das wissen, bekomme ich doch im Sommer anlässlich einer Familienfeier Besuch von weit her!!! Zählen die dann zum Volk, bekommen Unterstützung (sie können ja ohne Pass kommen) und vielleicht können sie ja auch hier wählen? Zur Not kann ich die Feier auch noch zeitlich verlegen!!!

Bei EUREM letzten Besuch in Argentinien wurdet IHR von Studenten befragt, wie IHR EUCH die Zukunft vorstellt. IHR sagtet unter anderem, dass es das autonome Fahren geben würde. „WIR werden in 20 Jahren nur noch mit Sondererlaubnis selbstständig Auto fahren dürfen“. EURE Begründung: „WIR (die Fahrer ?) sind das größte Risiko.“

Autonomes Fahren wird damit also nicht zur Möglichkeit, es wird Zwang werden, schon (demokratisch?) beschlossene Sache!

Ups, ich hab schon wieder eine Frage: WER ist hier das größte Risiko?

***********
Teilen erlaubt. Kopieren mit Quellenangabe. Danke! (Quelle: https://www.facebook.com/inge.steinmetz.54)
www.conservo.wordpress.com   14. Juni 2017
Advertisements

Über conservo

„Conservo“ war 25 Jahre hauptamtlich in der Politik tätig. Er ist ein katholischer, fröhlicher Rheinländer, arbeitet seit 21 Jahren als selbständiger Politikberater sowie Publizist und war 21 Jahre lang freiberuflicher Universitäts-Dozent (Lobbying, Medien). Er ist außerdem Verfasser von bisher 41 Büchern und Paperbacks sowie regelmäßiger Kolumnist mehrerer Medienorgane und Blogs. Vor allem aber: Er ist auch Europäer, für ein Europa der Vaterländer – auf christlich-abendländischem Fundament. Als Mitbegründer der Deutschen Konservativen e. V., Hamburg, und deren Chefkorrespondent spricht und schreibt er grundsätzlich auch in deren Sinn, d. h. die Meinungen von conservo entsprechen der grundsätzlichen Linie der Deutschen Konservativen e.V.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, CDU, Dritte Welt, Kultur, Merkel, Politik Deutschland abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Inge Steinmetz´ dumme Fragen an die Kanzlerin – heute: „das Volk“

  1. WEISSE WÖLFE schreibt:

    Hat dies auf Manfred O. rebloggt.

Kommentare sind geschlossen.